Schafe ?

Diskutiere Schafe ? im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallooo!° ;) Hat hier jemand Erfahrung mit Schafen als "Haustiere"/lebende Rasenmäher? Wie viel Aufwand machen sie? Wie müssen sie gehalten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
tierfan_96

tierfan_96

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Hallooo!° ;)

Hat hier jemand Erfahrung mit Schafen als "Haustiere"/lebende Rasenmäher?
Wie viel Aufwand machen sie?
Wie müssen sie gehalten werden? Weidefläche, Futter,
...
Lohnt sich der Aufwand und die Kosten? (D.h. kommen die Schmiedkosten gegen das Benzingeld für den Rasenmäher an, ....)

Freue mich auf Antworten! ;)

LG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

PS: Nicht nur als lebende Rasenmäher sondern auch als "Kamerad" ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach so (och mensch, ich hab schon wieder so viel vergessen :eusa_doh:)
die kosten müssen sich nicht decken!!! wär aber mal interessant zu wissen ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Kann mir den keiner helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:
05.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Also ohne jetzt 100% Ahnung von Schafen zu haben, behaupte ich einfach mal dass die Kosten sich niemals decken.

TA, Stall etc...

Schafe sollte man auch nicht allein halten sondern in ner Herde.
Genug Platz sollte man auch haben, sonst machen die das Gras eher kaputt als dass sie "gut" dafür sind...
"Schön" sieht das auch nicht aus wie die das Gras abfressen (is ja klar, die wissen nicht dass die 10 MM stehen lassen sollen ^^)...

Ich denke damit man hier ausführlicher antworten kann solltest du evtl schreiben was du dir da denkst, welche vorraussetzungen ihr habt etc?!
 
tierfan_96

tierfan_96

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Also um ganz ehrlich zu sein wären sie für MICH nur Kamerad ;D
Rasenmäher und sowas ist mir eig. ziemlich egal :D

Deswegen wär das wichtigste mal zu wissen, wie viel Platz so ein Schaf brauch. Also ich mein jetzt mit wie viel Platz man pro Schaf rechnen muss.
Und was man dazufüttern muss, ....

LG :)
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Was auch noch eine wichtige Frage wäre. Wo sollen Weide und Stall für die Schafe sein. Schafe sind ja nun nicht gerade Geruchsarme Tiere und wenn dein Garten zur Weide werden soll könnte es passieren das einige Nachbarn da nicht gerade erfreut darüber sind.
 
tierfan_96

tierfan_96

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Wir haben ein riiiiiiiiiiesen Grundstück.
Das ist sehr lang und zieht sich weit nach hinten. Dort ist auf der einen Seite ein Feld und auf der anderen Seite wird das Grundstück von Tannen begrenzt. Dahinter ist aber nur Wiese.
Keine Häuser in unmittelbarer Nähe ;)
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Na dann ist diese Frage ja kein Thema.
 
tierfan_96

tierfan_96

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Nein ;)
Aber ich würde noch gerne wissen wie viel Platz so pro Schaf berechnet werden muss, fressen, .....
Kennt sich da jem. aus???

LG :)
 
T

teff

Guest
Wie viele möchtest du denn Halten? 2 Schafe und einen Bock?
Oder nur weibliche. Je nach Rasse können da bis zu 5 Lämmer im Schnitt herauskommen.
Die sind erstens nett anzusehen und verkaufen sich auch sehr gut, besonders kurz vor Ostern.
Es gibt viele sehr verschiedene Schafrassen. Zum einen welche, die sofort Klauenprobleme bekommen, wenn sie auf zu feuchten Standorten sind, welche die saisonal brünstig sind, andere asaisonal.

Ich würde dir vllt zu einem Haarschaf raten. Das Kamarunschaf zum Beispiel. Denn ich glaube nicht, des du jemanden findest, der zu dir Anreist um 2 Schafe zu scheren. Außer du bezahlst dem entsprechend.
Auch würd ich dir zu Koppelhaltung raten, also meherere etwas kleinere Koppeln zum grasen, damit sich das Gras auf den anderen (2) Stücken wieder etwas erhohlen kann. Ich weiß nicht genau wie das bei Schafen ist, aber bei Rindern spricht man von 3-4 wöchiger Ruhphase nach 1 Woche weiden. Kommt natürlich auf die Größe an.

