Nest entfernen?

Diskutiere Nest entfernen? im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Also eben bin ich in die Garage/Abstellraum und wie ich die Tür öffne kommt mir ein kleiner Vogel entgegen geschossen. Er landete gleich hinter...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
2.272
Reaktionen
0
Also eben bin ich in die Garage/Abstellraum und wie ich die Tür öffne kommt mir ein kleiner Vogel entgegen geschossen. Er landete gleich hinter mir und ich dachte mir das der kleine sicher froh ist endlich wieder frei zu sein. Denn die Garage war auf jeden Fall die letzten zwei Tage verschlossen (Sturm und Regentage und so).
Aber er ist nicht weg geflogen und hat mich angemekert und ist aufgeregt herum gehüpft. Als ich dann in die Garage bin ist er mir sogar kurz hinterher. Da sehe ich mich um was er wohl hier drin sucht und entdecke über der Tür auf einem Regal ein Nest.


Als ich eben die cam holen war saß schon wieder einer drin und hat aufgepasst. Als ich kam ist er wieder erschrocken davon geflogen.



Ich kann nicht sehen ob da Eier drin sind oder nicht.
Ich kenne mich auch nicht sonderlich gut aus mit Vögeln darum beschreibe ich ihn einfach mal. Er ist so groß wie ein Spatz aber schlanker. Gefieder ist gräulich-grün und er hat orange Schwanzfedern.
Nun ist die Frage ob er (oder sie? Sind es nicht immer zwei?) dort bleiben kann? Es gehen jeden Tag Leute durch und Nachts ist die Tür zu.
Ich habe keine Ahnung wie lange sie er da schon nistet und ob wir bisher gestört haben. Was macht man denn in so einem Fall?
 
12.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Wildvögel am Futterplatz geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Mhh könnte ein Haus/Garten Rotschwanz sein.

Ich würd sie dort lassen wenn sie dort schon ein Nest gebaut haben werden die sich das schon überlegt haben. Mhh sehe gerade das ihr nen Fenster darin habt könnt ihr des net nen Spalt für die Vögel auflassen?
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
2.272
Reaktionen
0
Joa so ein Rotschwanz könnte es schon sein wenn ich das mit dem Bild vergleiche.
Also das auf dem Foto ist der Türrahmen. Ein Fenster wäre im angrenzenden Raum. Dazu müsste er also durch eine weitere Tür.
Ich mache mir natürlich nicht nur Gedanken versicherungstechnischer Natur (die von einem offenen Fenster wohl ebenso begeistert wären wie mit einer offenen Tür :p)
sondern auch mit dem Stress dem der Vogel ausgesetzt ist wenn jeden Tag Leute unter seinem Nest vorbei laufen und das Regal wackelt wenn die Tür zugezogen wird.
Dazu kommt das er tatsächlich eingesperrt ist wenn er das mit dem Fenster nicht kapiert.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Mhh des ist natürlich blöde. *grübel*
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
2.272
Reaktionen
0
Soll ich ihm eigentlich Futter und Wasser in die Garage stellen ? :?
 
Momo_Cottoncandy

Momo_Cottoncandy

Registriert seit
13.09.2009
Beiträge
1.484
Reaktionen
0
Ich würde schon doch diese Futterstäbe aufhängen, wenn sie bleiben könnten, ansonsten vielleicht umsiedeln (mit Arbeitshandschuhen). Vögel werden sehr zutraulich, wenn sie hungrig sind. Nicht täuschen lassen, wenn sie dann satt sind, wollen sie nichts mehr von dir wissen. *lach* Vielleicht kannst du ja mal im Zoo anrufen und um Hilfe bitten? Die Vogelkundler haben bestimmt Rat.
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
Unsere Rotschwänze nisten ja jedes Jahr unter dem Garagendach und das dort dann auch mal Leute vorbeikommen interresiert die schon lange nciht mehr.
Die waren dann manchmal kurz bis man weg ist mim füttern oder ignoreiren einen komplett.
Solange du also dem nest nciht zunahe kommst ist denen das sicher egal.
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
2.272
Reaktionen
0
Ich habe gerade meinen ganzen Mut zusammen genommen und mit einer Leiter nachgesehen. Das Nest ist leer. Ich der Vogel sitzt aufgeregt vor der Garage im Regen und ich habe ihn ausgesperrt. Bin ich jetzt ein Ar§%& ? :(
Wenn er einfach nicht mehr zu seinem Nest kommt wird er doch merken das es der falsche Platz war und ein neues bauen oder?
 
