Chinchilla Infos/Hilfe

Diskutiere Chinchilla Infos/Hilfe im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo, Ich hab mir meinen 1.Chinchilla in einer Zoohandlung gekauft. Dort wurde mir gesagt man kann einen Chinchilla auch einzeln halten. Ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo,

Ich hab mir meinen 1.Chinchilla in einer Zoohandlung gekauft.
Dort wurde mir gesagt man kann einen Chinchilla auch einzeln halten.
Ich hab ihn dann auch genommen. Ein paar Tage hab ich mir das Häufchen Elend angesehen.. aber ich musste dann einfach noch einen holen.. der war zwar schon etwas größer aber sie haben sich gleich super verstanden..

Mittlererweile habe ich 4 Chinchillas. Alle verstehen sich prima.. das Weibchen hat die Oberhand.. und vielleicht bekommen wir hier auch bald Nachwuchs :)

Also auch ich sage: Haltet Chinchillas NICHT alleine!
 
01.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden Haltung von Chinchillas von NTV geschaut? Dort steht vieles Wissenswertes über die Haltung, aber auch Ernährung, Pflege und Vermehrung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Hallo Balu!
Das finde ich riesen Grosse klasse!:)
Chins sind absolut keine Einzelgänger!
*zusehen auch bei meinen Fotos*

Bitte überlegt euch das allerdings mit dem Nachwuchs!
Die Tierheime sind voll und Nachwuchs bei Chinchillas bedeutet risiko
für Mutter und Babys, wenn die Tiere lethalfaktoren haben, dann kann es zum Tod der Mutter und der Babys führen!
Nur mit Zuchttieren sollte nachwuchs in die Welt gesetzt werden und nicht einfach so!
Schon garnicht mit Tieren aus Zoohandlungen oder unbekannter Herkunft!
Die gefahr, das die Tiere daran leiden, sterben oder Missbildungen haben, ist enorm!
Ich habe das leider alles schon durch mit Tieren, die abgegeben wurde und einfach so verparrt wurden:(
Fazit daraus, die Tiere waren enorm geschwächt, oft krank, Bei der Geburt starben einige und später an einer leichten Pilz infektion gingen mir einige ein!
Glg Sanni
 
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Oh mein Gott hört sich ja schrecklich an..
wie meinst du das mit lethalfaktoren??

Ich hab nur i-wie gehört das man manche Farben miteinander nicht..Babys machen lassen soll :p
Bis jetzt sind ja keine Babys da..
Und unser Weibchen lässt die Männchens ja nich wirklich ran.. der große Chin probierts zwar immer wieder.. bekommt dann aber immer seine "abreibung" hehe
Ob es bereits zu spät ist kann ich aber nich sagen =(
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Mit Missbildungen hatte ich auch schon Erfahrung...

Vor kurzen hatte ich einen Hamster... er ist aber gestorben .. weiß gott warum..

Er ist nichtmal ein halbes Jahr alt geworden..
In der 2. Woche bei uns zu Hause hab ich gemerkt das sie schwanger ist..
Ich vermute Inzucht..Alle Babys waren Missbildungen..teilweise ohne Kopf etc..

Und vor ein paar Tagen is die kleine auch gestorben.. =(((
 
Zuletzt bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Lethalfaktoren sind das, was du eben schriebst, diese Tiere dürfen auf keinenfall miteinander verpaart werden!
Bitte lass die Böcke Kastrieren!
Wie ist den deine Zusammensetzung?
Ich hoffe, das du nicht mehrer Chins und mehrere Weibchen zusammen hast?

Bevor du das leben deiner Tiere riskierst, setz sie auseinander, wenn du das grade erst mitgemacht hast!
Dann weisst du, wie schlimm das is und das sollte keinem Tier angetan werden sowas!
Nachwuchs, wie gesagt nur die Leute, die damit erfahrungen haben!
ich habe nun seit 9 Jahren Chins und ich kann dir nur sagen, das es nix schlimmeres gibt, als das man die Tiere so sieht!

Tue es deinem Chin zuliebe!
 
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Also die haben alle verschiedene Farben..

Ich habe 3 männliche und eben 1 Weibchen in einem Käfig zusammen..
Hatte mir dabei nichts gedacht..wenn ich das vorher gewusst hätte..
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
drei Böcke und ein weibchen?
seit wann hast du die zusammen sitzen?
Bitte setz das weibchen sofort da raus!
Die Böcke werden sich umbringen, wenn das weibchen erstmal in der Hitze ist!
Das gibt machtkäpfe ohne ende und führt zum Blutigen tod!

Wie alt sind die Tiere?
seit wann sitzen die so zusammen?
Ich bin geschockt...
 
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Die Männchen müssten jetzt 6-8 Monate alt sein..

