Döme

Diskutiere Döme im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; So, nur mal zur reinen Verständniss. Der Kaskadendom ist der der in jedem Modul eine Tür hat die zur Seite aufgeht. Den gibts dann mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
So, nur mal zur reinen Verständniss.

Der Kaskadendom ist der der in jedem Modul eine Tür hat die zur Seite aufgeht. Den gibts dann mit Dachgarten/Kipptür usw...

Der Eurotravel / New Eurotravel ist der der pro
Modul eine Etage und 2 Türen hat die Seitlich aufgehen.

Stimmt das so? Und wenn ja, was ist dann z.B. der von Nienor? Der hat ja Türen die aus Gitter sind und geschlossene Türen.

Und noch eine Frage an die Dom Besitzer, wie ist das mit den Rillen, ich hab irgendwo gelesen das sich in den Rillen (?) gerne Urin sammelt und dann mieft?

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit den Dömen?
Was seht ihr für Vorteile zu einem Gitterkäfig/Schrankumbau?
Was hat er für Nachteile?

Da ich am überlegen bin mir auch einen oder zwei anzuschaffen wollt ich das davor gern noch wissen.

Danke und LG
 
03.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Döme . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Huhu,

den K-Dom gibt es auch mit Klettertueren, da muessten dann 2 Module eine Tuer haben *denk* Chipi ? Du hast doch Klettertueren ?

Ich habe einen ganz alten Stahl-Dom, den ET als den Vorgaenger vom Vorgaenger des NETs (den ET gab es auch schon in Alu) an den geschlossenen Tueren koennte man glaube ich so eine patentierte Trinkflasche anbringen .. Meine Jungs finden die Klasse, sie sind ja so schuechtern ..

Ah, da gibts sogar Bilder von : http://www.uni-dom.de/unidomger/shopger/k001u001s001.htm

Gewicht : 80 kg *umkipp* aber das koennte hinkommen ..

Urin "sammelt" sich bei nur bei den Einschubetagen auf den Aufliegern. Das wurde anscheinend beim NET verbessert, auf jeden Fall sind da nicht so grosse Abstaende zwischen Seitenwand und Etage. Da sammeln sich immer Koernerfutterreste und die gekommt man so schlecht raus - zum Glueck gibt es Staubsauger ^^ Ansonsten anheben, wischen, trocken ablegen - bei Stahletagen schon Schwerarbeit ..

Ist der NET denn schon auf der Website ?

Vorteile eindeutig, dass kein Urin in das Material einsickern kann. Beim Dom gibt es meines Wissens Abdichtzeugs dazu, notfalls kann man mit Silikon arbeiten, aber in Holz oder so sickert nichts. Zudem ist er unkaputtbar - durch die Waende frisst sich keiner.
Nur die alten Stahldoeme rosten :? beim Alu soll das nicht vorkommen, dafuer broekelt bei einigen die Farbe ab *schulterzuck* kann ich nicht beurteilen, bei meiner Bekannten ist das so, aber mehr Leute mit Dom (ausser Chipi) kenn ich nicht.
Einfache Reinigung waere noch ein Vorteil und meine Lochleisten erleichtern mir das Aufhaengen. Die Treppen sind auch sehr tiergerecht, da kommen sogar ganz junge Ratten super mit klar. Gut finde ich auch, dass man ihn recht gut zerlegen und so leichter transpoertieren kann, als einen Schrankumbau. Dabei hat er alle Vorteile eines Schrankumbaus gegenueber Gitterkaefigen (zB Groesse und 3 geschlossene Seiten)
UND : man kann oben und unten die Tueren separat oeffnen, also haut niemand ab, wenn man Futter reinstellt ^^ durch die CAT Durchgaenge (ich hoffe, die hiessen so, ich hab keine) koennte man die Doeme auch seitlich verbinden und riesen Komplexe aufbauen, wenn man es sich leisten kann ^^

Nachteil ist, dass sie nirgens viel Klettern koennen, maximal ueber zwei Etagen. Wobei ich das bei aelteren Ratten als Vorteil sehen wuerde, da weniger Falltiefe vorhanden ist. Auch ist das Randalieren recht laut und der Preis schlaegt natuerlich zu Buche. Achja, optisch muss man sie moegen ;)
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Ja den NET gibts schon: http://www.kaskadendom.de/html/new-eurotravel.html

hab bei Hoffmann nachgefragt er ist schon lieferbar.

