Gecko fragen

Diskutiere Gecko fragen im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo, Ich habe vor mir einen Gecko zuzulegen will mich vorher aber erst infomien deswegen hab ich ein paar fragen. 1. Welcher (am firstbesten...
G

glurak-ex

Registriert seit
15.09.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Hallo,
Ich habe vor mir einen Gecko zuzulegen will mich vorher aber erst infomien deswegen hab ich ein paar fragen.

1. Welcher (am
besten Tagaktive) Gecko ist am besten für anfänger geeignet ?

2.Was für lebendfutter Tiere sind am besten für Geckos geignet ?

3.Benötigen Geckos Steine die wärme abgeben ?

4. Geckos können meinem wissen nach Scheiben hochlaufen muss ich deswegen dann irgendetwas auf das Becken (ich habe vor ein leeres Aqarium zu benutzen) legen um es Abzudecken wen ja was ist am besten geignet ?

Danke im Vorraus
 
15.09.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Gecko fragen . Dort wird jeder fündig!
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Hallo glurak !

:049: lich Willkommen hier bei uns im Forum :D


Welcher (am besten Tagaktive) Gecko ist am besten für anfänger geeignet ?
Leider kann man die Frage so nicht beantworten!

- Welche Vorkenntnisse im Bereich Reptilienpflege hast Du denn?
- Welche "Ansprüche"/Erwartungen hast Du noch an Dein zukünftiges Tier?
- Welche Voraussetzungen kannst Du bieten . . . Zeit, Platz usw. aber auch finanziell !


Geckos können meinem wissen nach Scheiben hochlaufen muss ich deswegen dann irgendetwas auf das Becken (ich habe vor ein leeres Aqarium zu benutzen) legen um es Abzudecken wen ja was ist am besten geignet ?
Ein Aquarium ist aus verschiedenen Gründen für die Pflege eines Terrarientieres ungeeignet. Dazu findest Du hier gleich mehrere Beiträge!

Natürlich braucht ein Terrarium eine Abdeckung, allerdings nicht einfach ein aufgelegtes *wasauchimmer* :roll:
Abgesehen von Belüftungsproblemen, vom Problem des handlings von oben . . . wo soll Deine Technik hin ?


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
G

glurak-ex

Registriert seit
15.09.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
- Welche Vorkenntnisse im Bereich Reptilienpflege hast Du denn?

Ich habe bereits eine woche auf die Echse eines Nachbarn aufegepasst Außerdem habe ich mich über solche dinge wie artgerechte haltung usw. informiert ich weiß dass die tiere jeden tag frisches Wasser und Futter barauchen und das man den Kot usw. jeden tag aus dem becken entfernen muss. Und dass sie ausreichend liht und wärme brauchen da eidechsen ja keine eigene Körpertemparatur haben und um das Vitamin d zu bilden.

- Welche "Ansprüche"/Erwartungen hast Du noch an Dein zukünftiges Tier?

Sollte wie berits gesagt tagaktiv sein und möglicht wenig gefährlich (nicht giftig usw.) Wenn möglich auch keine winterruhe halten.


- Welche Voraussetzungen kannst Du bieten . . . Zeit, Platz usw. aber auch
finanziell !

Zeit habe ich ca. 3 Stundem am tag Platz 120cm länge 90cm breite und höhe egal sollte nur in eine normale wohnung passsen:mrgreen: Ich habe vom Geld her mit 200-500€ gerechnet.
 
G

glurak-ex

Registriert seit
15.09.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Wenn für diese ansprüche und das was mir zur verfügung steht kein Gecko in frage kommt geht natürlich auch eine andrere Echsenart
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Anhang 1151 betrachten . . . Bitte Gnade Massa, bist mir Gestern irgendwie durchgeflutscht . . .

nöööööööö, die Geckofamilie ist so groß, das würde schon gehen. Die Probs, die ich für Dich sehe, wären bei einer anderen Echsenart gleich oder ähnlich.

