wieviele labrador oder mix?

Diskutiere wieviele labrador oder mix? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; hi wollte mal wiessen wieviel user es hier gibt die einen labrador retriever haben oder firsteinen mischling wo labbi drin ist. den es heisst ja...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
726
Reaktionen
0
hi wollte mal wiessen wieviel user es hier gibt die einen labrador retriever haben oder
einen mischling wo labbi drin ist. den es heisst ja immer das waeren ja solche mode hunde.finde ich garnicht. hole mir den nicht also mode hund sonder weil ich die rasse mag und ich ein schoenen familien hund moechte.

freuhe mich dann auf eure antworten. danke:p
 
29.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: wieviele labrador oder mix? . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Meine Patentante hat eine Labbi - Goldie Mix Hündin, war aber ein Unfallwurf. Sie sieht aber aus wie ein schwarzer Labbi, auch von der Felllänge her.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Also ich muß auch mal sagen das ich neuerdungs überall Labbis sehe!
 
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
726
Reaktionen
0
Meine Patentante hat eine Labbi - Goldie Mix Hündin, war aber ein Unfallwurf. Sie sieht aber aus wie ein schwarzer Labbi, auch von der Felllänge her.
ach das hoert sich ja interessant an gibt es da auch bilder wuerde mich mal interessieren.

Also ich muß auch mal sagen das ich neuerdungs überall Labbis sehe!
naja dann vielleicht nicht in meiner gegend. kommt bestimmt immer auf das bundesland an und stadt usw.
ich hatte echt muehe und not einen zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
In meiner Stadt gibt es auch nich so viele Labbis. Hier ist alles voll mit Mischlingen ;)
Meine Tante hat allerdings ein sehr hübsches braunes LabbiMädchen mit bernsteinfarbenen Augen... Allerdings total verzogen :D
Sehe aber in anderen Städten auch viele Labbis... Scheint noch ein Modehund zu sein. In der Zeitung sehe ich auch ständig die "Unfallwürfe"
 
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
726
Reaktionen
0
hm vielleicht ist mir das auch noch nie so aufgefallen aber finde die hunde einfach toll. es gibt so viele leute die sagen das ist der beste anfaenger hund warum ist das so?
 
Cullin

Cullin

Registriert seit
02.12.2009
Beiträge
185
Reaktionen
0
Ich find Labrador Retriever (keine Ahnung was die Merzahl von Labrador ist ^^) auch total hübsch und ich mag viel WTP. Wir wollten uns auch erst einen holen.
Also ich muss aber sagen, dass allein in unserer Nachbarschaft 3 Labbis wohnen, im Wald treffen wir immer 5 gleiche und ein paar "fremde" und unser Tierheim ist voll mit Labbimischlingen. Hier sieht man nur Labbies und Goldies (nicht übertrieben).
Allerdings finde ich es auch ganz tolle Hunde und schlimm, dass man fast nur übergewichtige, faule Labbis sieht, die den ganzen Tag an der Leine sind. ;)
Dabei kann man so tolle Sachen mit ihm machen... Dummy, Schwimmen etc.
Wegen Anfängerhund:
Naja wahrscheinlich weil er so leicht zu motivieren ist, und (wenn man ihn richtig sozialisiert und so) freundlich, gelassen und "leicht zu erziehen", keine Ahnung wie ich das sonst sagen soll, durch das Will-to-please.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Als Anfängerhund würde ich ihn nicht bezeichnen. Er ist schließlich auch ein Jagdhund der dringend ausgelastet werden will.
Würde sagen, dass kommt viel durch die Medien und weil man des öfteren ja auch Hundehalter mit "lieben Hunden" sieht. Wieviel Arbeit dahintersteckt, wird meistens nicht hinterfragt, weil er ja auch immer als Familienhund angepriesen wird.
Meine Tante ist das beste Beispiel, super hübsches Labbimädchen (daher der Kauf, keinerlei Vorbereitung auf die Rasse), aber sie macht alles kaputt, weil sie nicht ausgelastet wird und Grundkommandos kann sie nur, "wenn sie will".
 
Ramosh

Ramosh

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
2.695
Reaktionen
0
Also bei uns gibts auch nur Labbis. Hier in einem recht kleinen Dorf wohnen jetzt mittlerweile 10 Stück :eusa_eh:
 
Verena87

Verena87

Registriert seit
23.04.2009
Beiträge
3.307
Reaktionen
0
Vielleicht wohnen ja in einem Dorf so viele Labbis, weil sie als leicht erziehbar gelten. Und einen Hund, der eher zu erziehen ist, als ein anderer, macht sich auf dem Land, wo vielleicht mal das Tor offen steht oder wo eben viel Wild ist und viel Freilauffläche einfach besser. Meine Freundin und ihre Familie wohnen auch auf dem Land und haben eine Labrador Hündin. Die, die ich bis jetzt kenne (3) sind alle lieb. Es ist nun mal nicht von der Hand zu weisen, dass Labradore gut erziehbare Hunde sind. Auch wenn sie Jagdtrieb haben.
 
