Hibiskus?

Diskutiere Hibiskus? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo Leute! :D Meine Eltern haben den ganzen Garten voller Hibiskus (zwei oder firstdrei Arten) und bei diebrain.de steht, dass man Hibiskus...
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.353
Reaktionen
49
Hallo Leute! :D

Meine Eltern haben den ganzen Garten voller Hibiskus (zwei oder
drei Arten) und bei diebrain.de steht, dass man Hibiskus, Blätter wie Blüten, verfüttern kann...

Nun es gibt über 200 Arten...hat einer von euch Erfahrung mit der Verfütterung? Wenn ja, welche Arten? Gibt es auch giftige Arten?

Lg Tompina
 
30.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hibiskus? . Dort wird jeder fündig!
P

petit_lapin95

Registriert seit
09.05.2010
Beiträge
47
Reaktionen
0
Also hier steht ebenfalls, dass Meerschweinchen Hibiskus fressen dürfen.
Auch im Schweinchenforum wurde über dasselbe Thema diskutiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.527
Reaktionen
0
Das Problem ist, dass überall andere Dinge stehen.

Ich habe nun in mehreren Futterlisten gestöbert.
In der einen steht, kann man frisch UND getrocknet unbedenklich verfüttern, in der anderen steht, dass man Hibiskus nur getrocknet und als Leckerchen geben soll. :eusa_think:

Ich wäre auch eher vorsichtig und würde es mit der Fütterung nicht übertreiben.

LG,
Lotti
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
744
Reaktionen
0
Huhu, ich kenn das auch so das man Hibuskus nur getrocknet füttern sollte oder halt einen Tee draus machen. Mach ich auch gelgentlich und den saufen sie sofort aus, an die getrockneten Blüten gehn sie gar nicht ran ^^
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.527
Reaktionen
0
Ich habe Hibiskus noch garnicht verfüttert- wird also Zeit ;)
Vielleicht probier ichs diesen Sommer dann mal!
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.353
Reaktionen
49
Hm, okay...ich hab hakt irgendwie Angst, dass da bei den über 200 Arten irgendeine giftige dabei ist und dass das dann genau die in unserem Garten ist...:?

Naja, ich kann ja mal ein paar Zweigchen abschneiden und trocknen, bzw. eine Hand voll Blätter/Blüten mal frisch anbieten...(ich habe in sämtlichen anderen Foren und Listen überall den Hibiskus gefunden, d.h. da steht überall man kann ihn und seine Blüten verfüttern, aber eher selten...nur ist halt die Frage haben die nun alle voneinander abgeschrieben oder nicht? :roll:)

@kitty: hast du nur den Tee "verfüttert" oder hast du auch die Blätter getrocknet angeboten? Frisch hast du es gar nicht probiert?
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.527
Reaktionen
0
@ Tompina : Wenn von den 200 Arten eine gifitige dabei wäre, müsste die ja theoretisch in den Futterlisten vermerkt sein,oder aber Hibiskus wird dort dann direkt als : nicht verfütterbar - aufgelistet. Ich denke da brauchst du dir keine Sorgen machen.

Liebe Grüße
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.353
Reaktionen
49
Okay! Dann mal los! :D Mal schauen was sie sagen...;)
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.527
Reaktionen
0
Yep, berichte mal! Dann geh ich auch Hibiskus-pflücken, wenn der gut ankam! :mrgreen:

Na dann man-tau! :D
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
744
Reaktionen
0
@kitty: hast du nur den Tee "verfüttert" oder hast du auch die Blätter getrocknet angeboten? Frisch hast du es gar nicht probiert?
Also ich hab mir mal in nem Shop die Blüten bestellt, ohne Blätter und wie gesagt einfach so gehn sie da nicht ran, dann hab ich einen Tee draus gemacht mit Wasser verdünnt und den in die Flaschen gefüllt und zack wurde der leergetrunken ^^ hab danach auch noch die nassen blüten vom Tee angeboten aber die wollten sie auch nicht wirklich.

Und frisch hab ich es gar nicht probiert, erstens hab ich frisch keine da und zweitens hab ich mal irgendwo gelresen das man sie nur getrocknet füttern soll. Was nun stimmt weiss ich auch nicht
 
Thema:

Hibiskus?