Animal Rescue Südafrika

Diskutiere Animal Rescue Südafrika im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; Hallo zusammen, Dank der WM rückt Südafrika immer mehr in den Fokus und so hoffentlich auch im Bereich des Tierschutz, denn dort gilt es nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Samba

Samba

Dabei seit
09.06.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Dank der WM rückt Südafrika immer mehr in den Fokus und so hoffentlich auch im Bereich des Tierschutz, denn dort gilt es nicht nur den Nationalparks zu helfen und Wilderern auf die Spur zu kommen. Ich habe einige Jahre in Südafrika gelebt und war erstaunt darüber wie viele Haustiere, vornehmlich Hunde und Katzen, dort in den Townchips leben. Leider häufig nicht unter den besten Umständen. Vor Ort gibt es eine tolle Hilfsorganisation, Animal Rescue, die nicht nur Direkthilfe für die Tiere leisten sondern auch Aufklärungsarbeit leisten ([FONT=Arial [adslot]first[/adslot]Unicode MS]www.************.org.za).[/FONT]

Nun habe ich in einem anderen Forum
(http://tierrechte-umsetzen.com/viewtopic.php?t=9289&sid=e20944d8381d43ff62dbc322d8c12c34) gesehen, dass eine deutsche Firma namens Enox diese Organisation unterstützt. :clap: Die verkaufen wohl Fernseher und spenden pro verkauftem Gerät einige Euros. Wenn man nun eh einen neuen Fernseher braucht, ist das doch eine ganz schöne Sache.

Hier nähere Infos aus dem Forum:

ENOX unterstützt die südafrikanische Tierschutzorganisation “Animal Rescue”

Für die Einen bedeutet Südafrika Tafelberg, Big Five und Fußball-WM, für die Anderen Gewalt, Leid und Hilflosigkeit. Während wir die schönen Bilder des Landes und euphorischer Sporteliten gemütlich vor unserem Flachbildschirm oder der Großleinwand bei Bier und Chips genießen, kämpfen Kinder und deren
Angehörigen in den Townchips Südafrikas täglich gegen Gewalt, Armut und Krankheit, häufig ums Überleben. An diesem Ort bedeuten Spenden keinen Tropfen auf den heißen Stein; mit ENOX und “ARO” (Animal Rescue Organisation), Kapstadt, bedeutet jeder Euro echte vor Ort Hilfe für Mensch und Tier.

Seit dem 1. Mai 2010 unterstützt jeder Käufer von LED-TVs der Marke ENOX automatisch die Tierschutzorganisation “ARO”, deren Ziel die medizinische Versorgung von Tieren mittelloser Menschen ist. Hierbei geht es zum einen um die veterinäre Hilfe für die unzähligen Haustiere in den Townchips und Aufklärungsarbeit für eine artgerechte Haltung. Zum anderen wird einem weiteren Problem begegnet, das für Westeuropäer auf den ersten Blick nichtig erscheinen mag: Infektionsgefahr durch Hunde und Katzen. In den Townchips des Landes finden zahllose ungepflegte und infektiöse Vierbeiner ein zu Hause. Gerade der beengte Wohnraum, häufig ohne ausreichende Sanitäreinrichtung, begünstigt Infektionen sowie deren Verbreitung und stellt insbesondere für Säuglinge und Kinder eine große Gefahr dar. Hier hilft die “ARO” aus Kapstadt. So besteht neben der Tierklinik ein mobiler Veterinärdienst, der Tiere in den Townships behandelt, sie von Ungeziefer und Infektionen befreit sowie kastriert, um die ausufernde Vermehrung einzudämmen. Darüber hinaus ist ein Bildungsprogramm ins Leben gerufen worden, um Tierbesitzern, und denen, die es vielleicht einmal werden, einen artgerechten Umgang zu veranschaulichen. Ziel ist es einen liebevollen Umgang mit den Tieren zu vermitteln und klar zustellen, dass Tiere keine gefühllosen Gegenstände sind, die schlecht behandelt und beliebig ausgetauscht werden können. Denn häufig steht das “ARO”-Team vor Herrchen, die ihren ungepflegten Vierbeiner gegen einen neuen, kleinen eintauschen wollen oder einen Hund mit einem Fußball verwechseln.


Tierschutz liegt dem Team von ENOX, vor allem Ole Anton Bieltvedt, Gründer und CEO, am Herzen. “Als aktiver Tierschützer möchte ich nicht nur viele Menschen auf die Thematik hinweisen, sondern auch Möglichkeiten schaffen Hilfe für Tierschutzorganisationen so einfach wie möglich zu gestalten. Mit unserer Kampagne ist jeder Kunde automatisch Teil der Aktion und hilft Leid zu verringern,” so Ole Anton Bieltvedt. “Durch die bevorstehende Fußball-WM ist Südafrika in aller Munde, dies möchten wir nutzen, um auf die Animal Rescue Organisation aus Kapstadt aufmerksam zu machen. Denn diese Gruppe hilft den Tieren vor Ort, aber auch den Menschen. Zum einen durch die Eindämmung der Infektionsgefahr und zum anderen durch Projekte wie den “ARO”
Kids Club, der Kindern nicht nur die Möglichkeit bietet mit Tieren zu spielen und sie so von der Straße holt, sondern Ihnen vor allem den richtigen Umgang mit Tieren beibringen soll.”

Am 1. Mai 2010 startete die Aktion bei der jeder Käufer von LED-TVs der Marke ENOX zum Tierschützer wird. Für einen Zeitraum von drei Monaten, also bis zum 31. Juli 2010, werden pro verkauftem Gerät 2 EUR an “ARO” gespendet. Diese Aktion gilt für alle Modelle der LED-TV Range.


ENOX LED-TVs sind im Online-Shop unter www.enox24.de sowie bei Expert und Elektronik Partner erhältlich.
 
11.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Animal Rescue Südafrika

Animal Rescue Südafrika - Ähnliche Themen

  • Animal-Hoarder

    Animal-Hoarder: Ich habe das Gefühl wir sind sog. Animal- Hoardern aufgesessen. Wir musstens schweren Herzens unsere 2 Ratten und 5 Farbis abgeben, da wir und...
  • Ähnliche Themen
  • Animal-Hoarder

    Animal-Hoarder: Ich habe das Gefühl wir sind sog. Animal- Hoardern aufgesessen. Wir musstens schweren Herzens unsere 2 Ratten und 5 Farbis abgeben, da wir und...