Vögel für Anfänger??

Diskutiere Vögel für Anfänger?? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo Leute!! Wollte mal fragen, firstwelche Vögelchen ihr einem Anfänger empfehlen könnt? Sin Wellis für Anfänger geeignet? Viele liebe Grüße Mati
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
725
Reaktionen
0
Hallo Leute!!
Wollte mal fragen,
welche Vögelchen ihr einem Anfänger empfehlen könnt?
Sin Wellis für Anfänger geeignet?
Viele liebe Grüße
Mati
 
03.09.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Vögel für Anfänger?? . Dort wird jeder fündig!
Debbo

Debbo

Registriert seit
12.06.2005
Beiträge
651
Reaktionen
0
Ja, ich würde schon sagen, das Wellis für Anfänger geeignet sind! Solange man sich ausreichend informiert, gleich 2 kauft, etc. Aber da vertraue ich dir!

Gruß Debbo
 
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
725
Reaktionen
0
Wow, danke Debbo, ich vertraue dir auch, in was auch immer ! =)
Das mit dem Kot wär dann ja auch geregelt, wenn der trocken wird, jetz mal ne andere Frage: Wie sehen eure Wellis aus/Welche Farbschläge habt ihr?
mfg
Mati
 
@nja

@nja

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
717
Reaktionen
0
ich hatte blau/weiß und grün/gelb

die waren echt hübsch!
 
@nja

@nja

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
717
Reaktionen
0
das sind aber viele verschiedene wow! *staun*
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
mir gefallen hellgrün & hellblau immer noch m besten =D

ich denk schon, dass wellis für nen anfänger geeignet sind!!
 
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
725
Reaktionen
0
Hi Leute, erstmal danke für die Antworten, hab noch ne kurze Frage:
Also, in meinem schlauen Welli-Buch steht, dass Wellis bis zu 15 Jahre werden können. Hab jetzt grad auf ner Welli-Seite im I-Net mich ein bisschen informiert, und da stand dann, dass nur "Hansibubis" oder wie die heißen, so alt werden. Standards werden angeblich nur 7. Stimmt das? Und unterscheiden sich Standard Wellis von diesen Bubis da?
 
bobatte

bobatte

Registriert seit
01.08.2006
Beiträge
162
Reaktionen
0
Völliger Quatsch würde ich mal sagen! Jeder Welli kann so alt werden!
Der von meiner Großtante wurde 18 Jahre alt und das war ein ganz normaler... hab auch noch nie was gehört von "Hansibubis"... ist das nicht eher so eine Ironie von wegen Hansi und Bubi werden so alt.. vielleicht auch noch von Tante Frieda?!
Gibt doch nur Schauwellensittiche und normale.. jetzt auch Züchtungen mit Wirbel auf dem Kopf.. aber ansonsten würd ich sagen steht auch viel Schnuff im Internet...
Wellis sind toll... Schöne Entscheidung von dir!

lg, bobatte
 
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
725
Reaktionen
0
Naja, mir is das auch ziemlich komisch vorgekommen...
Ich hab das übrigens von der I-Net seite: www.welliecke.de
Da steht, dass "Hansibubis" nicht nach festgelegten Zuchtbestimmungen gezüchtet wurden, oder so irgendwie...
 
mäuslein

mäuslein

Registriert seit
08.07.2006
Beiträge
25
Reaktionen
0
zur Info:
Hansibubi= normale (so groß sind sie auch in ihrer Heimat in Australien)
Standard= Schauwellensittiche (werden extra nach einem Standard gezüchtet) dass heißt sie sind größer als ihre Vorfahren haben größere Kehltupfen usw.
Sie leben bei guter Ernährung alle beide gleich lang oder kurz(wie gott es will)
Der Hansi wurde immer weiter gezüchtet auf Farben, Form usw. bis heute dann diese Standards entstanden sind.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Also, in meinem schlauen Welli-Buch steht, dass Wellis bis zu 15 Jahre werden können. Hab jetzt grad auf ner Welli-Seite im I-Net mich ein bisschen informiert, und da stand dann, dass nur "Hansibubis" oder wie die heißen, so alt werden. Standards werden angeblich nur 7. Stimmt das? Und unterscheiden sich Standard Wellis von diesen Bubis da?
Jein...
Totaler Unsinn ist das nicht, aber so pauschal kann man das auch nicht sagen. "Hansibubis" ist ja nur die Bezeichnung für nicht-Standarts. Es stimmt das Schauwellensittiche oder Standarts bestimmten Anforderungen an den Körperbau und Grösse erfüllen müssen. Sie sind fast doppelt so schwer wie wildlebende Wellensittiche, und auch sonst ist der Körperbau ziemlich verändert. Was auf jeden fall stimmt ist das sie nicht mehr viel mit dem "Originalwelli" zu tun haben, und es ist oft schwieriger sie zb. zur Zucht zu bewegen als nicht-Standarts. Auch sind sie von Charakter her ruhiger, weniger aktiv, und das wiederrum begünstigt Fettleibigkeit, was auch ein lebensverkürzender Faktor ist. Wenn man sich manche Standarts so anschaut kann man sehr wohl von Überzüchtung sprechen.
Was IMHO falscher ist als die Aussage über Standarts, ist die Behauptung das "normale" Wellis leicht über 15 Jahre alt werden. Das stimmt nämlich definitiv nicht! Leider ist es heutzutage so das die meisten Wellis keine 10 Jahre alt werden. Sehr viele bekommen frühzeitig Tumoren, für die sie sehr anfällig sind, viele schon wenn sie erst wenige Jahre alt sind. Natürlich gibt es immer wieder mal Wellis die 15 und älter werden, aber das ist vergleichbar mit 100-Jährigen Menschen: es kommt mal vor, aber die Regel ist es nicht. Allgemein kann man sagen das 10 Jahre schon ein gutes Alter für einen Welli ist.
Ob jetzt Standarts oder nicht-Standarts länger leben kann man nicht so sagen. Ok, Stadarts sind "überzüchteter", andererseits, ein Standartwelli von einem gutem Züchter stammt meistens aus sehr kontollierten Verpaarungen, es gibt bei Standarts noch nicht so eine Massenzucht wie bei Hansibubis. Es gibt leider riesige Massenzuchten wo die Wellis unter übelsten Bedingungen gezüchtet werden um billige Ware für den Zoofachhandel zu erhalten. Inzucht, schlechte Versorgung der Jungvögel, latente Krankheiten... alles dabei. Und so ein Vogel ist wahrscheinlich mehr im Nachteil als ein sorgfältig gezüchteter Standart.
 