Das Weibchen ist auch nicht älter..schätze ebenfalls 8 wie mein großer..Sie kam im Januar dazu... Oo
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Setz sie bitte morgen raus, die Tiere kommen jetz bald in die geschlechtsreife!
Du musst dringenst das Weibchen raus nehmen, wenn du keine Toten Tiere haben willst!
Hast du die möglichkeit, das Weibchen dort raus zunehmen?
wenn nicht, sorge bitte dafür!

Der Letalfaktor bewirkt, dass die Babys von 2 Elterntieren welche den Letalfaktor in sich tragen entweder behindert/verstümmelt auf die Welt kommen oder im Mutterleib absterben.
Du wirst nie sagen können, ob eines deiner Tiere diesen Faktor in sich tragen!
Bitte informiere dich umgehenst weiter über diese Tiere!
www.diebrain.de gibt viele Infos!
 
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ja ich habe noch einen Käfig übrig.. den ich damals für den einen Chin gekauft habe..war dann natürlich für 3 und logisch auch für 4 zu klein..
aber allein werde ich das weibchen nicht lassen..
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Du sollst es auch garnicht alleine lassen!
Das beste wäre, wenn du ein Weibchen dazu holst!
Ich wünsche deiner Süssen, das sie nicht Schwanger ist, das braucht sie nicht!
und es gibt im Tierheim soooooooooviele Mädels, die ein schönes zuhause suchen!
Schau mal in meiner Signatur im ersten link, da sind Fotos meiner Chins zusehen ;)
 
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Kannst du mir vielleicht noch ein paar Tipps geben, wie ich mehr vertrauen an meine chins bekomme? bisher trauen sie sich nur auf meine hand und wieder zurück in käfig..
wiegen funktioniert auch ganz leicht :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich werde auch die nächsten Tage mal ein paar fotos machen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Ich habe meine viel aus der Hand gefüttert!
So kam das bei meinen dann,ich hab seeeeeeeeeeeeeeehr viel geduld gebraucht und viel Futter und leckerlies :)
Was fütterst du deinen Tieren den so?
Über Fotos freuen wir uns hier alle :)
 
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Also ich hab einmal hier chinchilla menü

Mais, Weizen, Karotten, Apfel, Hagebutten, Löwenzahn etc. is da drin

und dazu extra immer ein wenig Alpenheu ;) das schmeckt ihnen ganz gut ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Heu ist das A und O für Nager:)
Und das andere klingt auch recht gut, wobei ich nur auf Pellets gehen würde und zwischen durch immer mal kleine Leckerlies!

Ich gebe z.b.immer mal in kleinen mengen Apfel stücken*die lieben sie und damit lassen sie sich auch gut locken*getrocknete Rosinen*unbedingt ungeschwefelte nehmen;)*oder aber auch Karotten stücke, getrocknete Rosenblätter finden die auch verdammt gut!ab und zu gibt es mal ein wenig Haferflocken*das aber sehr selten*
Mit solchen Leckerchen kann man die kleinen richtig gut locken und immer wieder mal auf die Hand nehmen und das versuchen :)
dann kommt das ganz von alleine :)
 
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
ich hab gelesen, frisches Obst usw sollte man ihnen nicht geben..

Oooooohja... getrocknete Äpfel... ich brauche nur mit der Tüte zu rascheln und meine 4 stehen schlange :D

Pelletz hab ich auch da.. nen ganzen Sack... nur vergessen zu schreiben ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Doch, frisches kannst du geben ;)
darfst nur nicht zuviel geben, damit die kleinen keinen durchfall kriegen!
Ich fütter regelmässig frische sachen und es bekommt ihnen seit jahren, es soll ja kein hauptfutter sein, sondern Snacks:)

Ich finde es klasse, das du meine ratschläge liest und darauf auch eingehst!
Leider gibt es das viel zuselten!
Ich hoffe du findest für dein Weibchen eine Lösung, die euch allen gut tut!:)
Und über Fotos freu ich mich auch schon!
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Lass einen der Böcke kastrieren und setzte ihn zusammen mit dem Weibchen. Dann hast du zwei Paare: 2m und 1m+1w.

Noch mehr Chins holen würde ich nicht, du willst ja nicht zum Tierhorder werden.
Zudem ist das Weibchen am Ende doch trächtig und du wirst nicht mehr Heer über die Lage.

Wie groß ist der Käfig, in dem die 4 leb(t)en? Man kann schon 3 Böcke + 1 Weibchen zusammenhalten, wenn die Böcke alle kastriert sind und viel Platz da ist. 4 Tiere benötigen aber wiklich viel Platz, grad bei der Konstellation, das ist klar.

