Unterschied zwischen Maus aus Tierhandlung und Futtermaus?

Diskutiere Unterschied zwischen Maus aus Tierhandlung und Futtermaus? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, gibts es zwischen einer Maus aus der Tierhandlung einen Unterschied gegenüber einer Maus die man als Futtermaus kaufen firstkann? Soviel...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

BoiledFrog

Registriert seit
17.04.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

gibts es zwischen einer Maus aus der Tierhandlung einen Unterschied gegenüber einer Maus die man als Futtermaus kaufen
kann?
Soviel ich weiss, sind beides die selben? (Hatte zuvor schon gegooglet) Aber ich wollte hier die Kenner nochmal befragen. Die leben 1-2 Jahre?

Desweiteren würde mich interessieren, ob die Farbe des Nachwuchses von der Mutter und dem Vater abhängt oder ob es Zufall ist, welche Farbe der Nachwuchs bekommt?

Über eine kurze Auskunft würde ich mich freuen.
 
17.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Unterschied zwischen Maus aus Tierhandlung und Futtermaus? . Dort wird jeder fündig!
Tuffi

Tuffi

Registriert seit
22.09.2008
Beiträge
165
Reaktionen
0
Also ich hab mal in ner Zoohandlung gearbeitet. Leider! Da gab es keinen Unterschied nur das halt meistens weiße Mäuse als Futtertiere genommen wurden. Warum fragst du wegen der Farbe willst du etwa züchten?
 
B

BoiledFrog

Registriert seit
17.04.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Also ich hab mal in ner Zoohandlung gearbeitet. Leider! Da gab es keinen Unterschied nur das halt meistens weiße Mäuse als Futtertiere genommen wurden. Warum fragst du wegen der Farbe willst du etwa züchten?
Hatte eigentlich vor zu Züchten (zwecks Schlangen) aber jetzt wo ich hier 3 so süße Mäuse im Terrarium habe, steig ich wohl doch lieber auf Frostfutter um.

Habe jetzt ein Weibchen und zwei Männchen. Deshalb auch die Frage wegen der Farbe. Ist das denn nun Zufall?

Eine der Mäuse hat am Hinterbein eine Wunde, die fiel mir erst zu Hause auf. Kann ich da eine Wund- und Heilsalbe auftragen?

Sind die meinigen nun Farbmäuse?
 
Tuffi

Tuffi

Registriert seit
22.09.2008
Beiträge
165
Reaktionen
0
Bitte trenne die 3. Erstens 1 Weibchen und 2 Männchen das ist nicht gut das arme Weibchen. Dann 2 Böcke zusammen ist meist auch so ne Sache das kann böse enden lass die 2 kastrieren. Züchte bitte nicht. Da kann soviel schief gehen. Und wo willst du überhaupt damit hin wenn du sie nicht verfütterst. Also ich denke schon das du einfache Farbmäuse hast.

Das mit der Salbe kann ich dir leider auch nicht sagen. Wie schlimm ist es denn?
 
Nikara

Nikara

Registriert seit
22.09.2009
Beiträge
347
Reaktionen
0
Hast du denn so viele Schlangen, dass sich eine Mäusezucht lohnt? Die wollen ja auch versorgt werden, was wiederrum Geld kostet. Muss man sich vorher alles durchrechnen.
 
WeißerWolf

WeißerWolf

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
344
Reaktionen
0
Mir wurd das im Zooladen so erklärt: Futtermäuse sind nur zum verfüttern gedacht und du musst nachweisen, dass du ne Schlange hast, damit du welche bekommst.
Logisch, die "normalen" Farbmäuse kosten ja auch viel mehr.... ;)

Der Typ hat übrigens auch gesagt, dass überwiegend weiße Mäuse als Futter genommen werden. Versteh ich gar nicht, ich finde weiße Mäuschen am süßesten! =)

(Ich hab auch spaßeshalber mal gefragt, wie man Mäuse so hält- da wurde ich AUSGELACHT! Er hat mir dann einen kleinen Plastikkäfig gezeigt, in den man die "natürlich" reinsetzt. Was bin ich doch doof. Artgerechte Haltung! Son Blödsinn! ;) )
 
B

BoiledFrog

Registriert seit
17.04.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hab 4 Schlangen.
Züchten möcht ich dann jetzt doch nicht, ich bleib lieber bei Frostfutter.
Weibchen kann ich ja so viele zusammenhalten wie ich möchte, oder?
 
Tuffi

Tuffi

Registriert seit
22.09.2008
Beiträge
165
Reaktionen
0
Ja Weibchen gehen! Und bei Frostfutter hast du immer genau soviel wie du brauchst.
 
B

BoiledFrog

Registriert seit
17.04.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Gut.

Was mir grade noch eingefallen ist: Ich hab die derzeit in einem OSB Terrarium mit Teichfolie als Unterlage. Fressen die sich durch das Holz durch? Geknabbert haben sie bereits an Folie und Holz.
 