Momo_Cottoncandy

Momo_Cottoncandy

Registriert seit
13.09.2009
Beiträge
1.484
Reaktionen
0
Setze sein Nestchen einfach in einen Busch oder einen Baum in der Nähe der Garage. Ich glaube so schlimm ist das nicht für den Vogel.

(mehr Platz für mich *zwinker* (Achtung Insider))
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Die Vögel nehmen des nest aber dann nimmer an. Anderer Platz heist für den Vogel anderes Nest. ;)
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
2.272
Reaktionen
0
Ich habe sie beobachtet wie sie (ja es waren zwei, aber beide haben gleich ausgesehen) noch eine Weile aufgeregt vor der geschlossenen Tür herum gehüpft sind. Dann sind sie davon geflogen in die Ferne ...
Ich hoffe einfach mal das sie es akzeptiert haben und woanders mehr Glück haben werden. :?

Off-Topic
(Insider Antwort: Wie gesagt, unter der Etage)
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Heine,

wenn die Garage mal offen und mal verschlossen ist, wäre das natürlich kein so geeigneter Nistplatz -die Vögel müssen ja ihre Jungen versorgen können und wären darauf angewiesen, immer ein-und ausfliegen zu können.

Wenn man da kein Einflugloch machen kann, ist es wohl tatsächlich besser, das Nest zu entfernen, solange noch keine Eier drin liegen. Handschuhe sind übrigens nicht nötig, Du kannst das Nest ruhig mit blossen Händen anfassen. Vögel können zwar ein wenig riechen,aber es stört sie nicht,wenn man Nester oder auch Junge anfasst, das ist nicht so wie bei wilden Säugetieren. ;)

Du kannst versuchen, das Nest in der Nähe der Garage an einem sicheren und gut sichtbaren Platz anzubringen, aber ich denke, die Vögel werden es eher nicht mehr annehmen und lieber woanders ein neues bauen. In der nächsten Zeit solltet Ihr aber dann darauf achten,dass sie wirklich nicht mehr in die Garage können.
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
2.272
Reaktionen
0
Ach es tut mir ja schon Leid nachdem sie sich so viel Mühe gegeben haben mit dem Nest. Und das kleine Loch in der Mitte sieht richtig gemütlich aus. Schade eigentlich. Das sie da nicht bleiben konnten. Ich wüsste auch nicht wo ich das bestehende Nest jetzt noch vor Regen geschützt unterbringen sollte wo sie es erreichen. Aber ich denke sie kommen auch nicht wieder. Einfach weg die zwei. :(
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Ja, das tut einem dann natürlich sehr leid -aber denk immer daran, dass so etwas in der Natur jederzeit passieren kann - die Vögel bauen dann einfach ein neues Nest.

Besser so, als wenn vielleicht Jungvögel in der Garage verhungert wären, weil die Eltern sie nicht versorgen konnten. :056:
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Heine,

Du hast völlig richtig gehandelt. ;)

Viel schlimmer wäre es gewesen, wenn Küken ausgeschlüpft wären und die Eltern sie nicht hätten versorgen können.

