Alles über Rennmäuse

Diskutiere Alles über Rennmäuse im Rennmäuse Haltung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Huhu, ich will mir mal nach den Hamstern rennmäuse zulegen.Hab aber keine ahnung davon:mrgreen:Ich hab mir auch diebrain durchgelesen und viel bei...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
2.635
Reaktionen
0
Huhu,
ich will mir mal nach den Hamstern rennmäuse zulegen.Hab aber keine ahnung davon:mrgreen:Ich hab mir auch diebrain durchgelesen und viel bei google.
Aber WAS brauch ich alles für
den Käfig und so?Und klettern Rennmäuse?Sind sie wie Farbmäuse?Wie zwarm werden sie?Wie sind sie allgemein vom verhalten?Könnt ihr mir etwas über Rennmäuse erzählen und über die Haltung?Ich find sie total faszienierend,und eigendtlich würde ich mir geren Farbmäuse anschaffen,aber ich hab irgendwie ein totales problem mit dem Schwanz.Keine Ahnung warum,aber wen ich den schwanz auf Bildern seh,schauderts mich.Ich werde demnächst aber mal im zooladen die mir nochmal anschauen :D(Nur schauen):mrgreen:.
Aber nunja,zu den Rennmäusen wieder,könnt ihr mir da bitte was erzählen?:mrgreen:
 
06.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Alles über Rennmäuse . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.115
Reaktionen
8
Von der Einrichtung und Mindestgröße ist es eig. so wie bei Mittelhamstern.

Klettern eher weniger. Laufrad ist beliebter (sie haben es im wahrsten Sinne des Wortes, oft, zum Fressen gern).

Vom Verhalten... mhm... meistens tagaktiv, bisschen... öhm ... tollpatschig (einer meiner fast 3 jährigen Männchen putzt sich und fällt dann von der Etage :roll:, war zum glück die unterste).
Zahm können sie werden, halt wie alle Tiere. Manche werden es uns manche eben nicht.

Ansonsten ist die Haltung von 2 (und nicht mehr) zu empfehlen. Größere Gruppen zerstreiten sich gern mal.

Beim Futter sollte man gucken, dass wenig oder kaum Sonnenblumenkerne drin sind. Die gehen sonst früher oder später auseinander wie ein Hefekloss :silence:

Was ich ganz besonders toll finde, dass sie relativ alt werden. Meine wurden bis jetzt zwischen 2 1/2 & 3 Jahren alt, ich hab aber auch schon von welchen gehört, die 5 o. 6 wurden.
Im Moment habe ich 4 Renner, zwei davon werden im Juli 3 Jahre alt, die anderen beiden sind noch relativ jung erst etwas über 1 Jahr.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Ich empfehle dir als Behausung ein Aqua mit einem Aufsatz. Das Aqua würde ich komplett mit Streu vollmachen und alles andere im Aufsatz unterbringen.

Als Futter empfehle ich dir das "Rennmaus- spezial" von futterkonzept.de. Das kannst du mit noch ein paar Kräutern, Blüten und Blättern mischen.

Mit Heu und Klopapier gestopfte Klorollen und Eierkartons sind eine gute Beschäftigung, Vollkornoblaten werden gern als Leckerchen genommen, ebenso Mehlwürmer.

Bei meinen würde ich nicht direkt von zahm sprechen, aber sie lassen sich an der Seite streicheln wenn sie was zum Futtern haben.
Und Futter wollen sie immer. Dazu bin ich hauptsächlich da ;)

Ansonsten sind sie sehr süß zu beobachten, liegen ab und zu als Haufen übereinander, kloppen sich, wenn der eine schon was zu essen hat und der andere nicht und bauen jeden Tag neue Gänge.
 
E

Emblazoned

Guest
Hi,
ich hatte als Kind auch mal 2 Rennmaus-Jungs - sie haben bei mir auch in einem Aqua gewohnt, Maße war 1x0,5xweiß ich nicht mehr, irgendwas so um den Dreh.

Unten hatten sie ihr Streu und "Spielzeug" - also Verteckplätze (umgedrehter Blumentopf zB war ganz beliebt), Papprollen... immer mal was anderes. Mein Vater hat dann ne Etage einfach aus drei Brettern gebaut, da stand dann Futter/Wasser, Laufrad.
Meine beiden hatten täglich Auslauf im Zimmer, ich musste irgendwann nur noch den Arm ins Aqua halten und die zwei sind mir dran hochgeklettert auf die Schulter. Dann durft ich mich hinhocken und sie auf den Boden lassen. Wenn ich mich dazugesetzt hab sind sie auf mir herumgeklettert, wie sie Lust hatten mal mehr mal weniger und zum Einfangen musste ich mich nur auf den Boden legen (ich weiß nich obs daran lag dass es Jungs waren ;) aber sie sind mir dann jedesmal vorne in den Pulli gekrabbelt und ich konnte sie ganz leicht wieder ins Aqua befördern) und dann hatte ich sie.
Also die zwei waren schon recht zahm.
Ich glaub die zwei sind damals auch nur 3 geworden.

