Scheue Kaninchen zähmen

Diskutiere Scheue Kaninchen zähmen im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo an alle! Wie bekomme ich zwei 10 Wöchige Kaninchen am besten firstzahm? Ist es in Ordnung Sie auf den Arm zu nehmen? Auch wenn Sie das nicht...
S

Stella

Guest
Hallo an alle!
Wie bekomme ich zwei 10 Wöchige Kaninchen am besten
zahm?
Ist es in Ordnung Sie auf den Arm zu nehmen? Auch wenn Sie das nicht unbedingt wollen? Wie gewinnt man Ihr Vertrauen ausser mit Leckerlies und ruhig zureden? Wer hat Erfahrungen damit?
Gruß Stella
 
14.09.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Scheue Kaninchen zähmen . Dort wird jeder fündig!
P

patty

Guest
Hallo Stella, ich denke mal das beste wird sein deinen kleinen ganz viel Zeit zu geben, unsere sind jetzt 11 Wochen und sind auch noch scheu, wir setzen uns immer zu den kleinen wenn sie freilauf haben und lassen sie einfach schnuppern und uns erkunden, damit sie merken das wir ihnen nichts antun, wir reden auch die ganze Zeit damit ihnen unsere Stimmen vertrauter werden irgendwann sind sie so neugierig das sie über uns drüber springen und auch mal auf dem Schoß sitzen bleiben, dann werden sie etwas gekrault und wenn sie das nicht möchten gehen sie einfach wieder, ich hoffe das sie dadurch mehr Vertrauen gewinnen als wenn ich sie immer auf den Arm nehme, das hat so manchen Kratzer auf meinem Arm schon hinterlassen.
Lieben Gruß
Patty
 
C

Cäsar & Lilli

Registriert seit
22.01.2006
Beiträge
138
Reaktionen
0
Ich kann mich Patty nur anschließen! Genauso haben wir es auch gemacht. Auf den Arm würde ich sie auch nur zur Not nehmen. Da Kaninchen ja Fluchttiere sind, geraten sie dabei eher in Panik!
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
5.497
Reaktionen
0
ja, nicht auf den arm nehmen, wenn sie nicht wollen. da bekommen sie nur angst vor dir. lock sie mit leckerlies an, aner nicht dieser ungesunde kram bitte und wenn sie nah dran sind kannst du versuchen sie zu streicheln, aber wenn sie nicht wollen, dann lass sie auch.
 
Lilly Leindy

Lilly Leindy

Registriert seit
09.09.2006
Beiträge
491
Reaktionen
0
Wenn du dich ab und du zu ihnen setzt und immer was Tolles mitbringst, z.B. Löwenzahn, werden sie schnell zahm und sehen, dass du nicht gefährlich bist.

Ich würde sie nicht auf den Arm nehmen, wenn sie das nicht wollen. Für Kaninchen bedeutet sowas Stress und immer, wenn du sie wieder hochnimmst, erinnern sie sich daran.
 
Puschel

Puschel

Registriert seit
09.09.2006
Beiträge
529
Reaktionen
0
Ja nimm sie erstmal nicht auf den arm.
Biete ihnen viel versteckmöglichkeiten an und locke sie mit leckies, wenn du sie strechelst immer nur von vorne den kannst ihnen deine hand auch erst vors köpfchen halten, dann schnuppern sie und lecken dich vielleicht auch ab, aber halte sie nicht fest.
 
N

Nici24

Registriert seit
22.09.2006
Beiträge
3
Reaktionen
0
Nicht auf den Arm nehmen. Es gibt nur wenige, die das mit sich machen lassen. Die meisten wollen ihre Freiheit. Zahm bekommt man sie am besten, wenn man sie von selbst auf einen zukommen läßt. Niemals hinterher rennen oder ständig anfassen. Am besten mit dem Kaninchen auf einer Augenhöhe sein, d.h. sich auf den Boden legen. Mein Nickl ist bei Fremden auch sehr sehr scheu und verkriecht sich lieber. Aber sobald man sich hinlegt, wird er neugierig und kommt von ganz allein auf einen zu. Man muß aber auch viel Geduld haben. Wenn man sie angenommen mit Futter lockt und sie dann schnappt und auf den Arm nimmt - das merken sie sich und lassen sich dann nicht mehr so einfach mit Futter locken.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
5.497
Reaktionen
0
is ja auch ein fieser trick. mein jack is auch ängstlich bei fremden. letztens hatte ich besuch, da war er nur amklopfen...
 
A

amo

Registriert seit
18.09.2006
Beiträge
190
Reaktionen
0
Du mußt Dich viel mit ihnen beschäftigen. sprich mit ihnen, setz Dich zu ihnen, lies ihnen meinetwegen was vor, füttere sie aus der Hand, lass sie beim Käfig putzen zugucken etc. pp. Sie jetzt auf Krampf hochzunehmen ist eher kontraproduktiv, aber wenn sie sich eingelebt haben, sich streicheln lassen etc. muß das Hochnehmen schon geübt werden. Sonst wird das erste Krallenschneiden, Medikamente geben etc. ein Disaster.

