geschwächten Spatz gefunden !!!

Diskutiere geschwächten Spatz gefunden !!! im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Habe heute im Feld einen geschwächten, eher jungen Spatz gefunden und binn daraufhin gleich mit ihm zum Tierarzt gefahren... Er meinte es sei...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
Habe heute im Feld einen geschwächten, eher jungen Spatz gefunden und binn daraufhin gleich mit ihm zum Tierarzt gefahren... Er meinte es sei nichts gebrochen, aber der Vogel sei sehr abgemagert und geschwächt...:( Daraufhin hat er ihm eine geringe Menge Glukose-Infusion gespritzt und mir die Gleiche Mischung mitgegeben. Ich solle sie ihm jede 2 Stunden über eine Pipette
in den Schnabel geben und vlt. noch Katzennassfutter wegen den Proteinen die er benötigt.:)eusa_think:) dazu... Hab ihn das Nassfutter über eine Pipette gegeben (geringe Menge).... Er liegt jetzt in einer abgepolsterten Transportbox, an der niedrig eingeschalteten Heizung;) Er hat aber auch Gleichgewichtsprobleme, entweder liegt das an den Füßen (schwach ?!) oder er muss sich noch erholen... *rätsel*
Ich hoffe so das er bald wieder ein Wildvogel sein kann und nicht qualvoll stirbt...:( Zumindest nimmt er die Mischung und das Nassfutter an...

Was kann ich sonst noch für ihn tun ? Ich weiß ja nicht mal ob das ein sehr junger Spatz ist (obwohl er sieht zwar jung aus, aber so jung jetzt auch wieder nicht) der größtenteils noch Futter über die Eltern benötigt, oder ob er jetzt einfach so geschwächt ist und das Nassfutter in einer Schüssel nicht frisst...:eusa_think: Wahrscheinlich muss ich die Nacht (falls er dann noch nicht gestorben ist) durchfüttern, was meint ihr ? Er darf selbst entscheiden ob er sterben will oder leben !!! Aber ich möchte ihm aufjeden Fall helfen !!!
 
07.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heidi zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
es ist ja schonmal ein gutes zeichen wenn er frisst und trinkt.
helfen kann ich dir leider nicht, da ich keine erfahrung mit wildvögeln habe.
ich wünsche dir viel erfolg und glück, und hoffe der kleine kann bald wieder in seinen wald? etc. zurück!:D
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
Ja das hoffe ich auch für den Spatz... (= Aber wenn er nicht mehr leben will, ich werde ihn nicht davon abhalten zu gehen...
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Wellifreundin,

lieb, dass Du dDich um den Kleinen kümmerst !

Schau hier noch mal : http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/natverhalten.html

Viel, viel Glück für den Kleinen ! Falls es bei Euch Wildvogel-Auffangstationen gibt, würde ich ihn auch durchaus dort hinbringen, die haben Erfahrung...leider weiss ich gar nicht, wie das in Österreich aussieht. :?
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
@ Anitram: Jap, Auffangsstation wäre der Traum, weiß aber erstmal garnicht ob er überhaupt noch lange leben wird :( Und Nesthocker ist das definitiv keiner mehr !! Eher ein "Jugendlicher" würde ich sagen...
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
Nein, Rotlichtlampe habe ich nicht, habe ihn jetzt aber an die niedrig eingestellte Heizung gestellt... Aber meine Fragen waren eigentlich andere... :( Wenn er bis dahin noch leben sollte, soll ich mir dann alle 2 Stunden den Wecker stellen ? ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Und er liegt die meiste Zeit auf dem Rücken :( (Gleichgewichtsprobleme wahrscheinlich...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Ich würds auf jedenfall probieren ihn noch die Nacht durchzufüttern, weil wenn er frisst isses ja ein Gutes zeichen.
Ich denke & Hoffe er kommt durch :( Vllt nochmal mit ihm zu nem Fachkundigen Tierarzt wenn er gestärkt genug ist und die Probleme nicht nachlassen.. kann ja sein das der i-wo gegengeflogen ist und dann n kleinen Knicks weg bekommen hat..

Dann soll der TA eben entscheiden ob der Kleine Chancen hat in Freier Wildbahn zu überleben und sich nicht weiterquält..

