Welche Wurmkur am besten

Diskutiere Welche Wurmkur am besten im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Ich bin schon seid längerem eine gute Wurmkur für meine Katze am suchen. Bis jetzt hatte ich immer firstMilbemax aber ich habe das Gefühl, dass...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Bienchen19888

Bienchen19888

Registriert seit
09.03.2010
Beiträge
61
Reaktionen
0
Ich bin schon seid längerem eine gute Wurmkur für meine Katze am suchen. Bis jetzt hatte ich immer
Milbemax aber ich habe das Gefühl, dass die meinem Tiger nicht so gut bekommen.
Wenn ich im Internet gesucht habe habe ich zwar immer verschiedene Kuren gefunden, aber da standen immer so viele Wurmarten... in den Anleitungen und damit kenne ich mich gar net aus was jetzt wichtig ist und was net.
 
06.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Bienchen,

die wichtigsten Wurmarten sind Band-, Spul- und Hakenwurm.

Eine Alternative zu Milbemax wäre z.B. Profender spot on.

Ist deine Katze denn Freigänger? Bei Wohnungskatzen würde ich eher Kotproben beim TA abgeben und nur bei tatsächlichem Befall entwurmen.
 
Bienchen19888

Bienchen19888

Registriert seit
09.03.2010
Beiträge
61
Reaktionen
0
Ja mein Tiger geht raus. Ich probier dann mal das Mittel aus. Danke schön. Hoffe das bekommt ihm besser
 
E

Emblazoned

Guest
Huhu,
Profender ist aber im Grunde genommen "dasselbe" wie Milbemax, nur zum Auftragen. ;)

Woran macht du denn fest, dass deine Miezen Milbemax nicht vertragen?

LG
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Ich nehm z.Z. milbemax womit ich auch zufrieden bin. Hab auch noch einige auf Vorrat da.

Nur: das Einnehmen ist jedesmal ein Riesenproblem. Ein wahrer Kampf zwischen mir und der Katze, was mir jedesmal wehtut. Ich will uns das nicht länger antun.

Wenn dieses Mittel Profender spot on mal probieren. Wie siehts denn da preislich aus? Ähnlich wie bei milbemax?
 
E

Emblazoned

Guest
Wenn du Profender nimmst solltest du allerdings drauf achten, falls du mehr Katzen hast, dass sie sich das Zeug nich gegenseitig runterputzen ;) - sonst gibts unter Umständen nen kleinen Vollrausch.

Preislich - grübel grübel... da müsst ich selbst mal googlen, aber ich glaub der Preis für eine Packung à 4 Pipetten liegt bei irgendwo um die 20 Euro.

LG
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Nur: das Einnehmen ist jedesmal ein Riesenproblem. Ein wahrer Kampf zwischen mir und der Katze, was mir jedesmal wehtut. Ich will uns das nicht länger antun.

Wenn dieses Mittel Profender spot on mal probieren. Wie siehts denn da preislich aus? Ähnlich wie bei milbemax?
Ich glaub ich hab letztes Jahr vorm Impfen für beide Miezen um die 20 € zusammen bezahlt (2 verschiedene Größen wegen des großen Gewichtsunterschieds; ich hoffe, es geht jetzt um das nette Zeug zum in-den-Nacken-träufeln ;)). Bei Tisha ist der Plan voll aufgegangen und für die "Problemkatze" war es ja eigentlich auch gedacht. Worauf mich allerdings keiner aufmerksam gemacht hat ist, dass es wohl nicht ganz selten zu allergischen Reaktionen kommt. Sky hat total allergisch reagiert, da war auf einer Stelle ca. so groß wie ein 2-€-Stück komplett das Fell weg und alles feuerrot und wund. Und ich blöde Kuh hab mich beim drauftropfen noch gewundert was der sich so anstellt :eusa_doh:. Nur mal so als Vorwarnung, ich hab jetzt noch ein schlechtes Gewissen deshalb :(.
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Ich bin schon seid längerem eine gute Wurmkur für meine Katze am suchen. Bis jetzt hatte ich immer Milbemax aber ich habe das Gefühl, dass die meinem Tiger nicht so gut bekommen.
Wenn ich im Internet gesucht habe habe ich zwar immer verschiedene Kuren gefunden, aber da standen immer so viele Wurmarten... in den Anleitungen und damit kenne ich mich gar net aus was jetzt wichtig ist und was net.
das habe ich hier
http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055997.03?inhalt_c.htm

gefunden:

Nach Überdosierung können insbesondere bei jungen Tieren vorübergehend und selbstlimitierend Mydriasis, Ataxie und Tremor auftreten. Diese Symptome klingen ohne Behandlung innerhalb eines Tages ab.

