Ab wann ist "heiße Phase" der VG um? Jungtiere in Gefahr??

Diskutiere Ab wann ist "heiße Phase" der VG um? Jungtiere in Gefahr?? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ich bräuchte ganz schnell ud dringend Rat: wir haben im Moment vier Kaninchen, drei Weibchen (Mutter + zwei Jungtiere) und ein Männchen. Das...
P

perelin18

Registriert seit
23.03.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Ich bräuchte ganz schnell ud dringend Rat:

wir haben im Moment vier Kaninchen, drei Weibchen (Mutter + zwei Jungtiere) und ein Männchen.
Das Männchen wurde kastriert, am Montag wären die 5 Wochen rum. Bisher wurden die beiden Gruppen getrennt gehalten (alle auf dem Balkon, die Mädels im Käfig, mit Freilauf, wenn das Männchen ins Haus kam - ich weiß, überhaupt nicht ideal, aber das ganze war eine spontane "Notfall-Übernahme" und zuvor wurden sie ähnlich, aber mit weniger Platz gehalten; eine andere Möglichkeit gab es bei uns platztechnisch nicht).

Heute Vormittag ließ ich das Männchen darum wieder in die Wohnung, die Mädels durften
frei auf den Balkon. Als ich mich nach einer Weile wunderte, warum es so still war, merkte ich, daß Cosmo (das Männchen) sich wohl über´s Fensterbrett durch das gekippte Fenster zurück auf den Balkon geschlichen hatte (keine AHNUNG, wie er da rauf und durch kam :eusa_eh:).
Da aber alles ganz friedlich war, habe ich ihn da gelassen und das ganze nun seit 5 Stunden beobachtet - alles scheint in Ordnung und harmonisch, alle liegen entspannt in der Gegend rum, selbst bei Apfelleckerlies gab es keinen Streit; - insofern würde ich ja eigentlich davon ausgehen, daß wir tierisch viel Glück haben, und alles gut läuft (?). Ab und zu versucht Cosmo, ein Hinterteil zu beschnüffeln, sobald er aber zaghaft rammeln will, hoppeln die Mädels weg und ihn scheint´s nicht zu jucken (insgesamt scheint er mir wenig dominant)

Meine Frage nun aber, nach langer Vorrede:
die Kleinen sind erst 12 Wochen alt (ich weiß, besser hätten wir noch einen Monat warten sollen mit der VG), daher mache ich mir Sorgen, was passiert, wenn die nun doch mal mit Cosmo zusammenstoßen. tagsüber habe ich das nun kontrolliert, aber heute nacht würde ich nichts mitkriegen. Würdet ihr die Gruppe vorsichtshalber noch mal trennen oder nicht (bisher kannten sie auch diese Situation, sich nur durch das Käfiggitter zu beschnuppern, wie gesagt, war beim Vorbesitzer normal, bei uns ging´s so kurzfristig auch nicht anders).
Da es neulich schon mal Blut gab (allerdings hatte da ein Junges die Mutter gekniffen und "versehentlich" bös erwischt) macht mir die fehlende Kontrolle Sorge. Ganz prnzipiell glaube ich eher nicht, daß es zu Revierstreitigkeiten kommt, eher nur um die normale "Rangbestimmung"...

Tausend Dank für Euren Rat!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

OK, da sich jetzt alle putzen und beieinanderliegen, habe ich beschlossen, sie auch über Nacht beisammen zu lassen. Hoffentlich haut auch alles hin...
 
Zuletzt bearbeitet:
24.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
petite

petite

Registriert seit
11.06.2007
Beiträge
2.812
Reaktionen
0
der bock wurde erst vor 5 wochen kastriert?! dann solltest du ihn aus dem grund sofort wieder trennen, weil er noch zeugungsfähig ist!! frühestens nach 6 wochen kastra darf er erst wieder zu weibchen.

und eine VG kann sich auch noch steigern. die babys haben eine noch viel zu dünne haut, um dem rangordnungs-gekläre stand zu halten. frühestens ab der 16. woche sollten sie diesen strapazen ausgesetzt werden.

LG
 
P

perelin18

Registriert seit
23.03.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Im Moment liegen alle nach wie vor friedlich auf- und übereinander und putzen sich - insofern gehe ich jetzt einfach davon aus, daß alles so bleibt... (hätte ich von mir aus ja eigentlich auch nicht riskiert, aber wenn es nun eben schon passiert ist und alles gut aussieht, laß ich sie beisammen)... Wanda (die Mutter) kriegt Panik, wenn ich mich dem verlassenen Käfig nähere, die würde ich da nicht mehr reinkriegen, und Cosmo ist wie ausgewechselt, liegt bei den Kleinen und putzt sie.

