Schlimm? Ich habe meiner katze normale milch gegeben..

Diskutiere Schlimm? Ich habe meiner katze normale milch gegeben.. im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Ich wusste noch nicht,da firsthab ich meiner Katze normale Milch gegeben und nicht verdünnt... Ist das gefährlich?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

DasHund

Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ich wusste noch nicht,da
hab ich meiner Katze normale Milch gegeben und nicht verdünnt... Ist das gefährlich?
 
09.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
K

Kirschblüte

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
Nein, das ist nicht schimm, beobachte sie ob sie Durchfall bekommt. Es gibt durchaus Katzen die normale Milch vertragen.
 
Sanna26

Sanna26

Dabei seit
23.11.2009
Beiträge
172
Reaktionen
0
Hallo,

sterben wird sie davon nicht! ;) Sie bekommt davon im Normallfall "nur" Bauchschmerzen und/oder Durchfall, was natürlich für die Katze nicht angenehm ist.

Katzen können normale Milch nicht gut verdauen, sie vertragen die Laktose nicht. Daher ist sie auch mit Wasser verdünnt keine Alternative.

Bitte gib deiner Katze gar keine Milch mehr, weder pur noch verdünnt. Es gibt spezielle Katzenmilch, die du ihr zwischendurch mal als Leckerli anbieten kannst. Die ist laktosefrei und speziell für Katzen aufbereitet. Als tägliches Getränk ist aber auch sie nicht geeignet, sondern nur einzig und allein frisches klares Wasser. ;)

Liebe Grüße
 
D

DasHund

Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
:)

Danke das ihr mir geholfen habt, ich dachte da kann schlimmeres passieren...
 
Momo_Cottoncandy

Momo_Cottoncandy

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
1.484
Reaktionen
0
Es ist möglich, dass sie dir nun die Bude vollbläht, daran wirst du schon merken, ob Mietz Bauchweh hat. (da bin ich mir sicher, wir kennen alle die Flatulenzen unserer Liebsten hihi)
 
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Off-Topic
Laktoseintoleranz
 
K

Kirschblüte

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
So wenige Katzen können es nicht sein die Milch vertragen. Den ich kenne mehr Katzen die Milch vertragen als welche die keine vertragen.
 
Shivara

Shivara

Dabei seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Hmm.. Dann ist das wohl bei jedem von uns verschieden. Ich kenne halt mehr Katzen, die keine Milch vertragen.
Ich hab auch grad keine Statistik dafür, von daher müssen wir uns da wohl irgendwo in der Mitte treffen.

Kurz: Gibt solche und solche, jede ist nun mal anders.

Lg
 
Lotti

Lotti

Dabei seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
Huhu,

meine beiden zum Bsp. vertragen normale Milch.
Haben das mal ausprobiert in der Zeit, in der sie jetzt bei uns sind und es kam nicht zu Durchfall, geschweige denn zu Blähungen und "wild" auf die Milch waren sie allemal ;)
 
Gigi2364

Gigi2364

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
127
Reaktionen
0
Mein Muck verträgt auch normale Milch bekommt sie aber nur ab und zu.
Dazu haben wir auf Laktosefreie Milch umgestellt. Zwar etwas teurer aber auch für den Menschen besser verträglicher. ;)
Sollte eine Katze auch noch probleme mit der Schilddrüse haben, in Deutschland wird in der Milch Jod zugesetzt. Da bietet es sich an die Laktosefreie der Katze anzubieten. Besser wie Jod Tabletten. :eusa_think:
 
Chianti

Chianti

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
1.876
Reaktionen
0
Von meinem Freund die Katze bekommt ausschließlich normale Milch.:? Ich hab ihm schon oft gesagt, dass es nicht gut ist. Wenn ich die Mietz fütter geb ich ihr nur Wasser, was sie erst gar nicht anrührt. Sie schaut mich dann immer ganz fragend an. Ist es möglich dass ihr Körper sich nach Jahren an die Milch gewöhnt hat? Durchfall o.ä. hat sie nicht.
 
andie

andie

Dabei seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Off-Topic
Genau. Für Menschen ist Laktosefreie Milch auch besser. Unser Körper ist nämlich eigentlich darauf ausgelegt, nur im Babyalter Milch zu bekommen ;)


Meine Exemplare vertragen weder "normale" Milch, noch Katzenmilch :roll:
 
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Da hast du recht, aber das sind wirklich wenige. Die meisten haben nun mal eine Laktoseinterloranz (Danke Renate!).
Gibt es dafür eigentlich Statistiken? Ich mag immer diese Verallgemeinerungen nicht. Katzen vertragen nicht......., die meisten Katzen haben.......
Ich habe hier z.B. 4 Katzen und alle vertragen Milch ohne Durchfall zu bekommen.

Vielleicht könnte man einfach auch mal schreiben, Katzen brauchen keine Milch, manche vertragen sie gar nicht, weil Katzen häufig eine Laktoseintoleranz haben?
Ich vertrage auch keine Milch, deswegen sage ich doch auch nicht, das alle Menschen sie nicht vertagen.
 
K

Kirschblüte

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
3.737
Reaktionen
1
Von meinem Freund die Katze bekommt ausschließlich normale Milch.:? Ich hab ihm schon oft gesagt, dass es nicht gut ist. Wenn ich die Mietz fütter geb ich ihr nur Wasser, was sie erst gar nicht anrührt. Sie schaut mich dann immer ganz fragend an. Ist es möglich dass ihr Körper sich nach Jahren an die Milch gewöhnt hat? Durchfall o.ä. hat sie nicht.
Sie wird die Milch schon immer vertragen haben. Die Laktoseintoleranz bei Katzen ist kein muss.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Vielleicht könnte man einfach auch mal schreiben, Katzen brauchen keine Milch, manche vertragen sie gar nicht, weil Katzen häufig eine Laktoseintoleranz haben?
Das wäre die bessere Formulierung.