Nur um das auch gesagt zu haben...es gibt auch scheue Exemplare, die einfach keinen Wert drauf legen gestreichelt zu werden etc. und das ist nicht mal selten.
 
virginia

virginia

Registriert seit
10.08.2006
Beiträge
695
Reaktionen
0
also bei mir hat es ein jahr gedauert, bis mein lucky mal so einigermaßemn zahm wurde. nach 3 jahren hat er mich dann zum ersten mal abgeschlabbert :mrgreen:
 
R

redangel1989

Registriert seit
31.08.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
ja ich sehe das genauso,damals hatte ich ein kaninchen und zum schluss war der soo zahm und schlapperte mich immer ab...er ist vor drei jahren gestorben und ich hatte mir Zeit gelassen für ein neues kaninchen.
Mein Oscar ist 8 Wochen alt und ist ein deutscher Riese.Ich hab ihn seid 4 Tagen und am Anfang sass er viel in sein Häuschen und ich hab einfach das Käfiggestell abgemacht und gewartet.Er kam tatsächlich raus aus neugierde und rannte in der ganzen wohnung rum und nicht ein kegel oder so...
Er schnuppert an einem aber sobald man ihn anfassen möchte...rennt er schnell wieder weg aber ich lass ihn...er wird schon selber kommen und leckerlies gebe ich ihn auch ab und zu...und da kommt mein süßer gleich an...
grins
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
3.227
Reaktionen
0
Huhu Angel!
Schau mal auf das Datum. Hier wurde seit fast 2 jahren nix mehr geschrieben ;)
 
B

blackrabbit

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
119
Reaktionen
0
gibt es auch sowas wie "Ich bin nur zahm, wenn ich list dazu hab"? Weil meine kleine Fine lässt sich vonb mir gar nicht streicheln, da ist sie immer schnell weg, aber wenn ich ihr meinen Finger oder so hinstrecke, leckt sie wie ne Verrückte, mag sie mich nun oder nicht? Und wenn sie erstma auf dem Arm ist, dann ist sie auch ganz ruhig und kuschelt sie ein. Bei Futter ist sie sowieso schnell ran.Ist doch komisch, oder immerhin hab ich sie schon 5 Monate! Bei Leo war das viel einfacher
 
Hamtaro

Hamtaro

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
191
Reaktionen
0
schön das der beitrag trotzdem wieder oben ist xD Hab ich noch was dazu gelernt...
sonst hätte ich sowas ähliches reingeschrieben.

Ich werd mal auch paar nette leckerlies kaufen... und mal testen wie meine hasis reagieren. Ein bisschen darf ich mich schon nähren aber wenn ich streicheln möchte sind die ganz schnell weg!
 
floppy

floppy

Registriert seit
30.09.2008
Beiträge
81
Reaktionen
0
hallo
auch ich hab meine hasis noch nicht lange, sie sind sehr zuruckhaltend. sie kommen zwar zumir und beschnuppern mich wenn ich mich zu ihnen setze aber sobald ich sie streicheln mochte hauen sie ab. ich hab versucht sie òfter aufzuheben, aber ich hab gemerkt es ist besser sein zu lassen. denn dann ist das aufgebaute vertrauen sofort wieder hin. die zappeln so verruckt als wàren sie in lebensgefahr. ich denke man muss geduld haben denn man muss sich erst kennenlernen und Vertrauen aufzubauen ist ein langwieriger weg und braucht viel zeit und arbeit.
 
Perle

Perle

Registriert seit
02.10.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
hi,
also wirklich das beste was du tun kannst ist geduld haben und mit leckerlies locken. ich kann da basilikum sehr empfehlen. mein mops ist auch eher scheu. er lässt sich überhaupt nicht gern hochheben deswegen vermeide ich das. und streicheln lassen wollte er sich sehr lange auch nicht. bis ich eines tages auf dem balkon gesessen hab und dann kam er an und hat immer an meinen fuß gestupst. völlig unerwartet. seitdem lässt er sich öfter mal gern streichen. zwar nur von füßen ;).aber das ist ok so :)
bloß nichts erzwingen wollen dann kommt das von ganz alleine.
 
Hamtaro

Hamtaro

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
191
Reaktionen
0
wie lange kann es den so dauern bis die sich an den menschen gewöhne?
Ich wünsch mir so gerne nen Zahmes kaninchen...was auch mal zu mir angehoppelt kommt und nicht gleich abhaut wenn ich mich bisschen bewege...

Wie lange hat es bei euch gedauert wisst ihr das noch?

