Inhalieren mit ACC?

Diskutiere Inhalieren mit ACC? im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Huhu! Da wir hier mal wieder so richtigen Schnupfen haben hat meine TÄ mir empfohlen, statt mit Kochsalzlösung und Kamillentee mal mit ACC zum...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Huhu!

Da wir hier mal wieder so richtigen Schnupfen haben hat meine TÄ mir empfohlen, statt mit Kochsalzlösung und Kamillentee mal mit ACC zum schleimlösen zu inhalieren.
Ich also zur Apotheke gedackelt und gesagt, ich brauch ACC zum
inhalieren, worauf sie einen ganzen Berg Bücher aufgetragen haben um zu suchen, was das sein könnte, was gemeint ist, weil wohl ACC in jeder form (es gibt wohl auch eine extra Inhalationslösung, die aber verschreibungspflichtig ist :eusa_think:) überhaupt nicht zur Dampfinhalation geeignet sei, weil der Wirkstoff nicht mit verdampfe. Diese Inhalationslösung müsse man wohl auch mit so einem Zerstäuber inhalieren...(wo ich selbst wenn ich sowas kaufen würde irgendwie arg Zweifel hätte, das mit den Ratten hinzubekommen)

Da ich meine, die Empfehlung, ACC zu nehmen auch hier im Forum schon gelesen zu haben wollte ich mal fragen:
Was ist denn damit gemeint, in welcher Form soll das gemacht werden?

Liebe Grüße,
freake
 
22.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chenoa

Chenoa

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
320
Reaktionen
0
Huhu,
darf ich mal schnell was fragen? wie lässt du deine Ratten inhalieren?
Hab hier auch eine Dame, anscheiend mit chronischem Schnupfen.
Viele haben mir geraten zu Inhalieren konnten mir aber nicht sagen wie ich das
anstellen solle.

Lg Chenoa
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Klar =)
Am besten geht es, indem du den halben Käfig mit einer Decke oder einem Handtuch abdeckst. Unter diese Abdeckung stellst du dann eine TAsse heißen, dampfenden Kamillentee oder Kochsalzlösung. So zieht der Dampf in den Käfig und wird von den Ratten eingeatmet. Nur bitte immer den halben Käfig frei lassen, damit die Ratten selbst wählen können, ob sie es einatmen oder nicht, manchen wird es sonst zu viel und sie bekommen Probleme mit dem Kreislauf.
Was ich im Moment mache, weil den halben Käfig abdecken bei meinem Käfig nicht so gut geht, ist entweder einzelne Etagen bedampfen (indem ich eben die Tasse rein halte, sodass sich die Etage mit Dampf füllt. So können sie auf die anderen Etagen gehen, wenn es zu viel wird.) oder ich nehme eine hohe Tasse und fülle sie nur zu ca 1/4 und lasse die Ratte direkt dran schnüffeln (natürlich mit ein paar cm Abstand). Das mach ich mit Gabriel, weil er den Dampf so angenehm findet, dass er eben richtig absichtlich inhaliert.
Den Käfig natürlich nur bedampfen wenn die Ratten wach sind und es merken, nicht dass sie dir im Schlaf einen Kreislaufzusammenbruch bekommen. ;)
Das macht man soweit ich weiß (so mach ich es jedenfalls) so 3-4 Minuten lang, am besten zwei mal am Tag. ;)
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Hallo freake,

ich habe mir auch die Hacken abgelaufen um ACC-Pulver oder Inhalation zu bekommen... Bei uns gibt es leider nur noch diesen Kindersaft...
Davon geben wir nach Absprache mit der TÄ jeden Tag pro Näschen 2x 0,1 ml.
Das scheint im Gegensatz zum Efeu-Hustenlöser etwas Erleichterung zu schaffen. Du solltest beide Mittel keinesfalls miteinander kombinieren, da beim ACC in der Wechselwirkungsliste u.a. Efeu-Hustenlöser steht (Atemversagen...). Auch ganz wichtig ist, dass der ACC-Kindersaft immer im Abstand von ca. 3 Stunden (davor oder danach) zu ABs verabreicht werden soll, da z.B. die Wirkung von Tetracyclin durch ihn beeinträchtigt werden kann.