Ich habe meine 3 heute auch mit den Milbemax Tabletten entwurmt

ging ganz ohne Probleme einfach in ein Katzenstick gesteckt und weg war sie.
Ich habe beim TA pro Stück 7,50€ bezahlt und jetzt eine Seite gefunden wo 10 Stück 49,25€, plus Versand, kosten.
Off-Topic
wie kann ich den Link unter einem "hier" verstecken?
 
E

Emblazoned

Guest
Hi,
also das Problem mit den Nebenwirkungen hat man aber glaub ich generell bei den Mitteln zum Auftragen - das hängt eher mit dem Lösungsmittel, weniger mit der Wurmkur (oder dem Flohmittel oder so) an sich zusammen.
Außerdem - man sollte ja nich überdosieren ;) - weder bei den Spot ons noch bei oraler Gabe - es handelt sich hier ja schließlich immer noch um Medikamente.

LG
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Woran es lag weiß ich nicht, hab mich diesbezüglich ziemlich mit der TA gehabt...
Außerdem - man sollte ja nich überdosieren ;) - weder bei den Spot ons noch bei oraler Gabe - es handelt sich hier ja schließlich immer noch um Medikamente.
LG
Überdosiert habe ich wohl eher nicht, schließlich wurde die Menge nach Gewicht dosiert :eusa_think:. Und ich hab es ja nicht mal komplett aufgetragen, weil er gleich so in die Luft ging.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
War es aber nicht so, dass man milbemax nicht bestellen kann, weil es rezeptpflichtig ist? Ich glaube mich zu erinnern, dass ich das selbst schon mal versucht hab und es ging nicht.

Zu den spotons: ich hatte mal einen - weiss aber nicht ob für Flöhe oder Würmer - da hab ich beim aufbrechen einen winzigen Tropfen auf die Tischplatte gespritzt und es hat die Oberfläche weggeätzt. Das macht mir nun doch wieder ein bisschen Angst. :?
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Off-Topic
wenn ich das Wort "hier" (ohne Anführungszeichen) schreibe, auf den Button "Link einfügen" klicke, den Link einfüge und dann nachschaue habe ich zwar den Link da im Textfeld stehen aber der ist nicht unter dem Wort "hier" versteckt:eusa_think:...das heißt ich bin da ein wenig begriffsstutzig:roll:
 
E

Emblazoned

Guest
@ Ina: ich hab mich nicht auf dich, sondern auf Renate bezogen bezüglich der Nebenwirkungen (Tremor usw). Ne Allergie kann nie ausgeschlossen werden, da kann aber weder der TA noch die Firma was dafür.
Ein Tier kann auch allergisch auf Futter reagieren - das ist auch weder die Schuld des Tierarztes noch die Schuld der Futtermittelhersteller.

Die Nebenwirkungen, die auftreten können, wurden ja im Beipackzettel genannt sozusagen - eine Allergie ist ja keine "Nebenwirkung" an sich sondern im Grunde genommen blöd gelaufen.

@ Max: würd mich jetzt aber schon mal interessieren - weggeätzt?! In den meisten Lösungsmitteln ist Alkohol drin, ich kann mir vorstellen dass der evtl den Lack angegriffen hat, aber es sind sicherlich keine Mittel auf dem Markt die Löcher in die Haut brennen... es sei denn die Haut reagiert aufgrund einer Allergie (und dann wird sie rot und pustelig, nicht weggätzt ;))

LG
 
Angelina

Angelina

Registriert seit
02.06.2009
Beiträge
2.332
Reaktionen
0
Off-Topic
@Renate: Du musst das Wort "hier" markieren und dann auf Link einfügen klicken. ;)
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Off-Topic

uiuiuiuiui jetzt gehts :clap: Danke:!:
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ein Tier kann auch allergisch auf Futter reagieren - das ist auch weder die Schuld des Tierarztes noch die Schuld der Futtermittelhersteller.

