Luna ist entführt worden :(

Diskutiere Luna ist entführt worden :( im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Folgendes ist passiert: Eine meiner beiden Katzen wurde am Dienstag oder Mittwoch (4.05.2010 / 05.05.2010) aus der Wohnung meines Mitbewohners...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
gluecksprinzip

gluecksprinzip

Registriert seit
03.05.2010
Beiträge
16
Reaktionen
0
Folgendes ist passiert:


Eine meiner beiden Katzen wurde am Dienstag oder Mittwoch (4.05.2010 / 05.05.2010) aus der Wohnung meines Mitbewohners gestohlen. Da ich mich an den beiden besagten Tagen nicht in der Wohnung aufgehalten habe kann ich keinen der beiden Tage ausschließen.
Mein Mitbewohner erzählte mir lediglich das die Katze am Dienstagabend nicht zum Fressen erschienen ist, worüber er sich aber zu dem Zeitpunkt noch keine Gedanken gemacht hat.

Als ich dann Mittwochabend die Wohnung betrat fiel mir sofort auf das Luna nicht da ist, da mein Baby mich immer lautstark begrüßt sobald ich die Wohnung betrete.

Als 2. fiel mir dann auf das auch die Transportbox verschollen war. Somit ist schon einmal ausgeschlossen das die Katze "abgehauen" ist. Und da die Katze sich wohl unmöglich selbst die Transportbox auf den Rücken schnallt und spazieren geht bleibt nur noch die Option das jemand sie mir weggenommen hat. :(

Mein Mitbewohner beharrt auf seine Unschuld. Genauso wie auch die Vermieterin, die außer uns beiden noch einen Schlüssel für die Wohnung hat, sagt, sie hätte mit der Sache nichts zu tun. Desweiteren hat nur noch ein guter Freund meines Mitbewohners zusammen mit diesem am Dienstag die Wohnung betreten. Besagter Freund ist noch am selben Tag verreist.



Ich habe diese Katze großgezogen und hänge an ihr - da sie eben nicht nur "eine" Katze für mich ist.
Genauso aber ist Luna nie getrennt gewesen von meinem Kater Diego und der Gedanke das die beiden nun auseinander gerissen worden sind, ist genauso furchtbar wie die Ungewissheit die mich plagt. Wo ist Sie? Wie geht es ihr? ( Lebt Sie? :( )

Gestern war ich bei der Polizei und habe die ganze Sache gemeldet und auch eine Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Da ich aber nicht wirklich davon überzeugt bin das die Polizei viel ausrichten kann / wird, versuche ich selbst alles was in meiner Macht steht um Luna wiederzubekommen.

Was kann ich noch tun?
Denn leider ist meine Katze auch nicht gechipt so das ich sie nach irgendeinen Tierarztbesuch vllt. wiederbekommen könnte.

Hat irgendjemand irgendwelche Ratschläge wie ich eventuell wieder an meine Luna komme? :(
 
07.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Sheltie

Sheltie

Registriert seit
05.05.2010
Beiträge
39
Reaktionen
0
Das ist ja schrecklich!
Vielleicht könntest du noch in deiner Gegend herumfragen ob jemand irgendwas Verdächtiges gesehen hat?
 
wabashaw

wabashaw

Registriert seit
02.05.2010
Beiträge
47
Reaktionen
0
Das hört sich für mich so an als könnte das "nur" das Mitbewohner, dessen Kumpel oder die Vermieterin sein. Gab es mit dem Vermieter schon Ärger wegen Katzen?

Wie steht Dein Mitbewohner zu Katzen?
Hast Du irgendwelche Probleme mit Deinem Mitbewohner, so das er sich rächen will? Was ist mit dem Kumpel von Deinem Mitbewohner, wie ist der so drauf?

Kann mir nicht vorstellen, das wildfremde Personen in Eure Wohnung gehen und eine Katze klauen, das ganze noch ohne die Eingangstür oder sonstiges zu beschädigen!
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

ich würde auf jeden Fall Suchzettel aushänge und die umliegenden THs informieren. Und auch Tierärzte.