Bist Du sicher, dass nicht irgendwo eine Ritze ist, durch die Vögel hereinkommen können?. Sie müssen das Nistmaterial ja reingeschafft haben, das erfordert schon etliche Anflüge.
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
2.272
Reaktionen
0
Also wenn es warm ist steht die Tür auch mal tagsüber offen. Und das sie durchgehend geschlossen war, ist Wetter bedingt. Es hatte die letzten beiden Tage gestürmt da hatte ich dicht gemacht. Die Tage davor war es schön sonnig und immer jemand da. Ich nehme an da haben sie sich eingerichtet. Hätten sie es durch irgend eine Ritze hinein geschafft dann wären sie wohl auch jetzt wieder zurück gekehrt.
Sehr schade wie das jetzt gelaufen ist alles. Irgendwie wäre es doch eine schöne Vorstellung gewesen das man sich mit ein paar wilden Vögeln das Dach teilt und sie dort ihre Jungen aufziehen.^^
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Du könntest einen Nistkasten aufhängen. Dann wärst Du auch ganz nah dabei und die Vögelchen freuen sich. ;)
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
2.272
Reaktionen
0
Wir haben schon zwei Nistkästen im Garten. Aber die sind ja so hoch und so weit weg :p
In der Garage und damit eigentlich schon im gleichen Haus zum greifen nah ist da schon gleich ein ganz anderes Gefühl.
Das ist so wie wenn plötzlich ein Eichhörnchen neben einem steht oder so :D
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Ist doch eigtl. besser wenn er nicht in der Garage ist.
Auf einmal is ein Jungvogel bei dir im Wohnzimmer/Schlafzimmer, je nachdem, welches Zimmer in der Nähe von der Garage ist. :shock:

LG Suru
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nest entfernen?

Nest entfernen? - Ähnliche Themen

  • Kleine Amsel

    Kleine Amsel: HALLO, haben gerade eine kleine Amsel unter dem nest auf dem Boden gefunden 2 geschwister haben es nicht geschafft Haben also ca 2 Stunden...
  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • Taubenküken allein gelassen - wie alt sind sie? Schaffen sie das?

    Taubenküken allein gelassen - wie alt sind sie? Schaffen sie das?: Hallo Vogelfreunde, ich bin neu hier, da ich mir Sorgen um zwei Taubenküken mache. Ich weiß nicht, wie alt sie sind. Sie sind in einem dichten...
  • Nistkasten altes Nest entfernen oder nicht?

    Nistkasten altes Nest entfernen oder nicht?: Hallo Vogelfreunde, ich habe mir einen zweiten Nistkasten gebaut und letzte Woche aufgehängt. Dabei interessierte mich natürlich, wie mein erster...
  • Rotschwänzchennest von Marder geplündert - Nest entfernen oder stehen lassen?

    Rotschwänzchennest von Marder geplündert - Nest entfernen oder stehen lassen?: Hallo, in unserem Carport hat ein Paar Rotschwänzchen gebrütet. Leider ist ein Marder an das Nest gekommen und hat den Nachwuchs getötet. Wir...
  • Rotschwänzchennest von Marder geplündert - Nest entfernen oder stehen lassen? - Ähnliche Themen

  • Kleine Amsel

    Kleine Amsel: HALLO, haben gerade eine kleine Amsel unter dem nest auf dem Boden gefunden 2 geschwister haben es nicht geschafft Haben also ca 2 Stunden...
  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • Taubenküken allein gelassen - wie alt sind sie? Schaffen sie das?

    Taubenküken allein gelassen - wie alt sind sie? Schaffen sie das?: Hallo Vogelfreunde, ich bin neu hier, da ich mir Sorgen um zwei Taubenküken mache. Ich weiß nicht, wie alt sie sind. Sie sind in einem dichten...
  • Nistkasten altes Nest entfernen oder nicht?

    Nistkasten altes Nest entfernen oder nicht?: Hallo Vogelfreunde, ich habe mir einen zweiten Nistkasten gebaut und letzte Woche aufgehängt. Dabei interessierte mich natürlich, wie mein erster...
  • Rotschwänzchennest von Marder geplündert - Nest entfernen oder stehen lassen?

    Rotschwänzchennest von Marder geplündert - Nest entfernen oder stehen lassen?: Hallo, in unserem Carport hat ein Paar Rotschwänzchen gebrütet. Leider ist ein Marder an das Nest gekommen und hat den Nachwuchs getötet. Wir...