Das Kamarunschaf ist sehr robust, so das du es das ganze Jahr drausen Halten könntest. Ein einfacher "Fahrradunterstand" (Achtung Baugenehmigung) würde genügen.
Im Winter müsstest du dann halt Heu hinzufüttern. Wobei ich Systeme kenne, die das ganze Jahr Heu zu füttern.
Hast du jemand, der dir den Schafmist abnimmt?

teff
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

auf dieser hp http://www.spiegelschaf.ch/service/haltung.php habe ich gefunden, das man 13 Mutterschafe auf einem Ha halten kann. Bei Kamarunschafen könnte man dies sogar noch etwas herauf setzten, vllt 15 oder so, weil sie sehr klein sind.
Allerdings wenn deine Weide nix hergibt an wichtigen Gräßern wie Weidelgras, Weiß und Rotklee, Knaulgraß usw. musst du den Besatz erheblich reduzieren.

teff
 
Zuletzt bearbeitet:
tierfan_96

tierfan_96

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
woooooooooooooooow! teff!!! :p:p:clap::clap:
daaaaaaaaaaaaaaaaanke!!!!!
freu mich total, dass du so ausfürhlich geantwortet hast!!!
ich hab so an 2 Schafe gedacht? wäre dann ja nur son hobby ;)

am besten wäre das ne rasse, die das ganze jahr auf der weide (mit unterstand natürlich) bleiben könnte, nicht so empfindlich, vllt. eine, die man nicht scheren muss, sondern wo das Fell "abfällt".
So was solls ja geben :D ;)

Was macht man den so mit Schaf mist? ;)
also wo jkann m,an ihn hionbringen oder so, meine ich.

ich schasu mir die hp mal an! ;)
dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!

LG :)
 
T

teff

Guest
pfff, da würd ich mir VORHER jemanden suchen, der in dir abnimmt. Ein Landwirt in der Gegend.

Google mal nach "Haarschafen", es gibt außer dem Kamarunschaf glaub ich noch ein paar.


viele grüßé

teff
 
tierfan_96

tierfan_96

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
okee - ich google mal ;)

danke für deine tollen antworten!!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Für Schafhaltung gibts auch beihilfen von der EU - warum kaufst Du Dir zuallererst nicht mal ein Buch über Schafhaltung?

Wenn man Lämmer verkauft sollte einem aber klar sein,d ass die dann alsSonntagsbraten enden, ist nciht jedermanns Sache.
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
803
Reaktionen
0
Stimmt... Ich würde mich wohl sofort an die Tierchen binden und könnte sie nicht an jemanden verkaufen, besonders nicht an Ostern (da weiß man ja, was mit den Tieren passiert). Meine Eltern hatten mal für eine Weile Schafe auf ihrem großen Grundstück. Die gehörten uns nicht, sondern anderen, die sie immer mal hergebracht haben. Die haben auch einiges ausgehalten.
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.460
Reaktionen
16
Wir haben auch Kamerunschafe, 2 Zippen und nen Bock und 2 Lämmer.
Viel Arbeit machen die nich, soweit ich mitbekomme XD
Wir haben halt nen Stall, ne große Gartenlaube umgebaut, dann, ja... ne große Wiese und nen "Steingarten" damit sich die Hufe natürlich abnutzen.
Der wird auch gerne benutzt.

Im Sommer, werden sie dann halt als "Rasenmäher" benutzt und die Weide wird immer Stück für Stück aufm Grundstück umgebaut.

Doll stinken bzw richen tun sie garnicht, hätt ich eigentlich auch anders gedacht.

Und sind halt dolle zahm... außer der Bock. Also Schmusetiere kann man eindeutig aus Ihnen machen ^^
 
Blueberry

Blueberry

Registriert seit
16.05.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Wir haben schon immer viele Schafe und auch einige Ziegen. Schafe haben wir zur Zeit 30 ;) Wie viel arbeit die machen kommt halt darauf an,wie viele man hält.
Die müssen immer regelmäßig die Klauen geschnitten bekommen,ich weiß ja nicht,ob du dass dann selber machen würdest,weil je nach Rasse sind die ja ganz schön schwer ;) und fressen tun sie auch nicht grade wenig. Unsere bekommen ab Spätherbst bis Spätfrühling Heu und Silo,aber mehr Heu und zusätzlich noch Zuckerschnitzel (kleine Stücke getrocknete Rüben). Das Heu müsste man ja auch irgendwo her bekommen, wenn man kein eigenes macht,was natürlich billiger ist,aber auch viel Arbeit.
Es ist schon wichtig,dass genügend Wiese vorhanden ist,weil sie die, je nach Größe, recht schnell kurz gefressen haben. Deshalb ist es immer besser gleich mehrere Wiesen zu haben,sonst ist es sehr wahrscheinlich,dass dort bald Acker ist ;)
Ich weiß nicht ob ich Schafe unbedingt im Garten als "Rasenmäher" halten würde,wegen ihren Hinterlassenschaften.
Zu den Böcken noch. Wir haben schon mal einen gehabt,der sehr aggressiv war und uns immer gestoßen hat. Deswegen würde ich bei den Böcken aufpassen,denn dass kann auch böse ausgehen ...
Die Schafe machen auch nicht allzu viel Lärm,außer wenn sie hören,dass es Futter gibt ,dann werden sie auch schonmal lauter :D
Also ich würde gleich mehrere Schafe halten, vllt ab 4,weil sie Herdentiere sind und in einer größeren Herde sich auch sicherer fühlen. Wenn du nicht so viel Platz hast für gleich mehr als 2,auf keinen Fall alleine halten.
Wenn es in deiner Nähe Bauernhöfe gibt,dann könntest du die mal fragen, ob du den Mist zu ihnen bringen kannst.
Bevor du dir Schafe anschaffst solltest du dich auf jeden Fall gut über sie informieren und schauen welche Rasse die passende für deine Ansprüche ist.
Schafe sind halt keine Haustiere und man kann nicht wirklich mit ihnen spielen,aber sie sind interessante Tiere.

