Tierpension oder Betreuung zuhause?

Diskutiere Tierpension oder Betreuung zuhause? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich brauche mal ein paar Meinungen von euch: Im Juni fahren wir Menschen in den Urlaub. Wären von Sa früh bis nächsten So abend, also...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mabel

Mabel

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo,

ich brauche mal ein paar Meinungen von euch:

Im Juni fahren wir Menschen in den Urlaub. Wären von Sa früh bis nächsten So abend, also 8 Tage, nicht da.

Unsere 2 Katzen (Geschwister, 1,5 Jahre) haben wir für diese Zeit in einer Tierpension angemeldet. Dort haben sie ein
Einzelzimmer, viele Klettermöglichkeiten, Körbchen etc. würden wir auch mit hinnehmen.
Teuer, aber was tut man nicht alles für die Kleinen.

Nun hat es sich ergeben, dass wir auf die Tiere unserer Nachbarin (Wellis, Hasen und Fische) aufpassen und sie im Gegenzug nätürlich auch während unseres Urlaubs die Katzen sitten würde.

Ich bin total unschlüssig .. Sollen wir sie in fremde Umgebung geben, wo sie aber wenigstens theoretisch den ganzen Tag jemanden um sich herum haben? (Praktisch wäre dem wohl nicht so, da sie ja mehrere Zimmer hat und sich sicher auch nicht den ganzen Tag zu den Katzen setzt)

Oder sollen wir sie zuhause in ihrer gewohnten Umgebung lassen, wo aber maximal 2 x täglich jemand gucken kommt und dieser jeniger welcher bisher keine Katzenerfahrung hat?

(die beiden sind ganz lieb, veträglich und wohl wirklich problemlos zu sitten, schätze ich) ..

Ich weiß grad gar nicht, was besser wäre..
 
02.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Jenka

Jenka

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
also ich persönlich würde die variante nehmen wo deine nachbarin sich um die beiden kümmert.
1. bleiben die beiden in ihrer gewohnten umgebung
2. kommen die beiden mal ne woche ohne frauchen aus, vielleicht mag deine nachbarin sich auch mal zu den beiden setzen und streicheleinheiten verteilen?!
3. ist es kostengünstiger

das wäre meine entscheidung ;)
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Ich würde auch eher zur gewohnten Umgebung tendieren. Schön ist es eh nicht für die Tiere, wenn man mal eine Woche ist (ich habe immer soooooo ein schlechtes Gewissen :uups:), aber wenigstens erspart man ihnen dann den Streß mit zwei Mal Umziehen (hin zur Pension und wieder zurück). Sie werden es überleben und wenn ihr wieder da seid vielleicht ein paar Tage nicht mit euch sprechen :lol:.
 
16 Pfoten

16 Pfoten

Registriert seit
04.04.2009
Beiträge
1.147
Reaktionen
0
Ich habe Findus mal für vier Wochen in der Katzenpension gehabt. Sie hatte es dort gut, hatte Gesellschaft, Ansprache.... Aber als wir sie abgeholt haben hat sie uns zunächst ignoriert. Inzwischen haben wir vier Katzen und die Nachbarn haben schon mehrfach 4 Wochen sitten übernommen. Nach diesen vier Wochen sind die Katzen weiterhin anhänglich, schmusig und froh dass wir zurück sind. Unsere vier lassen sich von fremden (also auch unseren Nachbarn) nicht anfassen, aber da sie zu viert sind haben sie genug Katzengesellschaft. Glücklich bin ich auch nicht, sie so lange allein zu lassen, aber ich weiss sie gut betreut und für uns lohnt es sich nicht nur eine Woche nach Deutschland zu fliegen. Nachbarn sind da schon eine gute Lösung, zumal unsere Katzen ja auch Freigänger sind.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Unsere Urlaube haben, seitdem wir die Katzen haben, auch immer ungefähr eine Woche gedauert.
Sie sind Freigänger und wir hatten liebe Nachbarn, die sich um's Rein- und Rauslassen sowie um Futter und Streicheleinheiten gekümmert haben.
Um ihnen den Stress einer ungewohnten Umgebung zu ersparen (zumal sie dort auch keinen Freilauf nutzen könnten), würde ich es immer wieder so machen.
 
dinchen881

dinchen881

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
118
Reaktionen
0
also ich werde im juni ebenfalls meine kleinen zum ersten mal alleine lassen.
wir werden sie aber um allen stress zu sparen,hier zu hause lassen.(auch wenn ich auch en schlechtes gewissen haben werde,meine babys zu hause zu lassen)
jedenfalls,ist ganz praktisch,meine schwester meine nachbarin,die sich währendessen um das füttern so wie raus und reinlassen kümmern wird.
meine mietzen kennen sie auch gut,sind mit iohr vertraut,was noch besser ist.
sie wird zudem sowieso öfters kommen,da es auch noch 3 hasen zu versorgen gibt,das tut den katzen natürlich auch gut.
 
