was für probleme können auftreten?!

Diskutiere was für probleme können auftreten?! im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; hey ich bekomme vlt 3 ratten aus schlechter haltung die schon etwa 2 jahre alt sind.die armen ratten bekommen bei dem anderen besitzer kein futter...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
hey
ich bekomme vlt 3 ratten aus schlechter haltung die schon etwa 2 jahre alt sind.die armen ratten bekommen bei dem anderen besitzer kein futter weil
der besitzer die nich haben will und deswegen die süßen verhungern lässt-.- das hab ich meiner mutter erzählt und ich darf die süße haben wenn er sie mir gibt...
da ich aber schon 2 habe(knapp ein jahr alt)würd ich jetz gerne wissen wie ich vorzugehen habe
und ob es schwirigkeiten geben könnte,weil die 3 ja älter sind...
können die sich beißen?!kann ich sie überhaubt irgendwie vergesselschaften?!ich hoffe ihr könnt mir helfen
danke euch schonmal im voraus
Lg
AngelLou21
 
07.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Wenn die Tiere gesund und fit sind und ihre Quarantaene abgesessen haben, kannst du sie langsam zu deinen zweien Vergesellschaften - natuerlich nur, wenn es alles Maedels sind ..
Beissen koennen sich fremde Ratten immer, daher sollte man bei der Inte ja auch nie etwas ueberstuerzen und das Ganze langsam angehen und eingreifen, bevor es zu Bissen kommt. Das Alter finde ich nicht so problematisch, alle sind schon ueber einem Jahr und keine kleinen Huepfer mehr, die aelteren Tieren auf den Geist gehen koennten. Schlussendlich sind aber die Charaktere und die Sympathie, ob es klappt oder (in recht seltenen Faellen) eher nicht.
Hast du dir den Vergesellschaftungsleitfaden mal durchgelesen ?
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
hey
also ich finds gut das ich die vergeselschaften kan vlt klappts auch gut
ne denn hab ich noch nicht gelesen mach ich aber
wir hatten früher mal eine ratte da habe wir einfach ne 2. nach einpaar tagen dazugesezt ohne vergeselschaftung o_O
sie verstanden sich sofort supi
das war aba würd ich sagen nur glück...da wussten wir das mit dem vergeselschaften nicht und so aber jetz weiß ich schon etwas wie das geht ich werde aber noch genauer schaun wie es geht damit ich alles richtig mache und es gut klappt^^
Lg AngelLou21
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hey
ich hab nochmal eine frage unzwar wie is das mit den charaktern?!
ich hab so erfahren das die eine ratte die ich neu bekomme etwa aggressiv ist und meine eltern sagen das es warscheinlich deswegen nich klappt weil sie dann in ihrer gruppe das sagen hat und bei mir hat lou das sagen...stimmt es das es schwer wird dann die zu vergeselschaften?!
wen ja gibts irgendwelche tricks wie man es leichter machen kann oda sollte ich es ganz lassen?!
danke im voraus
Lg AngelLou21
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Was heisst denn aggressiv ?
Aggressiv gegenueber Menschen oder gegenueber anderen Ratten ?
Ist es ein Einzeltier ? Wie wurde die Aggressivitaet gegen ueber Artgenossen festgestellt (falls vorhanden) ?

Wenn 2 Tiere nach der Alphaposition streben, kann eine Inte schon mal laenger dauern, da sie die Rangordnung ja festlegen muessen und einer muss aufgeben, wenn keiner das will, dauert es eben, bis eine feststellt, der andere ist staerker. Da musst du hast sehr auf der Hut sein, dass sich keiner verletzt und spaeter nur normale Rangeleien zulassen, keinen ernsthaften Kampf.
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
hey
so wie ich das von den besitzern verstehe is es gegenüber menschen da die ratte ja auch mnit anderen lebt deswegen denk ih nich das die gegenüber ratten aggressiv is aber ich weiß es nich genau bekomme sie ja heute erst
wenn ich das genauer weiß schreib ich nochmal
lg AngelLou21
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Wenn sie "nur" gegenueber Menschen aggressiv ist, macht das kaum etwas bei der Inte aus. Du musst sie nur vorher so weit zahm bekommen, dass du sie greifen kannst, ohne dass sie gleich die Zaehne in deine Haende bohrt. Durch die Inte ist sie schon gestresst genug, dass es passieren koennte ..
Wird das Tier aus dem Rudel rausgerissen ? Ist eigentlich nicht empfehlenswert. Ich dachte du bekommst die drei Tiere ? Wenn du sie aus dem Rudel rausreisst, muss sie mindestens einen ganzen Monat allein sitzen (Quarantaene und dann noch die Zeit der Inte) :(
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
nein ich bekomme alle 3 tiere.
wäre doch echt schlecht wenn sie aus ihrer gruppe rausgerissen werden würde....
und dann noch alleine sitzen weil ich die ja nich sofort zusammen tun kann...
wenns was neues gibt sag ich bescheid^^
lg AngelLou21
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

