Entenküken

Diskutiere Entenküken im Hühner- und Entenvögel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ich besitze eine Ente, Mischung Lauf- und Wildente, die vor ein paar Tagen 12 Küken bekommen hat. Die Ente haben wir schon seit 3 Jahren...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

nisie

Registriert seit
11.05.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

ich besitze eine Ente, Mischung Lauf- und Wildente, die vor ein paar Tagen 12 Küken bekommen hat. Die Ente haben wir schon seit 3 Jahren. Bisher haben wir uns nicht eingemischt, wenn sie Küken bekommen hat. Die Ente lebt frei bei uns. Sie kommt zum fressen und zum brüten. Da
ist dann auch das Problem. Wenn die Küken geschlüpft sind, geht die Mutter immer mit denen hinter unserem Grundstück an den Bach und kommt ohne Küken zurück. Uns tut das immer sehr leid, daher möchte ich dieses mal etwas helfen. Habe die Ente mit ihren Küken erst mal in ein Kaninchenstall getan, bis wir ein Gehege gebaut haben. Das wollte ich dann mit einem Zaun abdecken, damit sich keine anderen Vögel die Küken schnappen. Nur was die Größe und Ausstattung anbelangen, bin ich etwas ratlos. Ich weiß, dass die schwimmen wollen. Habe mir schon überlegt, dass ich einen kleinen provisorischen Teich in das Gehege einlasse.
Ich möchte nur auf nummer Sicher gehen, dass es den Küken auch nicht schadet, wenn ich da jetzt eingreife. Würde sie ja nur für paar Wochen darin lassen, bis sie problemlos in den Bach gehen können.

Wäre sehr schön, wenn ich von euch Anregungen bekomme.

LG Nisie
 
11.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Entenküken . Dort wird jeder fündig!
Annika-17

Annika-17

Registriert seit
08.08.2007
Beiträge
1.099
Reaktionen
0
Hallo Nisie!

Vermutlich sind die Küken früher einfach nicht mehr das steile Ufer am Bach hoch gekommen? Herunterpurzeln ist eine Sache, hinaufklettern erfordert viel mehr Kraft! Die Mutter geht ja einfach weiter - und verlässt sich weitgehend darauf, dass die Kleinen ihr folgen.

An sich ist es deshalb eine gute Idee, die Kleinen erstmal nur im Gehege laufen zu lassen, bis sie groß genug sind. Dort brauchen sie unbedingt irgendwas zum Schwimmen (wo sie auch wieder rauskommen!). Und groß genug sollte das Gehege natürlich auch sein. Grünfutter (Gras) brauchen die Küken auch.

Nachts am besten in den Stall, damit sich kein Marder oder Fuchs die Küken krallt. Nach einigen Tagen sind sie meist kräftig und auch flink genug, um der Entenmutter auch außerhalb des Geheges sicher zu folgen.

Anbei eine neugierige Frage: Hast Du nur die eine erwachsene Ente oder auch noch einen Erpel dazu? Oder sind die Küken halbe Wildenten? Enten brauchen unbedingt die Gesellschaft von Artgenossen!
 
T

teff

Guest
Hallo,

ich würde nicht umbedingt einen Teich einlassen.

Da tut es auch ein Flacher Bottig. Denn bedenke, wie groß du das Gehege machst, es wird Ihnen immer zu klein sein. Vor allem wenn du es abdecken willst.

Ich würde ein Gehege wie für Hasen machen. Das reicht für ein paar Wochen. Dann muss man kucken, wenn sie irgendwo sicher Schutz haben vor Vögeln (wenn die Tiere den Schatten von RAubvögeln sehen gehen sie instiktiev unter etwas drunter) reicht ein größeres Gehege ohne Dächen.
Und später wollen sie ja dann auch in den Bach, wenn sie groß genug sind.

Ach ja, ichwürde sie auch in der Nacht rein tun.
Vllt kaufst du einen Entenstarter, um ihr Wachstum mit ausgewogener Ernährung zu unterstützen.

teff
 
N

nisie

Registriert seit
11.05.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Die drei Enten sind eine Mischung aus Laufente und wilder Ente. Haben die so gekauft. Paaren tun die sich mit nem wilden Erpel.