Viel glück :)
Lg
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
Vogelkundiger Tierarzt---> geht leider nicht, viel zu weit weg und ich will ihm nicht noch mehr Strapazen zumuten... Hmpf.. Ok, dann stelle ich mir alle 2-3 Stunden den Wecker... Is vielleicht ein Ästling, kann aber auch ein schon ausgewachsener Vogel sein... *achselzuck* :(
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Oh ok das ist natürlich nicht so gut wenn der soweit weg ist.. Na dann probier selbst mal ob er vllt in einer Woche Kräfig genug ist um wieder in der Wildnis Überlebensfähig zu sein :)

Und ich finds nochmal super das du dich um den kleinen Spatz (Wortwörtlich) kümmern willst! :D
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
Danke ;) Das Problem ist das wir morgen für einen ganzen Tag wegfahren und über Nacht bleiben :(( Is schon alles gebucht )=
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Dann wäre es doch vllt doch besser wenn ihr ihn abgebt :/ Weil wenn ihr doch eh wegfahren müsst.. ich denke ein ganzer Tag und eine Nacht ohne Futter wäre für den kleinen schlimmer als ne halbe stunde Fahrt mit dem Auto :/

Wie denkst du dir das denn wie du das regeln willst? Alleine lassen geht ja leider schlecht.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Oder ihr nehmt ihn einfach mit, aber ihr wollt euch da bestimmt erholen und Gedankenfrei bleiben. Was mit dem kleinen ja schlecht wäre.

Wie weit ist denn bei euch eine Vogelnotstation oder der Vogelkundige TA weg?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Wellifreundin,

den Wecker musst Du nicht stellen, in dem Alter halten Spatzen die ganze Nacht ohne Futter aus.

Falls er irgendwo gegengeflogen ist, könnte er eine Gehirnerschütterung haben. In diesem Fall sollte er viel Ruhe haben und an einem kühlen, dunklen Ort stehen.

Frisst er selbständig? Katzenfutter ist übrigens ganz schlecht für Spatzen obwohl sich dieser Mythos bei nicht vogelkundigen Tierärzten hartnäckig hält. Habt Ihr Haferflocken? Die kannst Du einweichen und ihm anbieten. Wenn er sie annimmt, kannst Du sie auch in trockener Form geben.

Ich würde ihn morgen mitnehmen. Für die Autofahrt würde ich ihn in ein Kästchen setzen, das zwar Luft aber kein Licht durchlässt und für den Fall, dass er sich gut erholt einen Wellikäfig mitnehmen.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Im Fall von Gleichgewichtsstörungen bitte dann auf keinen Fall Rotlicht geben...

aber eigentlich steht auch alles im Link...
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
An ne Gehirnerschütterung hab ich auch gedacht.. so ließen sich ja wenigstens die Gleichgewichtsstörungen erklären.

Das ist schon schlimm was manche Nicht-Vogelkundigen Tierärzte behaupten, und viele denen glauben nur weil er den Titel "TA" trägt.. Das ist aber leider auch bei anderen Tierarten so :(

Liebe Grüße
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
Bin jetzt einmal in der Nacht aufgestanden und hab ihm die Glukose-Mischung gegeben... Ich hätte da jetzt eventuell eine Lösung gefunden: Bei uns in der Nähe gibt es jemanden, der sich um solche Vögel kümmert/Erfahrung damit hat und sie dann auch auswildert ;)
Aufjedenfall hat er die Nacht überstanden !!:D Ja, vogelkundig war der Tierarzt nicht und das Katzenfutter lasse ich ab jetzt auch weg:!:
Gehirnerschütterung, an sowas habe ich noch gar nicht gedacht:eusa_think: Also soll ich die Box, weg von der Heizung stellen und abdecken ??
Ich glaub ich weich die Haferflocken ein und gib sie ihm durch eine Pipette... Er frisst nämlich nicht selbstständig (zu schwach vielleicht):(

Aufjeden Fall danke für die Antworten und drückt dem Kleinen die Daumen !!!
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Ich hätte da jetzt eventuell eine Lösung gefunden: Bei uns in der Nähe gibt es jemanden, der sich um solche Vögel kümmert/Erfahrung damit hat und sie dann auch auswildert ;)
Das klingt optimal! :D

Gehirnerschütterung war eine reine Spekulation. Ich denke immer zunächst daran, wenn ich einen orientierungslosen Wildvogel finde. Die fliegen halt öfter mal gegen eine Scheibe.

Hast Du ihn im freien Feld gefunden, wo weit und breit keine Häuser stehen? Dann wäre die Gehirnerschütterung widerum unwahrscheinlich.