so die 3 sind da^^
der käfig is aber etwas klein ich muss mal schaun wo ich nen anderen herhole...
also vom charakter her sind eigentlich alle voll lieb....leider hat meine sis den deckel aufgemacht(von der transportbox)und dann is eine raus-.-
wir brauchten etwa 1 std bis wir die wieder hatten-.-
aba jetz sind die süßen in dem käfig
leider haben die teils kale stellen(?!)
ich muss mal schaun ob die 3 milben haben denn wenn ja dürfen die nicht zu meinen beiden
hoffe ihr könnt mir iwie ratschläge machen wie ich es auf jeden fall richtig machen kann
und wie lange müssen die in quarantäne sein?!
und hättet ihr vielleicht ideen für namen??mir fallen keine ein
Lg
AngelLou21
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hey wollte mal fragen ob das überhaubt geht das die schon mit ihren kanppen 2 jahren handzahm werden
meine eltern sagen das geht nicht das were genauso als wenn man nem alten Hund grunderziehung beibringen will stimmt das?!
Lg
AngelLou21
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hey wollte mal fragen ob das überhaubt geht das die schon mit ihren kanppen 2 jahren handzahm werden
meine eltern sagen das geht nicht das were genauso als wenn man nem alten Hund grunderziehung beibringen will stimmt das?!
Lg
AngelLou21
 
Zuletzt bearbeitet:
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hey
hab schon das erste problem :|
ich bekomm 2 ratten(die menschen anscheinend nich wirklich mag und eine etwas ängstliche)nich handzahm mit der andern läufts echt gut sie will auch schon raus auf meine schulter und so :)
Habt ihr tipps wie ich die bissige und die ängstliche handzahm bekommen kann sont wird das nix mit dem vergeselschaften...
Lg
AngelLou21
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Hallo

erst mal Geduld ;) Das ist das wichtigste .
Wie reagiert denn die bissige Dame wenn du nur die Hand hinhälst ?
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
hey
also Jacky(die bissige)beißt halt zu zwar nich sofort aber sie beißt halt...erst schnuppern aber als ich heute dran war war sie eigentlich sehr lieb^^
leider hat Shy(die ängstliche)richtige angst vor menschen sie beißt sofort zu wenn man ihr die hand hinhält wenn man ihr aber was zu fressen gibt nimmt sie es sehr vorsichtig
Amy is total lieb und mit ihr mach ich gute fotschritte das wird mit ihr warscheinlich auch am besten klappen^^
Lg
AngelLou21
und die 3 anderen fellnasen Amy,Shy und Jacky
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hey
also ich hab mich heute wieda einbissel mit den ratten beschäftigt und es sieht gut aus...Shy beißt mich gar nicht mehr und jacky saß sogar schon auf meiner schulter^^
durchs gitter verstehn sich Angel und Lou auch mit denen sie schnuppern nur aneinander rum...dachte erst das sie anfangen zu beißen aber nix total lieb aber mit dem freilaufen warte ich lieber noch ein wenig will es nich überstürzen
Lg
AngelLou21
und die 5 fellnasen Anegl,Lou,Amy,Shy und Jacky
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Heyalso die ratten sind eigentlich schon voll lieb das mit dem hochnehmen is nur bisel schwer aba das schaffen wir schon^^wie lange muss ich die eigentlich noch ausernander lassen?!kann ich die wenn die ratten vollkommen handzahm sind zusammen lassen?!LgAngelLou21Und die 5 fellnasen Angel,Lou,Amy,Shy und Jacky
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Du hast die kleinen ja erst ein paar Tage richtig?
Ich würde sie noch ein paar Tage getrennt lassen. Man kann sich ja auch nie sicher sein ob sie gesund sind. Nicht das dann alle krank sind. Würde sie noch ein paar Tage beobachten und weiterhin viel mit beschäftigen, damit das hochnehmen auch besser klappt und dann anfangen zu vergesellschaften.
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
hey
ja ich hab sie seit sonntag(9.5)ich wollte heute vielleicht auch mal zum Tierarzt zur untersuchung damit ich ganz sicher sein kann das den süßen nix fehlt.Ich hab das gefühl die haben zu lange zähne wie kann ich die abnutzen?!Soll ich mal knabberstangen holen für nagetiere?!Die krallen waren auch erst sehr sehr lang Amy blieb immer am teppich hängen und als sie mal gar nich wegkam wollte ich ihr helfen sie ließ sich aber nicht anfassen ich denke mal sie hatte echt angst aber das mit den Krallen geht wieder ich hab fließen(die raue seite oben)om Käfig damit die sich abnutzen und es is auch schon besser geworden^^
Lg AngelLou21
und die 5 Fellnasen Angel,Lou,Amy,Shy und Jacky
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hey
ich hätte da mal eine frage wenn ich die zusammenführe kann ich das auch so machen das ich die ratten einzelnd aneinander lasse?!ich hab irgendwie angst das die alle aufeinander gehn und ich die gar nich mehr auseinander bekomme und die sich schlimmstenfalls tod beißen....Hoffe ihr gebt mir einige Tipps dazu
Danke im voraus
Lg AngelLou21
Und die 5 fellnasen Angel,Lou,Amy,Shy und jacky
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

