Wie seht ihr das??

Diskutiere Wie seht ihr das?? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Ich bin im Hundeforum heimisch da ich selber keine Katze mehr besitze, aber mich regt etwas gewaltig auf! Sicher werden mich jetzt einige...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
4.553
Reaktionen
0
Hallo! Ich bin im Hundeforum heimisch da ich selber keine Katze mehr besitze, aber mich regt etwas gewaltig auf! Sicher werden mich jetzt einige Köpfen weil ihr sicher anderer Meinung seit!
Ich habe wirklich nicht dagegen wenn Katzen raus dürfen bzw können solange es nicht an einer stark befahrenen Straße ist! Meine Mini früher wollte nie raus und hatte eher Angst wenn ich nicht hinterher kam hat sie gejault! Gut aber nun zum Thema!
Aber kann man nicht einer
Katze ein Glöckchen umbinden damit sie keine Vögel mehr fangen, damit spielen bis sie fast am Ende sind und dann einfach liegen lassen?? ich finde es schrecklich! Letztes Jahr habe ich verzweifelt versucht mehrere Vögel vor dem Tod einer Infektion zu bewahren leider immer vergebens! Darunter waren na klar auch Vögel die man kaum mehr sieht wie den Spatz!
Gestern sah ich ein Amselpäarchen wo das Weibchen Flug unfähig war! Sicherlich haben sie irgendwo ihr Nest aber raufkommen wird sie wohl nicht mehr!
Ich weiß das Glocken nervig sind für Katzen, aber ich lasse meine Hunde im Wald nicht von der Leine weil die Rehe alle gebähren und Schwimmen dürfen sie erst wieder wenn die Kücken groß sind damit meine süßen die Aufzucht nicht stören! Kann man ihnen nicht wenigstens zur Brutsaison eine Glocke um Hals binden, damit sie keine Vögel mehr jagen??
Wenn ich raus gucke graust es mir immer! Hier sind immer min 5 Katzen rund um die Uhr! Und ja ich lasse meine Hunde aus anstand an der Leine, weil sie auch die Katzen in ruhe lassen sollen! Mal abgesehen davon das aus zwei ganz schnell 8 worden und es mit sicherheit noch mehr werden weil sie nicht kastiert werden finde ich immer wieder tote Tiere! Maulwürfe, vögel und anderes Kleinzeug!
Nimmt es bitte nicht persönlich aber ich sehe nie eine Katze die ein Glöckchen um hat:(!

Lg Yvi
 
26.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
712
Reaktionen
0
Willst du dann auch den Eichhörnchen, Krähen, Elstern und Kohlmeisen (die, wie ich kürzlich las, an Nestlinge gehen) ein Glöckchen umbinden?

Ich kann es verstehen, wenn man die Vögel schützen will. Ebenso andere Kleintiere. Aber so schade es um jedes Tier ist: Dies sind Wildtiere, die weder selbst das Bewusstsein haben: ich will alt werden und nicht sterben, noch einen Besitzer, der sich darum grämen würde. Diese Tiere leben zum Arterhalt. Und zum Erhalt der Art genügt es, wenn ein Elternpaar zwei neue Tierchen aufzieht, um es praktisch "zu ersetzen" wenn die Zeit gekommen ist. Oder eben zwei Elternpaare je drei aufziehen, um sich zu ersetzen plus ein anderes Elternpaar, das es vielleicht nicht geschafft hat. Nicht umsonst vermehren sich Mäuse ohne Ende, und legen die meisten Vögel mehr als zwei Eier. Zumal wohl (habe aber die Quelle nicht mehr, habe es aber wirklich gelesen) Katzen keine negativen Auswirkungen auf das Überleben der Arten haben.

Und dann einer Katze ein potentiell tödliches Halsband (!) umzubinden und sie mit einem Glöckchen in den Wahnsinn zu treiben...? Das Glöckchen ist nicht nur nervig, sondern Folter. Das Halsband eine wunderbare Strangulationsschlinge.

Ich finde, bei zB Rehen ist es deshalb anders, weil die nur ihr eines Kitz haben, die können sich diesen Schwund (ich meine das nicht so kaltherzig, aber wie soll ich es nennen?) nicht leisten.