LG
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
2.635
Reaktionen
0
Ist es besser 2 Jungs,oder 2 Mädels zu halten?Also wen,würde ich sie auch in einer art aquarium halten,also in einem Holzkäfig.Hat auch noch ne weile zeit bis ich mir welche hohl,aber ich will mich trz. schonmal informieren :).Also klettern eher weniger?Schade,ich hab in meinen Hamsterkäfigen soviel kletterzeug,was doe überhaupt nicht interessiert,ich dachte villeicht würden das ja die Mäuschen nutzen :DAber ist ja auch egal,heißt ja Rennmäuse und nicht klettermäuse :D.Kann man ihnen auch immer auslauf geben?Sind die nicht total schnell& wen ich die in meinem Zimmer rummrennnen lass,find ich die dan wieder?:mrgreen:
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.115
Reaktionen
8
Also ich gebe meinen keinen Auslauf. Habe auch schon von welchen gehört, die sich danach nicht mehr verstanden haben...

Ich habe 2 Jungs und 2 Mädels und würde einfach mal behaupten, dass sich Jungs besser verstehen. Mädels zicken gern mal. Bei meinen Mädels ist das jetzt schon die 3. Vergesellschaftung, die Jungs leben schon immer zusammen...
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
2.635
Reaktionen
0
Ok,ich glaube dan werde ich mir irgendwann 2 Jungs hohlen :DIst nur die Frage wo her,wird bestimmt schwer,im TH grad mal 2 Jungs zu erwischen :D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.115
Reaktionen
8
Zur Not geht ja auch ein guter Züchter. Meine beiden Mädels sind von Züchtern (von 2 verschiedenen, weil ich die erst mit meinen beiden anderen Mädels vergesellschaftet hatte).
 
E

-_ENTE_-

Registriert seit
25.03.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
ich bekomm auch in 5 wochen meine ersten renner(3 mädels: mutter + 2 töchter vom züchter, der sie gut kennt und weiß, dass sie sich nicht streiten) :D (auch nach 2 hamstern über 4 jahre)
also die renner klettern nicht und werden in 2-3er gruppen gehalten, da es sonst zu beissereien kommen kann. die mindestkäfiggröße sind glaub ich 100*40 cm als grundfläche oder so (mein käfig ist 120*50*50cm groß (ist ein eigenbau)). sie brauchen auch eine mindestens 30 cm hohe einstreu zum buddeln (was meinen käfigumbau vom hamster für die renner ziemlich kompliziert macht..). wenn mir noch mehr wichtiges einfällt, chreib ichs rein ;)
lg Ente
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
2.635
Reaktionen
0
ich bekomm auch in 5 wochen meine ersten renner :D (auch nach 2 hamstern über 4 jahre)
also die renner klettern nicht und werden in 2-3er gruppen gehalten, da es sonst zu beissereien kommen kann. die mindestkäfiggröße sind glaub ich 100*40 cm als grundfläche oder so (mein käfig ist 120*50*50cm groß (ist ein eigenbau)). sie brauchen auch eine mindestens 30 cm hohe einstreu zum buddeln (was meinen käfigumbau vom hamster für die renner ziemlich kompliziert macht..). wenn mir noch mehr wichtiges einfällt, chreib ichs rein ;)
lg Ente
Hamster brauchen genauso viel streu ;)
Wo gibt es den in der nähe von Karlsruhe züchter?Und wie viel kosten die da so?
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
557
Reaktionen
0
Auslauf würde ich (jedenfalls bei meinen) nicht fre im Zimmer geben, da sie sooo flink sind und alles anfressen. Ich hab mir aus 40cm hohen Sperrholzplatten einen Auslauf gebastelt, den man zusammenklappen kann.

Ich hatte ja vorher auch einen Goldhamster und bin nach seinem Tod auf Renner umgestiegen. Sollten die Rennis irgendwann nicht mehr sein, würde ich mir wieder einen Hamster anschaffen. Die Mäuse sind zwar echt süß und ich lieb die beiden auch über alles, aber mir persönlich sind die zu hektisch und schreckhaft. Beide kommen zwar auf die Hand und der eine lässt sich auch streicheln, aber sie rennen oft wie aus dem nichts panisch davon und machen so ruckartige Bewegungen. Schon alleine deshalb würde ich sie auch nie so auf die Hand nehmen, weil ich Angst hätte, sie springen mir runter.

