Pflanzen wachsen nicht ...

Diskutiere Pflanzen wachsen nicht ... im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hey ho ich hab nen kleineres Aquarium und hab ich 3 Pflanzen drin /ehemals first4! Nun ja ich habe das gefühl als würden die eingehen. Das sieht...
GlanzaV

GlanzaV

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hey ho

ich hab nen kleineres Aquarium und hab ich 3 Pflanzen drin /ehemals
4! Nun ja ich habe das gefühl als würden die eingehen. Das sieht nicht nach Algenbefall aus, außerdem hab ich viele Welsen und Algengarnelen im Becken.
Kann es sein dass die Garnelen die Pflanzen fressen??? Oder habt ihr sonst Erklärungen???
 
23.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
nickysha

nickysha

Registriert seit
18.09.2006
Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallo,

wie groß bzw. klein ist denn dein Aqua? Düngst du die Pflanzen? Wieviele Welse und Garnelen hast du genau? Wie hoch liegt dein Kies? Bitte gib mir doch eine genauere Beschreibung

Liebe Grüße :)
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Auch was für Welse es sind bitte dazu schreiben.
Dann wäre noch wichtig wie lange du beleuchtest und ob, mit was und wie oft du düngst.
 
GlanzaV

GlanzaV

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Also 60 Liter Aqua, ich hab bis jetzt noch nie gedüngt... das wäre dann meine nächste Frage. Mit was dünge ich?!

Also ich habe: 2 Streifenschmerlen, 2 Amano-Garnelen, 1 Panda-Panzerwels, 2 Antennenwelse, 1 Goldschmerle
Fische: 5 Leopard-bärblinge, 10 Kardinalfische
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,
wie lange hast du die Pflanzen denn schon?
Vielleicht ists auch einfach nur die Umstellung von emers auf submers.
MfG
 
nickysha

nickysha

Registriert seit
18.09.2006
Beiträge
124
Reaktionen
0
Also 60 Liter Aqua, ich hab bis jetzt noch nie gedüngt... das wäre dann meine nächste Frage. Mit was dünge ich?!

Also ich habe: 2 Streifenschmerlen, 2 Amano-Garnelen, 1 Panda-Panzerwels, 2 Antennenwelse, 1 Goldschmerle
Fische: 5 Leopard-bärblinge, 10 Kardinalfische
Also irgendwie sinds viel zu viele Fische meiner Meinung nach. Und bloß 2 Garnelen? Die kleinen Tierchen müssen mindestens zu 7. gehalten werden.

Hoffentlich können andere die noch ein paar Tipps zur richtigen Fischhaltung geben. Bin da nicht son Profi drin.

Düngen kannst du mit Flüssigdünger oder mit Tabletten. Am besten nimmst du Vivantis Pflanzendünger, der hilft bei mir total gut. Die Pflanzen haben ein sattes Grün und wachsen sehr schnell, so dass ich jede Woche schneiden muss :) Guck mal bei www.zooplus.de dort bestelle ich immer meine Sachen, kommen recht schnell und gut verpackt. Es gibt tolle Angebote und guten Service, Kundenbewertungen ebenfalls.

Wichtig ist auch, dass du wöchentlich ein teilwasserwechsel machst
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Zur Düngung wurde ja schon was geschrieben. Ansonsten sind Benjamins Fragen noch Interessant.
Aber beim Fischbesatz muss einiges passieren. Raus weil sie zu groß werden müssen die Schmerlen (beide Arten) und die Antennenwelse. Dann sind 1 Panda Panserwels viel zu wenig, das müssen mindestens 7 sein, gleiches gilt für die Amonogarnelen. Von daher sollte man sich hier für eine der beiden Arten entscheiden.
Auch bei den Kardinalfischen und den Leopardbärblingen sollten man sich für eine Art entscheiden. Weil auch bei den Leopardbärblingen gilt mindestens 10.
 