Wir haben/hatten 6 Katzen und alle haben Milch vertragen. Bei meinem Bruder sind es nochmal 5 Katzen und auch die haben alle Milch vertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sunny0307

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
368
Reaktionen
0
:eusa_eh:

Also alle meine Katzen die ich bisher hatte haben normale Milch gut vertragen. Hatte damit noch nie Probleme. Wenn ich Wasser hinstelle wird dieses gänzlich ignoriert und dann wird lieber ganz aufs Trinken verzichtet. ;)
Wenn Miez Milch verträgt, sehe ich keinen Grund darin aus einer Mücke einen Elefanten zu machen. :eusa_doh:
 
andie

andie

Dabei seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Off-Topic

@ Sunny: Die meisten (passt das so?) Katzen trinken nicht allzuviel Wasser. Meine sehe ich auch nur selten trinken, trotzdem steht immer frisches Wasser da. Ihr Körper sollte das nötige Wasser mit der Nahrung aufnehmen, also bräuchten Katzen theoretisch gar kein Wasser (und schon gar keine Milch!).
 
S

Sunny0307

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
368
Reaktionen
0
Naja, ich bin der Meinung das jedes Tier Flüssigkeit brauch und diese nicht nur über die Nahrung!
Theorie hin oder her, man sollte seinem Tier schon etwas zu trinken hinstellen. Wenn du deiner Katze keine Milch gibst bzw. sie sie nicht verträgt ist das ja okay.
Ich habe damit positive Erfahrungen gemacht und gut is ;)
 
andie

andie

Dabei seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Off-Topic
Katzen waren Wüstenbewohner. Wenn sie das richtige Futter bekommen brauchen sie theoretisch gar nichts zu trinken. Genau das wollte ich damit ausdrücken und nichts anderes hatte ich geschrieben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schlimm? Ich habe meiner katze normale milch gegeben..

Schlimm? Ich habe meiner katze normale milch gegeben.. - Ähnliche Themen

  • Schlimmer ?Hautpilz?befall einer älteren Katze

    Schlimmer ?Hautpilz?befall einer älteren Katze: Guten Tag, unsere Katze ist mittlerweile 17 Jahre alt und bekommt seit drei Monaten immer mehr kahle Stellen im Fell (Gesicht, Schwanz und...
  • Schlimme Erfahrung beim Tierarzt mit meinen Kater

    Schlimme Erfahrung beim Tierarzt mit meinen Kater: Guten Tag liebes Forum & User! Durch Google bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden. Da ich heute eine sehr traurige und sehr schlimme...
  • Schlimme Neuigkeiten wegen Rena

    Schlimme Neuigkeiten wegen Rena: Hallo, ich helfe im Tierheim und da gibt es so ne wunderschöne Katze. Sie wollte nicht fressen und hat nur geschlafen (Vorgeschichte: Schlechte...
  • Heft mir bitte..meine Katze hat schlimmen Durchfall

    Heft mir bitte..meine Katze hat schlimmen Durchfall: Das ganze geht jetzt schon was länger so und mein Tierarzt meinte das wär nicht so schlimm weil die noch relativ Jung ist aber ich glaub nicht so...
  • Schlimme Diagnose! zu wenig rote Blutkörperchen! Bitte um erfahrungsberichte!

    Schlimme Diagnose! zu wenig rote Blutkörperchen! Bitte um erfahrungsberichte!: Hallo, ich bin gerade sehr verzweifelt! um genauer zu sagen fix und fertig! (kurze vorab info) Ich habe zwei Wohnungskatzen, beides Kater, beide...
  • Ähnliche Themen
  • Schlimmer ?Hautpilz?befall einer älteren Katze

    Schlimmer ?Hautpilz?befall einer älteren Katze: Guten Tag, unsere Katze ist mittlerweile 17 Jahre alt und bekommt seit drei Monaten immer mehr kahle Stellen im Fell (Gesicht, Schwanz und...
  • Schlimme Erfahrung beim Tierarzt mit meinen Kater

    Schlimme Erfahrung beim Tierarzt mit meinen Kater: Guten Tag liebes Forum & User! Durch Google bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden. Da ich heute eine sehr traurige und sehr schlimme...
  • Schlimme Neuigkeiten wegen Rena

    Schlimme Neuigkeiten wegen Rena: Hallo, ich helfe im Tierheim und da gibt es so ne wunderschöne Katze. Sie wollte nicht fressen und hat nur geschlafen (Vorgeschichte: Schlechte...
  • Heft mir bitte..meine Katze hat schlimmen Durchfall

    Heft mir bitte..meine Katze hat schlimmen Durchfall: Das ganze geht jetzt schon was länger so und mein Tierarzt meinte das wär nicht so schlimm weil die noch relativ Jung ist aber ich glaub nicht so...
  • Schlimme Diagnose! zu wenig rote Blutkörperchen! Bitte um erfahrungsberichte!

    Schlimme Diagnose! zu wenig rote Blutkörperchen! Bitte um erfahrungsberichte!: Hallo, ich bin gerade sehr verzweifelt! um genauer zu sagen fix und fertig! (kurze vorab info) Ich habe zwei Wohnungskatzen, beides Kater, beide...