Amsel: Nestschutz?

Diskutiere Amsel: Nestschutz? im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Liebe Forumsmitglieder, ich habe 'mal wieder ein 'Amsel-Problem'. Alle Jahre wieder versuchen Amseln bei uns im Feuerdorn an der Terrasse zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

ManuBT

Dabei seit
06.09.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Liebe Forumsmitglieder,

ich habe 'mal wieder ein 'Amsel-Problem'. Alle Jahre wieder versuchen Amseln bei uns im Feuerdorn an der Terrasse zu brüten und alle Jahre wieder werden die Nester geplündert durch Elstern, Marder und was weiß
ich noch (Eichhörnchen? Katzen?). Unser Hund ist schon abgerichtet, dass er sobald den typischen Schrei der Elstern hört rausrennt und anfängt zu bellen. Aber meist wird das Nest wohl in den frühen Morgenstunden geplündert und ich konnte die letzte Brut auch nicht durch frühes Aufstehen retten.
Habt Ihr eine Idee, wie ich das Nest schützen könnte? Ich dachte schon an eine Ultraschallabwehr für Katzen etc. Ist zwar für den Hund ungünstig, aber man könnte sie ja aktivieren, wenn der Hund im Haus ist, also v.a. nachts. Oder soll ich das Nest sicherheitshalber entfernen und so vorbeugen?

Ich hoffe auf zahlreiche Anregungen und danke für Eure Unterstützung!
Gruß Manuela
 
15.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heidi zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mariama

Mariama

Dabei seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
12
Hallo Manu,

das Problem kenne ich leider auch. ;)

Wir hatten das Thema neulich schon mal. Schau mal hier: https://www.tierforum.de/t93436-schutz-eines-amselnestes-vor-katzen.html

Der Abwehrgürtel könnte auch gegen andere kletternde Räuber helfen.

Wie man die Elstern vom Nest abhalten soll, weiss ich leider nicht. Ich bin auch schon oft vor dem Morgengrauen aufgestanden und habe anfliegende Elstern mit dem Besen und lautem Schreien vertrieben. Aber leider kann man nicht die ganze Zeit daneben stehen.

Deshalb wäre ich auch sehr dankbar für Ideen...
 
M

ManuBT

Dabei seit
06.09.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo Manu,

das Problem kenne ich leider auch. ;)

Wir hatten das Thema neulich schon mal. Schau mal hier: https://www.tierforum.de/t93436-schutz-eines-amselnestes-vor-katzen.html

Der Abwehrgürtel könnte auch gegen andere kletternde Räuber helfen.

Wie man die Elstern vom Nest abhalten soll, weiss ich leider nicht. Ich bin auch schon oft vor dem Morgengrauen aufgestanden und habe anfliegende Elstern mit dem Besen und lautem Schreien vertrieben. Aber leider kann man nicht die ganze Zeit daneben stehen.

Deshalb wäre ich auch sehr dankbar für Ideen...
Ja, herzlichen Dank für den Hinweis. Ich muss mal sehen, ob ich so einen Abwehrgürtel befestigen kann. Wie gesagt brütet die Amsel ja bereits in dem äußerst dornigen Strauch, der eigentlich von sich auch die Räuber schon abhalten sollte. Aber er ist natürlich verzweigt und hat keinen eigentlichen Stamm, von daher ist der Abwehrgürtel schlecht zu befestigen und ein Quereinstieg für die Räuber vorstellbar. Es ist wirklich immer ein Drama, das mich sehr mitnimmt, v.a. wenn man die kleinen Schnäbelchen schon gesehen hat! :roll:
 
Mariama

Mariama

Dabei seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
12
Dann kann ich Dir nur das Teebaumöl empfehlen, hält zumindest die Katzen ab und eventuell sogar andere Kleinsäuger.

Unser Amselnest wird in diesem Jahr in Ruhe gelassen, obwohl die Kleinen schon sehr laut piepsen.

Ich drücke Deinem Amselpaar die Daumen, dass der Nachwuchs diesmal überlebt und bald ausfliegen darf.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Amsel: Nestschutz?

Amsel: Nestschutz? - Ähnliche Themen

  • Amsel Ästling sitzt auf dem Baum

    Amsel Ästling sitzt auf dem Baum: Hallo zusammen, Vor ca 7 Tagen haben wir einen Amselästling in einem GESCHLOSSENEM Karton im Gebüsch nah am Zuggleis gefunden. Entweder hat da...
  • Kranke Amsel im Garten

    Kranke Amsel im Garten: Hallo, unser Amselmännchen hat Durchfall, würgt (wie bei einer Kropfentzündung) hat einen dicken Darmausgang. Kühlt sich, isst Apfel und trinkt...
  • Baby Amsel gefunden

    Baby Amsel gefunden: Hallo, hat einer eine Idee wie ich dem kleinen Helfen kann? Habe ihn auf der Straße gefunden und wir haben hier so viele Katzen streunern und das...
  • Amsel niest und piepst komisch

    Amsel niest und piepst komisch: Huhu , mein Hund hat vor kurzem eine Amsel angegriffen und sie hat ein gebrochenes Bein . Wir waren schon beim Tierarzt und es wird...
  • Ausgewachsenes Amsel Junges fliegt nicht.

    Ausgewachsenes Amsel Junges fliegt nicht.: Guten Tag, ich habe bei uns im Garten eine schon recht grosse Jungamsel, die einfach nicht fliegen will. Sie wird hier mit Futter und Wasser...
  • Ähnliche Themen
  • Amsel Ästling sitzt auf dem Baum

    Amsel Ästling sitzt auf dem Baum: Hallo zusammen, Vor ca 7 Tagen haben wir einen Amselästling in einem GESCHLOSSENEM Karton im Gebüsch nah am Zuggleis gefunden. Entweder hat da...
  • Kranke Amsel im Garten

    Kranke Amsel im Garten: Hallo, unser Amselmännchen hat Durchfall, würgt (wie bei einer Kropfentzündung) hat einen dicken Darmausgang. Kühlt sich, isst Apfel und trinkt...
  • Baby Amsel gefunden

    Baby Amsel gefunden: Hallo, hat einer eine Idee wie ich dem kleinen Helfen kann? Habe ihn auf der Straße gefunden und wir haben hier so viele Katzen streunern und das...
  • Amsel niest und piepst komisch

    Amsel niest und piepst komisch: Huhu , mein Hund hat vor kurzem eine Amsel angegriffen und sie hat ein gebrochenes Bein . Wir waren schon beim Tierarzt und es wird...
  • Ausgewachsenes Amsel Junges fliegt nicht.

    Ausgewachsenes Amsel Junges fliegt nicht.: Guten Tag, ich habe bei uns im Garten eine schon recht grosse Jungamsel, die einfach nicht fliegen will. Sie wird hier mit Futter und Wasser...