>> Dein Aquarium kannst Du nicht nutzen . . . was erhöhte Kosten bedeutet, oder einen versierten Freund, der Dir Dein Aqua vernünftig umbaut. (Müßte Glas schneiden und Lüftungsschlitze einbauen könne, Glas wieder zusammenfügen, in der Front außerdem Schiebetüren einbauen und einen gut passenden Deckel ebenfalls mit Lüftungsgitter. Außerdem müssen die Anbringung und die Zuleitung der Technik eingeplant werden.)
>> Finanziell dürften 500 Euro die unterste Grenze sein. In der Anschaffung wohlgemerkt. Häufig wird auf Grund der relativ niedrigen Preise für die Tiere unterschätzt, dass die Unterhaltung recht teuer werden kann. Futter, Bodengrund, Strom, Tierarzt usw. ist alles teuer !
>> Bei einem tagaktiven Gecko mußt Du die artenschutzrechtlichen Vorschriften einhalten. Dazu bitte unbedingt noch mal fragen/Thread eröffnen, wenn Du genau weißt, welche Tierart . . . und bitte vor dem Kauf!

>> Auch wenn Du Dich schon allgemein erkundigt und Dir vll. das eine oder andere Wissen angeeignet hast: nicht sofort kaufen. Wenn die genaue Tierart feststeht erst mal gründlich Wissen sammeln und zwar nicht nur im Internet!
>> Bitte vor Erwerb eines Reptils immer erst mal erkundigen, wo der nächste Rep-Erfahrene Tierarzt ist. Erst googeln oder posten, wenn ein Problem ansteht ist definitiv zu spät.

So und hier mal einige Anregungen und Informationen:
http://www.geckopage.de/
http://www.leopardgecko.at/start.htm
http://www.echsenseite.at/content/view/76/99/

empfehlenswerte Taggeckos für Anfänger, aber unter Artenschutz:
phelsuma laticauda - Goldstaubtaggecko
phelsuma klemmeri - Blauer Bambus Taggecko

phelsuma nigristriata - Schwarstreifen Taggecko

phelsuma v.-nigra vanheygeni-nigra - ??? Trivialnamen kenne ich nicht

sooooooooo, ich glaube das ist erst mal genug zu lesen :mrgreen:


Viel Spaß
AmalieSchüppenstiel
 
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
1.632
Reaktionen
0
Als Anfänger kann ich dir zu Leopardgeckos raten...

Ich selber habe seit Anfang Juli vier kleine Prachtexemplare und komme absolut super mit ihnen zurecht.
Wenn du fragen hast, kannst du mich gerne per PN anmailen, dann brauch ich nicht alles aufschreiben, falls kein Interesse besteht.....;)

LG
Linda
 
B

bina

Registriert seit
17.09.2006
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi hi!

Also ich hab gehört das diese Steine, die sich selber erhitzen schwachsinn sind... genauso wie eine Bodenheizung
Dann lieber eine stärkere Lampe die mehr hitze abgibt.

Gruß
 
G

glurak-ex

Registriert seit
15.09.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Erstmal vielen dank für die viele hilfe
Aber waß genau ist mit artenschutzrechtlichen Vorschriften gemeint etwa die Artgerechte haltung oder etwas anderes ?

Das mit dem Aquarium ist gerelgelt ich habe jemanden Bekannten der das für mich erledigt.
Bei den Lüftungschlitzen habe ich baer noch eine frage: Müssen die eher oben odereher unten am Terrarium sein (wegen der zugluft) nicht das das tier erkrankt wenn der Lüfter direkt an dem boden oder Etwas darüber angebracht ist.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
HuhU!!

Um eine gleichmäßige Durchlüftung zu gewährleisten, sollten die Lüftungsflächen versetzt (oben-unten) an 2 gegenüberliegenden Wänden angebracht sein. (z.B. Deckel-Front, Seite oben-Seite unten usw...)
Artenschutzrechtliche Vorschriften meinen, dass die Tiere unter Artenscutz stehen und du sie nur mit entsprechenden Papieren kaufen darfst und sie dann bei deiner zuständigen Behörde anmelden musst (klingt schwerer als es ist!)

