Färbung?

Diskutiere Färbung? im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi, Ich habe mir vor kurzem (vor 2 Wochen) eine kleine Cynops orientalis Lady ,,angeschafft''. Ihre Färbung war am Anfang das sie eher grau als...
K

Kathüüü2904

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hi,
Ich habe mir vor kurzem (vor 2 Wochen) eine kleine Cynops orientalis Lady ,,angeschafft''. Ihre Färbung war am Anfang das sie eher grau als schwarz war. Nun mittlerweile wird ihr Kopf aber immer heller. Ich weiss nicht ob das an den unterschiedlichen Lichtverhältnissen liegt die ich kurzzeitig hatte. Ernähre ich meine Kleine irgendwie falsch? Ich gebe ihr eigentlich immer eine abwechslungsreiche Mahlzeit und kenne auch die Futtertiere. In letzter Zeit kamn Regenwurm, rote Mückenlarven, Kellerasseln und Heimchen auf den Tisch sozusagen ^^. Liegt es an den Tieren und wenn nein ist das eine Krankheit oder liegt das nur an dem Licht.
liebe grüsse Kathüüü2904
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
tanja_79

tanja_79

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

wo hast du das Mädel her? ausm Zoohandel? für mich hört sich das wieder mal nach Wildfang an

Ich zitiere hierzu mal aus meinem Buch:
"... Die Art unterliegt aber einer gewissen Variation... Neben Tieren mit schwarzen Oberseiten werden auch Exemplare importiert, die oberseits einfarbig schiefergrau oder grau gemustert sind. Auch bei der Unterseitenfärbung kann man verschiedene Typen unterscheiden, etwa regellose Fleckenmuster und solche, bei denen große Flecken in zwei Reihen angeordnet sind. Da aber die genaue Herkunft dieser durch den Zierfischhandel importierten Formen unbekannt ist, kann derzeit eine eventuelle geographische Variabilität der Art nicht weitergehend interpretiert werden. Auf jeden Fall sollte darauf geachtet werden, dass Tiere äußerlich unterscheidbarer Bestände nicht zur Zucht zusammengesetzt werden."
Quelle: Feuerbauchmolche - M. Franzen & U. Franzen
 
K

Kathüüü2904

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ja ich muss leider sagen das ich den Molch aus einer Zoohandlung habe. Ich hatte den Zoohändler auch gefragt was das für eine Art bzw ob das Zucht oder Wildfang ist. Er meinte es wäre eine Nachzucht. Ich mein ich habe gesehen wie die die da gehalten haben. Da hätte es mir von Anfang an einfallen können.
Naja egal. Das schlimmste war jedenfalls bei der Sache das ich 1 Woche später entdeckte, das Molcheier an ein paar Blättchen hingen. So viel zur Achtung der Paarungszeit. Naja nächstes Mal frage ich gleich nen Züchter.
 
tanja_79

tanja_79

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
Ich hatte den Zoohändler auch gefragt was das für eine Art bzw ob das Zucht oder Wildfang ist. Er meinte es wäre eine Nachzucht.

das is deren Standard-Antwort auf diese Frage ... das ist ja das traurige

So viel zur Achtung der Paarungszeit.

da wird gar nix beachtet - alles was lebt wird eingesammelt und zu Geld gemacht ... es interessiert auch keinen, das auf dem Weg nach Deutschland knapp die Hälfte aller Molche auf der Strecke bleibt

Naja nächstes Mal frage ich gleich nen Züchter.
ja, ich persönlich könnte alles andere gar nicht mit meinem Gewissen vereinbaren
 
K

Kathüüü2904

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
da hast du recht. Die armen Tiere. Ich habe mir mal einen Artikel dazu urchgelesen und von wegen Haltingsbedingungen hab ich den Laden mal angerufen. Die wollen sich angeblich bessern und hätten das ja alles nicht gewusst.
 
tanja_79

tanja_79

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
wenn du die Gelegenheit hast, dann beobachte doch die weiteren Haltungsbedingungen mal in der nächsten Zeit, wäre ja schön, wenn sie tatsächlich was ändern, wobei es noch besser wäre, wenn sie überhaupt keine Wildfänge mehr anbieten würden ... aber solange die Nachfrage besteht, bzw. die Tiere gekauft werden, wird sich da leider nix ändern. Und wenn sie nix ändern und die Haltungsbedingungen sehr katastrophal sind, dann bleibt immer noch die Möglichkeit den Amtsveterinär zu informieren. Ich schrecke hiervor zwischenzeitlich nicht mehr zurück und es zeigt tatsächlich Wirkung
 
K

Kathüüü2904

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Da hast du recht. Es hat sich mittlerweile eigentlich eher wenig geändert in dem Laden von wegen Haltungsbedingungen. Schade eigentlich. Ichw erde da morgen noch einmal hingehen und ihnen mal ein bisschen unter die Nase reiben, dass es auch noch höhere Stellen als den Ladenbesitzer gibt. Mal sehen, was sie dann sagen. Das ist echt Tierquälerei!
 
Thema:

Färbung?

Färbung? - Ähnliche Themen

Cynops orientalis (Feuerbauchmolch) - Mache ich das so richtig?: Hallo, ich habe mir vor einigen Wochen 5 Cynops orientalis (Feuerbauchmolche) zugelegt. Ich habe mich natürlich davor über Haltung etc. gut...
Steckbrief: Chinesischer Feuerbauchmolch: Kurzinfo Klasse: Lurche (Amphibia) Ordnung: Schwanzlurche (Caudata) Überfamilie: Salamanderverwandte (Salamandroidea) Familie: Echte Salamander...
Steckbrief: Axolotl: Kurzinfo Klasse: Lurche (Amphibia) Ordnung: Schwanzlurche (Caudata) Überfamilie: Salamanderverwandte (Salamandroidea) Familie: Querzahnmolche...
Oben