Klar bin ich wahrscheinlich zugunsten der Katze beeinflusst. Aber inzwischen gehören diese Tiere schon so lange in unsere Natur - wenn auch importiert, sicher - dass man es akzeptieren sollte. Finde ich.

Das mit dem laufenden Vermehren ohne Kastra etc. ist ein ganz anderes Thema. Absolut unvernünftig.
 
BeAngeled

BeAngeled

Registriert seit
17.01.2006
Beiträge
259
Reaktionen
0
hmm hab heute keinen großen Kopf mehr...und auch keine Kraft um dich zu köpfen (spaaaß!!!) aber ich meine:

Das ist die Natur... fressen und gefressen werden oder?
Wusste auch noch nicht, dass der Spatz so selten geworden ist... und tote Mäuse oder Maulwürfe könnten evtl. auch von Eulen bzw. Kauzen u.ä. sein...
Eine Katze ist halt nunmal auch ein Raubtier... klar ich mein mir tun die Vögel schon auch leid und die Mäuschen... aber so ist nunmal der Lauf der Dinge...

Mich graust viel mehr der anblick, wenn ich morgens zur Arbeit fahre und die 18 km dorthin 3 überfahrene Füchse, 2 Rehe und zig Igel sehe dies nicht geschafft haben...
das ist nicht natürlich aber dagegen tun kann man auch nichts -.- leider....

ich schick jedem toten Tierchen dass ich sehe, auch die von meinen Katzen getöteten einen Gruß über die Regenbogenbrücke... hab ich mir mittlw. angewöhnt.
 
Tiger_09

Tiger_09

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
573
Reaktionen
0
...ich sehe nie eine Katze die ein Glöckchen um hat:(!
...was für ein Glück für die Katzen...

Hallo Yvi,

prinzipiell kann ich dich absolut verstehen und ich finde es auch nicht so toll, wenn Tiger mal wieder mit einem Vogel oder einer Maus ankommt, weil er, wie du schon sagst, damit nur spielt, vielleicht einen Teil frisst und den Rest dann liegen lässt.

Aber mal ganz ehrlich: Kannst du dir vorstellen den ganzen Tag mit einer Glocke um den Hals herumzulaufen? Mal ganz ernsthaft!
Wie nervig muss das sein?

Ich denke man muss das Ganze aber auch etwas anders sehen... Das ist nunmal der Lauf der Natur. Wir können nicht alle Waldtiere zur Brutzeit einsperren, nur damit alle Vögel überleben. Wir können auch nicht unser Getreide nicht ernten, weil die Chance besteht das sich im Feld ein Rehkitz versteckt.
Tiere töten nunmal andere Tiere und Katzen sind ja lang nicht die einzigen Tiere, die Vögel fangen. Selbst wir Menschen bringen täglich welche um. Sollen wir deswegen nicht mehr Autofahren dürfen?

Wie gesagt, ich verstehe was du meinst, Katzen töten nicht weil sie es brauchen, sondern rein aus Instinkt, aber leider kann man keinem Tier der Welt verbieten seinem Instinkt zu folgen und es selbst quälen, weil wir Menschen es nicht mit ansehen können.

Eine Glocke ist in meinen Augen nichts anderes als Quälerei für das Tier und es Monate im Haus halten auch.
Aber mal ganz im Ernst, so viele Vögel fangen Katzen nun auch wieder nicht. Mäuse ja, aber Vögel sinds echt selten.



