[Farbmäuse] Mäuseweibchen beißen sich plötztlich

Diskutiere [Farbmäuse] Mäuseweibchen beißen sich plötztlich im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich habe vor 4 Wochen 2 Farbmäuse Weibchen bekommen (Crazy und Cornflake). Sie haben sich eigentlich von Anfang an gut verstanden. Sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Selina Z.

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe vor 4 Wochen 2 Farbmäuse Weibchen bekommen (Crazy und Cornflake). Sie haben sich eigentlich von Anfang an gut verstanden. Sie haben im gleichen Häuschen geschlafen und immer ohne probleme zusammen gegessen. Crazy ist etwas lebhafter und Cornflake ziemlich ruhig. Doch heute Mittag ist Crazy
plötzlich auf Cornflake los gegangen, ich hab mir zuerst nicht weiter gedanken gemacht, da dass das erste mal war. Doch als ich heute Abend wieder nach ihnen geschaut hab ist Crazy wieder richtig wild auf Cornflake im Häuschen los, also hab ich das Häuschen weg genommen und sie ist ihr einfach weiterhin nachgejagt. Es hat wirklich richtig gescheppert im Käfig. Danach hab ich Cornflake sofort raus genommen. Nun ist sie ziemlich ängslich, verbissen und blutet. Cornflake kam mir in letzter Zeit schon etwas komisch vor, da Sie fast blos noch im Häuschen gesessen ist und blos ab und zu raus gekommen ist. Dazu hat Sie jetzt auch etwas zugenommen. Mittlerweile hab ich die beiden getrennt. Weis nun aber nicht wie das nun so plötzlich kommen konnte. Kennt sich da jemand aus? Was soll ich nun machen?

Gruß Selina
 
18.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo Selina,
damit wir das beantworten können, musst du uns erstmal noch ein bisschen genauer aufklären: Bist du sicher, dass beides Weibchen sind? Kannten sich die beiden vorher? Wie hälst du sie?
Liebe Grüße!
 
S

Selina Z.

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Also ich habe die beiden von einer Tierhandlung und die Verkäuferin meinte, dass es zwei Weibchen wären. Sie wurden schon dort zusammen mit noch weiteren Farbmaus Weibchen in einem Gehege gehalten. Ich habe sie in einem 30 auf 60cm großen Käfig gehalten. Übergangsmäßig habe ich sie jetzt mal in zwei verschiedene Käfige nebeneinander gestellt. Ich verstehe einfach nicht, wie dass so plötzlich passieren konnte. Immerhin habe ich die 4 Wochen zuvor gar nichts von Streitereien gemerkt.

Lieber Gruß Selina
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Sie nebeneinander zu stellen, ist bei Farbmäusen leider gar keine gute Idee. Da bauen sich die Aggressionen nur noch mehr auf. Stelle sie also am besten ein paar Tage so, dass sie sich weder riechen noch sehen können. Ganz wichtig ist dann, dass du dir 100%ig sicher bist, dass beides Weibchen sind. Wenn du das nicht kannst, frage sicherheitshalber einen Tierarzt um Rat.
Wenn du dir dessen sicher bist, versuche die beiden neu zu vergesellschaften. Wie das geht, liest du zum Beispiel hier: *klick*.
Übrigens und das ist nicht böse gemeint, dein Käfig ist leider viel zu klein. Mindestmaße sind für Farbmäuse 80x50cm durchgehende Lauffläche. Durch zu wenig Platz, können auch mal Aggressionen entstehen. Wenn du mehr Fragen hast, kannst du dich gerne melden.
 
S

Selina Z.

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Also ich bin mir da nicht zu 100 % sicher. dafür kenne ich mich leider noch zu wenig aus. Ich werde dann wohl doch mal beim Tierarzt vorbei schauen müssen. Da Cornflake sich in den letzten Tagen auch kaum noch bewegt und auch überhaupt nicht mehr in ihr Laufrad geht. Ok das ist gut zu wissen, dass man sie nicht nebeneinander stellen sollte. Die Verkäuferin meinte, dass der Käfig für bis zu 5 mäuse wäre und naja darauf habe ich eben vertraut. Dann werde ich nun mal abwarten was der Arzt sagt und danach einen 2. Käfig kaufen und den mit dem alten verbinden.
Vielen Dank für die Tipps :)

Ganz lieber Gruß Selina
 
minamirage

minamirage

Registriert seit
05.02.2010
Beiträge
178
Reaktionen
0
was hast du den für ein laufrad?! welchen durchmesser?!

als ich noch mäusneuling war, hab ich hier erstmal das forum
und jegliche links durchforstet, gerade zum thema käfige und
einrichtungen gibts hier super tipps und ideen;)
 
S

Selina Z.

