mäusebabys tot :(

Diskutiere mäusebabys tot :( im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hey .. also wir halten hier eine kleine farbmaus die wir letzte woche schwanger in einem zoogeschäft gekauft haben...die eigentlich als...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

techno-child

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
24
Reaktionen
0
hey ..

also wir halten hier eine kleine farbmaus die wir letzte woche schwanger in einem zoogeschäft gekauft haben...die eigentlich als futtermaus für unsere schlange dienen sollte,da sie aber schwanger war und ich sie so süß fand haben wir sie dann behalten und wollten anfangen etwas zu züchten
...ich hatte mich schon voll auf die babys gefreut und jeden tag nachgeschaut ...

als ich dann heut morgen frisches wasser & futter geben wollte sah ich wie die maus total verstört aus ihrem verschlupf kam... sie setzte sich an eine stelle und blieb dort sitzen leicht zitternd und mit geschlossenen augen...als ich dann in ihren verschlupf sah ,konnte ich zwischen 6-8 tote babys liegen sehen :( ich hab sie noch angepustet um zu sehen ob sie wirklich tot sind,aber es waren wohl totgeburten oder sie sind unmittelbar nach der geburt gestorben keine ahnung :(

jedenfalls voll traurig -...

naja und die mutter sitzt nun die ganze zeit an einer stelle und bewegt sich kaum :( frag mich jetzt ob das normal is,was ich nun mit der mutti machen soll und wie es asein kann das die babys alle tot sind ???
 
30.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
293
Reaktionen
0
wieso willst du den zuechten es gibt ja wohl schon genug maeuse in den zoohandlunge. denke mal das die babys im bauch gestorben sind aus stress. und du siehst ja an deiner maus was das fuer ein stress das fuer dein tier ist. sie muss sich jetzt erstmal erholen warscheinlich hat sie selber grosse schmerzen ich weiss ja nicht ob du selber kinder hast aber da hat man auch schmerzen. ich hoffe die maus erholt sich und lass sie doch einfach maus sein.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hallo und erstmal willkommen im Forum.

Ich denke mal, die Maus war vielleicht zu jung und überfordert mit dem Wurf oder die Babys kamen nicht lebensfähig zur Welt. Kann auch sein, dass sie die Kleinen totgebissen hat.

Wir unterstützen hier ja eigentlich keine Zucht, wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du für die Schlange züchten? Ich würde dir eher davon abraten, weil man sich schon sehr mit der Genetik und damit der Herkunft der Mäuse beschäftigen muss, da sonst solche Geschichten wie bei dir öfter passieren. Normalerweise lohnt sich so eine Zucht auch nicht, wenn man nicht gerade sehr viel Schlangen hat.

Bitte entferne die toten Babys und überlege dir, was du mit der Mamamaus machst. Verfüttern wäre ja naheliegend...weiß ja nicht, ob du das jetzt überhaupt noch willst. Ansonsten sollte sie nicht alleine bleiben, sie fühlt sich sicher schon einsam jetzt da sie ihre Babys verloren hat.
 
T

techno-child

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
24
Reaktionen
0
thx

Hallo und erstmal willkommen im Forum.

Ich denke mal, die Maus war vielleicht zu jung und überfordert mit dem Wurf oder die Babys kamen nicht lebensfähig zur Welt. Kann auch sein, dass sie die Kleinen totgebissen hat.

Wir unterstützen hier ja eigentlich keine Zucht, wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du für die Schlange züchten? Ich würde dir eher davon abraten, weil man sich schon sehr mit der Genetik und damit der Herkunft der Mäuse beschäftigen muss, da sonst solche Geschichten wie bei dir öfter passieren. Normalerweise lohnt sich so eine Zucht auch nicht, wenn man nicht gerade sehr viel Schlangen hat.

Bitte entferne die toten Babys und überlege dir, was du mit der Mamamaus machst. Verfüttern wäre ja naheliegend...weiß ja nicht, ob du das jetzt überhaupt noch willst. Ansonsten sollte sie nicht alleine bleiben, sie fühlt sich sicher schon einsam jetzt da sie ihre Babys verloren hat.


hey ersma thx für die antwort...


ja also erst wolltn wir züchten und dann wollte ich sie behalten weil sie halt schwanger war und so süß...

naja vielleicht wurde sie in der zoohandlung auch nit gut gehalten,so dass mit den genen einfach nit gepasst hat...hab keine ahnung ob die dort einfach wild drauf los züchten oder so ....hab auch nit nachgefragt weil mein freund die mäuse gekauft hat und sie ja eig zum verfüttern waren.....hatte mir erst später überlegt die schwangere zu behalten ....