Liebe grüße
André
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Erstmal vielen dank für die viele hilfe
Aber waß genau ist mit artenschutzrechtlichen Vorschriften gemeint etwa die Artgerechte haltung oder etwas anderes ?
Seit Anfang der 70er gibt es den Artenschutz. Hat auch jeder schon mal gehört, dass man keine Elefanten wegen Elfenbein abknallen darf oder Meeresschildkröten in der Suppe kochen :mrgreen:

Darauf allein beschränkt es sich allerdings nicht. Es gibt inzwischen ca. 40.000 Arten, die unter Schutz stehen. Der Schutz ist in mehrere Gruppen, mehr oder weniger streng gestaffelt.
Ziel ist, den kommerziellen Handel so einzuschränken, dass möglichst keine Tiere mehr der Natur entnommen werden bzw. nur sehr streng kontrolliert.

Übernimmst Du ein argeschütztes Tier ohne die erforderlichen Papiere bzw. mit falschen/fehlerhaften Papieren, kann das im Einzelfall bedeuten, dass Du Dich strafbar machst.

guckssu auch hier:
https://www.tierforum.de/showthread.php?t=9279&highlight=Artenschutz


Wie gesagt, wenn Du weißt welche Tierart poste noch mal. Dann kann ich Dir alles was erforderlich ist haarklein auseinanderklamüsern ;)
 
G

glurak-ex

Registriert seit
15.09.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Nach langem überlegen bin ich zum entschluss gekommen das der Madagaskar-Taggecko (Phelsuma madagascariensis) sehr schön ist und auch meiner gewünschten größe entspricht. Und auch für anfänger geignet ist.
Hab gelesen das dise Art eine sher empfindliche Haut hat stimmt das ??? (ich möchte ihn nicht verletzen.

Also steht dann nicht ständig jemand von einer behörde vor der Tür und schaut ob alles Ok ist ???
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Ich finde den auch toll :D

Nein, es wird nicht ständig einer von der Behörde auf Deiner Matte stehen . . . es sei denn vll., Du kochst ´n grandiosen Kaffee :mrgreen:

Scherz beiseite:
Den phelsuma madagascariensi grandi darfst Du nur MIT HERKUNFTSPAPIEREN kaufen (oder annehmen). Folgende Angaben müssen auf dem Papier stehen:

1. Name und Anschrift vom Züchter (Achtung ggf. ist das nicht der Verkäufer)
2. Genaue Anzahl und Art des/der Tiere (Achtung ein hingeschmiertes madagascariensis reicht nicht!)
3. Geburtsdatum des Tieres UND Geburtsort, also eine klare Formulierung wie z.B. ist von mir nachgezüchtet o.ä.
4. Klare Angaben über die Elterntiere wie z.B. Vater lfd. BuchNr. 5 - Mutter lfd. BuchNr. 7 o.ä.

Wenn das Herkunftspapier eine Art Vordruck ist, unbedingt darauf achten, dass auch alles angekreuzt ist und nicht einfach nur Tier und Unterschrift!

Es gibt keinerlei Formvorschriften für diesen Nachweis, deshalb ist er verschieden formuliert und sieht auch verschieden aus. Bitte unbedingt mit gesundem Menschenverstand und Logik durchlesen.
Du mußt aus dem Papier ersehen können, wo das Tier geboren ist (nur ein EG-Land ist legal!) UND ob die Elterntiere ebenfalls legal nachgezüchtet sind.
Eine Formulierung wie z.B.: "stammt aus meinem legalen Bestand und ist bei der zuständigen Behörde gemeldet" sagt da leider gaaaaaaaaar nix zu und wäre nicht richtig!

Wenn Du Dein Tier mit Herkunftsnachweis gekauft hast, mußt Du es dann nur noch einmal bei der für den Artenschutz zuständigen Behörde anmelden. Wenn Du in NRW wohnst, ist das die Untere Landschaftsbehörde bei Deiner Stadtverwaltung oder Kreisverwaltung!

Bei weiteren Fragen bitte PN!

Dieses Buch ist das beste, was Du zujm Thema Madagaskargecko finden kannst. Es kostet zwar ´ne Menge, aber vll. hast Du ja bei ebay Glück?

http://www.amazon.de/Faszinierende-Taggeckos-Die-Gattung-Phelsuma/dp/393158710X


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Huhu!!