LG Lilly
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Wenn sie samt Transportbox verschwunden ist, kann sie nur jemand mitgenommen haben, der Zugang zur Wohnung hatte. Eine andere Möglichkeit (außer Einbruch, der wohl aufgefallen wäre) gibt es nicht, das schränkt den Radius schon sehr ein. Wenn deine Vermieterin etwas gegen Katzen hätte, wären eigentlich beide weg und nicht nur Luna, außerdem würde sie eine Straftat riskieren, wenn keine Differenzen hinsichtlich eures Mietvertrags vorlagen, die sie so was berechtigen könnten (WENN sowas überhaupt legal ist)...

Ich würde deinen Mitbewohner nochmals löchern. Irgendwie kommt mir das nicht koscher vor. Notfalls den kompletten Bekanntenkreis inklusive dem deines Mitbewohners (abzielend auf den Besucher) und alle Personen, die Zugang hatten oder gehabt haben könnten. Außerdem würde ich Zettel in der Nachbarschaft mit Beschreibung von Luna aufhängen, auf dem du den Zeitraum einkreist, in dem es passiert sein muss und nach Zeugen fragen, die jemanden mit Box gesichtet haben. Zusätzlich kannst du Tierärzte und Tierheime in der Nähe informieren, falls Luna bei ihnen auftaucht.

Ich wünsch' dir von Herzen, dass sich das aufklärt und du deine Luna bald wieder hast.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.050
Reaktionen
30
Ich weiß ja nicht wieviel Parteien in eurem Haus leben, aber ich würde unbedingt die Nachbarn - auch die der benachbarten Häuser, gegenüber usw. - fragen, ob sie jemanden mit einem Katzentransportkorb gesehen haben. Sowas fällt ja gewöhnlich doch um einiges mehr auf als z.B. eine Sporttasche...
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0

Gestern war ich bei der Polizei und habe die ganze Sache gemeldet und auch eine Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Da ich aber nicht wirklich davon überzeugt bin das die Polizei viel ausrichten kann / wird, versuche ich selbst alles was in meiner Macht steht um Luna wiederzubekommen.

Was hat denn die Polizei bis jetzt gesagt oder unternommen? Mal ganz blöd, das ist ja jetzt kein Fernsehkrimi, wo es x Verdächtige gibt und ein wer weiß wie komplizierter Fall zu lösen ist und es am Ende doch wer anders war. In der Realität ist es ja zum Glück oft so wie man denkt.
Ich geh davon aus, dass der "gute Freund" deine Mitbewohners Luna mitgenommen hat - und dass evtl. der Mitbewohner versucht, diesen zu decken. Genau diesen Verdacht würde ich konkret bei der Polizei äußern. Und denen im Zweifel auch ein bißchen auf die Zehen treten, damit die mit beiden "sprechen". Es reicht ja schon, wenn die beiden ein bißchen Sorge bekommen und Luna "plötzlich wieder da" ist...
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Suni hat gerade ausgesprochen, was mir durch den Kopf ging...
Die Sache riecht einfach zu komisch. Vielleicht solltest du wirklich bei der Polizei nachhaken.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ähm, Du warum sollte jemand deine katze klauen, aber Hanys, Autoschlüssel, Geldbeutel und fernsehgerät da lassen? ich hätte da eher die vermutung, dass sie den Mitbewohner genervt hat oder die vermieterin - schau auf jeden fall persönlich im tierheim nach!
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
...und warum überkommen mich hier so die Gedanken, hier will uns jemand verar...leuchtern...

Wer um Gottes Willen stiehlt die eigene Katze aus der "Wohnung des Mitbewohners"..:eusa_think:
Und es fällt auch überhaupt nicht auf, wenn die Katze nicht zum Futtern erscheint.:eusa_think:
Und warum wird nur eine "geklaut" und nicht alle beide?