Ich hoffe das hilft Dir wenigstens ein Bisschen weiter...

LieGrü Schnitzi
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Hi Schnitzi =)
Ja, das hilft mir schon ein gutes Stück weiter. Aber wie das mit dem Inhalieren theoretisch funktionieren soll weißt du nicht, oder? (denn sonst würd ich mir einfach ein Rezept schreiben lassen um an das zu kommen, was ich brauche - nur alles andere als Dampfinhalation bekäm ich wahrscheinlich eh nicht hin).
Ich werde einfach später mal meine TÄ anrufen und nochmal fragen. =)
Danke und liebe Grüße,
freake
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Nö, leider nicht... Aber da kann Dir sicher der Apotheker oder die Packungsbeilage Näheres erzählen. Zumindest habe ich immer die Erfahrung gemacht, dass in dem Beipackzettel irgendwo immer die relevanten Infos versteckt sind.

Off-Topic
Ich halte Euch die Daumen. Meine Beiden haben jetzt wohl auch offiziell was Chronisches, nachdem 4 ABs und Immunaufbauspritzen keine gänzliche Heilung herbeiführen... :frown:
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Gibts denn von ACC auch so salbe zum Brust einreiben?
Sowas hab ich hier nämlich zu hause nur von was anderem, da gieß ich über die salbe einfach heißes wasser drüber damit sich es auflöst und lass dan damit inhalieren.
Meins was ich hier hab is halt nich schleimlösend aber vllt gibts von ACC was vergleichbares
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Was du meinst ist glaube ich von Vic. Aber das ist mit ätherischen Ölen und ganz schön scharf! Würde ich lieber bleiben lassen.
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Ne das is nich von wick, das was ich hab heißt Pinimenthol und hat uns die TÄ aufgeschrieben, das is für säuglinge und kleinkinder.
Hat auch keine ätherischen öle enthalten, is halt nur nich schleimlösend sondern nur das die atemwege frei werden sollen.
Hab ja nur gedacht sowas in der art gäbs vllt auch von ACC damit man damit inhalieren kann
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Inhalieren mit ACC?

Inhalieren mit ACC? - Ähnliche Themen

  • Wie oft darf man eine Farbratte mit Flutide bzw Salbutamol inhalieren lassen?

    Wie oft darf man eine Farbratte mit Flutide bzw Salbutamol inhalieren lassen?: Hallo ich bins mal wieder mit meinem Rattenproblem. Und zwar geht es heute um Speedy. Auf Grund seiner anhaltenden Atemwegserkrankungen habe ich...
  • Ratten Inhalieren lassen, nur womit?

    Ratten Inhalieren lassen, nur womit?: Ich muss gestern notgedrugen mit meinem Jungs in die Tierklinik (ich habs einfach nicht mehr ausgehalten) und da ich kein Auto hatte und der...
  • inhalieren

    inhalieren: Ich habe hier 4 Mädels mit Lungenentzündungen (3 seit einer Woche und die vierte seit gestern) trotz Chloromycetin ist eine Besserung nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Wie oft darf man eine Farbratte mit Flutide bzw Salbutamol inhalieren lassen?

    Wie oft darf man eine Farbratte mit Flutide bzw Salbutamol inhalieren lassen?: Hallo ich bins mal wieder mit meinem Rattenproblem. Und zwar geht es heute um Speedy. Auf Grund seiner anhaltenden Atemwegserkrankungen habe ich...
  • Ratten Inhalieren lassen, nur womit?

    Ratten Inhalieren lassen, nur womit?: Ich muss gestern notgedrugen mit meinem Jungs in die Tierklinik (ich habs einfach nicht mehr ausgehalten) und da ich kein Auto hatte und der...
  • inhalieren

    inhalieren: Ich habe hier 4 Mädels mit Lungenentzündungen (3 seit einer Woche und die vierte seit gestern) trotz Chloromycetin ist eine Besserung nicht...