GlanzaV

GlanzaV

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Nein Fische sind nicht zu viele, ist ja nicht mein erstes Aqua. Nur dass mit den Pflanzen hatte ich noch nie... Deswegen stellte ich jetz die Frage, und die Garnelen muss man nicht in Gruppen halten. Ich habe über diesen GarnelenArt gelesen und da steht man kann sie allein und in Gruppen halten. Und so schlecht kann es ihnen nicht gehen. Die eine hat sich schon 7 mal gehäutet die andere 4 mal.

Also die Bärblinge wurden mir mit 5 empfohlen. und die Antennenwelse sind noch klein... das wird ja nur übergangsweise das zu hause sein
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Naja wenn du meinst, aber wenn du nicht bereit bist den Fischbesatz zu Optimieren ist für mich hier OET.
 
GlanzaV

GlanzaV

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ja was soll ich machen?? Soll ich se alle wieder einpacken und in de Zoohandlung bringen???
AUßerdem gings um die Pflanzen, und dazu habe ich bis jetzt erst eine Antwort bekommen
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Wenn du Benjamins frage noch beantworteten würdest könnte man vielleicht mehr sagen als einfach nur das du Düngen sollst. Aber wie schon einmal gesagt da zu wurde schon mal was geschrieben.
Was die Fische angeht wenn du keine entsprechend große Becken hast wo sie reinkönnen, ist wieder abgeben die einzige Option.
 
GlanzaV

GlanzaV

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
ich hab die Pflanzen schon nen ganzes Jahr
 
J

J.$.

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
73
Reaktionen
0
hi,
ich hatte das mit den pflanzen auch, allerdings schon beim einlaufen.
ich hab nen flüssigdünger der funktioniert sehr gut, jedoch habe ich auch einen nährboden und eine kiesschicht von 3-4 cm. ich selber kenne die "Besten" eigenschaften für pflanzen nicht. interessant wäre auch was für pflanzen du hast. dass die garnelen die pflanzen fressen glaube ich eher weniger.
allerdings brauche ich für genauere Verbesserungsvorschläge mehr Infos.

grüße J.$.
 
GlanzaV

GlanzaV

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Was brauchst du denn für infos?
also hab das so ein flach wachsendes Gras, ein rotblättrige relativ hochwachsende und sowas ähnliches aber halt grün mit kleinen blättern :D wird dir nicht viel bringen shcätz ich mal :D
 
F

feleck

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
36
Reaktionen
0
Also ich habe: 2 Streifenschmerlen, 2 Amano-Garnelen, 1 Panda-Panzerwels, 2 Antennenwelse, 1 Goldschmerle
Fische: 5 Leopard-bärblinge, 10 Kardinalfische


Hallo,
pro Zentimeter Fisch rechnet man 3 - 5 Liter Wasser. Dein AQ ist ganz deutlich überbesetzt und die organische Belastung des Wassers durch die Ausscheidungen der Fische, muß der Wahnsinn sein. Zusätzlich gehe ich davon aus, daß Du auch einen falschen Filter im Einsatz hast.
mfG Feleck
 
Kanickl

Kanickl

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
also

du hast definitiv VIEL zu viele fisch
garnelen mindestens 10
streifenschmerlen und ant welse zu groß
und kardinälchen und leopardenbärblinge
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,


Ja was soll ich machen?? Soll ich se alle wieder einpacken und in de Zoohandlung bringen??? AUßerdem gings um die Pflanzen, und dazu habe ich bis jetzt erst eine Antwort bekommen
vielleicht kannst du uns mal ein Bild schicken, dann kann man sich die Pflanzen anschauen und evtl. etwas erkennen. Bisher hast du ja kaum Symptome geschildert. Wie beleuchtest du?

Das dein Besatz suboptimal ist wurde dir ja bereits mehrfach gesagt, danke an alle, die nie müde werden die gleichen Informationen nochmals ins Gedächtnis des TE einzubrennen auch wenn es um etwas anderes geht. Verständlich, dass du dich da angegriffen fühlst. Ja, wenn du bereit bist etwas zu ändern wäre dein Zoohändler eine Alternative, Kleinanzeigen oder Foren aber die bessere Anlaufstelle.

