kränkelnder Kastrat

Diskutiere kränkelnder Kastrat im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Mein Kastrat Stinky ist relativ anfällig :roll: Es fing damit an, dass er vor ein paar Wochen einen Schnupfen hatte, der auch behandelt wurde...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nikara

Nikara

Registriert seit
22.09.2009
Beiträge
688
Reaktionen
0
Mein Kastrat Stinky ist relativ anfällig :roll:
Es fing damit an, dass er vor ein paar Wochen einen Schnupfen hatte, der auch behandelt wurde. Kurze zeit später hatte er dann Durchfall und war mir echt kurz vorm ablöffeln.
Ich weiß nicht, ob evtl der alte Schnupfen nicht auskuriert
war, oder ob er sich vom geschwächten Immunsystem her nen neuen zugezogen hat, aber er war wieder bisl am schnüppen und zwitschern inkl. Augen nicht ganz okay und nicht ganz optimaler Gesamteindruck.
Also wieder zum Tierarzt und Baytril bekommen. Der Schnupfen bessert sich langsam. Ich gebe seit dem 26. das Medi und hab sicherlich noch für eine Woche was. So lange sollte ich das auch geben, damit es wirklich entgültig weg ist.

Nun hat er aber nuja...seltsamen Kot. Also die Form ist normal, aber er ist einen Ticken heller, weicher und da is hin und wieder so ein durchsichtiger Schleim dabei.

Kann es sein, dass die Darmflora von den ganzen Medikamenten durcheinander ist? Bei einer "normalen" Durchfallerkrankung wäre er doch nicht so fit, oder? Also 100% fit ist er jetzt nicht, aber er is ziemlich aktiv und neugierig.

Wähhh Hilfe^^
 
03.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: kränkelnder Kastrat . Dort wird jeder fündig!
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kränkelnder Kastrat

kränkelnder Kastrat - Ähnliche Themen

  • Männchen, Kastrat oder krank?

    Männchen, Kastrat oder krank?: Hallo meine Lieben Wie ihr vielleicht wisst halte ich nun schon seit etwa 3 Jahren Farbmäuse. Vor ca. einem Jahr kamen 5 Weibchen dazu. (Fotos...
  • Männchen, Kastrat oder krank? - Ähnliche Themen

  • Männchen, Kastrat oder krank?

    Männchen, Kastrat oder krank?: Hallo meine Lieben Wie ihr vielleicht wisst halte ich nun schon seit etwa 3 Jahren Farbmäuse. Vor ca. einem Jahr kamen 5 Weibchen dazu. (Fotos...