Frage zur Haltung

Diskutiere Frage zur Haltung im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo hab da mal eine frage habe mir vor ca. 3 Wochen 2 Chinchillas geholt und wa sehe da in den 2 firstKäfige wo die drin waren traute ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

tinchen69

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo

hab da mal eine frage habe mir vor ca. 3 Wochen 2 Chinchillas geholt und wa sehe da in den 2
Käfige wo die drin waren traute ich meinen augen nicht, da waren bestimmt 30 - 40 Stück an Chinchillas drine könneten auch mehr sein.
Das ist doch keine gerecht haltung der Tiere.

Was kann ich da machen oder kann man da was machen weil mir tun die Tiere auch leid und hygienisch ist es auch nicht die Stehen in der Küche die Käfige



LG
 
23.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Frage zur Haltung . Dort wird jeder fündig!
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Anzeigen beim Ordnungsamt!
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Da du dort mit jeglichen Argumenten nicht weiterkommen wirst,
hilft wirklich nur, das Ordnungsamt einzuschalten. ;)

Allerdings hast du mit deinem Kauf der beiden Chins dort leider die
Unterstützung dessen bezweckt.

Wo war das denn genau?
War das privat?
 
T

tinchen69

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
ja ich habe das erst gesehen wo der Kauf ja schon abgeschloßen war und wenn ich die möglichkeit gehabt hätte, hätte ich sie alle mit genommen und einen Guten Platz gesucht.

Ja es war Privat in einer Wohnung da gings zu, wie in einer Zoohandlung, viele Katzen und 2 Hunde war da auch noch vorhanden.
Mir tun nur die Tiere so leid meint ihr das Ordnugsamt macht da was.
 
E

Emblazoned

Guest
Du warst doch da um die Tiere zu kaufen - wieso hast du das erst hinterher gesehen?

Das Ordnungsamt ist jedenfalls verpflichtet einer Anzeige nachzugehen soweit ich weiß.
Aber ob sie da was machen können ist wieder die andere Frage.

LG
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Das frage ich mich auch.

Normalerweise schaut man sich doch erst ein wenig um, damit man
weiß, vorher die Tiere wirklich kommen. :eusa_think:

Ich finde, dass das sich alles nicht so ganz legal anhört.
Solche Bedinungen sind vom Staat sicherlich untersagt. :?
 
T

tinchen69

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
ich kann ja nicht sagen zeig mir mal deine Wohnung bevor ich da was kaufe, es war zufall das ich die gesehen habe weil meine Tochter in die Küche ging sonst hätte ich das nicht mit bekommen.
Ich habe mal bei Tierheim angerufen und das gesagt weis aber nicht ob die was machen gesagt haben sie es.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Kein Problem, es sollte ja gar kein Vorwurf sein.;)
Wurden denn die zwei Chinchillas, die ihr gekauft habt, nicht
mit den anderen zusammen gehalten?

Ich würde wirklich das Ordnungsamt einschalten.

Derjenige weiß ganz genau, dass das, was er tut, untersagt ist.
Ihm geht es einfach nur ums Geld, für Chinchillas darf man
ja ein wenig drauf legen. :?

Das ist echt schade um die Chinchillas. :(
 
T

tinchen69

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
doch sie wurden zusammen gehalten wir haben im Wohnzimmer gewartet und Sie hat die chinchillas geholt.
Ich habe nicht mal viel bezahlt für sie 40 Euro aber ist ja egal was die kosten.
Werde beim Ordnugsamt anrufen das geht so nicht Danke für die Antworten.Hoffe nur die machen was.
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
ich kann ja nicht sagen zeig mir mal deine Wohnung bevor ich da was kaufe, es war zufall das ich die gesehen habe weil meine Tochter in die Küche ging sonst hätte ich das nicht mit bekommen.
Ich habe mal bei Tierheim angerufen und das gesagt weis aber nicht ob die was machen gesagt haben sie es.
Beim Tierheim anrufen kostet nur unnötig viel Zeit. Die Leute vom Tierheim können selbst nichts machen, die müssen auch erst das Ordnungsamt verständigen. Also deshalb direkt beim Ordnungsamt Anzeige erstatten.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
doch sie wurden zusammen gehalten wir haben im Wohnzimmer gewartet und Sie hat die chinchillas geholt.
Für demnächst - ich finde man hat durchaus ein Recht darauf zu verlangen, dass man sehen möchte, wie die Tiere bei dem jeweiligen Züchter untergebracht sind.
Meist ist dies für seriöse Züchter aber auch selbstverständlich dies zu präsentieren, vor allem ist es ja auch einigermaßen relevant dies zu wissen.;)

Für mich zeugt dies denn Eindruck, dass dieser genau weiß,
was er da tut.