Zur aktualisierung: vielen Dank für eure Antworten. Als ich den einen Morgen füttern gehen wollte, kam noch unsere andere Entenmutter, die selbst neun Küken hatte. Da ich mir dachte, dass diese ihre neun Küken auch noch alle hat, habe ich die eingesperrte Ente mit den zwölf Küken freigelassen. Die Mutter war auch einem so großen Stress ausgesetzt, das tat mir leid. Hatte ja eh schon so meine Befürchtungen.
In den letzten Tagen habe ich vom Fenster aus eine Ente mit Küken gesehen, da die ja eig zum fressen immer kommen. Welche Ente es jetzt war und mit wie vielen Küken kann ich nicht sagen. Zur Beruhigung für mich habe ich jetzt Kükenfutter gekauft und denen das rausgestellt. Mal schauen, wie es sich entwickelt.
Außerdem habe ich gestern unsere dritte Ente gefunden, die auf einem Berg voller Eier sitzt, sind aber noch keine geschlüpft. Bin ja wirklich sehr glücklich und stolz drauf, dass es dieses Jahr so Nachwuchsreich ist :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Entenküken

Entenküken - Ähnliche Themen

  • Entenküken gefunden! Wichtig!

    Entenküken gefunden! Wichtig!: Ich habe eben auf der Autobahn ein kleines Entenküken gefunden. Nirgends in der Nähe ist ein Teich oder ähnliches und keine Eltern in Sicht. Ich...
  • Entenküken kann nicht mehr laufen

    Entenküken kann nicht mehr laufen: Hallo,ich habe ein ca. zweieinhalb Wochen altes Entenküken.Am Anfang ging es ihm gut, aber seit zwei Tagen kann es nicht mehr richtig laufen.Es...
  • Aufzucht Entenküken ohne Mutter oder durch Huhn

    Aufzucht Entenküken ohne Mutter oder durch Huhn: Hallo zusammen, wir haben ein Problem: Wir haben die befruchteten Laufenteneier einer Henne untergschoben (da die Entenmutter vom Marder geholt...
  • Entenküken haben große Angst

    Entenküken haben große Angst: Hi, ich habe neulich 4 Entenküken (vom Markt gekauft) geschenkt bekommen. Das Problem ist, dass sie übergroße Angst haben. Jedes Mal wenn ich...
  • Entenküken aufzucht

    Entenküken aufzucht: Guten tag zusamm, Ich bekam heute einen Anruf, ob ich ein kleines Entenbaby zu mir nehmen könne. Es wurde von einem Kater unverletzt...
  • Ähnliche Themen
  • Entenküken gefunden! Wichtig!

    Entenküken gefunden! Wichtig!: Ich habe eben auf der Autobahn ein kleines Entenküken gefunden. Nirgends in der Nähe ist ein Teich oder ähnliches und keine Eltern in Sicht. Ich...
  • Entenküken kann nicht mehr laufen

    Entenküken kann nicht mehr laufen: Hallo,ich habe ein ca. zweieinhalb Wochen altes Entenküken.Am Anfang ging es ihm gut, aber seit zwei Tagen kann es nicht mehr richtig laufen.Es...
  • Aufzucht Entenküken ohne Mutter oder durch Huhn

    Aufzucht Entenküken ohne Mutter oder durch Huhn: Hallo zusammen, wir haben ein Problem: Wir haben die befruchteten Laufenteneier einer Henne untergschoben (da die Entenmutter vom Marder geholt...
  • Entenküken haben große Angst

    Entenküken haben große Angst: Hi, ich habe neulich 4 Entenküken (vom Markt gekauft) geschenkt bekommen. Das Problem ist, dass sie übergroße Angst haben. Jedes Mal wenn ich...
  • Entenküken aufzucht

    Entenküken aufzucht: Guten tag zusamm, Ich bekam heute einen Anruf, ob ich ein kleines Entenbaby zu mir nehmen könne. Es wurde von einem Kater unverletzt...