Kaninchen bleibt mit Kopf im Gitter stecken

Diskutiere Kaninchen bleibt mit Kopf im Gitter stecken im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; :shock: Hallo liebe Foris, bin neu hier und hoffe hier richtig zu sein. Also folgendes: Wir haben unsere Kaninchen wieder nach draussen...
W

webyve

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
:shock:

Hallo liebe Foris,

bin neu hier und hoffe hier richtig zu sein.

Also folgendes:

Wir haben unsere Kaninchen wieder nach draussen gesetzt, nachdem die beiden den Winter über in der Wohnung waren.

Draussen haben wir ein großen Welpenfreilauf zu einem Kaninchengehege umfunktioniert mit Zugang zum Kaninchenstall. Abstand der Gitter beträgt ca. 5-7 cm (schätzungsweise, habe jetzt nicht direkt nachgemessen).

Unser Krümelchen ist immer recht experimentierfreudig und so auch gestern Nachmittag. :?

Meine Mutter ging ca. halb
5 nach unten, da bemerkte sie dass das Kaninchen am Gitter saß. Erst dachte sie Krümel sitzt nur davor und guckt durch die Gegend. Dann fiel Ihr aber auf dass er sich überhaupt nicht bewegte und der Kopf komplett durchs Gitter guckte. Sie stand einige Meter vom Gehege entfernt und schrie dann nach meinem Onkel der zufälligerweise bei uns war.

Sie sagte er habe da gesessen wie ausgestopft und sei wie aufgeblasen gewesen.

Mein Onkel hat dann die Gitter auseinandergezogen und Krümel "befreit"

Im Anschluss hat er erst mal kräftig getrunken und auch gefuttert und bei Wölkchen am Ohr geschlabbert, dennoch machen wir uns große Sorgen.

Er ist ruhiger als sonst. Ist das wohl noch der Schock? Sonst kommt er immer an und macht Männchen und schlabbert an den Händen (hat er heute auch gemacht wie ich ihn kurz auf den Arm genommen habe)

Aber fressen, trinken und putzen tut er sich wohl.

Er hoppelt ziemlich normal, aber ist halt noch irgendwie in sich gekehrt.

Wahrscheinlich ist es trotzdem von Vorteil wenn wir mit Ihm zur TA fahren, denke ich.

Kann es denn sein dass er auch einen Knax weg haben könnte bzw. dass sich sowas noch bemerkbar macht?

Hat von Euch auch schon jemand so eine oder ähnliche Situation erlebt?

Was meint Ihr?

LG und auch schon mal danke

webyve
 
11.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Sie sagte er habe da gesessen wie ausgestopft und sei wie aufgeblasen gewesen.
Ob der TA im Nachhinein etwas feststellen kann, weiss ich nicht. Aber das Kaninchen könnte eventuell sowas wie Sauerstoffmangel gehabt haben? Und ein Schock ist auch gut möglich. Das arme Nickel hatte vermutlich Todesangst.
Ich würde ganz dringend etwas am Gehege ändern. Sowas könnte sonst immer wieder passieren.
 
W

webyve

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo,

ja wollen heute Hühnerdraht besorgen. Aber das mit den ganz kleinen Maschen!!! Das werden wir im Gehege innen ringsrum anbringen.

Man man man...bin selber auch noch total schockiert.

Ich weiß wohl dass man bei Menschen den Sauerstoffgehalt im Blut messen kann. Machen TA sowas bei Kaninchen wohl auch? Und würde es jetzt was nützen, wenn es gestern war?

Hoffe er wird sich gut erholen der Kleine
 
Momo_Cottoncandy

Momo_Cottoncandy

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
1.484
Reaktionen
0
5-7cm sind wirklich sehr groß. Kann das mit dem Hühnerdraht nur unterstützen, vorallem auch wegen Feinden. Für Marder wäre das ein Klacks. =)
 
W

webyve

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
habe grad nochmal nachgemessen. Der Gitterabstand beträgt 4 cm.

Hab grad erst mal ne Schmuserunde eingelegt und den Hals und Kopf dabei abgetastet, habe aber nichts auffälliges finden können.

Den Hals hat er auch gereckt und durch die Gegend geguckt wie ich ihn auf dem Arm hatte. Dann hielt ich Stroh hin und das hat er auch angenommen und mich wieder abgeschlabbert wie ein Hund :mrgreen:
 
Fantaa

Fantaa

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
Ich denke Kaninchendraht reicht auch aus da der Abstand nur 4cm beträgt und die Stäbe bestimmt auch etwas dicker sind als beim Draht oder?
 
