Teich verliert große Wassermengen

Diskutiere Teich verliert große Wassermengen im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo! Ich habe ein Problem! Wir haben schon seit vielen Jahren einen TEich es war bis jetzt immer alles in Ordnung außer das der Teich schon...
D

Dennis

Registriert seit
03.04.2006
Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallo!
Ich habe ein Problem!
Wir haben schon seit vielen Jahren einen TEich es war bis jetzt immer alles in Ordnung außer das der Teich schon immer en bissl WAsser verloren hat im SOmmer aber das war ja nicht so schlimm da wir es einfach über unseren eigenem Hausbrunnen wieder aufgefüllt haben doch seit ca. 5 TAgen sinkt der Wasserstand sehr stark!
Leider haben wir nun auch noch das Problem das die Brunnenpumpe kaputt ist und wir so kein Wassser in den Teich bekommen! Die Fische haben nun auf jeden FAll noch genug Platz der TEich ist ja tief genug aber es macht mir schon SOrgen! was kann ich jetzt auf die STelle tun damit das WAsser nicht noch mehr sinkt? Die Zeit mal schnell einen neuen Teich zu buddeln habe ich nicht und das Wissen darüber auch nicht .. also es muss jetzt ersmal ne schnelle lösung sein damit die fische weiter gücklich schwimmen hoffe mir kann da jemand helfen

PS: ich habe mal in einem Buch gelsen von einer kleinen Schneise in der Folie wo sich das Wasser seinen Weg sucht und so nachdraußen fließt wie finde ich wenn sowas vorhanden ist bei uns diesen minimalen WAsserweg?


hoffe schnell auf eine antwort
LG Dennis

EDIT: Habe nun doch nochmal Wasser hineingefüllt damt ihr so ungefähr wisst wie viel wasser gefehlt hat es hat ungefähr ne halbe stunde gedauert bis der teich wieder aufgefüllt war vll hilft da ja (=
 
Zuletzt bearbeitet:
10.09.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Frank zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
L

Liane

Guest
Hi,

gehe ich Recht in der Annahme, dass das ein Teich aus Folie ist?
Kannst du ganz grob schätzen, wie schnell wie viel Wasser verloren geht( so in der Art 1 Liter pro Stunde...)
Wenn der Teich aus Folie ist, hilft es dir nur, den Riss zu finden, ich hatte bei einer SchulAg selbst mal mit so etwas zu kämpfen. Mann muss das Loch finden, die Stelle( jedenfalls bei unserem Kleber) abtrocknen lassen und ein Ersatzstück Folie drüberkleben. Wenn das Loch natürlich bei dir irgendwo ganz unten ist, ist das weniger gut.
Auf jeden Fall solltest du noch die Frage klären, wie das entstanden ist, ob es einfach eine nicht völlig dichte Klebenaht ist oder ob irgendetwas ein Loch in die Folie gemacht hat.
 
D

Dennis

Registriert seit
03.04.2006
Beiträge
40
Reaktionen
0
aha ja és ist ein teich aus folie soll ich jetzt den ganzen teich absuchen? das geht doch gar nicht denn wenn jetzt z.B. das loch im wasser ist wie soll ich dann erstens das loch finden und zweitens es kleben denn es darf ja nicht nass sein! sorry aber ich kann das wirklich nicht einschätzen denke mal unser teich hat einen durchmesser von 5-6 Meter und so tief wie 2 normale Esstische (= ... und dann verliert er jeden tag um die 5-10 cm wasser und das sumiert sich ja!

sorry für die blöden beispiele aber wie soll ich denn ein loch ggf. unter wasser finden? oder kann das gar nicht sein? denn sonst würde er ja mehr wasser verlieren oder?? vll. sollte ich jetzt erst einmal warten bis der Wasserspiegel wieder gesunken ist und dann schaun wo das loch ist dazu muss ich dann ja erstmal die ganzen steine weg machen //=
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
2.000
Reaktionen
0
steine?
dan kann es sein das die steine ein loch reingemacht haben
 
Wölfi

Wölfi

Registriert seit
12.07.2006
Beiträge
764
Reaktionen
0
Hi!
Ich glaube nicht, dass die Steine ein loch reingemacht haben. Eine gute Teichfolie hält die Uferbebauung aus Steinen aus, da müsste man schon mit einem spitzen Stein mit Gewalt ein Loch hinein"hacken".
Weiß auch keine Lösung, außer: Fische raus, Wasser raus und dann das Loch suchen und kleben...
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
4.222
Reaktionen
0
Hallo,
Vielleicht hast du Bambus in der nähe des Teiches stehen??? Wir hatten auch mal einen Riss in der Teichfolie, die Bambuswurzeln waren so stark, dass sie sich durch die Folie "gebort" hatten.