ach man das ist so schade :( :089:

naja denke das machn wir nicht nochmal...


nochmal
[SCHILD] danke ! [/SCHILD]






@
nickysam

:120:
lern ersma deutsch schreiben dann könn wir uns weiter unterhalten & nur mal so nebenbei >> ich habe der Maus nix getan und sie war bis gestern auch noch gut drauf !!!!!!!
 
nickysam

nickysam

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
293
Reaktionen
0
@ techno child
ich kann deutsch schreiben aber ich moechte ja nicht wissen, wie dein deutsch leidet wenn du 3 jahre in england wohnst. habe da nur 24/7 englisch gehabt und bin gerade jetzt erst wieder gekommen. und das ich keine umlaute habe liegt an meiner tastertur, weil die keine umlaute in den amerikanischen tastatur haben. na das die maesue futter mittel sind habe ich ueberlesen sorry.
naja wenn du sie behalten moectest dann kauf ihr ein freund. bestimmt erholt sie sich dann ganz schnell wieder.
viel glueck bei deine entscheidung
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hey ihr beiden, nicht streiten, wir wollen doch keinen Stress hier ;)

Techno-child, schön dass du verstehst, dass man lieber nicht züchten sollte. In Zoohandlungen wird halt auch nur munter vermehrt, meist einfach nur auf hübsche Farben geguckt und die toten Mäuse schmeißt man halt weg oder verfüttert sie. Für die Tiere ist das eine Qual. Falsch getrennt wird auch oft, so dass viele eine bereits trächtige Maus mit heim nehmen, viele sind dann auch überfordert weil sich die Kleinen ja munter weitervermehren wenn man sie nicht trennt.

Was machst du nun mit der kleinen Maus?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Also Futtermäuse kann man schon züchten - finde ich besser als welche aus der Zoohandlung, die vorher unter schlimmen umständen leben mussten. Und in jedem falls sehr viel besser als Tiefkühlmäuse, deren Bedingungen man kaum "Leben" nennen kann.

Aber: dafür braucht man drei große Käfige (mindestens 80x50x50cm, drei gesunde fitte Weibchen von einem vernünftigen Züchter, einen kastrierten und einen unkastrierten Mäuserich (der kastrierte muss dem unkastrierten dann Gesellschaft leisten, wenn der nicht gerade ein weibchen mit drin hat zum decken, man setzt immer nur für ein paar Stunden ein weibchen dazu, damit man nicht viel zu viele babys kriegt!) und den dritten käfig braucht man für männlichen Nachwuchs, damit die nicht Mama und Schwestern decken können.

Sinnvoll wäre, dafür einen wenig genutzten Raum zu haben, unkastrierte Farbmausböcke riechen ziemlich derbe. Und mit weniger als drei Käfigen geht es gar nicht.

Wichtig ist wirklich nur dann einen Wurf anzusetzen, wenn man die kleinen auch braucht oder feste Abnehmer hat, und es ist wichtig, dass die Weibchen während der Trächtigkeit nicht umziehen - wahrscheinlich ist das der Grund, warum die babys tot sind: umzug in der Schwangerschaft, viel zu jung gedeckt, und wahrscheinlich waren die Futtermäuse sowieso alle eng verwandt.auch deswegen nicht im zooladen kaufen, sondern einmal geld investieren für wirklich gute Tiere. Wenn die Mütter dann alle 3-4 würfe hatten kannst Du mit den Töchtern weiter züchten, muss da aber mal einen neuen Mäuserich holen, um Inzucht zu vermeiden.

auf die art kannst Du sehr verantwortugnsvoll undArtgerecht futter für die Schlangen züchten, weißt sicher, dass die Tiere es ihr Leben lang immer richtig gut hatten, das istdas verantwortungsvollste, was ein Schlangenhalter machen kann.
 
T

techno-child

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
24
Reaktionen
0
also ich werde das mit dem züchten aufjedenfall sein lassen ..das war mir zu heftig ..die maus tat mir so leid und i konnte das nit ansehn die kleinen toten babys :(

leider ist die mamamaus auch verstorben :( habe sie vorhin tot im käfig gefundn :(

war wohl alles zuviel für die kleine maus schätz ich :(
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
1.671
Reaktionen
0
Das tut mir Leid mit der MamaMaus :( aber dann war sie entweder zu jung oder selber schon irgendwie krank,was auch ein Grund für die Toten Jungen sein kann.

Lob an dich das du das jetzt sein lässt. Erkundige dich doch einmal im Schlangenforum nach Tierfkühlmäusen usw. ob sie dir da was empfehlen können,kann man auch im Internet bestellen.

