Der Traum von glattem Haar...

Diskutiere Der Traum von glattem Haar... im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo ihr Lieben! habe ein paar Fragen zum Thema glätten. Ich hab totale Naturlocken, die mir ziemlich auf den Keks gehen. Nun glätte ich mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!
habe ein paar Fragen zum Thema glätten.
Ich hab totale Naturlocken, die mir ziemlich auf den Keks gehen. Nun glätte ich mit einem
Glätteisen.

Meine Fragen sind nun:
-Wie groß sind die Schäden wenn man das fast täglich macht
-gibt es Alternativen, welche?
-Wie föhne ich meine Haare richtig glatt (ich hab da trotzdem immer wieder Locken :roll:)
-Was bringen Shampoos und Spülungen? Welche?

Mein Glätteisen ist von der Marke Remmington und Teflon beschichtet, außerdem hab ich so ein Pflegezeug, was zusätzlich glätten soll ich glaube von L'Oreal oder so...

Danke für eure Antworten,
kann dieses Locken nicht mehr sehen....
 
21.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Pearless

Pearless

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
7.519
Reaktionen
0
also ich persönlich habe ganz glatte haare, aber meine beste freundin aht locken und glättet sich die seit drei jahren täglich ungefähr und hat inzwischen total storhige haare... :( ich würd dir an deiner stelle generell abraten, weil auf dauer das sehr trocken wird... aber das ist deine entscheidung, aber iwas shampoomäßiges kann ich dir nicht raten sorry.
 
Flederwuffi

Flederwuffi

Registriert seit
24.10.2008
Beiträge
1.473
Reaktionen
0
Meins ist glaub ich auch von Remington, ich glätte eig so alle 2 Tage und meinem Haar schadet es nicht wirklich, finde ich. Ok, bei mir reichen auch 10 mins kurz drüber mitm Glätteisen, hab ja eigentlich glatte Haare ;)

Und so Shampoo's funktionieren meiner Meinung nach nicht so wirklich, ich hab schon einige Shampoo's durch und meine Haare sind danach genauso wie vorher auch.

Aber so wirklich beantworten kann ich deine Fragen nicht :/
 
P

Peanut_Butter

Registriert seit
17.01.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Ich glätte regelmäßig- ich selber habe auch ein Remoigton und kann von den meisten Shampos nur abraten nimm lieber was ohne Silikone was sehr gut pflegt. Wichtig ist auch hitzeschutzspray- und regelmäßig zum Frisör der die Trocknen Spitzen schneidet ;)
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
kann mich da peanut nur anschließen ;) es kommt im übrigen auch aufs eisen an, je heißer es z.b. ist desto besser glättet es, heißt du musst weniger drüber gehen und schrottest dir die haare dann nicht so sehr. meins ist von braun, möchte mir allerdings ein neues kaufen, wo die keramikplatten bis an den rand gehen.

ich selbst hab keins mit ionen-technik... meine freundin ist allerdings frisörin in ausbildung und hat so eins mal testen können, sie sagte der unterschied ist deutlich da und es schützt die haare, allerdings kosten die teile halt auch gleich mehr ;)
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
@Flederwuffi ich brauche mindestens ne halbe stunde, mein haar hat seinen eigenen willen

@Aussiefan ich mach es seit ca ner woche täglich bzw alle zwei Tage (manchmal halt n bissl nachbessern :D) und ich finde sie sehen noch normal aus.

@Peanut butter
das sowieso ;)

Noch ne Frage:
Vor dem Glätten: Haare nass, feucht oder staubtrocken? Die Rückseite von meinem Pflegezeug sagt handtuchtrocken und vorher glattföhnen (das wiederrum gibt bei mir Locken, also lass ichs meist weg und machs mit handtuchtrockenen Haaren. Sieht ziemlich heftig aus wenn das Wasser verdunstet....

edit
@Summer
naja so alt ist das Ding noch nicht und laut dem Video (klar, ich glaub nich alles, die wollen werben,logisch) ist diese Teflonbeschichtung das a und o...
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
ich würde ab und zu mal eine Kur machen. Finde Schauma persönlich ziemlich gut. Und vielleicht noch ein Feuchtigkeitsspray. ich hole da immer die Hausmarke von Dm, falls du sowas in der Nähe hast.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Hach, ich muss mir Locken immer mühevoll über Nacht eindrehen, weil ich ganz glatte Haare habe und andere wollen sie nicht haben :D
Nunja.

