Riesn Problem!

Diskutiere Riesn Problem! im Sonstige Hörnchen Forum Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; Hallo leute, ich bin total verzweifelt, ich habe heute den Käfig von meinem Streifenhörnchen (Charlie) geputzt. Im nächsten moment springt er...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jack_21k

Jack_21k

Registriert seit
25.04.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo leute,



ich bin total verzweifelt, ich habe heute den Käfig von meinem Streifenhörnchen (Charlie) geputzt. Im nächsten moment springt er binnen 2 sekunden über die theke richtung Vorhänge und von dort auszum Fenster.
Er saß eine halbe sekunde auf dem gekippten Fenster und schon ist er gesprungen (2. Stock -> ca. 8 Meter hoch), als ich im nächsten moment runter gelaufen bin hab ich Ihn nicht mehr gesehen. Aber heute abend kam er (er läuft rum, springt rum und ist quitsch vergnügt) allerdings verkriecht er sich nur noch unter unserem Gartenhaus. Leider hab ich Ihn erst im Winter bekommen (kurz vor dem Winterschlaf), ist jetzt auch erst seit 1 Monat wach und ist noch überhaupt nicht handzahm. Ich bin um jeden rat dankbar wie ich ihn wieder ins Haus bekomme. :(



Viele Grüße
 
25.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Riesn Problem! . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.183
Reaktionen
16
Ich hab zwar kein Hörnchen. Aber wie wäre es mit einer Lebendfalle mit was leckerem drin?.
 
Jack_21k

Jack_21k

Registriert seit
25.04.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
an die Lebendfalle hab ich auch schon gedacht und werde ich morgen gleich ausprobieren. Da werde ich dann eine Nuss drauf legen und hoffen ...
Ich weiss nicht mehr was ich tun kann ... Ich hab inzwischen einen kleinen Käfig mit Nüssen gefüllt vor das Gartenhaus gestellt, darin befindet sich auch sein Schlafhaus in der Hoffnung da er darin schläft und nicht unter dem Haus.

Aber bis jetzt guckt er nicht mal in den Käfig ...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
ich wäre auch für eine lebensfalle mit lieblingsfutter... und möglichst mal schauen,w as osnst ncoh fressbares inder Nähe ist, etwa Vogelfutter vom Winter würde ich weg tun, sonst kommt er damit ziemlich weit.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
Wie schauts den hier aus?
Hat sich da noch was getan?

Tue bloss nicht zuviel Futter in den Käfig, damit er sich nich zuviel Bunkert!
Ich drücke dir die daumen, das du ihn wieder bekommst!

Am besten jeden tag nen klitzekleines stück frisch futter, das er merkt, das es dort was gibt!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Riesn Problem!