Aber ok, man soll ja erstmal alles glauben, selbst wenn es mir hier schwerfällt....:roll:

Also alle Leute nochmal eindringlich befragen, die Zutritt zu der Wohnung haben und auch mal persönlich zu den Leuten zu "Besuch" gehen und nachschauen.
Wenn, dann muss ja Luna da irgendwo sein.
Ein Einbruch war es ja wohl nicht.
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Ich denke es ist genau umgekehrt.
Du wolltest diese Tage mit den Katzen umziehen. Die Katzen wären also so oder so weggekommen, was für mich den Vermieter oder Nachbarn die die Katze hassen schonmal ausschließt.
Eher genau umgekehrt: Jemand mag die Katze so sehr, dass er sich nicht von ihr trennen will.
Da es so genau mit dem Umzug zusammenfällt... wer hängt denn sehr an der Katze und würde sie nach dem Umzug nicht mehr so häufig sehen?

Fällt dir dazu etwas ein?

Da die Tür nicht aufgebochen und die Transportbox weg ist (der Dieb also keine selbst mitgebracht hat) muss es auf jeden Fall jemand sein, der sich bei dir auskennt. Der die Katze kennt und womöglich auch weiß, wo du die Transportbox hattest (wenn sie sichtbar plaziert ist fällt das natürlich weg).

Laut deiner Geschichte hätte ich doch den Mitbewohner in Verdacht. Aber ich kann eben nur laut deinen Informationen urteilen und das ist immer wenig.
 
sanni90

sanni90

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
508
Reaktionen
0
Wo steht denn, dass sie umziehen wollte?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach in nem anderen Thread, okay ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gweninchen

Guest
Ich geh davon aus, dass der "gute Freund" deine Mitbewohners Luna mitgenommen hat - und dass evtl. der Mitbewohner versucht, diesen zu decken. Genau diesen Verdacht würde ich konkret bei der Polizei äußern. Und denen im Zweifel auch ein bißchen auf die Zehen treten, damit die mit beiden "sprechen". Es reicht ja schon, wenn die beiden ein bißchen Sorge bekommen und Luna "plötzlich wieder da" ist...

Mmh, würde ich auch sagen!! Vielleicht kannst du/die Polizei auch rausfinden, wo der Typ wohnt, und ihn "besuchen". Du hast ja geschrieben, dass er am selben Tag wieder abgereist ist. Schon allein das macht ihn sozusagen zum Hauptverdächtigen...
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Wenn es ein "guter Freund" vom Mitbewohner ist, wird dieser jawohl mindestens den Namen und vermutlich sogar die Anschrift wissen. Und sollte diese auch an die Polizei weitergeben, sonst macht er sich nämlich gleich selbst verdächtig.
Ich würde da ersteinmal persönlich gar nichts unternehmen (also nicht vorbeigehen oder so...), sondern ersteinmal zusehen, dass die Polizei ihre Arbeit tut.
Und mich schon einmal über rechtliche Möglichkeiten informieren, falls der gute Freund vom Mitbewohner oder der Mitbewohner selbst "auf einmal" eine Katze hat, die gaaanz zufällig wie Luna aussieht.
Auch wenn sie nicht gechipt ist, solltest du einen Impfausweis besitzen, sowie Fotos von ihr und evtl. Zeugen, die bestätigen können, dass dies deine Katze ist.
 
lexy1994

lexy1994

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
3.121
Reaktionen
0
hey, das ist echt krass, mir ist dazu eingefallen:
Du hast gesagt die Katze ist sehr auf dich geprägt, villeicht dat sie Krach gemacht als du niicht da warst, und das hat halt jemanden von den Verdächtigen genervt und man hat sie Katze einfach mit Transportbox ausgestetzt?
Oder villeicht wurde sie krank und dein Mitbewohner hat sie mit Transportbox zum TA gebracht, und villeicht musste sie da bleiben, ...

Naja keine Ahnung.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
sondern ersteinmal zusehen, dass die Polizei ihre Arbeit tut.
Glaubst Du echt, dass die Polizei bei einer "entführten" Katze was tut?:?

Ich hatte hier ja schon Schwierigkeiten, als ich die Polizei informiert habe, als ich mitbekam, wie ein Kind brutalst geschlagen wurde:evil:
Hatte dann bei der Polizei angerufen und ich wurde noch am Telefon befragt, ob ich vielleicht blaue Flecken an dem Kind gesehen hätte....:shock:
Hallo, gehts noch?
Da wurde ein Kind geschlagen! Und zwar übelst. Und dann in ein Auto gezerrt.