Liebe Grüße
Jenny
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
4.553
Reaktionen
0
Ich lasse meine Hunde doch an der Leine wenn ich weiß hier könnt eine Katze den wegkreuzen undmache ihn nicht bewußt los weil es ja natürlich ist wenn ein Hund seinem normalen Jagdinstinkt nach geht!
Wie reagierst du denn wenn du weißt ein Hund hat gerade deine Katze auf ein Baum gescheucht??? Und rennt Bellend um den Baum???
Wenn es so sieht ist das auch natürlich da Hunde auch schon x Jahre mit in die Natur gehören! Ich finde die Antwort etwas wage wennman bedenkt das es im Ansatz nicht soviele Luchse etc gibt wie Hauskatzen!
Ich finde man kann nicht einfach behaupten das die Katze mit zur Natur gehört!
Und auch Marken machen einen Hund verrückt und trotzdem muß er sie tragen ob es uns nun paßt oder nicht!
Es rücksicht sollte schon genommen werden auf die Natur, oder nicht!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Und ich würde sagen das was Mader, Füchse, Krähen und Elstern machen tun sie ja nicht aus spaß sondern eher um zu Überleben!
Außerdem waren sie mal für die natürliche Bestandserhaltung zuständig!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Ein Glöckchen würde die Vögel auch nicht schützen. Wenn Katzen sich an eine Beute anschleichen bewegen sie sich so vorsichtig das ein Glöckchen gar nicht bimmeln würde. Gute Vogeljäger sind unter den Katzen eher selten.
Du siehst deshalb nie Katzen mit Glöckchen weil die Glöckchen die Katzen nerven, beim jagen aber wiederum die Beutetiere nicht schützen und viele Halsbänder leicht zur Todesfalle werden können für Katzen.
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
712
Reaktionen
0
Wie reagierst du denn wenn du weißt ein Hund hat gerade deine Katze auf ein Baum gescheucht??? Und rennt Bellend um den Baum???
Wenn es meine Katze ist, bin ich stinksauer. Ansonsten geht es mich nichts an, wobei ich froh bin, wenn der Katze nichts passiert.

Aber das geht mir auch bei jedem Wildtier so.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
4.553
Reaktionen
0
Also könnt ihr mich ein stück weit verstehen???
Die Katzen hier haben für meinen Geschmack zuviel erflog! Einen Vogel im Flug zu erwischen nenn ich schon können!
 
BeAngeled

BeAngeled

Registriert seit
17.01.2006
Beiträge
259
Reaktionen
0
eine Hundemarke klingelt auch nicht *anmerk*
Und ein hund ist eben ein Hund, der abgerichtet und erzogen wird um seinem Besitzer zu gehorchen.
Eine Katze tut das schlicht und einfach nicht.
Und was ist bitteschön daran "wage" wenn die Antwort lautet, das es nunmal der Instinkt der Katze ist, dies zu tun?

Es ist auch grausam, wenn Löwen sich ein Gnu schnappen oder manche Tierarten ihre eigenen Jungen töten... wenn ich will, das mein Haustier das tut was ich sage, hole ich mir einen Hund...

Ich finde es wirklich lieb, wie du dir Gedanken machst und mit deinem Hund sogar Rücksicht auf evtl auftauchende Katzen nimmst ehrlich!
Aber ich kann mich den oben genannten nur nochmal anschließen...und auch das ich noch nirgendwo gehört habe, das Katzen in einer Gegend Vögel dermaßen reduziert hätten das es irgendwelche Auswirkungen hatte.
Die Vögel merken sich ja auch teilweise, zu welchen Zeiten die Katzen unterwegs sind, das beobachte ich bei mir und auch bei meiner Mum zu hause...
Sie wissen irgendwann, wann die Katzen im Haus sind und wann nicht.
Achte mal darauf, sobald die Katzen draussen sind, wirst du kaum Vögel sehen o. hören. Sobald sie weg sind, gehts wieder ab.

Und nochmals wg. dem Glöckchen. Leg dir mal selbst einen Schellenkranz um den Hals und hüpfe...und stell dir das noch 10 mal lauter vor, dann hast du das was eine Katze mit Glöckchenhalsband ertragen muss...
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
Hm ich denk jeder macht das beste für sein Tier .

Ich würde niemals mein Tier in Gefahr bringen , nur weils ein Halsband umhat

Da denkt wohl jeder Katzenhalter zuerst an sich und sein Tier ;)
 
Tiger_09

Tiger_09

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
573
Reaktionen
0
Ganz ehrlich?