Wenn Du der Person, die sich mit Wildvögeln auskennt, den Kleinen heute bringst und die genauen Umstände schilderst, wird derjenige schon sehen was zu tun ist.

Ich drücke dem Kleinen heftig die Daumen.
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Super, freu mich für dich das der kleine die Nacht gut überstanden hat! :)

Und klasse das du jemanden gefunden hast der sich mit den Tieren auskennt!

Also vielleicht würde ich ihn nicht plötzlich völlig ins Kalte stellen. Vielleicht die Heizung nur etwas abdrehen, das es keine plötzliche Umstellung ist und sich der kleine Schlimmstenfalles erkältet!

Und Ich drück dem kleinen die Daumen das er es bald schafft wieder ausgewildert zu werden!! :) Und Bitte, für Antworten ist doch ein Forum da!
LG

Edit: Mariama war schneller :)
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
Hab ihn etwa 100 Meter Weiter von unseren Reihenhäusern gefunden... Ich glaub auch nicht das er gegen eine Scheibe geflogen ist, aber vielleicht gegen einen Ast ?:eusa_think: Leider weiß ich nicht wie es ihm innerlich geht...:|
Fahre in einer halben Stunde, hoffentlich übersteht er die Fahrt gut !!!
Davor bekommt er nochmal die Glukose-Mischung, die ich der Frau dann auch mitgeben werde;)
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Hallo, toll das du dich nochmal vorher Meldest! :)

Und ja, leider können Tiere dir nicht in verständlichen Worten sagen was sie haben. Aber es sieht ja so aus als ginge es dem kleinen ja gut!

Ich denke schon das er die halbe stunde gut übersteht, ich würde die Transportbox aber mit einem Tuch oder so Abdunkeln, aber ich denke das weißt du bereits. Die Dunkelheit beruhigt die meisten Vögel.

Viel glück! Ihr schafft das schon! Danach wollen wir aber wissen wies gelaufen ist, ist ja klar ;)

Liebe Grüße! *Daumendrück*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

geschwächten Spatz gefunden !!!

geschwächten Spatz gefunden !!! - Ähnliche Themen

  • Spatzen liegen mit dem Bauch auf dem Boden

    Spatzen liegen mit dem Bauch auf dem Boden: Hallo liebe hobby- und Berufsornithologen, ich habe neulich in der berliner Innenstadt ein Verhalten in einer Spatzenkolonie beobachtet, das die...
  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • Spatz Nestling mit kaputtem Beinchen - überlebensfähig?

    Spatz Nestling mit kaputtem Beinchen - überlebensfähig?: Hallo, Ich hoffe ihr können mir weiterhelfen und einen Tip geben. Ich habe gestern einen Nestling gesehen der am Boden rum hüpfte. Klar, gerade...
  • Kleinen Spatz gefunden

    Kleinen Spatz gefunden: Hallo ihr lieben, ich bin ganz neu hier und zähle auf eure Hilfe! Also, ich habe vor einer guten Stunde, einen kleinen Spatz in meinem Garten...
  • Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere

    Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere: Hallo, ich habe einen aus dem Nest gefallenen Spatz aufgezogen. Leider hat er sich beim Sturz ein Flügelgelenk verletzt und wird nie richtig gut...
  • Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere - Ähnliche Themen

  • Spatzen liegen mit dem Bauch auf dem Boden

    Spatzen liegen mit dem Bauch auf dem Boden: Hallo liebe hobby- und Berufsornithologen, ich habe neulich in der berliner Innenstadt ein Verhalten in einer Spatzenkolonie beobachtet, das die...
  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • Spatz Nestling mit kaputtem Beinchen - überlebensfähig?

    Spatz Nestling mit kaputtem Beinchen - überlebensfähig?: Hallo, Ich hoffe ihr können mir weiterhelfen und einen Tip geben. Ich habe gestern einen Nestling gesehen der am Boden rum hüpfte. Klar, gerade...
  • Kleinen Spatz gefunden

    Kleinen Spatz gefunden: Hallo ihr lieben, ich bin ganz neu hier und zähle auf eure Hilfe! Also, ich habe vor einer guten Stunde, einen kleinen Spatz in meinem Garten...
  • Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere

    Suche Spatz als Partner für einen Nicht-auswilderbaren Spatz in großer Voliere: Hallo, ich habe einen aus dem Nest gefallenen Spatz aufgezogen. Leider hat er sich beim Sturz ein Flügelgelenk verletzt und wird nie richtig gut...