Kein Problem. Ich hoffe, dass du helfen kannst. :D
 
E

Emblazoned

Guest
Heißt das der Typ hat die Tiere für euch ausgesucht und ihr habt sie euch vorher gar nicht angucken können?
20 Euro pro Chinchilla.... ich bezweifle dass das nen Züchter war. :roll:
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Heißt das der Typ hat die Tiere für euch ausgesucht und ihr habt sie euch vorher gar nicht angucken können?
Ich glaube so war es. Meiner Meinung nach steht man aber im Recht dies
einzufordern, da es für mich persönlich sehr sehr relevant wäre, woher
die Tiere wirklich kommen.:roll:

20 Euro pro Chinchilla.... ich bezweifle dass das nen Züchter war. :roll:
Naja, ich dachte eher an einen Vermehrer gedacht,
der seine Sache möglichst unauffällig illegal durchführt - woher sonst bekommt man 40 Chinchillas. :eusa_think:
 
E

Emblazoned

Guest
Ich weiß nur dass die "Standardfarben" mittlerweile verscherbelt werden, dass sich aber die Züchter dagegen aussprechen Chinchillas, egal welcher Farbe, unter 50 Euro abgeben. Darum der Einwand.
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Off-Topic
Meine zwei neuen Chins, die ich letztes Jahr gekauft habe, sind beide Silberschecken und haben jeweils nur 15€ gekostet :eusa_shhh: Vermehrer olé.... -_-
 
S

schäfirex

Guest
hey,
ich habe das eine böckchen auch aus einer hobbyzucht, der hat dann wohl auch zu wenig gekostet. mhmm......
 
E

Emblazoned

Guest
Mmh. Hobbyzucht ist ja nicht gleich Züchter ;) Oft ist Hobbyzucht ein anderes Wort für "Privatvermehrer". Was nicht heißt, dass jeder Privatmensch der Chinchillas verkauft sich schlecht um die Tiere kümmert.

Off-Topic
wobei es ja auch eigentlich fast sinnvoll wäre, wenn die Züchter ihre Tiere günstiger abgeben würden damit die Leute sich dann dort die Tiere holen - allerdings lässt sich doch ne gesunde Aufzucht mit allem Pipapo kaum mit Billigpreisen finanzieren oder?
 
Tequila

Tequila

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
128
Reaktionen
0
Alle Züchter sind Hobbyzüchter, macht ja keiner beruflich;) Außer den Hobbyzüchtern gibt es höchstens noch die Großzüchter/Pelzer.
Aber es ist wahr dass sich viele als Hobbyzüchter betiteln, die keine Ahnung haben und einfach nur Vermehrer sind.

Heutzutage verscherbeln die meisten ihre Tiere für 10,-. Ich finde das furchtbar. Bei mir geht grundsätzlich kein Tier unter 50,-. Ausnahmen gibt es immer... Wenn ich dann mal für 2 Tiere 80,- nehme oder so aber niemals würde ich ier für 10,- verkaufen. (Wer weiß woran die neuen Besitzer dann noch sparen... Tierarzt? Futter? Zubehör?)

Das Problem daran ist, dass viele Menschen nicht mehr gewillt sind für ein Tier mehr als 20,- auszugeben. Die Standardanfragen die ich bekomme lauten: "Haben Sie noch Chinchillas und was sollen diese kosten?" Ohne Hallo und Tschüß:roll: Auf solche Anfragen antworte ich schon gar nicht mehr und macht auch kein anderer seriöser Züchter. Leute, die nur nach dem Preis fragen wollen eh nur 10,- abgeben.