Zur 5-Wochen-Frist... ich weiß, darüber gibt´s hier auch heftige Diskussionen. Mein TA meinte, nach zwei bis drei Wochen wäre "im Grunde" nicht mehr mit einer Zeugung zu rechnen, aber sicherheitshalber werden 5-6 Wochen empfohlen, damit auch wirklich nichts mehr pasieren kann, auch wenn´s unwahrscheinlich ist; von befreundeten Kaninchenzüchtern haben wir ähnliches gehört (auch wenn ich eine frühere VG nicht riskieren oder propagieren würde!).

An und für sich war die VG ja auch noch gar nicht geplant, aber wenn alles nun so harmonisch "von alleine" läuft, werde ich da nicht mehr dazwischenfunken, ich bin heilfroh, daß das so verlaufen ist - wir hatten schon Horrorvorstellungen, weil ja eben alles notgedrungen anders war, als empfohlen (Käfig an Käfig; VG nicht auf neutralem Gebiet etc) und diese unerwartete Harmonie haut mich um...

Trotzdem vielen Dank für den Rat!
 
nightbambi

nightbambi

Registriert seit
13.08.2009
Beiträge
1.442
Reaktionen
0
Hallo,
meine Erfahrung dazu, gillt bestimmt nicht bei allen Kaninchen:
Ich hatten ein Pärchen, das Weibchen hatte von einem anderen Männchen Nachwuchs.
Eines Tages, als die Kleinen ca 4-5 Wochen alt waren (oder früher? Ich weiß es nicht mehr, aber sie waren noch nicht abgabereif) habe ich mein sehr liebes Männchen, den Partner von der Mama und die Kleinen alle zusammen gelassen. Die Mutter hat ihren Partner abgeschleckert und die kleinen den "Stiefvater" auch und da war für alle die Welt in Ordnung und haben sich seit dem super verstanden.

Ich denke, dass das bei dir auch der Fall ist und du dir da keine weiteren Sorgen machen musst.
 
Thema:

Ab wann ist "heiße Phase" der VG um? Jungtiere in Gefahr??

Ab wann ist "heiße Phase" der VG um? Jungtiere in Gefahr?? - Ähnliche Themen

  • Wann Kaninchen rein holen?

    Wann Kaninchen rein holen?: Hallo, ich habe zwei Kaninchen, die momentan draußen leben. Mir gefällt der Platz dort aber nicht, weil es eine recht dunkle Ecke ist, ohne...
  • Ab wann kann man die Jungen trennen?

    Ab wann kann man die Jungen trennen?: wir haben Zwerghasen unsere kleine Häsin hatte vor 5 wochen gewurfen diese 2 fressen bereits schon alleine und nun hat sie schon wieder gejungt...
  • Kaninchen ab wann Geschlechtsreif ?

    Kaninchen ab wann Geschlechtsreif ?: Also ich habe eine Frage ,mein Kaninchen jetzt 11 Wochen ,hat in der 8ten Lebenswoche eine Frühkastration bekommen, laut meines Wissen ,kann ich...
  • Nachwuchs ist da, ab wann kann ich das Nest "verlegen"?

    Nachwuchs ist da, ab wann kann ich das Nest "verlegen"?: Hallo, ich bin das erstemal in einem Forum, deswegen habt bitte Nachsehen mit mir, wenn ich irgendwas "falsch" mache.... Wir haben vor ca. 16...
  • Neues Kaninchen ab wann?

    Neues Kaninchen ab wann?: Hallo ihr lieben ich habe da mal eine frage an euch! meine kleine praline (mesi) ist leider an EC gestorben. :-( vorgestern mussten wir sie...
  • Neues Kaninchen ab wann? - Ähnliche Themen

  • Wann Kaninchen rein holen?

    Wann Kaninchen rein holen?: Hallo, ich habe zwei Kaninchen, die momentan draußen leben. Mir gefällt der Platz dort aber nicht, weil es eine recht dunkle Ecke ist, ohne...
  • Ab wann kann man die Jungen trennen?

    Ab wann kann man die Jungen trennen?: wir haben Zwerghasen unsere kleine Häsin hatte vor 5 wochen gewurfen diese 2 fressen bereits schon alleine und nun hat sie schon wieder gejungt...
  • Kaninchen ab wann Geschlechtsreif ?

    Kaninchen ab wann Geschlechtsreif ?: Also ich habe eine Frage ,mein Kaninchen jetzt 11 Wochen ,hat in der 8ten Lebenswoche eine Frühkastration bekommen, laut meines Wissen ,kann ich...
  • Nachwuchs ist da, ab wann kann ich das Nest "verlegen"?

    Nachwuchs ist da, ab wann kann ich das Nest "verlegen"?: Hallo, ich bin das erstemal in einem Forum, deswegen habt bitte Nachsehen mit mir, wenn ich irgendwas "falsch" mache.... Wir haben vor ca. 16...
  • Neues Kaninchen ab wann?

    Neues Kaninchen ab wann?: Hallo ihr lieben ich habe da mal eine frage an euch! meine kleine praline (mesi) ist leider an EC gestorben. :-( vorgestern mussten wir sie...