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Also das Laufrad kann nicht das Problem sein, da Cornflake früher immer darin gerannt ist und Crazy auch jetzt noch manchmal Stunden lang drin herumrennt. Cornflake ist allgemein in letzer Zeit etwas kommisch. Sie sitzt fast blos noch in ihrer Häuschen herum und kommt kaum noch heraus zum klettern oder so. Aber die Sachlage hat sich jetzt auch plötzlich geändert. Gestern war ein Bekannter bei mir und der kennt sich sehr gut mit Mäusen aus. Er meinte, dass meine 2 Mäuse Mädls keine Mädls sondern Jungs wären. Das wäre natürlich auch ein Grund warum die beiden sich plötzlich nicht mehr leiden können. Oder das kommt doch öfter bei Männchen vor wie ich gelesen habe? Oder wäre es vllt auch möglich das Cornflake einfach krank ist und Crazy sie deswegen nicht mehr aktzeptiert hat und deswegen auf sie los ist?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo Selina,
natürlich ist es möglich, dass Cornflake auch einfach krank ist. Geh am besten einfach mit beiden (in 2 getrennten Transportboxen) zum TA und lass das checken und dann gleich auch die Geschlechter überprüfen.
Bei unkastrierten Männchen kommt es leider fast immer dazu, dass sie sich streiten und sogar tot beißen. Da ginge dann kein Weg an einer Kastration vorbei.
Achso, und 2 Käfige verbinden ist zwar an sich möglich, aber es sollte schon so sein, dass sie die mind. 80x50 cm am Stück haben, um mal ordentlich rennen zu können.
Das Wichtigste ist jetzt allerdings der TA-Besuch. Wünsche dir viel Glück!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

[Farbmäuse] Mäuseweibchen beißen sich plötztlich

[Farbmäuse] Mäuseweibchen beißen sich plötztlich - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?

    Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?: Guten Abend/Nacht, ich hätte folgende Frage, meine Farbmausdame hat Samstag ( 20.07.19 gegen 18 Uhr) geworfen. Soweit so gut, gestern lagen die...
  • Farbmaus beißt

    Farbmaus beißt: Hallo, ich möchte kurz unsere Situation beschreiben und hoffe jemand von euch kann uns helfen oder hat eine Idee was wir machen können… Wir hatten...
  • Zum ersten Mal Farbmäuse

    Zum ersten Mal Farbmäuse: hallo zusammen wir haben seit gut 10 tagen 4 farbmausweibchen (13 wochen alt). es sind unsere ersten mäuse und wir haben uns nach gutem gewissen...
  • Farbmäuse sind manchmal laut

    Farbmäuse sind manchmal laut: Hallo, ich habe gelesen, das man von den Mäusen eigentlich nicht viel hört, da sie sich so leise verständigen, das wir Menschen es nicht hören...
  • Farbmäuse sind manchmal laut - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?

    Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?: Guten Abend/Nacht, ich hätte folgende Frage, meine Farbmausdame hat Samstag ( 20.07.19 gegen 18 Uhr) geworfen. Soweit so gut, gestern lagen die...
  • Farbmaus beißt

    Farbmaus beißt: Hallo, ich möchte kurz unsere Situation beschreiben und hoffe jemand von euch kann uns helfen oder hat eine Idee was wir machen können… Wir hatten...
  • Zum ersten Mal Farbmäuse

    Zum ersten Mal Farbmäuse: hallo zusammen wir haben seit gut 10 tagen 4 farbmausweibchen (13 wochen alt). es sind unsere ersten mäuse und wir haben uns nach gutem gewissen...
  • Farbmäuse sind manchmal laut

    Farbmäuse sind manchmal laut: Hallo, ich habe gelesen, das man von den Mäusen eigentlich nicht viel hört, da sie sich so leise verständigen, das wir Menschen es nicht hören...