Ansonsten sind sie lustig zu beobachten und bauen tolle Gänge. Leider machen sie alles kaputt, solltest also nicht zu sehr an der Einrichtung hängen ;)

Ach ja...meine leben in einem 150*60*60 (also knapp 1qm) Eigenbau. Bei einem 100er Aqua würde ich auf jeden Fall einen Aufsatz drauf machen, sonst find ich es zu eng.
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
2.635
Reaktionen
0
Sie hätten bei mir dan 115x55cm.Würde das für 2 reichen?
Sind die Renner komplizierter wie die Farbis?Ich hätte ja auch gern Farbmäuse,ich muss nur mein problem mit dem schwanz in den griff bekommen :DDer stört mich bei den Rennern gar nicht,da sie da ja mehr fell drauf haben :DAber ansonsten hätte ich auch gerne Farbmäuse,aber naja :D
 
E

-_ENTE_-

Registriert seit
25.03.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
Hamster brauchen genauso viel streu ;)
Wo gibt es den in der nähe von Karlsruhe züchter?Und wie viel kosten die da so?
echt brauchen hamster auch so viel streu??! ich weiß dass sie 15 cm und nich mehr brauchen aber 30cm.. wusste ich ncih..
wieder was dazu gelernt :)

und farbis sind nich schlimm wirklich!! echt süß zu beobachten und meine waren iwie immer handzahm und sind immer her gekommen :D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.115
Reaktionen
8
ich bekomm auch in 5 wochen meine ersten renner(3 mädels: mutter + 2 töchter vom züchter, der sie gut kennt und weiß, dass sie sich nicht streiten) :D
Die können sich genauso streiten, wie andere auch.
Ich hatte auch Mutter mit 2 Töchtern und nach 9 Monaten gabs die erste Beißerei, die musste eingeschläfert werden und die anderen beiden haben sich 6 Monate später auch gebissen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sie hätten bei mir dan 115x55cm.Würde das für 2 reichen?
Sind die Renner komplizierter wie die Farbis?Ich hätte ja auch gern Farbmäuse,ich muss nur mein problem mit dem schwanz in den griff bekommen :DDer stört mich bei den Rennern gar nicht,da sie da ja mehr fell drauf haben :DAber ansonsten hätte ich auch gerne Farbmäuse,aber naja :D
Die größe wäre super!

Ich würde eher sagen, dass Farbis komplizierter sind als Renner... Mit meinen verstorbenen Farbmäusen war ich ständig beim Tierarzt, mit den Rennern noch nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

-_ENTE_-

Registriert seit
25.03.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
http://www.wuesten-rennmaus.de/html/deutschland.html
schau mal hier. da sind die verschiedenen züchter in den einzelnen bundesländern drinn. man kann die renner aber auch schicken lassen oder per mitfahrzentrale bringen lassen falls einem die strecke zu weit ist. ich selber muss 20 min zum züchter und 20 min wieder zurück fahren.. aber das ist mir lieber als sie schicken zu lassen! :D
lg ente
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.115
Reaktionen
8
Ich würde mir keine Tiere schicken lassen! Dann würde ich lieber warten, bis es welche im Tierheim gibt...

Ich bin zu den Züchtern meiner beiden Mädels 80 bzw. fast 100 km gefahren und zwar nur auf einer Strecke also noch mal das selbe zurück!
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
2.635
Reaktionen
0
Schicken lassen will ich sie mir auch nicht.Dan warte ich lieber etwas.Wir haben ja auch 2 TH in irgendeinem wird es dan hoffentlich welche geben :DDas alter ist mir ja auch egal,meinet wegen können sie schon älter sein,die machen einem ja die selbe freude,und man sehen kann das man sie glücklich macht :) Aber ich würde auch nur 2 nehmen.Ich hab ja auch jetzt mehrere seiten durchgelesen,und es wurde immer nur zu 2 geraten.
Könnt ihr villeicht ein paar bilder von euren rennerkäfigen einstellen?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.115
Reaktionen
8
Also das hier ist der meiner Männchen, der wurde im Zooladen als Chinchilla-Käfig verkauft :| Hat die Maße 100x60x100 cm. Auf dem Bild hatte ich auch noch 3 Männchen. Papa-Maus ist im September 09 mit fast 3 Jahren gestorben.


