Begleithundeprüfung

Diskutiere Begleithundeprüfung im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; hallihallo muss man bei der begleithundeprüfung den impfausweis des hundes firstvorlegen? das ist bei uns schon alles lange her, gestern war ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.196
Reaktionen
0
hallihallo
muss man bei der begleithundeprüfung den impfausweis des hundes
vorlegen?

das ist bei uns schon alles lange her, gestern war ich seit jahren wieder auf dem platz, der trainer hat mich sehr bestärkt...

danke für eure antworten
 
02.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
809
Reaktionen
0
Ich glaube ja, aber das kann von Schule zu Schule verschieden sein. Wieso hast Du nicht gleich gefragt?
 
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
508
Reaktionen
0
Habe meine gerade hinter mir :)
Ja ganz wichtig der Impfpass!!
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
1.712
Reaktionen
0
Ja Impfpass ist sehr wichtig, bei uns in der HS dürfen wir sogar erst kommen wenn der Impfpass vorliegt ;-)
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.196
Reaktionen
0
uff.. naja da gehen grade wieder sämtliche rpüfungen den bach runter.. meine hündin wird nichtmehr geimpft....

ich hab irgendwie vergessen zu fragen. ist mir einfach entfallen

naja danke
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
1.712
Reaktionen
0
hä wieso wird deine Hündin nichtmehr geimpft?!
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
4.553
Reaktionen
0
Normaler weise dürfen Hunde doch nur in die Huschu bzw auf den Paltz wenn sie geimpft sind :eusa_think:!
So kenn ich es jedenfals!
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.196
Reaktionen
0
ich lasse sie nicht mehr impfen, weil es gut sein könnte das ihre krankheit durch einen impfschaden entstand...

ob man ungeimpft den platz nutzen darf oder nicht hängt eben vom verein/trainer ab...
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
575
Reaktionen
0
Was muss man selber bzw der Hund bei der Begleithundeprüfung können?
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.196
Reaktionen
0
lediglich die grundkommandos

ganz grob ausgedrückt...:

sitz & platz auch aus der bewegung, fuß, durch eine gruppe von menschen in form einer acht im fuß durchlaufen...

einmal mit leine einmal ohne leine
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
1.712
Reaktionen
0
Auserdem noch Ablegen+verstecken und dann wieder abholen, und ablegen+verstecken und dann Hund abrufen...
Dann müssen wir noch das Voraus können, das gibts aber in wenig HS
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.196
Reaktionen
0
voraus wird aber nicht in der prüfung abverlangt..

stimmt, die ablage hab ich vergessen....

und noch was, man geht mit der gruppe noch für paar minuten raus an die straße
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.196
Reaktionen
0
dazu gibt es doch eine klare verordnung nachdem das schema gelaufen wird...

dann könnte sich ja jeder irgenwas x-beliebiges ausdenken....
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
4.255
Reaktionen
0
...

Bei uns ist das 'Voraus' auch für die BGVP Pflicht.

Als ich vor mehreren Jahren mit Pepsi dran war, war das 'Voraus' erst mit der Bronze-Prüfung nötig, wenn ich mich recht erinnere.


Hatte heute auch noch mal beim Training nachgefragt. Für die normale BGVP-Prüfung soll der Hund 'voraus' laufen und dann sofort wieder zurückgerufen werden und für die Bronze (kommt danach) muss der Hund 'voraus' laufen und dann 'Platz' machen.


Ne... Aber ich glaube das Voraus war damals auch bei Pepsi schon Pflicht - da aber auch mit dem ablegen... *grübel* ...schon so lange her. ><



Mal meine Frage dazu:

Wie übt ihr das 'Voraus'???


Bei Pepsi hatte ich damals immer die Leine samt Leckerlie oder nur ein Leckerlie an einem 'Hütchen' abgelegt und konnte sie dann dorthin voraus schicken. Dort dann ins Platz und dann zurück gerufen.


Jetzt in der Hundeschule mit Tacka lernen wir es so, dass einer der Trainer in einiger Entfernung entweder mit einem Spielzeug oder mit Futter den Hund lockt. Bevor der Hund da ankommt, soll er dann wieder zurück gerufen werden.


Aber hm... Was ist denn besser? Oder wie geht ihr vor? *neugier*

~§~
 
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
529
Reaktionen
0
Huhu
Bei uns war Voraus nicht enthalten . Das kam dann erst später .(beim Schutzdienst etc.)
Wir mussten allerdings auch ein festgelegtes Schema laufen , von dem nicht abgewichen werden durfte .
Guckt mal bei Wikipedia unter Begleithundeprüfung . Da steht ganz unten ein Link zur Prüfungsordnung des VDH . Da wird auch das Schema erklärt . (allerdings ohne Foto).
So ist zumindest bei uns die Prüfung abgelaufen .