Madagascar Taggeckos (P.madagascariensis) stehen schon seit 1-2 Jahren im sog. "Anhang 5". Das heißt, dass du zwar unbedingt noch die Papiere brauchst, aber du sie nicht mehr melden musst.

Liebe grüße
André
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Hallo Draco !

Ich habe jetzt noch mal beim BfN und bei der DGHT nachgeguckt, falls ich irgendwie Erinnerungslücken haben sollte . . . habe ich aber nicht :D

Er steht NICHT in Anhang 5! Er IST meldepflichtig!

Hast ihn vll. mit ´nem anderen verwechselt, oder jemand hat Dir blödsinn erzählt.
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
hrrrrrrrrrrrmpf, leider sind wir immer noch nicht wirklich schlauer :roll:

Maßgebend ist nun mal, was im Gesetz steht. Einen aktuellen link habe ich da nicht gefunden . . . die BArtSchVO ja, aber nicht mit allen Anhängen . . . nur für Mitglieder gegen knatter zu haben :evil:

Das einzige was ich von hier nachschauen kann ist eben beim BfN, und nach deren Angaben steht er nicht im Anhang 5 . . . und bei der Auflistung vom DGHT eben auch nicht. Allerdings habe ich gerade gesehen, dass der DGHT seit 2001 nicht mehr aktualisiert hat ............ bääääääääääääh, schlechte Leistung.

guckssu:
http://www.herp-science.de/dghtserver/Artenschutz/artenanzeige.php3?nr=405&Suchfeld=Wissenschaft&Suchwort=Phelsuma

Ich werde es Montag noch mal abklären :D
 
G

glurak-ex

Registriert seit
15.09.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Danke
also ich habe mal auf http://www.reptilica.de nachgeschaut weil es in meiner nähe keinen händler gibt der diese Geckos hat.
Wie mann unter ,,Naturschutzgesetz´´ lesen kann ist eine anmeldung nicht notwendig unter dem folgenden link kann man nachschauen:
http://www.reptilica.de/shop/product_info.php/cPath/23_142_55/products_id/189/lang/german/index.htm

Ich denke mal das die das schon aktuel haben sonst könnten sie diese tiere gar nicht anbieten.

An alle die wegen dem online shop bedenken haben das dieser Shop die Tiere richtig gut erhalten ausliefern kann ich weiß das man Tiere nur mit besondern qualifizierungen verschiken darf da es 29 € versand kostet denke ich mal das es schon seine richtigkeithat.

Wenn sich raustsellt das diese tiere anmeldepflichtig sind kostet dann dise anmeldung etwas ???
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Ich denke mal das die das schon aktuel haben sonst könnten sie diese tiere gar nicht anbieten.
. . . na, ohne speziell diesen Anbieter anzugreifen, ich habe null Ahnung wie seriös der ist . . . aber diese Logik stimmt leider nach meinen Erfahrungen nur zu oft NICHT!

An alle die wegen dem online shop bedenken haben das dieser Shop die Tiere richtig gut erhalten ausliefern kann ich weiß das man Tiere nur mit besondern qualifizierungen verschiken darf da es 29 € versand kostet denke ich mal das es schon seine richtigkeithat.
Das stimmt, allerdings ist Deine Schlußfolgerung hier ebenfalls fern jeder praktischen Erfahrung!
Der Versand von lebenden Tieren wird ganz sicher auch seriös und tiergerecht durchgeführt, aber hier ist es wie überall: es gibt ´ne Menge schwarze Schafe. Das ist nicht unbedingt der shop, sondern häufig auch die engagierte Transportfirma. Wie überall werden Kosten minimiert und an allen Ecken und Enden gespart. Vor allem am Personal. Oft sind es eben einfach nur "Fahrer" (ohne jede Abwertung!), die von den Bedürfnissen der Tiere keine Ahnung haben . . . und die es auch nicht kümmert! Ein weiteres Problem ist die Logistik. Leerfahrten sind teuer und so verweilen die Tiere eben auch mal länger in den Transportlagern, damit die Fuhre voll wird. :?