Glätten ist nach einer Weile ziemlich schädlich, weil das Haar durch die Hitze kaputt geht, strohig und splissig wird und sich das schlecht reparieren lässt.
Hitzeschutz kann da helfen, aber die Folgen nicht komplett abwenden.
Alternativen gibt es, du kannst dir das Haare chemisch glätten lassen, kostet allerdings ziemlich viel und du musst den Ansatz alle paar Wochen nachglätten lassen. Das Ergebnis ist aber von Dauer.
Ich denke, wirklich glatt föhnen geht bei Naturlocken nicht. :|
Shampoos und Spülungen bringen soweit ich weiß, nicht wirklich was.
Hoffe, ich konnte etwas helfen ;)
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
@laura: das chemisch glätten hat auf dauer aber auch seine schattenseiten ;) durch die chemie gehen die haare auch kaputt, im schlimmsten fall können sie dir sogar ausfallen, bzw. werden sie so splissig das jede menge weg muss...
meine freundin meinte (als ich sagte ich möcht das mal machen, hab durch meine rauswachsenden stufen immer etwas locken und einfach kein gescheiten look was mich stört) das ist eigentlich nur für leute mit extrem lockigem/krauslockigem haar gedacht... und die haare werden dann bei leuten, wo die haare halt nicht so extrem lockig sind, wie gummi, brechen oder fallen aus... getestet hab ichs nicht, wollte das dann nicht riskieren.
 
ferndal

ferndal

Registriert seit
21.12.2009
Beiträge
741
Reaktionen
0
mmh ich hab von Natur aus Wellen ;) habe von meiner Freundin ein Spülung bekommen, von der meine Haare sich nicht mehr gewellt haben, so Zeug zum sprühen hab ich auch, ist beides von Alcina und hilft bei mir sehr gut! Wie das bei Locken aussieht, weiß ich aber nicht, sind natürlich noch schwerer raus zu bekommen als wellen.
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
danke für die vielen Antworten in so kurzer zeit.
Wie gesagt, noch sieht alles gut aus. Wie ist denn das nun mit dem feucht oder trocken?
weil wenn da so der wasserdampf aufsteigt sieht das schon echt ungesund aus, wenn ich sie aber trocken/feucht föhne hab ich wieder locken... beim trocknen das selbe. Die locken sich so schnell, eine minute nachm glat kämmen hab ich wieder meine löwenmähne...

edit:
naja richtige schöne locken sinds eben nicht, damit könnte ich mich ja abfinden... ist so nichts halbes und nichts ganzes... man könnte sagen leichte locken oder starke wellen...
 
P

Peanut_Butter

Registriert seit
17.01.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Also ich glätte meistens mit total glatten Harren da sie bei feuchtem haar nicht ganz trocken werden und sich wieder locken ;)

Ich wasche mit abends die haare lasse die über nacht OHNE Föhnen trocknen und glätte morgens (brauche meistens ca. 10 min) da Föhnen eh nichts bringt.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach ja bei den ersten Versuchen hat ich auch immer wieder locken aber mit der Zeit bekommt man den dreh raus ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
Also ich glätte meistens mit total glatten Harren da sie bei feuchtem haar nicht ganz trocken werden und sich wieder locken ;)
du meintest mit trockenen haaren, oder?

wenn ich die erst trocknen lasse bekomm ich die locken nich wieder raus, das ist ja das problem... und wenn ich mit nassen Haaren ins bett gehe bin ich einem Pudel nicht unähnlich
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
bitte nicht mit feuchtem oder gar nassem haar glätten, das ist das schlimmste was du tun kannst ;) die haare müssen trocken sein.

am besten ist wirklich lufttrocknen, mach ich eigentlich immer, wenn ich die zeit hab, da die heiße föhnluft die haare auch noch belastet.

wenn du so starke locken hast, wäre es empfehlenswert die haare abzuteilen und wirklich abteil für abteil richtig zu glätten, dann mit haarspray fixieren, du kannst es mal mit der termo glättungscreme von loreal probieren, bei mir hilft sie, ist allerdings kein gewähr, das es immer klappt.
 
