gestresste schlange?

Diskutiere gestresste schlange? im Schlangen Verhalten Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo Zusammen! Es wird hier immer wieder von firstStress der Schlangen geschrieben. Beim rausnehmen,saubermachen usw....wie merkt man dem Tier...
G

groegi

Registriert seit
03.04.2010
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo Zusammen!

Es wird hier immer wieder von
Stress der Schlangen geschrieben. Beim rausnehmen,saubermachen usw....wie merkt man dem Tier an das es gestresst ist? Wie verhält sie sich da?
Grüße groegi
 
21.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Das kommt drauf an.

Bei vielen Schlangen siehtst du es. Ein sehr gutes Zeichen ist, dass das Tier schnell und sichtbar atmet.
Manche flachen den Kopf ab und gehen in eine S-Stellung. Andere fauchen wiederum.
Spätestens wenn sie nach dir schnappt, sollte klar sein, dass dein Tier das nicht will.

Weiterhin kann Stress durchaus zu Futterverweigerung und Krankheiten führen....
Soweit sollte es allerdings gar nicht erst kommen.
Eine unsaubere Häutung kann ebenfalls ein Anzeichen von Streß sein,
 
E

Emblazoned

Guest
Ja würd ich so unterschreiben.
Meine Dicke hat sich angewöhnt (kleines Monster) so zu tun als wär sie ne Kobra sobald ich mich mit der Hand dem Terra näher und vorzuschnellen. Zugebissen hat sie DABEI allerdings noch nicht - nur wenn ich dann dummerweise grad die Futterschale in der Hand halte werd ich schnell mal eben zum Beutetier :)
Ansonsten äußert sich das bei ihr auch mit deutlicher schneller Atmung und irgendwann, wenn sie grad keine Lust auf "Angriff" hat in Flucht.

LG
 
G

groegi

Registriert seit
03.04.2010
Beiträge
17
Reaktionen
0
Von all dem konnte ich bis jetzt noch nichts beobachten. Wenn ich sie rausnehme schlängelt sie sich züngelnd um meine Finger ohne schnelle Bewegungen. Wenn meine Hand kommt zuckt kurz ihr Kopf zurück...mehr nicht.
 
Pino´s sunshine

Pino´s sunshine

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hay!
Hört sich an als hättest du ein gutes exemplar. Sie ist neugierig,und viele Schlangen zucken den Kopf zurück wenn du Kopf/Hals berührst. Mein Köpy ist heute noch so,aber seinem Weiberl kannst du den Kiefer kraulen.....
Schnelle Bewegungen und flucht sind eindeutig. Züngeln heißt ja,das sie die umgebung "Abschnuffelt"!
Was hast du für eine? Wie alt ist sie?
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Bei meiner Heterodon nasicus brauch ich nur in die nähe des Terrariums kommen und schon wird wild gefaucht und angegrifen. Das ist für ihn dan schon streß. Will garnicht wissen was er macht, wenn ich ihn mal rausnehmen würde.
Meine beiden Kornis sind komplett verschieden. Beim rausnehmen zum füttern ist der eine ganz ruhig und der andere zb. ist total hektisch und will einfach nur weg.
 
E

Emblazoned

Guest
Also auch wenn meine Dicke manchmal das Verhalten zeigt, dass sie "stark atmet" oder auf Angriff geht - neugierig ist sie trotzdem. ;)
Jede Bewegung vor oder im Terrarium wird erstmal begutachtet, auch wenn sie vorher noch versteckt irgendwo gelegen hat. Dann kommt sie erstmal vor.
Aber ich sag auch ganz ehrlich - sie muss ich bei mir nicht kraulen lassen. Wenn ich merke sie hat keinen Bock drauf, verzichte ich sowieso drauf sie anzufassen oder rauszunehmen (es sei denn es geht nicht anders wegen zB Terrarium reinigen oder TÜV oder so).