Das Beste wäre jedoch wirklich, wenn du das Weibchen mit einem Kastraten zusammenhälst.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Die konstellation mehrerer Kastrierter Chins und einem weibchen, halte ich für sehr sehr sehr riskant!
Die Böcke werden auch Kastriert rangordnungs Kämpfe haben und auch weiter hin das Weibchen riechen!
Das ist absolut egal, ob die Tiere kastriert sind oder nicht, da wäre das selbe Problem!
Andersrum würde ich das ok finden, aber nicht, wenn die Böcke in der Überzahl sind!
Also bitte niemals mehrere Böcke und weibchen zusammenhalten, das gibt nur Mord und tot schlag!
Eben so wird oft und viel geraten, das man niemals Böcke mit Weibchen in einem Raum halten soll, weil die Böcke die Weibchen ebenfalls riechen und das auch schon ärger untereinander geben wird!

Wenn er noch ein Weibchen dazu holen würde*der platz da ist etc*ist er kein Tierhorder ;)
Wichtig ist nun, das das Weibchen dort raus kommt, damit 1.das Tier nicht evtl doch Schwanger wird und 2.das die Böcke sich nicht gegenseitig umbrigen!
 
B

Balu2010

Registriert seit
27.04.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
@Sanni

Ich hab gestern eine falsche Angabe gemacht.. nämlich wie alt meine Chins sind..
Ich hab dir gesagt wie lange ich sie habe.. nämlich schon 8 Monate^^
Heisst die sind locker schon über 1 Jahr alt.

Bisher gab es keine Rangkämpfe.. die verstehen sich prima, sitzen alle 4 zusammen um den fressnapf und futtern auch brav.
Sie schlafen zusammen in ihren Häuschen und hüpfen froh und munter im Käfig herum.

Über eine Trennung denke ich aber immernoch nach..
Denke ich werde das noch ein wenig beobachten..

Lg Andi
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Zum Käfig:

Ich habe ein kleines freies Zimmer da sind meine Chins drin.
Der Käfig ist 100 x 70 x 180 ca.
Sie bekommen im Zimmer aber immer Freilauf ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Chinchilla Infos/Hilfe

Chinchilla Infos/Hilfe - Ähnliche Themen

  • Chinchillas vergesellschaften

    Chinchillas vergesellschaften: Hallo :) Ich habe zwei weibliche Chinchillas, beide sind 4 Jahre alt. Im August wollte ich mir ein Jungtier (Weibchen) zulegen, und wollte mal...
  • 2 Chinchilla Weibchen abzugeben

    2 Chinchilla Weibchen abzugeben: Leider muss ich mich schweren Herzens, aufgrund einer Allergie, von meinen 2 Chinchillas trennen. Die beiden sind Menschen und andere Haustiere...
  • Was mögen Chinchillas am liebsten?

    Was mögen Chinchillas am liebsten?: Hallo ihr lieben :) in der nächsten Zeit habe ich vor, mir Chinchillas zuzulegen. Ich hatte noch nie welche, aus dem Kaninchenalter bin ich raus...
  • Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(

    Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(: Hallo , mein Chinchilla ( Beige ) war bei mir unterm bett und seit dem ist ihr Fell nicht mehr weiß :x was kann ich machen damit sie wieder sauber...
  • Chinchilla auf Reisen

    Chinchilla auf Reisen: Hallu Ich hab jetzt seit über 2 Wochen ein süßes Chinchilla pärchen. Mitlerweile haben sich die zwei super eingewöhnt und werden immer...
  • Chinchilla auf Reisen - Ähnliche Themen

  • Chinchillas vergesellschaften

    Chinchillas vergesellschaften: Hallo :) Ich habe zwei weibliche Chinchillas, beide sind 4 Jahre alt. Im August wollte ich mir ein Jungtier (Weibchen) zulegen, und wollte mal...
  • 2 Chinchilla Weibchen abzugeben

    2 Chinchilla Weibchen abzugeben: Leider muss ich mich schweren Herzens, aufgrund einer Allergie, von meinen 2 Chinchillas trennen. Die beiden sind Menschen und andere Haustiere...
  • Was mögen Chinchillas am liebsten?

    Was mögen Chinchillas am liebsten?: Hallo ihr lieben :) in der nächsten Zeit habe ich vor, mir Chinchillas zuzulegen. Ich hatte noch nie welche, aus dem Kaninchenalter bin ich raus...
  • Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(

    Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(: Hallo , mein Chinchilla ( Beige ) war bei mir unterm bett und seit dem ist ihr Fell nicht mehr weiß :x was kann ich machen damit sie wieder sauber...
  • Chinchilla auf Reisen

    Chinchilla auf Reisen: Hallu Ich hab jetzt seit über 2 Wochen ein süßes Chinchilla pärchen. Mitlerweile haben sich die zwei super eingewöhnt und werden immer...