TA ist immer eine gute Idee, bei Tieren aus schlechter Haltung. Vor allem auf Parasiten wuerde ich explizit checken lassen.
Der TA kann auch schauen, ob die Zaehne zu lang sind. Das kommt aber normalerweise nur bei Zahnfehlstellungen vor. Die Zaehne schleifen sich am besten gegeneinander ab, zB beim Knuspern oder Breifressen. Jegliches Nagematerial ist dazu zu weich, es dient nur der Befriedigung des Nagetriebs. Daher sollten schon immer Nageaeste zur Verfuegung stehen.

Die Intetreffen kannst du einzeln oder in Gruppen oder alle zusammen machen, wie du moechtest, die Tiere es verkraften und du dir auch zutraust. Wichtig ist nur, dass du darauf achtest, wie das Tier, das im Treffen war, von den eigentlichen Rudelgefaehrten wieder aufgenommen wurde. Gibt es da Streit, sollten besser alle auf die anderen treffen ..
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hey
Also ich werde die denke ich in der Gruppe zusammen treffen lassen.
Is mir sicherer weil sonst eine ratte ausgestoßen is und dann wirds schwiriger...
ich hab so erfahren das die ratten mit zigarettenqualm angepustet wurden vom ehemaligen besitzer...Kann das sehr schädlich für die 3 sein?!Ich werde mir auch Wallnüsse holen hab in sonem Rattenbuch gelesen das das gut zum Zähne abnutzen ist
da die ratten ja auch nix zu fressen hatten bei ihrem ehemaligen besitzer konnten sie sich die zähne nicht abnutzen...das regt mich immer voll auf wenn ich so höre was der mit den armen ratten gemacht hat:evil:
Mir wurde auch gesagt das er die nie hochnehmen konnte ich kann es mitlerweile ohne probleme...
Ich habe bei Jacky heute so rotbraune pünktchen auf der Haut gesehen was könnte das sein?!
sind die ratten vielleicht doch krank?!
Lg
AngelLou21
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.492
Reaktionen
0
Hi =)

Ja, der Zigarettenqualm kann ihren Atemwegen geschadet haben, aber solange da jetzt nichts akutes ist, brauchst du dir erstmal keine Sorgen zu machen. Wenn sie mal was an den Atemwegen haben, solltest du es dem TA aber auch erzählen, es ist immer am besten, wenn dein TA mögilchst viel über das Tier weiß =)
Die Flecken auf der Haut deuten schon auf Parasiten hin, können aber auch eine Hauterkrankung sein. Es könnte auch sein, dass sie durch die schlechte Haltung schuppige Haut bekommen haben.
Wenn du zum TA gehst lass auf jeden Fall auf Parasiten checken und mach auf diese Flecken aufmerksam. ;) Leider ist das bei Tieren aus schlechter Haltung sehr wahrscheinlich.
Auch Walnüsse sind zu weich, um die Zähne einer Ratte abzunutzen, sie sind schonmal eine gute Beschäftigung (und ein Dickmacher, vorsicht also ;)), aber zum Zähne abnutzen taugen sie nichts. (knacke bitte auf jeden Fall ein paar und schau rein, falls schlechte dabei sind, gib ihnen keine mit Schale, da weißt du ja nicht, auf was sie SToßen. ;))
Wenn du die Abnutzung der Zähne fördern möchtest biete ihnen am besten eine Schale Brei an, beim Breifressen reiben sich die Zähne gegeneinander ab. ;)

Liebe Grüße,
freake
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
Hey
also ich werde versuchen am Montag zum Tierarzt zu gehen.Hoffentlich klappt das auch das meine Mutter mich fährt sie meint immer solange sie nix zeigen gehts ihnen gut-.-
Wenn dann fahr ich mit dem Bus
dann werd ich die Transportbox mit decken zudecken dann wird das schon klappen.
Ich hoffe das die süßen nix schlimmes haben
were nämlich schon schade
Lg AngelLou21
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.492
Reaktionen
0
Hi =)