LG
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Bei meiner Heterodon nasicus brauch ich nur in die nähe des Terrariums kommen und schon wird wild gefaucht und angegrifen. Das ist für ihn dan schon streß. Will garnicht wissen was er macht, wenn ich ihn mal rausnehmen würde.
Meine beiden Kornis sind komplett verschieden. Beim rausnehmen zum füttern ist der eine ganz ruhig und der andere zb. ist total hektisch und will einfach nur weg.

Na Heterodon nasicus sind ja dafür bekannt einen auf dicke Hose zu machen. Da wird gefaucht und gereasselt und Scheinatacken ausgeführt. Wenn das nicht mehr hilft stellt man sich halt auf tot. Heterodon nasicus stossen mit geschlossenem Maul nach vorn, musst du mal drauf achten. Beissen ist wirklich selten bei den Tieren.
 
G

groegi

Registriert seit
03.04.2010
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich habe eine 6 Monate alte Californische Kettennatter. Ich wollte keine Schlange. Eckelhaft sowas, dachte ich. Mein Mann bestand darauf. Ich müßte mich ja um nichts kümmern. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich könnte ihr stundenlang zuschauen. Ich fütter sie, mach sie sauber. Kümmer mich um ihr Wohl. Jeden zweiten Tag nehme ich sie heraus für ein paar Minuten um sie an meine Hand zu gewöhnen u. ein wenig "aufzuräumen", sie wühlt so gern. Ich habe gar keine Angst (nur Respekt). Hätte ich nie von mir gedacht! Bin sehr froh das wir sie haben!
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Ich habe eine 6 Monate alte Californische Kettennatter. Ich wollte keine Schlange. Eckelhaft sowas, dachte ich. Mein Mann bestand darauf. Ich müßte mich ja um nichts kümmern. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich könnte ihr stundenlang zuschauen. Ich fütter sie, mach sie sauber. Kümmer mich um ihr Wohl. Jeden zweiten Tag nehme ich sie heraus für ein paar Minuten um sie an meine Hand zu gewöhnen u. ein wenig "aufzuräumen", sie wühlt so gern. Ich habe gar keine Angst (nur Respekt). Hätte ich nie von mir gedacht! Bin sehr froh das wir sie haben!

Siehst du, die sind gar nicht so eklig, wie immer behauptet wird. Oftmals sind es haltlose Vorurteile die die Leute haben. Du hast es genau richtig gemacht und dir dein eigenes Bild gemacht. Leider gibt es immer noch sehr viele Leute die das klassische Klischeebild im Kopf haben. Eklig, glitschig und unberechenbar wenn nicht sogar boshaft. Völliger Unsinn sowas. Viele kann man auch nicht davon überzeugen die bleiben stur bei ihrer Meinung auch wenn sie angeboten bekommen sich die Tiere mal live anzuschauen und anzufassen.
Ich freu mich für dich, dass du deine Meinung ändern konntest und wünsche euch viel spaß mit dem Tier
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Siehst du, die sind gar nicht so eklig, wie immer behauptet wird. Oftmals sind es haltlose Vorurteile die die Leute haben. Du hast es genau richtig gemacht und dir dein eigenes Bild gemacht. Leider gibt es immer noch sehr viele Leute die das klassische Klischeebild im Kopf haben. Eklig, glitschig und unberechenbar wenn nicht sogar boshaft. Völliger Unsinn sowas. Viele kann man auch nicht davon überzeugen die bleiben stur bei ihrer Meinung auch wenn sie angeboten bekommen sich die Tiere mal live anzuschauen und anzufassen.
Ich freu mich für dich, dass du deine Meinung ändern konntest und wünsche euch viel spaß mit dem Tier
Ich hatte bei mir auch schon einige, die noch nie ne Schlange auf der Hand hatte, habe dann eine meiner Kornis ihnen hingehalten und die meisten sagten dann : Die sind ja garnicht glitschig. Kann mich echt jedesmal wieder in die ecke werfen wenn ich das höre. :)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
naja, lustig wirds erst wenn ich besuch bekomme... ich hab ja eine "schlange" [SCHILD]jo, nen 25cm-regenwurm ohne zähne, kaum kraft (für ne schlange), und dem durchmesser eines bleistiftes- ok, inzwischen ein bissi mehr[/SCHILD]

bevor die leute kommen heißt immer nur "wir haben eine schlange"...

wenn die besucher das tierchen dann mal zu gesicht bekommen (ist ein schüchternes exemplar, und nachtaktiv dazu) heißts nur "und DAS darf sich schon schlange nennen?"
nur mein vater hat angst vor ihr, aber der geht auch rückwärts wenn ich mit nem meerschwein oder ner ratte ankomme...
 