Das Voraus haben wir eingeübt indem ich Heiko Sitz machen lies und dann ein Spielzeug nach vorne weg geworfen habe . Dann kam Voraus und Heiko ist dann da hingerannt . Dann Hörzeichen Platz .
Wirklich lange haben wir das aber nicht geübt , Heiko konnte das nach wenigen Versuchen ;)
Deshalb weiß ich auch nicht ob "meine"Methode gut ist .
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
1.712
Reaktionen
0
Also ich übe das Voraus so, das ich ein leckerlie auf ein Kisse lege und sie dann "Voraus" schicke.
I-wann kommt immer mehr das Leckerchen weg und wenn sie mal verstanden hat das Voraus
bedeutet kommt ein leckerchen ohne Kisse hin...

Und so hoffe ich das das i-wann klappt xD

bei uns gibt es keine Feste Regel wie man es am besten beibringt.
Manche werfen auch einfach nur ein Leckerchen, manche machen es mit einer weiteres person...
Jeh nach dem wie der Wuffi ist ;-)
ich habe diese Methode ausgewählt weil ich denke so lernt meine süße es am besten ;-)

Ja genau bei Leistung Bronze müssen wir sie auch Voraus schicken aber dann eben mit Platz...
Bei der BGVP - Prüfung müssen die Hunde auch nur ein paar meter (ca 10-15) nach vorne,
und dann wieder abrrufbar sein=)
 
mr.mobby

mr.mobby

Registriert seit
18.10.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Bei uns wird noch das Maul geöffnet (vom Besitzer),so wurde es mir zumindest gesagt in unserer HS .Kann es sein das es da abweichungen gibt und das sich das ganze in den letzten 20 Jahren verändert hat?
Zum Beispiel was das Alter angeht,bei uns wird ab 1 Jahr geprüft.
Die Prüfung findet im September statt,ist der Hund bis dahin kein Jahr empfehlen die später zu Prüfen ,bei Grenzfällen wird auch schon mal mitgeprüft.
Impfausweiss(wird schon beim ersten besuch vorgelegt) und Sachkundeprüfung(kann man dann auch mitprüfen) sind vorrher Pflicht.
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
4.309
Reaktionen
0
Vorausi ist kein Bestandteil der Prüfungsordnung des DHV (DVG etc.). Kommt erst bei der VPG I Prüfung.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Begleithundeprüfung

Begleithundeprüfung - Ähnliche Themen

  • Begleithundeprüfung

    Begleithundeprüfung: Ich bin schon gespannt. Ich habe heute mit mindestens 5 Hundeschulen telefoniert und nun diejenige genommen die "klein" ist - kleine Gruppen, und...
  • Begleithundeprüfung, Kommando "Fuß"

    Begleithundeprüfung, Kommando "Fuß": Hallo, ich mache mit meiner Hündin kommendes Jahr evt. die BH-Prüfung. Jetzt habe ich ein paar Fragen zu den einzelnen Kommandos, sie kann "Sitz"...
  • Begleithundeprüfung ohne VDH

    Begleithundeprüfung ohne VDH: Hallo, ich suche eine Hundeschule in der Nähe von Siegen (NRW), wo ich mit meiner Hündin die Begleithundeprüfung ohne VDH machen kann. Und weiß...
  • Begleithundeprüfung

    Begleithundeprüfung: Hallo, weiß hier jemand, ob die Begleithundeprüfung A Voraussetzung für B ist? LG,
  • Begleithundeprüfung- Fragen.

    Begleithundeprüfung- Fragen.: Hey ihr lieben. Ich habe mal ein paar Fragen zur Begleithundeprüfung. Ich habe jetzt ein paar Mal gehört das ich das mit Maxi sowieso nicht...
  • Begleithundeprüfung- Fragen. - Ähnliche Themen

  • Begleithundeprüfung

    Begleithundeprüfung: Ich bin schon gespannt. Ich habe heute mit mindestens 5 Hundeschulen telefoniert und nun diejenige genommen die "klein" ist - kleine Gruppen, und...
  • Begleithundeprüfung, Kommando "Fuß"

    Begleithundeprüfung, Kommando "Fuß": Hallo, ich mache mit meiner Hündin kommendes Jahr evt. die BH-Prüfung. Jetzt habe ich ein paar Fragen zu den einzelnen Kommandos, sie kann "Sitz"...
  • Begleithundeprüfung ohne VDH

    Begleithundeprüfung ohne VDH: Hallo, ich suche eine Hundeschule in der Nähe von Siegen (NRW), wo ich mit meiner Hündin die Begleithundeprüfung ohne VDH machen kann. Und weiß...
  • Begleithundeprüfung

    Begleithundeprüfung: Hallo, weiß hier jemand, ob die Begleithundeprüfung A Voraussetzung für B ist? LG,
  • Begleithundeprüfung- Fragen.

    Begleithundeprüfung- Fragen.: Hey ihr lieben. Ich habe mal ein paar Fragen zur Begleithundeprüfung. Ich habe jetzt ein paar Mal gehört das ich das mit Maxi sowieso nicht...