Marielou

Marielou

Registriert seit
01.05.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Wie die meisten ja hier schon geschrieben haben ist es wohl am besten wenn sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben, Zuhause kennen sie ihre Lieblingsplätze.
Und du sparst Geld.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.102
Reaktionen
43
Ich lasse meine Katzen immer daheim von einer Freundin betreuen, wenn ich für 1-2 Wochen wegfahre. Ihnen geht's gut, und danach kleben sie erstmal an mir wie Pattex, ich krieg sie nicht los ;)

Ich war zwar erleichtert, als ich gesehen hab, daß im Nachbarort eine Katzenpension aufgemacht hat, würde darauf aber nur im allerallerallergrößten Notfall zurückgreifen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich haabe auch eine Nachbarin fürs füttern, halbe stunde streicheln und katzenklo machen - klappt wunderbar!
 
A

amanda1984

Registriert seit
22.01.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Wir haben unsere Katzen früher auch immer von Nachbarn betreuen lassen. Eine Pension wäre gar nicht in Frage gekommen.

Nun bin ich selbst eine Pension und hatte bisher 2 Katzen, die zu mir gekommen sind und 3 Katzen, die ich zu Hause betreut habe.

Das Problem, wenn die Katzen zu mir kommen ist die, dass sie im Vergleich zu ihrem Zu Hause weniger Platz haben (ca 35 qm), also meine kleine Wohnung im Haus. Nach unten können sie nicht, da sind Hunde und raus können sie auch nicht.
Sehr lange kann ich mich weder um die Katzen hier, noch um die zu Hause kümmern, leider. Natürlich bekommt jeder was er braucht, aber oftmals eben viel zu kurz.

Empfehlen würde ich gerade bei Katzen immer die Betreuung zu hause. Katzen sind Ortsgebunden, anders als Hunde. Ausnahmen gibt es natürlich immer. Es gibt also auch Katzen, die einen Menschen um sich brauchen, dann lieber in eine Pension geben. Wichtig ist nur immer vorher gründlich anschauen. Ich zeige meinen Interessenten alles und beantworte jede Frage. Das sollte auch so sein!

Liebe Grüße
amanda
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tierpension oder Betreuung zuhause?

Tierpension oder Betreuung zuhause? - Ähnliche Themen

  • Tierpension oder Zuhause

    Tierpension oder Zuhause: Hallo zusammen, Da ich hier immer gute Ratschläge erhalten, komme ich wieder mit einem Anliegen zu euch. Wir gehen im August für 7 Tage in die...
  • Katzenurlaub

    Katzenurlaub: hallo :) Da ich dieses Jahr für eine Woche verreise, muss mein Katerchen wohl oder übel in eine Tierpension. Letztes Jahr war er da auch schon...
  • Suche gute Tierpension in Nähe Konstanz

    Suche gute Tierpension in Nähe Konstanz: Kennt einer von euch zufällig eine gute Tierpension in der Nähe von Konstanz? :?: Möchte gerne über Weihnachten in die Heimat fliegen und für so...
  • Betreuung der Familienkatze während Klinikaufenthalt?

    Betreuung der Familienkatze während Klinikaufenthalt?: Hey ihr Lieben, ich habe folgendes Problem und hoffe sehr, dass mir ein Katzenkenner (oder -kennerin :D) weiterhelfen kann, denn Onkel Google war...
  • 4 Monate im Ausland - was mache ich mit meinen Katzen

    4 Monate im Ausland - was mache ich mit meinen Katzen: Hallo ihr lieben. ich bin ab März 4 Monate im Ausland, ich weiß nicht was ich mit meinen 2 Katzen machen soll. Ich habe schon nach mehreren...
  • Ähnliche Themen
  • Tierpension oder Zuhause

    Tierpension oder Zuhause: Hallo zusammen, Da ich hier immer gute Ratschläge erhalten, komme ich wieder mit einem Anliegen zu euch. Wir gehen im August für 7 Tage in die...
  • Katzenurlaub

    Katzenurlaub: hallo :) Da ich dieses Jahr für eine Woche verreise, muss mein Katerchen wohl oder übel in eine Tierpension. Letztes Jahr war er da auch schon...
  • Suche gute Tierpension in Nähe Konstanz

    Suche gute Tierpension in Nähe Konstanz: Kennt einer von euch zufällig eine gute Tierpension in der Nähe von Konstanz? :?: Möchte gerne über Weihnachten in die Heimat fliegen und für so...
  • Betreuung der Familienkatze während Klinikaufenthalt?

    Betreuung der Familienkatze während Klinikaufenthalt?: Hey ihr Lieben, ich habe folgendes Problem und hoffe sehr, dass mir ein Katzenkenner (oder -kennerin :D) weiterhelfen kann, denn Onkel Google war...
  • 4 Monate im Ausland - was mache ich mit meinen Katzen

    4 Monate im Ausland - was mache ich mit meinen Katzen: Hallo ihr lieben. ich bin ab März 4 Monate im Ausland, ich weiß nicht was ich mit meinen 2 Katzen machen soll. Ich habe schon nach mehreren...