Die Nebenwirkungen, die auftreten können, wurden ja im Beipackzettel genannt sozusagen - eine Allergie ist ja keine "Nebenwirkung" an sich sondern im Grunde genommen blöd gelaufen.
Wenn man sich aber beim TA beraten läßt, nach "Nebenwirkungen" etc. fragt und dann aus der Klinikpackung ohne Beipackzettel das Medikament bekommt erwarte ich von einem TA schon, dass er wenigstens auf eine mögliche allergische Reaktion hinweist, auf mehr wollte ich ja gar nicht hinaus. Und ich wollte eben anderen ersparen so hilflos und unvorbereitet dazu stehen wie ich :(.
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
ich habe am Dienstag von meinem TA Milbemax geholt und siehe da diese sind in italienischer Sprache beschriftet:shock:
 
16 Pfoten

16 Pfoten

Registriert seit
04.04.2009
Beiträge
1.147
Reaktionen
0
wie kann ich den Link unter einem "hier" verstecken?[/OT]
Was genau habe ich unter einem Katzenstick zu verstehen und wo kann man diesen beziehen? Ich habe inzwischen eine humorvolle Anleitung in der Waschküche hängen, wie man Katzen eine Tablette verabreicht, die unter anderem vorsieht, dass man die Katze nach Versuch drei aus dem Aquarium holt und zum Schluss den TA nach einem Mittel fragt, welches es zum Auftragen oder injizieren gibt. ;)
Deine Erfahrung mit diesem Katzenstick klingt da eher unproblematisch und ich würde dies auch gerne probieren.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
16 Pfoten: Diese tolle Anleitung kenn ich :mrgreen:

Diese Katzensticks gibts beim Hofer (Aldi), beim DM, eigentlich in jedem Supermarkt, der KaFu hat, sowie in Zooläden. Also eigentlich überall :mrgreen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welche Wurmkur am besten

Welche Wurmkur am besten - Ähnliche Themen

  • Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?

    Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?: Hallo, Katzen , oder Hunde sollten in bestimmten Abständen, prophylaktisch eine Wurmkur bekommen . Während Hunde alles schlucken , gibt es bei...
  • Massiver Spulwurmbefall

    Massiver Spulwurmbefall: Hallo zusammen, ich bin im Moment etwas ratlos und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen :) Ich habe seit ca. 2 Wochen meinen kleinen...
  • Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(

    Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(: Hallo ihr Lieben, ich habe seit ein paar Wochen einen neuen kleinen Kater der zuvor auf einem Bauernhof lebte und dort auch ziemlich...
  • Welche Wurmkur bei Katzenbaby?

    Welche Wurmkur bei Katzenbaby?: Hallo, meine Schwester hat vorgestern ein ca. 10-12 wochen altes Kätzchen bekommen, das ungefähr 700 g wiegt. Heute waren wir mit ihm beim...
  • Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon?

    Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon?: Guten Abend, ich habe von einem Bekannten folgenden Link erhalten...
  • Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon? - Ähnliche Themen

  • Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?

    Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?: Hallo, Katzen , oder Hunde sollten in bestimmten Abständen, prophylaktisch eine Wurmkur bekommen . Während Hunde alles schlucken , gibt es bei...
  • Massiver Spulwurmbefall

    Massiver Spulwurmbefall: Hallo zusammen, ich bin im Moment etwas ratlos und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen :) Ich habe seit ca. 2 Wochen meinen kleinen...
  • Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(

    Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(: Hallo ihr Lieben, ich habe seit ein paar Wochen einen neuen kleinen Kater der zuvor auf einem Bauernhof lebte und dort auch ziemlich...
  • Welche Wurmkur bei Katzenbaby?

    Welche Wurmkur bei Katzenbaby?: Hallo, meine Schwester hat vorgestern ein ca. 10-12 wochen altes Kätzchen bekommen, das ungefähr 700 g wiegt. Heute waren wir mit ihm beim...
  • Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon?

    Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon?: Guten Abend, ich habe von einem Bekannten folgenden Link erhalten...