So hatte ich es auch der Polizei geschildert. Und sie notierten sich das Kennzeichen und ich bekam als Rückmeldung: "Vielen Dank. VIELLEICHT schicken wir mal ein paar Kollegen dahin..:shock:

Wenn sie schon bei einem Kind nix machen, dann ist es wohl bei einer Katze eher völlig aussichtslos...:(
 
lotterosi

lotterosi

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
842
Reaktionen
0
Ich denke, auch dass die Polizei da nicht besonders viel machen. Alles ziemlich kurios.
Kann dir auch nicht wirklich weiterhelfen. Ich würde, wie oben schon gesagt worden ist, zuerst mich im Tierheim erkundigen.
 
Solaris

Solaris

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
459
Reaktionen
0
Oder aber sie ist doch irgendwie entwischt und der Mitbewohner hat die Transportbox "verschwinden" lassen um einen anderen Eindruck zu erwecken. Klingt für mich persönlich wahrscheinlicher als eine entführte Katze.
 
A

AnnMcCat

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
142
Reaktionen
0
Naja, wenn ich in dieser Lage wäre, würde ich zu meinem Vermieter und meiner meinem Mitbewohner sagen
"Also Leute hört zu! Es ist nicht eingebrochen worden und nur wir 3 haben einen Schlüssel. Da ich meine Katze nicht selbst geklaut habe, kommt nur noch ihr Beiden in Frage.
Entweder ihr rückt jetzt mit der Wahrheit raus oder ich erstatte gegen Euch Anzeige"!
Ob sie das unbedingt wollen bezweifle ich.
Mit Aushängen und Suchen und Tierärzte und Nachbarn informieren kommt man hier wahrscheinlich nicht weiter.
Und es gibt doch zwei "dringend Tatverdächtige". Wenn es Namen gibt muss die Polizei auch was unternehmen.

LG Ann
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Und es gibt doch zwei "dringend Tatverdächtige". Wenn es Namen gibt muss die Polizei auch was unternehmen.

LG Ann
Aber es wurde ja Anzeige gegen Unbekannt erstattet, die meistens leider im Sande verlaufen..
Wenn man Namen nennt, kann das Ganze natürlich schon ganz anders aussehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Luna ist entführt worden :(

Luna ist entführt worden :( - Ähnliche Themen

  • Luna will ihr Frauchen behalten

    Luna will ihr Frauchen behalten: Liebe Katzenfreunde, Ich habe eben erfahren, dass Luna, die schwarze Perser, schlechte Aussichten hat, bei ihrem Frauchen zu bleiben. Luna ist...
  • Ende Oktober kommt Luna =)

    Ende Oktober kommt Luna =): Hey alle :) Zuerst möchte ich sagen,dass dieses Forum hier sehr schön gelungen ist. Bin hier auch neu und habe direkt eine Frage : Ende Oktober...
  • am 12. Juli zieht Luna bei uns ein^^

    am 12. Juli zieht Luna bei uns ein^^: erstmal vorgeschichte: vor nem monat waren wir(ich und mein Freund) bei einer Siam-züchterin. Dort hab ich mich total in ein Siam-mädl...
  • am 12. Juli zieht Luna bei uns ein^^ - Ähnliche Themen

  • Luna will ihr Frauchen behalten

    Luna will ihr Frauchen behalten: Liebe Katzenfreunde, Ich habe eben erfahren, dass Luna, die schwarze Perser, schlechte Aussichten hat, bei ihrem Frauchen zu bleiben. Luna ist...
  • Ende Oktober kommt Luna =)

    Ende Oktober kommt Luna =): Hey alle :) Zuerst möchte ich sagen,dass dieses Forum hier sehr schön gelungen ist. Bin hier auch neu und habe direkt eine Frage : Ende Oktober...
  • am 12. Juli zieht Luna bei uns ein^^

    am 12. Juli zieht Luna bei uns ein^^: erstmal vorgeschichte: vor nem monat waren wir(ich und mein Freund) bei einer Siam-züchterin. Dort hab ich mich total in ein Siam-mädl...