Eignung zur Futtertier?

Diskutiere Eignung zur Futtertier? im Schlangen Gesundheit Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo liebe Forengemeinde, einer meiner Kater bringt regelmäßig "Geschenke" aus der Natur mir. Die meissten Beutetiere überleben es nicht lange...
B0a

B0a

Dabei seit
14.05.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo liebe Forengemeinde,

einer meiner Kater bringt regelmäßig "Geschenke" aus der Natur mir. Die meissten Beutetiere überleben es nicht lange, und es bleiben nur noch Spuren (Innereien) von ihnen Übrig.
Ab und an jedoch passiert es meinem Kater, daß ein Beutetier ihm ausbüchst. Es ist dann zumeist recht einfach dieses Beutetier im Wintergarten ausfindig zu machen.
Ist es ratsam diese Nager (üblicherweise Mäuse, seltener auch Ratten - Vögel möchte ich nicht verfüttern, die kommen wieder raus in die Natur) an die Schlangen (2 Boas) weiterzugeben?
Natürlich würden die Nager zunächst einige Tage unter Quarantäne stehen, um eine Vergiftung durch Ratten- bzw Mäusegift zu vermeiden.
Ebenfalls wurde schon ein Tierarzt befragt - dieser sah in dieser weiteren 'Nutzung' keine Bedenken.
Eure Erfahrungen/Gedanken zu dieser Thematik?

Grüße
B0a
 
15.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
G

goniie

Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
472
Reaktionen
0
Hallo, nein das darfst du auf keinen Fall da kann die Schlange wirklich krank werden.:)
Gruß Sascha.
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Dabei seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
Hallo liebe Forengemeinde,

einer meiner Kater bringt regelmäßig "Geschenke" aus der Natur mir. Die meissten Beutetiere überleben es nicht lange, und es bleiben nur noch Spuren (Innereien) von ihnen Übrig. Ab und an jedoch passiert es meinem Kater, daß ein Beutetier ihm ausbüchst. Es ist dann zumeist recht einfach dieses Beutetier im Wintergarten ausfindig zu machen.
Ist es ratsam diese Nager (üblicherweise Mäuse, seltener auch Ratten - Vögel möchte ich nicht verfüttern, die kommen wieder raus in die Natur) an die Schlangen (2 Boas) weiterzugeben?
Natürlich würden die Nager zunächst einige Tage unter Quarantäne stehen, um eine Vergiftung durch Ratten- bzw Mäusegift zu vermeiden.
Ebenfalls wurde schon ein Tierarzt befragt - dieser sah in dieser weiteren 'Nutzung' keine Bedenken.
Eure Erfahrungen/Gedanken zu dieser Thematik?

Grüße
B0a

Hallo Boa

ich würde es nicht riskieren, die Tiere an deine Boa zu verfüttern. Du weisst nicht was die Mäuse alles mit sich rumschleppen ( Parasiten etc.)

Zumal die Katze die Tiere schon im Maul hatte. Auch Katzen haben ein gewisses Maß an Bakterien im Speichel. Das Risiko dass deine Tiere erkranken ist einfach zu hoch.
Gruß
Dirk
 
B0a

B0a

Dabei seit
14.05.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
OK, diese Erklärung macht Sinn.
Danke vielmals

Grüße
B0a
 
Lubaya

Lubaya

Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Also ich würde es auch auf keinen fall machen.
Man weiß nie was die Mäuse gefressen haben und welche Bakterien und krankheiten sie tragen.
Und das ein Tierarzt sagt man könne sie verfüttern finde ich ja echt heftig. Der hat warscheinlich überhaupt keinen Plan von Schlangen.
 
Thema:

Eignung zur Futtertier?

Eignung zur Futtertier? - Ähnliche Themen

  • Verletzung durch Futtertier

    Verletzung durch Futtertier: Hallo liebe Schlagenfreunde, heute mal wieder haben wir versucht unsere Königsnatter zu füttern. Leider wurde der Jagdinstinkt unserer 6 Jahre...
  • Ähnliche Themen
  • Verletzung durch Futtertier

    Verletzung durch Futtertier: Hallo liebe Schlagenfreunde, heute mal wieder haben wir versucht unsere Königsnatter zu füttern. Leider wurde der Jagdinstinkt unserer 6 Jahre...