Wenn ein großer und entsprechend "anonymer" (online)shop per Versand ausliefert, gibt es in aller Regel keine persönlichen Prüfungen der Transportfirma . . . keine umfassende Verantwortung einer einzelnen Person. Einer kauft ein, einer versorgt, einer verpackt, das Büro beauftragt die Transportfirma . . . so in etwa sieht es doch aus!

Wenn sich raustsellt das diese tiere anmeldepflichtig sind kostet dann dise anmeldung etwas ???
Nein!


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
Huhu wir wollten über reptilica auch mal eine Echse für bei unsre alte Dame bestellen, die haben uns auch prima erklärt wie das abläuft mit dem Versand und so.
Allerdings liefern die nicht immer direkt aus, 1. kommt es auf die Außentemperaturen an und 2. sind die Tiere auf den Bildern nicht gleich abgabebereit, da sie meist noch zu jung sind.
 
G

glurak-ex

Registriert seit
15.09.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Neulich habe ich mich noch mehr erkundigt un habe gelesen das diese Tierart Riesige becken benötigt da sie bis zu 30 cm groß wird wie hoch sollte das Terrarium dann am besten sein ???
Ich könnte mir nämlich eventuel acuh einen Phelsuma quadriocellata
(auch pfauenauge Taggecko genannt) vorstellen wenn das becken dann meine maße spremgem würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Gecko fragen

Gecko fragen - Ähnliche Themen

  • Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!

    Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!: Hallo, mein Onkel ist vor 2 Wochen verstorben und ich habe sein Terrarium mit 2 Phelsuma Laticauda Angulares & 3 Dendrobaten übernommen...
  • Gecko als neues Haustier

    Gecko als neues Haustier: Hallo :) Wir sind gestern Abend aus dem Sizilien-Urlaub wiedergekommen und haben beim Auspacken des Jetbags einen Gecko gefunden. Wir konnten ihn...
  • Gecko als Haustier, was muss ich beachten?

    Gecko als Haustier, was muss ich beachten?: Hallo :) Ich möchte mir in der nächsten Zeit mein erstes Haustier beschaffen und habe mir gedacht, dass ich gerne einen (oder mehrer) Gecko(s)...
  • Gecko-Fragen

    Gecko-Fragen: Hallo, Ich will mir einen Gecko zulegen doch ich habe einige Fragen vielleicht könnt ihr mir meine Fragen beantworten ! :clap: 1.Frage : Kann...
  • Marmorgecko´s (gecko grossmanni) Fragen

    Marmorgecko´s (gecko grossmanni) Fragen: Hallo bin neu und habe 2 Marmorgeckos und habe ein paar fragen 1. drüfen die auch mal obst essen ? 2. die brauchen ja ca 80% luftfeuchtigkeit...
  • Marmorgecko´s (gecko grossmanni) Fragen - Ähnliche Themen

  • Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!

    Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!: Hallo, mein Onkel ist vor 2 Wochen verstorben und ich habe sein Terrarium mit 2 Phelsuma Laticauda Angulares & 3 Dendrobaten übernommen...
  • Gecko als neues Haustier

    Gecko als neues Haustier: Hallo :) Wir sind gestern Abend aus dem Sizilien-Urlaub wiedergekommen und haben beim Auspacken des Jetbags einen Gecko gefunden. Wir konnten ihn...
  • Gecko als Haustier, was muss ich beachten?

    Gecko als Haustier, was muss ich beachten?: Hallo :) Ich möchte mir in der nächsten Zeit mein erstes Haustier beschaffen und habe mir gedacht, dass ich gerne einen (oder mehrer) Gecko(s)...
  • Gecko-Fragen

    Gecko-Fragen: Hallo, Ich will mir einen Gecko zulegen doch ich habe einige Fragen vielleicht könnt ihr mir meine Fragen beantworten ! :clap: 1.Frage : Kann...
  • Marmorgecko´s (gecko grossmanni) Fragen

    Marmorgecko´s (gecko grossmanni) Fragen: Hallo bin neu und habe 2 Marmorgeckos und habe ein paar fragen 1. drüfen die auch mal obst essen ? 2. die brauchen ja ca 80% luftfeuchtigkeit...