Klar wäre ich sauer wenns meine Katze ist, aber wenn nicht gerade der Besitzer seinen Hund auf die Katze gehetzt hat, dann ist es nunmal der Lauf der Natur!
Klar würde ich denken "Mistvieh", aber wirklich böse könnte ich dem Hund niemals sein, weil es nunmal so ist, dass Tiere jagen, ihr Revier verteidigen ect.

Und mal ganz ehrlich, wie viele Hundebesitzer halten ihren Hund wegen der VÖGEL an der Leine? ;)
...doch eher weil sie Angst haben, dass der Hund ne Biege macht...
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
4.553
Reaktionen
0
Aber es gibt doch Panik Halsbänder die sich wenn sie sich verhacken dann öffnen!!
Diese mit dem Clip verschluß! Ihr wißt schon einmal schief angucken und das Ding geht auf!
 
Amidala

Amidala

Registriert seit
26.05.2010
Beiträge
73
Reaktionen
0
ich hatte mal ein HAlsband dran, und zwar genau so lange bis er sich fast erhängt hätte..das war so ein panikding, welches aber nicht aufging, der KAter hing am MAschendrahtzaun !!!!und meine hundemarken hab ich am schlüssel, gerade wegen dem geklapper..meien HUnde dürfen aber Vögel ein wenig jagen, denn Rehe usw. interesieren sie nicht..und meine hunde schwimmen wenns heiss ist, die enten sind da nie in der nähe.

eine bekante hat 3 katzen nur im Haus aber ein glöckchen um...so eine spinnerei
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
712
Reaktionen
0
Diese "Sicherheits-Halsbänder" sind meist nur dem Namen nach sicher. Es soll welche geben, die tatsächlich abgehen/ aufgehen. Aber ehrlich gesagt, trial and error mache ich bei sowas nicht.

Zumal es eben nichts nützt, wie manche ja schon gesagt haben: Das Glöckchen macht nur die Katze den ganzen Tag irre. Wenn sie aber wo lauert und sich anschleicht, ist sie lautlos, da weiß sie schon, wie sie sich bewegen muss.
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Geh mal ins Zoogeschäft und sieh dir dort die Halsbänder an. Alle mit Gummizug haben keinen Verschluß der sich öffnet, das heißt die Katze kann sich erhängen und selbst von denen die einen Verschluß haben der angeblich aufgeht, gehen viele so schwer das sich die Katze eher erhängen würde als das das Halsband aufgeht.
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
712
Reaktionen
0
Die mit Gummizug dehnen sich zudem wohl oft nur so weit , dass noch eine Pfote durchpasst. Dann sind sie erst recht gefesselt und können dem Bein beim abgeschnürt werden und absterben zusehen.

Da gab es mal einen link dazu..

Empfindliche Seelen scrollen nicht runter.

http://www.katzenheim-roquetas.de/gefahr-halsband.htm
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
4.553
Reaktionen
0
ich hatte mal ein HAlsband dran, und zwar genau so lange bis er sich fast erhängt hätte..das war so ein panikding, welches aber nicht aufging, der KAter hing am MAschendrahtzaun !!!!und meine hundemarken hab ich am schlüssel, gerade wegen dem geklapper..meien HUnde dürfen aber Vögel ein wenig jagen, denn Rehe usw. interesieren sie nicht..und meine hunde schwimmen wenns heiss ist, die enten sind da nie in der nähe.

eine bekante hat 3 katzen nur im Haus aber ein glöckchen um...so eine spinnerei

Ich fragte nicht ob es spinnerei ist sondern wie ihr das seht!
Es wäre schön wenn du etwas freundlicher sein könntest in deiner Wortwahl!
Es ist schön das du deine Marken am Schlüsselbund hast! Und was ist wenn der Hund mal abhaut?? Schade das dann die sowas wie die Tassomarke am Schlüssel ist! So könnte man direkt da anrufen anstatt erst in TH oder TA fahren zu müssen um ein Lesegerät zu haben!

Lg yvi
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
4.553
Reaktionen
0
Ahh ok sorry hab wohl nicht richtig gelesen! Hab nichts gesagt:D
 
Amidala

Amidala

Registriert seit
26.05.2010
Beiträge
73
Reaktionen
0
ja so war das gemeint
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie seht ihr das??