Du kannst deiner Mama mal erzählen, dass Ratten ihre Krankheiten generell immer verbergen, weil sie in der Natur sonst die ersten wären, denen was zustößt, wenn sie schon so "schäbig" aussehen, Schwäche zeigen, etc. Wenn du Anzeichen einer Krankheit siehst, ist diese in der Regel schon weit fortgeschritten und für das Tier gefährlich, wenn sie nicht schnellstmöglich behandelt wird.
Bus fahren ist aber ansonsten auch nicht so dramatisch, wenn du etwas zu Knabbern, etwas FriFu für die Flüssigkeit, mindestens zwei Ratten (damit niemand alleine ist) und ein kuschliges Handtuch oder so (und wenn es kalt ist am besten auch ein Wärmekissen) reintust und ein Handtuch drüber legst ist es für die Tiere ok, da etwas länger drin zu bleiben und auch das Schaukeln im Bus schaffen sie schon. =)
Ich drück dir die Daumen =) Kannst dann ja erzählen, wie es aussieht, wenn du da warst. ;)

Ganz liebe Grüße,
freake
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

was für probleme können auftreten?!

was für probleme können auftreten?! - Ähnliche Themen

  • Gesellschaft für kranke Babyratte (5 Wochen)

    Gesellschaft für kranke Babyratte (5 Wochen): abgetrennt von : https://www.tierforum.de/t130946-junge-ratte-mit-atembeschwerden.html Die Integrationsseite ist gut....Gefällt mir. Ich habe nur...
  • Möchte noch eine Freundin für meine Sweety und Diva, aber auf was muss ich achten?

    Möchte noch eine Freundin für meine Sweety und Diva, aber auf was muss ich achten?: Sweety und Diva sind jetzt knapp 3 Monate alt. Sweety ist sehr zutraulich und treuherzig. Diva ist leicht gesagt eine Diva :D. Sie hat einen...
  • richtiger zeitpunkt für neue ratten dazu?

    richtiger zeitpunkt für neue ratten dazu?: Die Sache ist die: Als erstes hatte ich die Ratten Socke und Trixi (Weibchen). Die hab ich ca. April 08 bekommen, Januar 08 sind sie geboren. Im...
  • 4+3 Zu viel für einen Anfänger

    4+3 Zu viel für einen Anfänger: Hallo Habe ja 3 Ratten so und sollte jetzt eigentlich 4 dazu bekommen. Die sind 9 moante alt. Frage ist halt ist so ne vg von 4+3 zu schwer für...
  • Brauche Tippe für Böcke Integration 4 Kleine + 3 Ältere

    Brauche Tippe für Böcke Integration 4 Kleine + 3 Ältere: ich möchte demnächst gerne 2 Gruppen Rattenböcke zusammenführen. 1. Gruppe 4 davon 2 ca. 2,5 Monate + 2 ca. 2 Monate. 2. Gruppe 3 vermutlich...
  • Brauche Tippe für Böcke Integration 4 Kleine + 3 Ältere - Ähnliche Themen

  • Gesellschaft für kranke Babyratte (5 Wochen)

    Gesellschaft für kranke Babyratte (5 Wochen): abgetrennt von : https://www.tierforum.de/t130946-junge-ratte-mit-atembeschwerden.html Die Integrationsseite ist gut....Gefällt mir. Ich habe nur...
  • Möchte noch eine Freundin für meine Sweety und Diva, aber auf was muss ich achten?

    Möchte noch eine Freundin für meine Sweety und Diva, aber auf was muss ich achten?: Sweety und Diva sind jetzt knapp 3 Monate alt. Sweety ist sehr zutraulich und treuherzig. Diva ist leicht gesagt eine Diva :D. Sie hat einen...
  • richtiger zeitpunkt für neue ratten dazu?

    richtiger zeitpunkt für neue ratten dazu?: Die Sache ist die: Als erstes hatte ich die Ratten Socke und Trixi (Weibchen). Die hab ich ca. April 08 bekommen, Januar 08 sind sie geboren. Im...
  • 4+3 Zu viel für einen Anfänger

    4+3 Zu viel für einen Anfänger: Hallo Habe ja 3 Ratten so und sollte jetzt eigentlich 4 dazu bekommen. Die sind 9 moante alt. Frage ist halt ist so ne vg von 4+3 zu schwer für...
  • Brauche Tippe für Böcke Integration 4 Kleine + 3 Ältere

    Brauche Tippe für Böcke Integration 4 Kleine + 3 Ältere: ich möchte demnächst gerne 2 Gruppen Rattenböcke zusammenführen. 1. Gruppe 4 davon 2 ca. 2,5 Monate + 2 ca. 2 Monate. 2. Gruppe 3 vermutlich...