Ich habe meine erst eine woche... ich habe das gefühl das es kaum fortschritte macht!
Außer das klopfer mir aus der hand frisst wenn ich ihm Löwenzahn gebe passiert nix weiter.

Ich habe natürlich gedult mit meinen süßen und versuche sie so wenig wie möglich zu verjagen oder zu erschrecken!
 
*sunny*

*sunny*

Registriert seit
23.02.2007
Beiträge
1.962
Reaktionen
0
Hamtaro, es kommt immer ganz auf die Ninchen an. Manche werden auch nie so richtig Zahm und Menschenbezogen.

Meine sind auch ziemlich scheu, so wirklich streicheln lassen sie sich nur wenn wir beim Tierarzt sind :roll:

Und angehoppelt kommen sie nur wenns Futter gibt, dann fressen sie allerdings auch aus der Hand.
 
Fellnase01

Fellnase01

Registriert seit
22.09.2008
Beiträge
150
Reaktionen
0
Ich habe das Vertrauen eines verwilderten sehr scheuem ausgesetzten Hauskaninchen (weiß nicht wie alt) gewonnen, in dem ich es in Ruhe lies. Ich setzte mich täglich zwei Wochen mehrere Stunden zu ihm und sprach mit ihm, habe in einer Armlänge entfernt von mir immer Futter hingelegt. Es kam von Tag zu Tag näher, aber ich bewegte mich nicht und streckte auch meine Hand nicht aus, ich machte nichts, was ihn erschrecken konnte. Auch als er das erste mal so nah war, das ich ihn hätte berühren können tat ich es nicht. Und er kam dann in dieser Stunde wieder und auch am nächsten Tag, aber ich habe ihn zig mal nicht berührt, obwohl ich es hätte tun können. Immer nur gesprochen und Futter eine Armlänge von mir weg hin gelegt.
 
Thema:

Scheue Kaninchen zähmen

Scheue Kaninchen zähmen - Ähnliche Themen

  • scheues kaninchen zahm bekommen.

    scheues kaninchen zahm bekommen.: Liebe grüße euch . Hab von ner freundin das kaninchen übernommen, Da sich die tochter 6 j. nicht mehr drum gekümmert hat, es ist jetzt ca zwei...
  • Neues Kaninchen seeehr scheu

    Neues Kaninchen seeehr scheu: Hallo! Nachdem kürzlich eines meiner alten Kaninchen leider verstorben ist, wollte ich nun meine Gruppe wieder vergrößern. Gestern habe ich da...
  • Seit gestern Kaninchen(Mama) =)

    Seit gestern Kaninchen(Mama) =): Hallo Zusammen, ich habe mich soeben hier angemeldet, um den Austausch mit anderen Häschenbesitzern zu suchen. Ich/Wir sind seit gestern stolze...
  • Scheues Kaninchen :(

    Scheues Kaninchen :(: Heej :) also ich hab seit 5 Monaten mein kleines Kaninchen Woody :D Sein Käfig steht in relativer nähe zu unserem häufigsten Aufenthaltsort, er...
  • Mein Kaninchen ist scheu

    Mein Kaninchen ist scheu: Hallo hab mich grade erst angemeldet, weil ich ein paar Pobleme mit meinem Kaninchen habe. Mein Kaninchen Bambi ist jetzt ca 1 Jahr alt und wenn...
  • Mein Kaninchen ist scheu - Ähnliche Themen

  • scheues kaninchen zahm bekommen.

    scheues kaninchen zahm bekommen.: Liebe grüße euch . Hab von ner freundin das kaninchen übernommen, Da sich die tochter 6 j. nicht mehr drum gekümmert hat, es ist jetzt ca zwei...
  • Neues Kaninchen seeehr scheu

    Neues Kaninchen seeehr scheu: Hallo! Nachdem kürzlich eines meiner alten Kaninchen leider verstorben ist, wollte ich nun meine Gruppe wieder vergrößern. Gestern habe ich da...
  • Seit gestern Kaninchen(Mama) =)

    Seit gestern Kaninchen(Mama) =): Hallo Zusammen, ich habe mich soeben hier angemeldet, um den Austausch mit anderen Häschenbesitzern zu suchen. Ich/Wir sind seit gestern stolze...
  • Scheues Kaninchen :(

    Scheues Kaninchen :(: Heej :) also ich hab seit 5 Monaten mein kleines Kaninchen Woody :D Sein Käfig steht in relativer nähe zu unserem häufigsten Aufenthaltsort, er...
  • Mein Kaninchen ist scheu

    Mein Kaninchen ist scheu: Hallo hab mich grade erst angemeldet, weil ich ein paar Pobleme mit meinem Kaninchen habe. Mein Kaninchen Bambi ist jetzt ca 1 Jahr alt und wenn...