LG
 
gold_Fish

gold_Fish

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
1.463
Reaktionen
0
NJa hab mir das hier ma kurz durchgeelsen und weiß net, ob das was richtiges ist aber ich würde mal spontan sagen: Nehmt mal die Fische und so aus dem Teich raus und pflanzen und schnecken und was dort alles drin ist, deckt das Becken nocmal mit einer neuen Folie ab und dann wieder den teich besiedeln... Vllt ist die Folie ja porös geworden oder so... Also ich kenn mich jetz mit Fischen usw nicht so aus und weiß nciht, wie sich das auf das ganze Leben, dass dann ja wieder in den Teich zurück muss, auswirkt... (hoffe, das war jetz nix grotten falsches^^)
 
D

Dennis

Registriert seit
03.04.2006
Beiträge
40
Reaktionen
0
hi!
hmm bambus ja wir haben auf der seite bambus stehen was das auch schon sehr sehr lange steht bestimmt schon 15 jahre also vor unsrem einzug war das da auch schon und das ist auf jeden fall 2 meter hoch, und zieht sich so 3 meter in die länge ... hmm und dann ist da auch noch en baum /= der über den teich wächst ohoh ich ahne schlimmes

EDIT: und so 1-2 meter entfernt ist auch noch eine sehr sehr große trauerweide (so groß wie unser haus, einer der größte bäume die man sieht wenn man sich mal umschaut)...

und dann um den teich ist auf der einen seite noch ein hibiskusbusch auch sehr nah am teich und dann war da nochmal en baum den wir aber abgefällt haben (auch wegen dein teich und den wurzeln) und dann auf beiden seiten stehen noch 2 kleinere Fliederbüsche also ist eigentlich alles voll mit pflanzen die wurzeln haben aber das schilf (bambus) und der große baum macht mir sorgen da kann man dann auch nix machen außer das abholzen oder? ich beobachte jetzt mal wieviele tage es dauert bis der teich wieder soviel wasser verloren hat wie heute mittag der stand war! ....

@gold Fish: ja weiß nicht aber denke mal ich muss eh irgendwann den teich neu machen /= aber wenn muss ich dann auch das wasser rauslassen oder?
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
525
Reaktionen
0
Hallo kannst du die Fische nicht vorrübergehend herausholen und in ein Aquarium oder riesigen Bottich setzten.Dann könntest du das Wasser solange absikern lassen bis es nicht mehr weiter sinkt. Dann hättest du schon mal die höhe in der sich der Riss oder so befindet. Und dann Flicken.

Gruß Jessy
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
525
Reaktionen
0
Hallo
und was ist mit dem Teich jetzt.Was hast du nun gemacht gegen den Wasserverlust?
Gruß Jessy
 
S

Schäfchen

Registriert seit
04.10.2006
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo,
so wie du die Bepflanzung beschreibst, gibt es viele Möglichkeiten.
Wenn du einen Bambus im Garten hast, der 3 m breit und 15Jahre alt ist, so kannst du davon ausgehen, dass dessen Wurzeln und Ableger sich quer durch den Garten ziehen. Wir hatten auch einen im Garten, der ca. 6 Jahre dort stand und dummerweise auch am Teich, direkt daneben ein dicker Baum, ähnlich wie bei dir. Du kannst schon zu 99,9% sicher sein, dass die wurzeln die teichfolie durchbohrt haben.
Mfg Schäfchen
 
G

Guppyfan

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
ich würde das auch so machen
warten bis das wsser abgsunken ist und dann das loch suchen
 
G

Guppyfan

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo
Und was macht dein Teich so
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
2.280
Reaktionen
0
hey dennis!!!
schreib mal wieder
 
Thema:

Teich verliert große Wassermengen

Teich verliert große Wassermengen - Ähnliche Themen

  • Teich Winterfest machen

    Teich Winterfest machen: Hallo es kommt ja bald die kalte Jahres Zeit.. Und da es mein erster Winter wird mit einem Teich und Fische habe ich da noch Fragen. Pumpen...
  • Goldfisch hat prallen Bauch.

    Goldfisch hat prallen Bauch.: Hallo liebe Community, Die Suchfunktion hat leider bei mir keine wirklichen Ergebnisse geliefert, weshalb ich mich nun direkt an die Teichfreunde...
  • Medifin

    Medifin: Hallo hat jemand Erfahrung mit medifin? Wie oft darf ich das benutzen ? Bei 4 Tagen Behandlung soll ich da am ersten Tag das medfin rein tun und...
  • Kann mir jemand sagen, um welchen Fisch es sich hier Handelt?

    Kann mir jemand sagen, um welchen Fisch es sich hier Handelt?: Schönen guten Tag, dies hier wird nun mein erster Beitrag in einem Forum ever:D Ich bin seid nun einem Jahr stolzer Besitzer einer...
  • Graue ablagerung im teich

    Graue ablagerung im teich: Wir haben das problem das die komplette teichfolie sowie die pflanzen so weiß/grau aussehen kann uns jemand sagen woran das liegen könnte ein paar...
  • Graue ablagerung im teich - Ähnliche Themen

  • Teich Winterfest machen

    Teich Winterfest machen: Hallo es kommt ja bald die kalte Jahres Zeit.. Und da es mein erster Winter wird mit einem Teich und Fische habe ich da noch Fragen. Pumpen...
  • Goldfisch hat prallen Bauch.

    Goldfisch hat prallen Bauch.: Hallo liebe Community, Die Suchfunktion hat leider bei mir keine wirklichen Ergebnisse geliefert, weshalb ich mich nun direkt an die Teichfreunde...
  • Medifin

    Medifin: Hallo hat jemand Erfahrung mit medifin? Wie oft darf ich das benutzen ? Bei 4 Tagen Behandlung soll ich da am ersten Tag das medfin rein tun und...
  • Kann mir jemand sagen, um welchen Fisch es sich hier Handelt?

    Kann mir jemand sagen, um welchen Fisch es sich hier Handelt?: Schönen guten Tag, dies hier wird nun mein erster Beitrag in einem Forum ever:D Ich bin seid nun einem Jahr stolzer Besitzer einer...
  • Graue ablagerung im teich

    Graue ablagerung im teich: Wir haben das problem das die komplette teichfolie sowie die pflanzen so weiß/grau aussehen kann uns jemand sagen woran das liegen könnte ein paar...