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
725
Reaktionen
0
Und warum sind Wellis so anfällig für Tumore?
Naja, dann danke nochmal für die Infos, werd mich weiter informieren.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Und warum sind Wellis so anfällig für Tumore?
Das wüsste ich auch gerne...

Die Ursache ist unbekannt. Aber es ist wirklich so das fast jeder der seit ein paar Jahren Wellis hält, schon mal Probleme mit Tumorerkrankungen bei seinen Vögeln hatte. Besonders Nieren- und Hodentumore sind häufig, aber auch andere.
Und es scheint wirklich so zu sein das in den letzten Jahren die Tumorhäufigkeit zunimmt. In älteren Wellensittichbüchern werden Tumoren jedenfalls kaum erwähnt.
Warum? Keine Ahnung. Überzüchtung? (Obwohl das auch ein schönes Schlagwort ist das für alles herhalten kann...) Schlechte Zuchtbedingungen? Umwelteinflüsse beim Halter?
 
bobatte

bobatte

Registriert seit
01.08.2006
Beiträge
162
Reaktionen
0
Also ich hab mal gehört, dass Tumore durch Überzüchtung häufiger auftreten.
Aber wie gesagt: Nix genaues weiß man nicht.

Das Standard der Schauwelli ist, hätt ich auch nicht gedacht und von dem Begriff "Hansibubis" hab ich auch noch nix gehört. Aber man lernt immer wieder dazu... :)
 
Matimaus

Matimaus

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
725
Reaktionen
0
QBo: Ja, hatte von diesen Bubileins da bisher auch nix gehört...zum Glück konnten Cosili und Mäuslein uns eines besseren belehren ;)
 
Nera

Nera

Registriert seit
01.10.2006
Beiträge
1.726
Reaktionen
0
Is zwar schon alt,aber hat du denn jetzt schon Wellis?
Gute "Anfängervögel" sind auch Zebrafinken.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vögel für Anfänger??

Vögel für Anfänger?? - Ähnliche Themen

  • Was ist das für eine Art?

    Was ist das für eine Art?: Hey Leute. Vor einiger Zeit habe ich mir diesen Vogel + Weibchen (fotoscheu) gekauft. Leider habe ich den Namen dieser Art nicht mehr und wollte...
  • Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?

    Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?: Hallo an alle, Mein Mann und ich wollen uns gerne Haustiere anschaffen. Da uns für einen Hund ein bisschen die Zeit fehlt, ich sein Aquarium...
  • Was für ein Vogel ist das ?

    Was für ein Vogel ist das ?: Es scheint noch ein Jungtier zu sein da es am hinteren Bürzel noch 2-3 einzelne graue Daunen besitzt. Jetzt würde mich mal interessieren was genau...
  • Vögel für uns, welche?

    Vögel für uns, welche?: Hallo, habe mich heute bei euch angemeldet, da mir das Forum gut gefallen hat. Ich bzw wir haben da mal ne Frage. Wie solls auch anders sein;)...
  • Transporkarton für Vögel?!

    Transporkarton für Vögel?!: Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.:) Ich bin auf der Suche nach günstigen Transportkartons für kleine Vögel. Keine...
  • Transporkarton für Vögel?! - Ähnliche Themen

  • Was ist das für eine Art?

    Was ist das für eine Art?: Hey Leute. Vor einiger Zeit habe ich mir diesen Vogel + Weibchen (fotoscheu) gekauft. Leider habe ich den Namen dieser Art nicht mehr und wollte...
  • Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?

    Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?: Hallo an alle, Mein Mann und ich wollen uns gerne Haustiere anschaffen. Da uns für einen Hund ein bisschen die Zeit fehlt, ich sein Aquarium...
  • Was für ein Vogel ist das ?

    Was für ein Vogel ist das ?: Es scheint noch ein Jungtier zu sein da es am hinteren Bürzel noch 2-3 einzelne graue Daunen besitzt. Jetzt würde mich mal interessieren was genau...
  • Vögel für uns, welche?

    Vögel für uns, welche?: Hallo, habe mich heute bei euch angemeldet, da mir das Forum gut gefallen hat. Ich bzw wir haben da mal ne Frage. Wie solls auch anders sein;)...
  • Transporkarton für Vögel?!

    Transporkarton für Vögel?!: Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.:) Ich bin auf der Suche nach günstigen Transportkartons für kleine Vögel. Keine...