Tuffi

Tuffi

Registriert seit
22.09.2008
Beiträge
165
Reaktionen
0
Ich zwar keine Ahnung von Teichfolie aber ich glaub nicht das die so esund ist. Und ich denke schon wenn die wollen das sie da durchkommen. Hast du nur Folie drin oder wie?
 
B

BoiledFrog

Registriert seit
17.04.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Nein, natürlich nicht. Hab Erde, Einstreu und Stroh + diverse Rindenstücke für Höhlen und Äste zum klettern.
 
Tuffi

Tuffi

Registriert seit
22.09.2008
Beiträge
165
Reaktionen
0
Achso sorry hat sich jetzt so angehört. Ich würd mir aber auf jeden Fall was anderes einfallen lassen.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Hi,

wenn du "normale" Mäuse hast, dann hast du Farbmäuse, es gibt keine besondere 'Rasse' die man als Futtermaus züchtet, ist alles dasselbe. ;)

Je nach Größe deiner Behausung kannst du eine Gruppe von bis zu 20 Mäusen (ab da wird es finde ich zu unübersichtlich) halten. Entweder nur Weibchen oder Weibchen und ausgestunkene (!) Kastraten oder auch nur ausgestunkene Kastraten.
Vollböcke kann man nicht zusammen halten auf Dauer, die beißen sich schlimmstenfalls tot.

Rein theoretisch können sich die Mäuse durch OSB durchnagen, wenn sie das tun würde ich aber fast vermuten, dass sie zu wenig Platz haben.

Mindestmaße für ein Mäuseheim sind 80x50x50, allerdings ist ein größe von 100x50x80 eher zu empfehlen da Mäuse doch seeehr agil sind.
Kannst auch hier mal nachlesen: http://www.tierwiki.com/maeuse/farbmaeuse/farbmaus-haltung/
Da erfährst du eine Menge über Farbmäuse.

LG Lilly
 
B

BoiledFrog

Registriert seit
17.04.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Das Terrarium ist 120x60x60. Ich hoffe jetzt mal, dass mir das nicht zum Verhängnis wird, weils halt nicht aus Glas ist.

Was mir aufgefallen ist: Alle drei sind nicht scheu. Die Böcke laufen sofort zur Scheibe, wenn ich aufmache. Das Weibchen hingegen beißt mich ständig. Wenn alle Weiber so sind, kann ich mich ja auf was gefasst machen. : D
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
1.213
Reaktionen
0
Ich kenne es bei ratten so das die bissig werden wenn sie trächtig sind. Vllt könnte es möglich sein das sie schon schwanger ist und deshalb bissig?
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Bitte sofort die M vom W trennen! Das die Dame so aggressiv ist wundert mich nicht, die 2 M werden sie die ganze Zeit belästigen -.- und trächtig ist die arme Kleine vermutlich auch schon.
(Auch wenns jetzt hart klingt: du hast es 'gut' du kannst die Böcke im schlimmsten Falls verfütter... und ehrlich: lieber Mäuse aus artgerechter, eigener Haltung verfüttern als Futtermäuse die aus vermutlich katastrophaler Haltung u Vermehrung stammen.)

Und: Terrarien eigenen sich NICHT für Mäuse wegen den unzureichenden Belüftung. Du brauchst mindestens 1 Seite die komplett vergittert ist (zb Türen an der Vorderfront) .
Wenn du Mäuse dauerhaft im Terra hälst, werden sie alle Atemwegserkrankungen bekommen da sie sehr empfindlich auf Ammonika reagieren und Mäuse pinkeln recht viel ;)
Idealer sind zb Schrank-/Regal-/ oder Kommodenumbauten.

LG Lilly
 
B

BoiledFrog

Registriert seit
17.04.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Sollte die Mäuse dauerhaft Zugang zu Futter haben?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
nachdem ich weiß, wie futtermäuse normalerweise hergestellt werden,g erade das frostfutter das Du Dir per Post schicken lassen kannst bin ich durchaus für Artgerechte zucht von Futtermäusen.

Was bringt es Dir, wenn Deine süßen mäuschen toll gehalten werden, und dafür dein Schlangenfutter schreckliche Bedingungen erleiden muss?

Alternativ wäre ein wirklich guter Futtermauszüchter, beidem man sich die Haltung ansehen kann - und die anders aussieht als "gestapelte plastikboxen mit gestapelten Mäusen die bei einem Minimum an Platz und Futter ein maximum nachwuchs produzieren sollen"
 
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
nachdem ich weiß, wie futtermäuse normalerweise hergestellt werden,g erade das frostfutter das Du Dir per Post schicken lassen kannst bin ich durchaus für Artgerechte zucht von Futtermäusen.
Ich auch... Zumal Du auch Deinen Schlangen einen größeren Gefallen tust, wenn Du weißt, was Du da verfütterst.