LG
 
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
leider ist die mamamaus auch verstorben :( habe sie vorhin tot im käfig gefundn :(
Mist, ich hab es grad erst gesehen. Nach obiger Beschreibung wundert mich das leider nicht...

An alle meine Vorschreiber: Ihr könnt ja gern jeden Käse ausdiskutieren. Aber eine Bitte für die Zukunft: Wenn jemand ein Tier so beschreibt:
sie setzte sich an eine stelle und blieb dort sitzen leicht zitternd und mit geschlossenen augen...
Dann schickt den SOFORT zum TA! Wärmen, Kreislauf hochreißen, evtl. Cortison und/oder AB - je nach Verdachtsdiagnose. Nur dann kann man solche Tiere vielleicht noch retten... :?


Angelus
 
T

techno-child

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
24
Reaktionen
0
mhh also tiefkühlmäuse will mein freund nit....

also will ersma nix mit mäusen zutun habn...war mir echt n schock :(


vielleicht war sie wirklich schon krank oder zu jung :(

voll schade ...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Dann sucht bitte einen guten Mäusezüchter,der euch vernünftig gehaltene futtermäuse verkauft. bitte nciht im Zooladen oder aus massenvermehrung. ihr habt nicht nur Verantwortung für die Schlangen, sondern auch dafür, dass die Mäuse gut gehalten werden.

Dass es der Mamamaus so schlecht ging hab ich überlesen...
 
A

Angelus Noctis

Registriert seit
08.01.2006
Beiträge
502
Reaktionen
0
@technochild
Sie war schwer krank! Du hast das nicht erfaßt und hier haben´s alle überlesen.
Wenn mal wieder ein Tier bei Dir so aussehen sollte, bring es SOFORT zum Doc! Da zählt jede Minute.

Tut mir Leid um die kleine Frau... :?


Angelus
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

mäusebabys tot :(

mäusebabys tot :( - Ähnliche Themen

  • Mäusebabys bekommen - Was soll ich tun?

    Mäusebabys bekommen - Was soll ich tun?: Hallo!!! Vor ein paar Tagen also eigendlich am Sonntag hat meine Maus Babys bekommen.Wir haben vor ca. 3 Wochen 2 Mäuse gekauft und sie...
  • 15 Mäusebabys , dass ist doch unnormal?!

    15 Mäusebabys , dass ist doch unnormal?!: Kann es sein das eine Maus 15 Babys bekommt? Den unsere Maus ist wieder schwanger geworden und hat bei ihrem wurf vorher 8 mäusebabys bekommen und...
  • 5 mäusebabys

    5 mäusebabys: hi also komme gelich zur sache ich habe farbmäuse und ein weibbchen ist schwanger (ungewollt) nun frag ich mich was ich jezt alles beachten...
  • Mäusebabys alleine lebensfähig?

    Mäusebabys alleine lebensfähig?: Ahoi, nach wie vielen Tagen sind Farbmausbabys alleine Lebensfähig? mFg
  • hilfe meine mäusebabys sterben

    hilfe meine mäusebabys sterben: Tach auch alle zusammen ich habe mir vor ein paar tagen eine Tragende maus gekauft die mitllerweile geworfen hat die babys sind jetzt ca. 20 tage...
  • hilfe meine mäusebabys sterben - Ähnliche Themen

  • Mäusebabys bekommen - Was soll ich tun?

    Mäusebabys bekommen - Was soll ich tun?: Hallo!!! Vor ein paar Tagen also eigendlich am Sonntag hat meine Maus Babys bekommen.Wir haben vor ca. 3 Wochen 2 Mäuse gekauft und sie...
  • 15 Mäusebabys , dass ist doch unnormal?!

    15 Mäusebabys , dass ist doch unnormal?!: Kann es sein das eine Maus 15 Babys bekommt? Den unsere Maus ist wieder schwanger geworden und hat bei ihrem wurf vorher 8 mäusebabys bekommen und...
  • 5 mäusebabys

    5 mäusebabys: hi also komme gelich zur sache ich habe farbmäuse und ein weibbchen ist schwanger (ungewollt) nun frag ich mich was ich jezt alles beachten...
  • Mäusebabys alleine lebensfähig?

    Mäusebabys alleine lebensfähig?: Ahoi, nach wie vielen Tagen sind Farbmausbabys alleine Lebensfähig? mFg
  • hilfe meine mäusebabys sterben

    hilfe meine mäusebabys sterben: Tach auch alle zusammen ich habe mir vor ein paar tagen eine Tragende maus gekauft die mitllerweile geworfen hat die babys sind jetzt ca. 20 tage...