Kräutersammler - was gibt´s bei euch im Napf heut?

Diskutiere Kräutersammler - was gibt´s bei euch im Napf heut? im Chinchilla Ernährung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo, ich hoffe mal, ich bin nicht die einzige Sammlerin hier und firstandere sind auch noch fleißig am Sammeln draußen auf der Wiese? Was habt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Hallo,

ich hoffe mal, ich bin nicht die einzige Sammlerin hier und
andere sind auch noch fleißig am Sammeln draußen auf der Wiese? Was habt ihr heut/gestern/die Woche so für eure Chins Feines gesammelt? Die Frage richtet sich auch gern an andere Kleintierhalter! :)

LG, Antje
 
10.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kräutersammler - was gibt´s bei euch im Napf heut? . Dort wird jeder fündig!
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
Degus habe ich.
Täglich wird frisch gerupft und gesammelt.

Heute gab es Löwenzahn :)
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Schööön, sammelst du gezielt immer nur eine Sorte?
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
Um ehrlich zu sein kannten meine Degus kein Frischfutter und ich bin froh dass Sie wenigstens mittlerweile Löwenzahn fressen, is auch toll weil wir im Garten gerade so schöne frische kleine Blätter haben
(Pfefferminz, Brennessel, Gras, Gänseblümchen fressen die alles NOCH nicht frisch.... aber ich bleib dran...)

Was gibts bei dir eigentlich?!
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Ah ok, du bist noch am Anfüttern. :) Also gestern gab´s:

Sauerampfer
Wiesenampfer
Breitwegerich
Spitzwegerich
Löwenzahn
Gras
Hirtentätschel
Klee
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
Ich erkenn da nen paar netmal *schäm*

Nimmst du da das kleine zarte Gras oder das hohe etwas breitere? Was fressen die lieber?
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Meine kriegen Petersilie, Basilikum, Dill, Golliwoog, Löwenzahn Blüten+Blätter, ab und zu Kohlrabiblätter und Gänseblümchen frisch ;)
Wenn ich nett bin kriegen sie auch mal ein Erdbeer- oder Brombeerblat von meinem Balkon :p

lg
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Beides, als erstes gehen sie meistens auf die langen Gräser los. Aber vllt. liegt das auch daran, weil die ihnen als erstes vor der Nase hängen. ^^ Boah, ich war heut Brombeerruten sammeln, aber die piksen ja überall, wie fressen die Zwerge das bloß. -.-
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
Ich pule immer die ganz frischen kleinen Löwenzahnblätter aus den Büschchen raus und am ende fressen sie auch immer als erstes die "alten, großen" und am besten noch die, die total hässlich aussehen.

Für mich stellt sich oftmals nicht die frage WIE sie irgendwas essen, sondern wieso.
Löwenzahn ist ja sowas von ekelhaft... hab vorhin nen Blatt probiert (nach Jahren mal wieder!) - mein Gott, widerlich!
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Haha, ich glaube, danach darfste bei Tieren oft nicht gehen...Ich meine Hunde fressen ja auch Sch...Na ja, lassen wir das...
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
lol ja, ich glaub auch, das führt zu weit ;)
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Wo kriegt ihr eure frischen Kräuter eigentlich her?
Das würde mich mal echt brennend interessieren ;)

lg
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
Ich hol mein Kraut ausm Garten ....

Heute gabs Pfefferminz, Gänseblümchen und Löwenzahn.
Und (ich kann es noch nicht fassen !) sie haben tatsächlich heute alles weggeputzt :)
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Hu hu zusammen,

da hier ja einige eifrige Kräutersammler sind.
Kennt jemand diese Pflanzen?



 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Off-Topic

Das erste sieht irgendwie nach Hanf aus :eusa_shhh: *sich nicht mit Kräutern auskenn* :mrgreen:
 
S

schäfirex

Guest
puh:eusa_think: ich habe mal wieder so gar kein grünen daumen :D und ich glaube nicht das die schon mal gesehen habe....sorry:(
 
Amidala

Amidala

Registriert seit
26.05.2010
Beiträge
240
Reaktionen
0
Löwenzahn, Gänseblümchen, Spitz/ Breitwegerich . Brennessel und Sauerampfer..aber für die HUnde
 
P

phyllotis

Registriert seit
03.11.2006
Beiträge
66
Reaktionen
0
Hi,

das erste ist ein Fingerkraut (gehört zu den Rosengewächsen und ist mit den Erdbeeren verwandt) und damit fütterbar, das zweite ist ein Klettenlaubkraut. Labkräuter sind allgemein eher wenig beliebt, das Klettenlabkraut hat zudem noch feine Widerhaken, die ihm eine Haftfähigkeit verleihen, dass man es leicht an Kleidung mitschleppt. Das dürfte die Beliebtheit auch nicht gerade steigern, giftig ist es jedoch nicht.

LG Phyll
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Heute wirds bei mir mal wieder stachelig mit vielen großen Disteln, des Weiteren gibt es für die Chins Löwenzahn, Spitzwegerich, Giersch, Traubnesselkraut, Vogelmiere und Stachellattich.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Ich weiß noch als ich das erste Mal Mariendistel verfüttert und munter in die Tüte gegriffen habe.....
Man, das hat wehgetan :eusa_doh:

Ich hab eine Pfefferminzpflanze von meiner Chefin gekriegt und die Blätter lieben sie :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kräutersammler - was gibt´s bei euch im Napf heut?