P

Peanut_Butter

Registriert seit
17.01.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Stimmt mit trockenen :eusa_doh:

Du kannst sie versuchen glatt zu föhnen mit soner fetten runden Bürste (ka wie die heißen :D), wie gesagt bei mir war es so das meine Harre vom nass glätten total kaputt gegangen sind (nasse haare sind leicht angreifbar) und sie nie ganz trocken wurden sodas ich danach wieder Locken hatte- das ist bei Trockenen nciht so hast du mal versucht sie als Zopf trocknen zu lassen? Oder geflochten? dann stehen sie danach nicht so ab.
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
zopf klingt gut, dann ist zumindest schonmal der ansatz halbwegs glatt...
flechten kann ich nicht, zu kurz und stufen... kann ja mal n bild reinstelln wo mans halbwegs sieht...
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
hallo

ich habe mir letzte woche meine dauewele zihn lasen von meiner mama.

ich habe auch voher ab und an das gläteisen genomen und bin der meinung es machte meine hare kaput.

schampound das zeuig zum gläten half bei mir ganixs

ich bin zufriden mit dem loken zihn gut für die hare ist es nicht und ich felor auch file hare dabei aber jetzt sind sie ser schön glat .

lg
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
löwenmähne und halbwegs glatt....( das lockenfoto war an einem tag als meine haare für meine verhältnisse gut lagen....)

schlimmer geht immer
 

Anhänge

P

Peanut_Butter

Registriert seit
17.01.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Also ich würd dir empfehlen so gut es geht einen Zopf zu machen und sie auf jedenfall morgens zu glätten da wo noch locken sind am besten länger auf der Stelle bleiben und nciht nur durchziehen. Du musst mit Shampoos bisschen rumprobieren bei mir ist es so das ich bei manchen Shampoos nach dem Glätten elektrische Haare haben :lol::uups:

Dann solltest du dir am Anfangs zeii lassen es dauert etwas bis man den dreh raus hat;)
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
Wieso müssen die Haare beim Glätten total trocken sein? :eusa_eh:
Ich glätte meine Haare mit handtuchtrockenem Haar und das funktioniert bestens. So werden sie überhaupt erst richtig glatt!

Ich war auch mehrere Male bei verschiedenen Friseuren zum Glätten und alle haben mit handtuchtrockenen Haaren geglättet!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Der Traum von glattem Haar...

Der Traum von glattem Haar... - Ähnliche Themen

  • Träume,Klarträume ..

    Träume,Klarträume ..: Ich eröffne hier einfach mal ein Thread mit Klarträumen ,da wir ja schon in einem anderen Thread über Träume diskutiert haben.:) So ich bringe...
  • Der Traum von einer Zoopädagogin ?

    Der Traum von einer Zoopädagogin ?: So,dank Mrs. Bunny hab ich mal meine Frage(n) hier rein gestellt : Hallo, ich möchte mal wissen,was das Gehalt eines Zoopädagogen ist. Ich habe...
  • Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen

    Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen: Heeii. :039: Da ich im Internet nicht wirklich was finden konnte habe ich ein paar Fragen an euch c: Und zwar will ich mal eine eigene...
  • Habt ihr einen Lebenstraum oder Träume?

    Habt ihr einen Lebenstraum oder Träume?: Hallo ihr! Ich habe mir irgendwann die Frage gestellt, was ich für wirkliche Lebensträume habe. Also was ich auf jeden Fall mal machen und/oder...
  • Warum träumt man träume doppelt?

    Warum träumt man träume doppelt?: Hallo :) Warum träumt man träume doppelt. Ich wusste gerade im Traum, das habe ich schon mal geträumt. Ich wusste genau um was es geht. Aber...
  • Warum träumt man träume doppelt? - Ähnliche Themen

  • Träume,Klarträume ..

    Träume,Klarträume ..: Ich eröffne hier einfach mal ein Thread mit Klarträumen ,da wir ja schon in einem anderen Thread über Träume diskutiert haben.:) So ich bringe...
  • Der Traum von einer Zoopädagogin ?

    Der Traum von einer Zoopädagogin ?: So,dank Mrs. Bunny hab ich mal meine Frage(n) hier rein gestellt : Hallo, ich möchte mal wissen,was das Gehalt eines Zoopädagogen ist. Ich habe...
  • Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen

    Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen: Heeii. :039: Da ich im Internet nicht wirklich was finden konnte habe ich ein paar Fragen an euch c: Und zwar will ich mal eine eigene...
  • Habt ihr einen Lebenstraum oder Träume?

    Habt ihr einen Lebenstraum oder Träume?: Hallo ihr! Ich habe mir irgendwann die Frage gestellt, was ich für wirkliche Lebensträume habe. Also was ich auf jeden Fall mal machen und/oder...
  • Warum träumt man träume doppelt?

    Warum träumt man träume doppelt?: Hallo :) Warum träumt man träume doppelt. Ich wusste gerade im Traum, das habe ich schon mal geträumt. Ich wusste genau um was es geht. Aber...