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
726
Reaktionen
0
das finde ich traurig ich finde ein hund mus motiviert werden und muss traniert werde. werde den vom erstn tag an gleich tranieren. will das er so wenig wie moeglich an die leine muss. habe mir schon wurf spielzeug geholt und wir haben uns schon umgesehen nach na hundeschule im internet aber habe da irgendwie keine gefunden. in bergen kreis celle vielleicht kann mir ja wer helfen danke
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Ich denke auch, dass sie gut erziehbar sind. Dazu MÜSSEN sie aber auch erzogen werden ;) Von allein ist der nicht so brav.
Wir haben hier einen Mann wohnen, der ebenfalls einen Labbi besitzt. Fast jeden Tag begegne ich ihm. Er joggt und hat den Süßen dabei, er meinte aber auch, dass er das tun muss, anders kriegt er ihn körperlich nicht müde. Kopfarbeit gibts dann Zuhause noch. Find ich gut, dass er das macht, wo Labbis ja im Allgemeinen zum Übergewicht neigen.
Ich mag deinen Einstellung nicky, schön, wenn sie mehr Leute hätten ;)
 
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
726
Reaktionen
0
danke habe schon geguckt die sind alle 24 min von mir weg das ist das was am naechsten ist naj muss ich mit leben danke fuer deine muhen. weder mir gleich mal die in der nahe besuchen
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
1.128
Reaktionen
0
Wir besitzen einen Labrador Retriever - Rottweiler Mix :)
 
Verena87

Verena87

Registriert seit
23.04.2009
Beiträge
3.307
Reaktionen
0
24 min. ist doch gar nicht so weit weg. :)

Die Labbi Hündin von meiner Freundin ist zwar auch super lieb und rennt nicht weg, aber ausgelastet ist sie trotzdem nicht. Das tut mir schon leid. Die Hündin hat wirklich ne ganz tolle Persönlichkeit, mit der man viel anfangen könnte. Und sie ist auch wahnsinnig pummlig. Heut erst hab ich einen Labbi Rüden getroffen (Otto :D) der war auch wirklich propper. Das tut mir auch immer sehr leid für die Hunde.
 
SheWolf

SheWolf

Registriert seit
25.10.2009
Beiträge
1.251
Reaktionen
0
wir haben 2 labrador mischlinge .. :D sehe die auch immer öfters .
 
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
726
Reaktionen
0
Ich denke auch, dass sie gut erziehbar sind. Dazu MÜSSEN sie aber auch erzogen werden ;) Von allein ist der nicht so brav.
Wir haben hier einen Mann wohnen, der ebenfalls einen Labbi besitzt. Fast jeden Tag begegne ich ihm. Er joggt und hat den Süßen dabei, er meinte aber auch, dass er das tun muss, anders kriegt er ihn körperlich nicht müde. Kopfarbeit gibts dann Zuhause noch. Find ich gut, dass er das macht, wo Labbis ja im Allgemeinen zum Übergewicht neigen.
Ich mag deinen Einstellung nicky, schön, wenn sie mehr Leute hätten ;)
ja will wenigstens zu einem welpentreff vielleicht lernt man ja da auch leute aus der gegend kenn. habe ne freundin die hat einen rotweiler die laesst ihn nur von der leine wenn keine anderen hund in der naeh sind weil er dann nicht mehr hoert. und ne andre macht das auch die nimmt sogar ruecksicht auf leute. ich weiss nicht dann muss man mit dem hund ueben und tranieren naja die gehen ja sowieso nicht mit ihren unden raus die leben im garten kein wunder das die nicht hoeren und wenn sie dann andere hund sehen total abticken weil die sich freuen. naja kenn da schon so einege faelle wo ich mir nur am kopf packe. hatte meine bekannte mit ihren goldenretriver hier der ist 7 monat ich habe sie dann ueberredet ihn von der leine zu machen und jetzt macht sie es immer da wo es geht. wenn der hund das nicht kennt klar das er dann nicht hoet werde dem kleinen ner eingewohnungs phase geben von 2-3 tagen und dann nehme ich ihn auch von der leine und dann anfangen zu ueben. wie die zuechterin vom daddy schon gesagt hat das erste jahr ist praegent. aber auch schwer. naja das ghoert dazu.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wir haben 2 labrador mischlinge .. :D sehe die auch immer öfters .
die sehen ja suess aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Meine Hunde bekamen ca ne Woche Eingewöhnungszeit. Dann gings los mit Sachen die sie sowieso gemacht haben, ich habe nur mit nem Kommando verbunden. "komm" ging zum Beispiel sehr fix. "Fuß" hat auch schnell funktioniert. Erstmal bei mir auf dem Grundstück, dann mal nach draußen verlagert. Dann gings weiter mit "sitz" etc.
Das erste Jahr ist halt anstrengender, weil der Hund noch nix kennt, es ist aber einfacher, als dem Hund wieder was abzugewöhnen. Und dann kommt noch die Rüpelphase dazu, wo der Hund dann meint, alle Kommandos zu vergessen. Aber auch das hat nicht jeder Hund. Mein großer hat sie die ganzen 6 Jahre nie gehabt und bei Hanna kann ichs noch nicht sagen ;)
 