Und das ist mein Aqua. Da ist im Moment eine VG drin, deswegen sieht es so aus. Später kommt dann noch ein Aufsatz, Einrichtung und mehr Streu rein. Das ist 100x40x40 cm und der Aufsatz hat etwa 55x35x45 cm.

 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
2.635
Reaktionen
0
Wie süß :)Würde den Rennern so ein Käfig gefallen?Oder würden sie das alles nicht benutzen?
 

Anhänge

E

-_ENTE_-

Registriert seit
25.03.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
Die können sich genauso streiten, wie andere auch.
Ich hatte auch Mutter mit 2 Töchtern und nach 9 Monaten gabs die erste Beißerei, die musste eingeschläfert werden und die anderen beiden haben sich 6 Monate später auch gebissen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):



Die größe wäre super!

Ich würde eher sagen, dass Farbis komplizierter sind als Renner... Mit meinen verstorbenen Farbmäusen war ich ständig beim Tierarzt, mit den Rennern noch nie.
cih geb ma die hoffnung ncih auf: die hoffnung stirbt zuletzt :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ich glaub schon,dass der ihnen gefallen wird!!
ich kann leider grad keine fotos reinstellen, da der käfig grad im umbau is.. danach kommen aber welche! also ich hab jetzt auch schon oft gelesen dass züchter die tiere auch oft in 3er gruppenn abgeben.. naja egal
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Alles über Rennmäuse

Alles über Rennmäuse - Ähnliche Themen

  • Clickertraining bei Rennmäusen?

    Clickertraining bei Rennmäusen?: Hallo ihr lieben, hat jemand von euch Erfahrungen mit Clickertraining bei Rennmäusen gemacht? Würde mich freuen, wenn ihr mir bisschen was dazu...
  • Einige Fragen zur Haltung von Mongolischen Rennmäusen

    Einige Fragen zur Haltung von Mongolischen Rennmäusen: Hallo ihr lieben Ich bin heute Abend mehr oder weniger ungewollt und plötzlich Rennmausmama geworden. Und zwar wohne ich hier in einem kleinen...
  • Nutzung eines ehemaligen Hamstergeheges für mongolische Rennmäuse

    Nutzung eines ehemaligen Hamstergeheges für mongolische Rennmäuse: Hallo! Ich möchte mir nach dem altersbedingten Tod meines Hamsters eventuell zwei mongolische Rennmäuse holen, habe aber ein paar Fragen dazu...
  • Anfängerfragen zu Rennmäusen

    Anfängerfragen zu Rennmäusen: Hallo :), nachdem ich nun keine Kaninchen mehr habe, fehlen mir Haustiere sehr und ich hätte gerne wieder welche. Ich finde Mäuse schon seit ich...
  • Rennerhaltung fragen über fragen

    Rennerhaltung fragen über fragen: Hi Meine jetziger Robo ist gestern gestorben und jetzt wollte ich mir Renner holen. hab bloß das problem das mein Käfig nicht hoch genug. Also...
  • Rennerhaltung fragen über fragen - Ähnliche Themen

  • Clickertraining bei Rennmäusen?

    Clickertraining bei Rennmäusen?: Hallo ihr lieben, hat jemand von euch Erfahrungen mit Clickertraining bei Rennmäusen gemacht? Würde mich freuen, wenn ihr mir bisschen was dazu...
  • Einige Fragen zur Haltung von Mongolischen Rennmäusen

    Einige Fragen zur Haltung von Mongolischen Rennmäusen: Hallo ihr lieben Ich bin heute Abend mehr oder weniger ungewollt und plötzlich Rennmausmama geworden. Und zwar wohne ich hier in einem kleinen...
  • Nutzung eines ehemaligen Hamstergeheges für mongolische Rennmäuse

    Nutzung eines ehemaligen Hamstergeheges für mongolische Rennmäuse: Hallo! Ich möchte mir nach dem altersbedingten Tod meines Hamsters eventuell zwei mongolische Rennmäuse holen, habe aber ein paar Fragen dazu...
  • Anfängerfragen zu Rennmäusen

    Anfängerfragen zu Rennmäusen: Hallo :), nachdem ich nun keine Kaninchen mehr habe, fehlen mir Haustiere sehr und ich hätte gerne wieder welche. Ich finde Mäuse schon seit ich...
  • Rennerhaltung fragen über fragen

    Rennerhaltung fragen über fragen: Hi Meine jetziger Robo ist gestern gestorben und jetzt wollte ich mir Renner holen. hab bloß das problem das mein Käfig nicht hoch genug. Also...