Auch in einer artgerechten Futtertierzucht kannst Du Deine Lieblingstiere ja behalten, bis sie an Altersschwäche sterben.
Tip von mir für den Anfang: Lasse Deine Zuchttiere auf alle Parasiten testen, die Mäuse haben und auf Reptilien übertragen können. Ich weiß da nur von Würmern, aber ich bin auch kein Reptilienhalter. So stellst Du sicher, daß Du Dir nichts "mitbringst". Das ist nämlich z.B. ein Problem bei Frostfutter.

Teichfolie sollte unbedingt raus aus dem Gehege.
Hast Du von dem OSB-Terra mal in Bild?
Den OSB streichst Du am besten mit Sabberlack (Acyllack nach DIN EN 71-3). Darauf nimmst Du dann eine staubarme (!) Kleintierstreu, Eurolin oder etwas ähnliches. Erde eignet sich für Farbis leider nicht so gut, auch wenn sie schick aussieht und sich viel damit machen läßt.
Wenn Du das Gehege adäquat einrichtest, sollten sie auch den OSB in Ruhe lassen und sich eher am Inventar vergehen. Das sollte dann passen.

Mäuse sollten IMMER Zugang zu frischem Wasser und artgerechtem Futter haben. Durch ihren schnellen Stoffwechsel schadet ihnen eine Hungerphase.

Hier noch zwei Infolinks vom Mäuseasyl:
- Steckbrief Farbmaus
- Mäuse als Futtertiere


Angelus
 
Tuffi

Tuffi

Registriert seit
22.09.2008
Beiträge
165
Reaktionen
0
Natürlich sollten sie Mäuse ständig Zugang zu Futter und auch vor alllen Dinegen zu frischem Wasser haben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Unterschied zwischen Maus aus Tierhandlung und Futtermaus?

Unterschied zwischen Maus aus Tierhandlung und Futtermaus? - Ähnliche Themen

  • Warum ist es ab 4 Mäusen eine Gruppe?

    Warum ist es ab 4 Mäusen eine Gruppe?: Hallo, bei mir ist am Samstag unsere älteste Maus mit 2 Jahren und 4 Monaten verstorben. Jetzt sind es nur noch 3 Mäuse Damen im Alter von 1 oder...
  • Farbmäuse zerstritten Wie soll ich sie nun halten?

    Farbmäuse zerstritten Wie soll ich sie nun halten?: Damit man meine Frage komplett versteh muss ich etwas ausholen. Ich bin bei einem Tierfachgeschäft als Praktikant zugange. Vor ein paar wochen...
  • Maus verschwunden

    Maus verschwunden: Guten Morgen ihr Lieben. Wir haben nun folgendes Problem, haben unseren zwei Kindern Mäuse gekauft und heute Morgen als wir ihnen Trinken und...
  • Wo liegt der Unterschied?

    Wo liegt der Unterschied?: Hallo. Ich würde gern zu Weihnachten Mäuse oder Ratten haben, aber so richtig entscheiden kann ich mich nicht. Nun würde ich gern wissen wo der...
  • Unterschied zwischen Siam und Himalayan?

    Unterschied zwischen Siam und Himalayan?: Was ist der Unterschied zwischen Siam und Himalayan? Der einzige Unterschied den ich bis jetzt sehen konnte (auf Bilder) ist, das Siam scheinbar...
  • Unterschied zwischen Siam und Himalayan? - Ähnliche Themen

  • Warum ist es ab 4 Mäusen eine Gruppe?

    Warum ist es ab 4 Mäusen eine Gruppe?: Hallo, bei mir ist am Samstag unsere älteste Maus mit 2 Jahren und 4 Monaten verstorben. Jetzt sind es nur noch 3 Mäuse Damen im Alter von 1 oder...
  • Farbmäuse zerstritten Wie soll ich sie nun halten?

    Farbmäuse zerstritten Wie soll ich sie nun halten?: Damit man meine Frage komplett versteh muss ich etwas ausholen. Ich bin bei einem Tierfachgeschäft als Praktikant zugange. Vor ein paar wochen...
  • Maus verschwunden

    Maus verschwunden: Guten Morgen ihr Lieben. Wir haben nun folgendes Problem, haben unseren zwei Kindern Mäuse gekauft und heute Morgen als wir ihnen Trinken und...
  • Wo liegt der Unterschied?

    Wo liegt der Unterschied?: Hallo. Ich würde gern zu Weihnachten Mäuse oder Ratten haben, aber so richtig entscheiden kann ich mich nicht. Nun würde ich gern wissen wo der...
  • Unterschied zwischen Siam und Himalayan?

    Unterschied zwischen Siam und Himalayan?: Was ist der Unterschied zwischen Siam und Himalayan? Der einzige Unterschied den ich bis jetzt sehen konnte (auf Bilder) ist, das Siam scheinbar...