wilhelma

Diskutiere wilhelma im Maushausen Forum im Bereich Mäuse Forum; hallo :) ich wusste jetzt nicht, wo ich das schreiben sollte, also schreib ich es jetzt mal bei maushausen: ich war heute in der wilhelme (ein zoo...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
sunshine...

sunshine...

Beiträge
274
Punkte Reaktionen
0
hallo :)
ich wusste jetzt nicht, wo ich das schreiben sollte, also schreib ich es jetzt mal bei maushausen:
ich war heute in der wilhelme (ein zoo bei stuttgart), mir meinen beiden cousinen, die mal wissen wollten, wie so eine farbmaus aussieht, die ich habe.
da fiel mir ein, in der wilhelma gibts ja farbmäuse.
ich also nix wie hin und hab ihnen die mäusew gezeigt.
aber ist so eine haltung da eigenltich artgerecht?
die renner werden da recht gut gehalten, aber ich weiß ja nicht, wie das bei den farbis ist, denn nur die mütter mti ihren würfen werden dort 'ausgestellt'
in einem mini glasbehälter (kein p in irgendweler belüftet werden soll...und ich dachte immer, dass dei mutter un ihr nachwuchs ruhe brauchen! diewerden beglubscht, fotograohiert, es wird an die scheibe geklopft, und die mäulslein ham nichtmal ein häuschen zum zurückziehen, sie lieghen dann gaaanz weit hinten, möglichst weit weg von den zuschauern.
aber ich versteh das nciht, warum macht der zoo das?
normal werden doch (wie bei den rennern auch) die erwachsenen tiere zur schau gestellt, und der nachwuchs
in diversen hinterzimmern aufgezogen, warum bei denfarbis andersrum? die mäuse werden nicht gezeigt, aber die entbährenden mütter auch!
was meint ihr dazu?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
H

Henni

Beiträge
9.088
Punkte Reaktionen
0
Huhu Sunshine,
als ich mit Clarissa und Lilly in der Wilhelma war, ist uns das auch aufgefallen und uns haben die Mäuse auch sehr leid getan. Sie haben sich möglichst nach hinten verkrümelt und es waren auch einige davon kugelrund. Babys hat man auch gesehen.
Wir haben ja ganz stark vermutet, dass sie hauptsächlich als Futtertiere für die Reptilien im Zoo gehalten werden und dann nutzt man nebenher noch den "Ach wie süß" Effekt der Zoobesucher. Seufz.
 
sunshine...

sunshine...

Beiträge
274
Punkte Reaktionen
0
ja, schade eigentlich!
es wäre doch auch viel schöner für die zuschauer, die mäuse klettern zu sehen.
 
H

Henni

Beiträge
9.088
Punkte Reaktionen
0
Ja, die haben dort im Zoo eigentlich viel Platz, da könnten sie ein wunderschönes großes Gehege mit vielen Ästen einrichten...aber naja...sind ja "nur" Mäuse *grummel*.
 
sunshine...

sunshine...

Beiträge
274
Punkte Reaktionen
0
im 'kleinnagerhaus' gibts ja auch renner, die haben ein echt schönes gehege. schade, dass sie die den farbis vorziehen. damit will ich nicht sagen, dass man die renner stattdessen verfüttern soll!!
die denken wahrscheinlich, dass wäre nicht besonders genug, für den zoo :(
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Beiträge
2.304
Punkte Reaktionen
6
Naja in der Wilhelma werden viele tiere toll und viele garnicht toll gehalten!
 
sunshine...

sunshine...

Beiträge
274
Punkte Reaktionen
0
Naja in der Wilhelma werden viele tiere toll und viele garnicht toll gehalten!
da hast du recht, manche haben schön viel platz, der dann bei anderen tieren wieder eingespahrt wird.
das mit den hühnern find ich auch irgendwie nicht so dolle. wenn ich schlüpfen würde, würde ich nicht so gern in hunderte neugieriger menschengesichter schauen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

wilhelma

Oben