Edit: Wie alt bist du denn?
 
T

teff

Guest
Wir haben vor ein paar Wochen gelernt, das man Schafe laut den Richtlinien zur Haltung von Nutztieren gar nicht allein oder zu Zweit halten DARF. Ein Herde fängt mit 3 an =)

teff
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schafe ?

Schafe ? - Ähnliche Themen

  • Kann Schaf von 2 Böcken gedeckt werden?

    Kann Schaf von 2 Böcken gedeckt werden?: Hi, ich habe hier in der Nähe eine Weide mit Schafen und Ziegen. Eines der Schafe hat anscheinend 2 Lämmer bei sich. Während das eine Lamm auch...
  • bitte um eure erfahrungen und tipps bzgl. schafdurchfall

    bitte um eure erfahrungen und tipps bzgl. schafdurchfall: hallo! leider hat unser (geborgtes) ca 6jähriges milchschaf die stalltür aufgekriegt und vom hühnerfutter (legehennenfutterpellets) gefressen...
  • Private Haltung von "Nutztieren" - wer hält (Zwerg)ziegen, Schafe o.ä?

    Private Haltung von "Nutztieren" - wer hält (Zwerg)ziegen, Schafe o.ä?: Hallo Zusammen Ich spiele seit längerem mit dem Gedanken, Zwergziegen anzuschaffen. Platz wäre vorhanden, Handwerkliches Geschick um einen...
  • Andere Schafe verletzen kleines Lamm

    Andere Schafe verletzen kleines Lamm: Hallo liebe Forenhelfer, ich möchte gern etwas fragen. Folgende Situation: Ich bin vor 6 Monaten zu meinem Lebensgefährten aufs Dorf gezogen und...
  • Suche Halter von Schafen und Ziegen

    Suche Halter von Schafen und Ziegen: Kann mich hier jemand weiterhelfen. Ich habe mich hier angemeldet, um über Schafe und Ziegen zu reden. Habe auch schon Beiträge gesehen, bevor...
  • Suche Halter von Schafen und Ziegen - Ähnliche Themen

  • Kann Schaf von 2 Böcken gedeckt werden?

    Kann Schaf von 2 Böcken gedeckt werden?: Hi, ich habe hier in der Nähe eine Weide mit Schafen und Ziegen. Eines der Schafe hat anscheinend 2 Lämmer bei sich. Während das eine Lamm auch...
  • bitte um eure erfahrungen und tipps bzgl. schafdurchfall

    bitte um eure erfahrungen und tipps bzgl. schafdurchfall: hallo! leider hat unser (geborgtes) ca 6jähriges milchschaf die stalltür aufgekriegt und vom hühnerfutter (legehennenfutterpellets) gefressen...
  • Private Haltung von "Nutztieren" - wer hält (Zwerg)ziegen, Schafe o.ä?

    Private Haltung von "Nutztieren" - wer hält (Zwerg)ziegen, Schafe o.ä?: Hallo Zusammen Ich spiele seit längerem mit dem Gedanken, Zwergziegen anzuschaffen. Platz wäre vorhanden, Handwerkliches Geschick um einen...
  • Andere Schafe verletzen kleines Lamm

    Andere Schafe verletzen kleines Lamm: Hallo liebe Forenhelfer, ich möchte gern etwas fragen. Folgende Situation: Ich bin vor 6 Monaten zu meinem Lebensgefährten aufs Dorf gezogen und...
  • Suche Halter von Schafen und Ziegen

    Suche Halter von Schafen und Ziegen: Kann mich hier jemand weiterhelfen. Ich habe mich hier angemeldet, um über Schafe und Ziegen zu reden. Habe auch schon Beiträge gesehen, bevor...