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
726
Reaktionen
0
24 min. ist doch gar nicht so weit weg. :)

Die Labbi Hündin von meiner Freundin ist zwar auch super lieb und rennt nicht weg, aber ausgelastet ist sie trotzdem nicht. Das tut mir schon leid. Die Hündin hat wirklich ne ganz tolle Persönlichkeit, mit der man viel anfangen könnte. Und sie ist auch wahnsinnig pummlig. Heut erst hab ich einen Labbi Rüden getroffen (Otto :D) der war auch wirklich propper. Das tut mir auch immer sehr leid für die Hunde.
ja geht auch noch.24 min.
also das finde ich echt nicht ok das die dick sind. das ist nicht gut fuer die knochen ich bin auch uergewichtig aber trozdem werde ich mit dem rennen und so. vielleicht nehme ich dann noch mehr ab na hoffe ich. habe schon 10 kg runter und es sollen noch mehr werden und mit wufwuf muss ich ja raus und den bewegen und rennen und und und :D
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Meine Hunde bekamen ca ne Woche Eingewöhnungszeit. Dann gings los mit Sachen die sie sowieso gemacht haben, ich habe nur mit nem Kommando verbunden. "komm" ging zum Beispiel sehr fix. "Fuß" hat auch schnell funktioniert. Erstmal bei mir auf dem Grundstück, dann mal nach draußen verlagert. Dann gings weiter mit "sitz" etc.
Das erste Jahr ist halt anstrengender, weil der Hund noch nix kennt, es ist aber einfacher, als dem Hund wieder was abzugewöhnen. Und dann kommt noch die Rüpelphase dazu, wo der Hund dann meint, alle Kommandos zu vergessen. Aber auch das hat nicht jeder Hund. Mein großer hat sie die ganzen 6 Jahre nie gehabt und bei Hanna kann ichs noch nicht sagen ;)
ich werde positiev denken freuhe mich schon riesig auf ihn ach heute war auch noch grsosse ebay tag
futter schuesseln und transpartkaefig wie weihnachten hahaha
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

wieviele labrador oder mix?

wieviele labrador oder mix? - Ähnliche Themen

  • Ab wieviel Jahren in die Welpenschule und Hundeschule?

    Ab wieviel Jahren in die Welpenschule und Hundeschule?: Hey Leute:) Ich bin 13 Jahre alt und habe einen 12 Wochen alten Welpen bekommen. Da es mein Hund ist wollen meine Eltern (und ich auch:D), dass...
  • Rescue- Tropfen, wieviel davon?

    Rescue- Tropfen, wieviel davon?: Hallo zusammen, heute Abend steht ja wieder die große Böllerei an. Seit letztem Jahr hat unser Rimo totale Panik sobald es knallt, weil so ein...
  • Wieviel Geld für zwei Hunde?

    Wieviel Geld für zwei Hunde?: Hallo, ich als Einhundehalter habe mal eine Frage an die Zweihundehalter und auch die zukünftigern Zweihundehalter (bitte Größe und Gewicht...
  • Wieviel kostet euer Hund im monat?!

    Wieviel kostet euer Hund im monat?!: Hallo zusammen, bald werden wir, das heißt meine Eltern und ich uns einen Hund anschaffen. Da ich schon jetzt 'ungefähr' ausrechnen moechte...
  • Wurfgeschwister gesucht Labrador aus Mömbris

    Wurfgeschwister gesucht Labrador aus Mömbris: Hallo ich suche wurfgeschwister aus der Züchtung mömbris meine Labrador Hündinn wurde 20. Oktober 2012 geboren hat jemand auch einen labrador aus...
  • Ähnliche Themen
  • Ab wieviel Jahren in die Welpenschule und Hundeschule?

    Ab wieviel Jahren in die Welpenschule und Hundeschule?: Hey Leute:) Ich bin 13 Jahre alt und habe einen 12 Wochen alten Welpen bekommen. Da es mein Hund ist wollen meine Eltern (und ich auch:D), dass...
  • Rescue- Tropfen, wieviel davon?

    Rescue- Tropfen, wieviel davon?: Hallo zusammen, heute Abend steht ja wieder die große Böllerei an. Seit letztem Jahr hat unser Rimo totale Panik sobald es knallt, weil so ein...
  • Wieviel Geld für zwei Hunde?

    Wieviel Geld für zwei Hunde?: Hallo, ich als Einhundehalter habe mal eine Frage an die Zweihundehalter und auch die zukünftigern Zweihundehalter (bitte Größe und Gewicht...
  • Wieviel kostet euer Hund im monat?!

    Wieviel kostet euer Hund im monat?!: Hallo zusammen, bald werden wir, das heißt meine Eltern und ich uns einen Hund anschaffen. Da ich schon jetzt 'ungefähr' ausrechnen moechte...
  • Wurfgeschwister gesucht Labrador aus Mömbris

    Wurfgeschwister gesucht Labrador aus Mömbris: Hallo ich suche wurfgeschwister aus der Züchtung mömbris meine Labrador Hündinn wurde 20. Oktober 2012 geboren hat jemand auch einen labrador aus...