MfG
 
nickysha

nickysha

Registriert seit
18.09.2006
Beiträge
124
Reaktionen
0
Also am Besten ist es, wenn du deinen Fischbesatz verringerst (dafür aber mehr Amanos) und jede Woche MIT dem Teilwasserwechsel düngst. Füttere die Fische nicht zu viel und zu oft. Am Besten einen Tag mal fasten lassen.

Dann kann eigentlich ncihts mehr schief gehen
 
GlanzaV

GlanzaV

Registriert seit
18.04.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

okay das mit dem Teilwasserwechsel mach ich nur aller 2 wochen, das könnte ich auf aller 1 woche legen. und füttern mach ich eh nur alle 2 tage

und ich werd mal ein bild machen
 
nickysha

nickysha

Registriert seit
18.09.2006
Beiträge
124
Reaktionen
0
Jepp, mach das mal.

Und das mit der wöchentlichen Reinigung ist echt wichtig.
 
Thema:

Pflanzen wachsen nicht ...

Pflanzen wachsen nicht ... - Ähnliche Themen

  • Kugelfische und Pflanzen?!

    Kugelfische und Pflanzen?!: Hallo:D ich habe 5 wunder schönen Süsswasser Kugelfische! Aber sie brauchen ca. 4% saltz. Was kann ich für pflanzen rein tuhen??? ich würde mich...
  • Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance

    Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance: Hallo! Seid vielen Jahren haben wir ein Aquarium mit Barschen. Eine Zeit lang hatten wir überhaupt keine Pflanzen, da sie nie länger als eine...
  • Welche Pflanzen?!

    Welche Pflanzen?!: Hallo Ich bekomme schon bald ein Aquarium. Ich möchte Guppy,Garnelen und Apfelschnecken halten. Welche Wasserpflanzen passen zu diesen Arten? Lg...
  • Pflanzen wachsen nicht richtig trotz Co2 und flüssig Dünger

    Pflanzen wachsen nicht richtig trotz Co2 und flüssig Dünger: Hallo, ich habe ein 100x40x50 Becken leider wollen meine Pflanzen nicht so richtig. Das Becken läuft jetzt schon seit 3 Monaten jedoch bekommen...
  • Auf den pflanzen wachsen so komisch grüne algen

    Auf den pflanzen wachsen so komisch grüne algen: hi leute , seit woche bin ich unglücklich mit meinem aq:x!!!!!!! auf den pflanzen im wasser wachsen so komisch grüne algen:( . Was soll...
  • Auf den pflanzen wachsen so komisch grüne algen - Ähnliche Themen

  • Kugelfische und Pflanzen?!

    Kugelfische und Pflanzen?!: Hallo:D ich habe 5 wunder schönen Süsswasser Kugelfische! Aber sie brauchen ca. 4% saltz. Was kann ich für pflanzen rein tuhen??? ich würde mich...
  • Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance

    Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance: Hallo! Seid vielen Jahren haben wir ein Aquarium mit Barschen. Eine Zeit lang hatten wir überhaupt keine Pflanzen, da sie nie länger als eine...
  • Welche Pflanzen?!

    Welche Pflanzen?!: Hallo Ich bekomme schon bald ein Aquarium. Ich möchte Guppy,Garnelen und Apfelschnecken halten. Welche Wasserpflanzen passen zu diesen Arten? Lg...
  • Pflanzen wachsen nicht richtig trotz Co2 und flüssig Dünger

    Pflanzen wachsen nicht richtig trotz Co2 und flüssig Dünger: Hallo, ich habe ein 100x40x50 Becken leider wollen meine Pflanzen nicht so richtig. Das Becken läuft jetzt schon seit 3 Monaten jedoch bekommen...
  • Auf den pflanzen wachsen so komisch grüne algen

    Auf den pflanzen wachsen so komisch grüne algen: hi leute , seit woche bin ich unglücklich mit meinem aq:x!!!!!!! auf den pflanzen im wasser wachsen so komisch grüne algen:( . Was soll...