Wenn sogenannte Züchter ihre Tiere für 10,-bis 20,- abgeben kann man sofort wissen dass das kein seriöser Züchter sein kann sondern nur Vermehrer. Die Tiere haben dann weder Qualität noch sind sie gesund.

Aber Vermehrer haben es immer einfacher, weil die Menschheit einfach kein Geld mehr für ein Tier ausgeben will. Nur komisch dass die selben Menschen ohne mit der Wimper zu zucken 100,- für ne Hose hinblättern:evil:
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Aber Vermehrer haben es immer einfacher, weil die Menschheit einfach kein Geld mehr für ein Tier ausgeben will. Nur komisch dass die selben Menschen ohne mit der Wimper zu zucken 100,- für ne Hose hinblättern:evil:
Besser hätt ichs nicht ausdrücken können...

Ich hab die beiden von dort gerettet... ich konnte sie einfach nicht dort lassen mit dem Wissen, dass es ihnen schlecht geht.
Auch wenn es falsch war, und ich diesen Vermehrern mein Geld in den Rachen gestopft habe, so hab ich doch das Gewissen, dass es ihnen bei mir sicherlich nicht schlecht geht, sie eine ausgewogene Ernährung, einen riiiiiießen Käfig und nicht mit über 50 Chins in einem Raum sind....

Was ich noch immer seltsam finde...
In Tiergeschäften werden Chins nicht unter 100€ verkauft (Silberschecken kosten sogar über 200€), und Züchter geben sie spottbillig her... Warum? Wo is da der Unterschied?

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Frage zur Haltung

Frage zur Haltung - Ähnliche Themen

  • Standort-Frage

    Standort-Frage: Huhu, vorab: Vorerst sollen keine einziehen, der Platz ist auch nicht da. Mir fällt halt auf, dass in den Tierheimen oft die Chins eher sehr lang...
  • Fragen eines künftigen Chinbesitzers

    Fragen eines künftigen Chinbesitzers: Hallo zusammen. Seit geraumer Zeit interessiere ich mich schon für Chins. Meine Mutter hatte zu ihrer Jugend welche und immer die niedlichsten...
  • Frage zu Chinchillas - Partnerwahl & Geschlechter

    Frage zu Chinchillas - Partnerwahl & Geschlechter: Hallo an alle Chinchilla Freunde! :006: Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir Chinchillas anzuschaffen. Keine Panik, informiert bin ich...
  • Fragen zur Haltung

    Fragen zur Haltung: Hallo. Ich bin am überlegen ob ich mir zwei Chinchillas anschaffen soll. Ich habe aber noch so einige Fragen.. 1. Ich habe gelesen der Käfig...
  • Fragen zur Chinchilla-Haltung

    Fragen zur Chinchilla-Haltung: Huhuuu, ich bin da bei mir Gedanken über eine Chinchilla-Anschaffung Gedanken zu machen. Ich habe mich schon ordentlich informiert habe da aber...
  • Fragen zur Chinchilla-Haltung - Ähnliche Themen

  • Standort-Frage

    Standort-Frage: Huhu, vorab: Vorerst sollen keine einziehen, der Platz ist auch nicht da. Mir fällt halt auf, dass in den Tierheimen oft die Chins eher sehr lang...
  • Fragen eines künftigen Chinbesitzers

    Fragen eines künftigen Chinbesitzers: Hallo zusammen. Seit geraumer Zeit interessiere ich mich schon für Chins. Meine Mutter hatte zu ihrer Jugend welche und immer die niedlichsten...
  • Frage zu Chinchillas - Partnerwahl & Geschlechter

    Frage zu Chinchillas - Partnerwahl & Geschlechter: Hallo an alle Chinchilla Freunde! :006: Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir Chinchillas anzuschaffen. Keine Panik, informiert bin ich...
  • Fragen zur Haltung

    Fragen zur Haltung: Hallo. Ich bin am überlegen ob ich mir zwei Chinchillas anschaffen soll. Ich habe aber noch so einige Fragen.. 1. Ich habe gelesen der Käfig...
  • Fragen zur Chinchilla-Haltung

    Fragen zur Chinchilla-Haltung: Huhuuu, ich bin da bei mir Gedanken über eine Chinchilla-Anschaffung Gedanken zu machen. Ich habe mich schon ordentlich informiert habe da aber...