Momo_Cottoncandy

Momo_Cottoncandy

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
1.484
Reaktionen
0
Entschuldigung, so viel Ahnung habe ich dann doch nicht. Ich empfehle eben keinen Hühnerdraht, sondern robusten, kleinmaschigen Drahtzaun. *zwinker*
 
Fantaa

Fantaa

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
Aber wenn der Marder die Stäbe des Hundezwingers nicht durchgebissen kriegt und da nicht durchkommt wozu dann Volierendraht? :eusa_think:
 
S

Stanzerle

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Weil ein Marder durchkommt, wenn ein Kaninchenkopf durchpasst!

Wenn die Kaninchen in diesem Gehege leben und nicht nur unter Aufsicht dort im Tagesfreilauf sind, dann sollte es vernünftig gesichert werden ... Volieredraht ist auch nicht viel teurer als Hühnerdraht und die paar Euro sollten einem seine Tiere eigentlich schon Wert sein, oder seh ich das falsch?
 
W

webyve

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

also meine Mutter hat ganz kleinmaschigen Draht gekauft, 6-kantig meine ich. Ja die Gitter des Geheges sind auf jeden Fall dicker als die vom Draht :)

Aber wenn der Marder die Stäbe des Hundezwingers nicht durchgebissen kriegt und da nicht durchkommt wozu dann Volierendraht? :eusa_think:
Brauchten dennoch Draht damit das Krümelchen nicht wieder seinen Kopp nach aussen durch das Gitter zwängt und wieder stecken bleibt. Das muss nicht nochmal passieren...sind froh dass er noch lebt...ne halbe Stunde länger und der hätte es wahrscheinlich nicht überlebt.

Meine Mas war jetzt nicht bei unserer TA...derzeit ist er wieder ziemlich normal...nimmt seine Umgebung war, frisst, trinkt, putzt sich und den anderen und ist sehr neugierig.

LG und Gute Nacht allerseits und nochmals vielen Dank für die Antworten
 
Fantaa

Fantaa

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
Wenn du die Stäbe des Hundezwingers ein hargekochtes Ei passt auf jedenfall Volierendraht nehmen ;)
 
Thema:

Kaninchen bleibt mit Kopf im Gitter stecken

Kaninchen bleibt mit Kopf im Gitter stecken - Ähnliche Themen

  • Zergkaninchen beim trinken verschluckt

    Zergkaninchen beim trinken verschluckt: Hi, habe gerade meine Zwergkaninchen Wasser gegeben sie haben direkt aus dem Napf aus der Hand getrunken, einer der kleinen verzog auf einmal sein...
  • Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?

    Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?: Hallo alle zusammen, mein Kaninchen (8 Jahre) ist vor drei Wochen plötzlich verstorben. Ihm ging es vorher allerdings super gut, er hat gut...
  • Kaninchen Weibchen niest

    Kaninchen Weibchen niest: Servus, Ich habe mir ein zwei Jahre altes Kaninchen (weibchen) geholt als neue Partnerin für mein Zwergwidder (männchen) weil seine Partnerin...
  • Junges Kaninchen extrem schwach

    Junges Kaninchen extrem schwach: Hallo liebe Leute. Ich bin total verzweifelt - meiner kleinen Bella (ca. 6 Monate alt) geht es sehr schlecht. Die kleine hoppelt mit ihren 3...
  • Kaninchen Blasenentzündungen

    Kaninchen Blasenentzündungen: Hallo, mein älter Kaninchen-Herr Leon (7 Jahre) hat schon öfters Probleme mit der Blase gehabt. Vor vielleicht einen halben Jahr hatte er Grieß in...
  • Ähnliche Themen
  • Zergkaninchen beim trinken verschluckt

    Zergkaninchen beim trinken verschluckt: Hi, habe gerade meine Zwergkaninchen Wasser gegeben sie haben direkt aus dem Napf aus der Hand getrunken, einer der kleinen verzog auf einmal sein...
  • Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?

    Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?: Hallo alle zusammen, mein Kaninchen (8 Jahre) ist vor drei Wochen plötzlich verstorben. Ihm ging es vorher allerdings super gut, er hat gut...
  • Kaninchen Weibchen niest

    Kaninchen Weibchen niest: Servus, Ich habe mir ein zwei Jahre altes Kaninchen (weibchen) geholt als neue Partnerin für mein Zwergwidder (männchen) weil seine Partnerin...
  • Junges Kaninchen extrem schwach

    Junges Kaninchen extrem schwach: Hallo liebe Leute. Ich bin total verzweifelt - meiner kleinen Bella (ca. 6 Monate alt) geht es sehr schlecht. Die kleine hoppelt mit ihren 3...
  • Kaninchen Blasenentzündungen

    Kaninchen Blasenentzündungen: Hallo, mein älter Kaninchen-Herr Leon (7 Jahre) hat schon öfters Probleme mit der Blase gehabt. Vor vielleicht einen halben Jahr hatte er Grieß in...