Baytrilgabe

Diskutiere Baytrilgabe im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo liebe Tierfreunde, meine kleine Börti hat mal wieder eine Atemwegserkrankung und kriegt Baytril, naja, sie sollte zumindest Baytril...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schnitzel20

Schnitzel20

Registriert seit
28.03.2010
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo liebe Tierfreunde,

meine kleine Börti hat mal wieder eine Atemwegserkrankung und kriegt Baytril, naja, sie sollte zumindest Baytril kriegen... Aber sie will das Zeug weder auf einem Leckerli
zu sich nehmen noch das ich es mit der Spritze hinkrieg (erstens mal find ich das ziemlich stressig für die Kleine und zweitens kann ich den Nackengriff nicht richtig und ich kann ihr das ja nicht einfach ins Maul stopfen, nachher treff ich noch das Auge :?). Jetzt meine Frage, wie könnte ich das noch anstellen? Eine geringe Menge ins Trinkwasser geben? Aber dann würden es die anderen ja auch kriegen... Ich weiß da grad nicht weiter :eusa_think:, aber sie braucht es ja. Kann jemand helfen?

LG Schnitzel
 
01.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Baytrilgabe . Dort wird jeder fündig!
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Hey^^
wenn sies sich gar nicht annimmt , dann nehm sie raus und schmier es ihr hinten in die Flanke , setzt sie dann kurz in eine Transportbox, bis sie sich abgeleckt hat ( ansonsten würden es die anderen ablecken)

mit der Spritze direkt ins Maul ist nicht ideal , da sich die Mäuse schnell verschlucken können

Lg poi
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Ich würde es auch mit Einschmieren versuchen. Ich habe das früher auch immer gemacht, bis ich mir dann den Nackengriff angewöhnt habe. Das geht halt schon um einiges besser.
 
Schnitzel20

Schnitzel20

Registriert seit
28.03.2010
Beiträge
51
Reaktionen
0
Ok, dankeschön. Dann werde ich das jetzt mal probieren.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Baytrilgabe