Wie setzt man pflanzen richtig ein?

Diskutiere Wie setzt man pflanzen richtig ein? im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Halöle alle zusammen Ich wollt mal fragen wie man pflanzen firstrichtig einsetzt, da meine immer eingehn, ich setzt sie meist in kleinen gruppen...
Kanickl

Kanickl

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
Halöle alle zusammen

Ich wollt mal fragen wie man pflanzen
richtig einsetzt,
da meine immer eingehn,
ich setzt sie meist in kleinen gruppen ein und drücke sie einfach mit dem daumen bis au den boden und kies rüber

hoffe auf schnelle antworten
 
19.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie setzt man pflanzen richtig ein? . Dort wird jeder fündig!
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,
Hast du Stengel- oder Topfpflanzen?
Stengelpflanzen werden einzelnd gepflanzt, damit sich die einzelnen Stengel nicht gegenseitig das Licht nehmen. dabei den Stengel nach Möglichkeit nicht knicken.
Topfpflanzen sind in der Regel Wurzelzährer und werden i.d.R emers gezogen (über Wasser), die müssen sich dann erst an das Wasser "gewöhnen", hierbei ist es ganz normal, dass sie ihre emersen Blätter abwerfen und dann neu treiben, wer hierbei nicht genug Geduld hat wirft die Pflanze aus Unwissenheit weg. Die neu gebildeten submersen Blätter sind in der Regel etwas feiner und für die Photosynthese unter Wasser besser geeignet.
Deswegen schneidet man bei Topfpflanzen die Wurzeln auf wenige cm ab und entfernt die großen emersen Blätter. Hier macht auch eine gezielte Düngung mit Düngekugeln Sinn.
MfG Benni
 
F

feleck

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo,
ich gehe davon aus, daß Dein Bodengrund mindestens 5 - 7cm hoch ist. Pflanzen darf man nicht bis auf die Bodenscheibe einsetzen. Befindet sich unter dem Aquarium keine Kunststoffmatte, bekommen die Pflanzen "kalte Füße". Welchen Bodengrund hast Du eingesetzt? Werden die Pflanzen ausreichend gedüngt? Stimmt die Wassertemperatur? Wichtig ist auch die tägliche Beleuchtungsdauer (täglich 4 Stunden beleuchten - 3 Stunden Beleuchtungspause - und wieder 4 Stunden beleuchten). Die Beleuchtung sollte zu festen Zeiten durchgeführt werden. Einmal pro Woche bleibt das Licht den ganzen Tag lang abgeschaltet. Die Fische werden an diesem Tag auch nicht gefüttert.
Wenn Du die Pflanzen mit dem Daumen bis auf den Boden drückst, zerquetscht Du die Pflanzen und sie beginnen zu faulen. Stengelpflanzen sollte man vor dem Einpflanzen am unteren Ende ein wenig abschneiden und vorsichtig einpflanzen. Du kannst beruhigt 3 - 4 Stengelpflanzen zusammen einpflanzen. Topfpflanzen werden vor dem Einsetzen die Wurzeln auf ca. 3cm beschnitten und vorsichtig eingepflanzt.
mfG Feleck
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Soll man die Watte wegmachen ?!
 
Cookie-Monster

Cookie-Monster

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
218
Reaktionen
0
Ja sollte man, da die giftig für fische ist...ich nehme die watte imemr ab, heute auch bei meinem pflanzenkauf:D
Und düngkugeln sind bei topfpflanzen wichtig, denn woraus sollen sie sonst ihre nährstoffen ziehen.!? aus dem kies.? *lach*
Wenn die watte dran bleibt kann die pflanze nciht richtig wurzeln.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Okej. Nervt auch wenn die Pflanzen eingehen und "verotten und dann immer die Watte zurückbleibt.
 
Thema:

Wie setzt man pflanzen richtig ein?