F

Freeway

Registriert seit
11.11.2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
Das macht meine Schlange auch mal gerne mit dem Fauchen eher gesagt alle meine schlangen machen dies gerne... und was sie gerne machen ist beißen.... aber bei mir kommt es davon das sie von einem schlechten halter kommen und desshalb so sind
 
Thema:

gestresste schlange?

gestresste schlange? - Ähnliche Themen

  • Kornnatter vs Meerschweinchen

    Kornnatter vs Meerschweinchen: Hallo, ich hab das Problem, dass meine ca 2jährige Kornnatter ausgebüchst ist. Ich halte auch Meerschweinchen. Keines davon ist klein genug, als...
  • Was fuer eine Schlange habe ich gesehen?

    Was fuer eine Schlange habe ich gesehen?: Gestern war ich wandern in den Bergen von Yongmunsan, ca 40km oestlich von Seoul, SuedKorea auf ca 1000mueM. Auf Felsen habe ich die abgebildete...
  • Feedback sammeln zu meiner Schlange

    Feedback sammeln zu meiner Schlange: [B]Hallo alle zusammen[B] Zum anfang mal ein paar infos über meine Köpi. Ich habe nun seid knapp einem Halben jahr, eine 11 Jahre alte Weibliche...
  • Schlange plötzlich extrem aktiv/will ausbrechen?!

    Schlange plötzlich extrem aktiv/will ausbrechen?!: Hallo liebe Schlangenfreunde, meine Königsnatter Hondurensis (Bianca) ist mittlerweile 1,30m lang und ca. 3 Jahre alt. Bisher hat mit ihr alles...
  • Boa Constrictor gestresst oder aggressiv?

    Boa Constrictor gestresst oder aggressiv?: Also ich habe dieses Tier beim Händler auf der Hand gehabt und mich in es verliebt :D Obwohl es nach mir geschnappt hat ( ging davon aus, dass es...
  • Boa Constrictor gestresst oder aggressiv? - Ähnliche Themen

  • Kornnatter vs Meerschweinchen

    Kornnatter vs Meerschweinchen: Hallo, ich hab das Problem, dass meine ca 2jährige Kornnatter ausgebüchst ist. Ich halte auch Meerschweinchen. Keines davon ist klein genug, als...
  • Was fuer eine Schlange habe ich gesehen?

    Was fuer eine Schlange habe ich gesehen?: Gestern war ich wandern in den Bergen von Yongmunsan, ca 40km oestlich von Seoul, SuedKorea auf ca 1000mueM. Auf Felsen habe ich die abgebildete...
  • Feedback sammeln zu meiner Schlange

    Feedback sammeln zu meiner Schlange: [B]Hallo alle zusammen[B] Zum anfang mal ein paar infos über meine Köpi. Ich habe nun seid knapp einem Halben jahr, eine 11 Jahre alte Weibliche...
  • Schlange plötzlich extrem aktiv/will ausbrechen?!

    Schlange plötzlich extrem aktiv/will ausbrechen?!: Hallo liebe Schlangenfreunde, meine Königsnatter Hondurensis (Bianca) ist mittlerweile 1,30m lang und ca. 3 Jahre alt. Bisher hat mit ihr alles...
  • Boa Constrictor gestresst oder aggressiv?

    Boa Constrictor gestresst oder aggressiv?: Also ich habe dieses Tier beim Händler auf der Hand gehabt und mich in es verliebt :D Obwohl es nach mir geschnappt hat ( ging davon aus, dass es...