Da finde ich das optische gar nicht so schlimm. Und wegen dem Klettern, mehr klettern können sie jetzt im Aneboda auch nicht, weil ich jede 2te Etage als Volletage habe.

Weiß jemand ob beim NET eine Kletteretage automatisch dabei ist?

Danke für die ausführliche Antwort ;)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Bei mir können die Ratten maximal über 3 Ebenen klettern, das reicht eigentlich meiner Erfahrung nach, eben weil es auch die Fallhöhe verringert, beim K-Dom ohne Kletterböden finde ich fehlt die Klettermöglichkeit aber schon sehr, daher wollte ich den auch nicht. Man kann ja im Auslauf einiges an Klettermöglichkeiten bieten.

Bzgl. Modulen: frag doch einfach mal bei Hoffmann nach ;) die kombinieren dir auf Wunsch auch die Module anders, wenn's sein sollte, ich hab bei meinen K-Dömen auch jeweils oben nicht das Dachgartenmodul sondern einmal ein normales (beim K5, aber mit Extra-Kletterboden) und einmal eben ein weiteres Modul mit Kletterboden (beim K4). Die sind da sehr flexibel und entgegenkommend.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Die Einschubetagen, die ich gesehen habe bei den Leute, die den schon haben, haben alle so einen Kletterhalbkreis.
Angeben musst du nur, ob du Vollausbau oder mit Erlebnismodul willst, also ob du ein Modul ohne Etageneinschub moechtest ..

Da hatter aber eines der unschoeneren Bilder eingestellt :silence: aber das steht so doof auf der Seite, das hab ich gestern glatt uebersehen ^^

Achja, ich wuerde mir seitliche Ausgaenge machen lassen, man weiss nie, wann man anbauen will.
 
E

Emiko

Registriert seit
25.05.2010
Beiträge
46
Reaktionen
0
Huhu,

zum Thema Geruch: Das hängt davon ab, wie gut du putzt.
Ich habe eine Voli und einen Unidom.
Die Voli ist deutlich schwerer zu reinigen, weil sie nur eine Türe hat und ich mich verränken muss.
Die Gitterstäbe sind auch doof zum putzen.

Beim Dom ist das so, dass du ihn zum Reinigen größtenteils auseinandernehmen kannst: Türen, Treppen, aufliegende Ebenen wandern in die Badewanne wo sie abgespült werden. So sauber kriegst du eine Voli nicht!

Klar hat der Unidom doofe Stellen, aber den perfekten Käfig gibt's nur, wenn du ihn selbst baust und dafür viel Geld ausgibst.

Diese Kanten wo sich der Dreck sammelt sind doof, aber ich habe mir in einem Spielzeugladen so einen Handbesen für Kinder gekauft, damit bekomme ich den Dreck super raus. Dann gibt's ja noch die Möglichkeit mit dem Staubsauger ran zu gehen. Ich habe zu Weihnachten eine Dampfente geschenkt bekommen und das Ding hat sich als super Rillen-Schmutz-Beseitiger bewährt!

Ich persönlich finde den Kaskaden-Dom grauenvoll häßlich, aber ist natürlich absolute Geschmacksache ;)
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
So, seit Mittwoch bin ich um einiges Erspartes leichter, aber dafür krieg ich bald 2 Döme *freu* gezahlt hab ich schon, also denke ich kriege ich sie nächste Woche.

Die Anebodas sind auch schon einer fest reserviert und der andere vielleicht.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Weiß jemand von euch wie die die versenden?
Weil ich hab heute eine email bekommen das es bei denen rausgegangen ist.
Wisst ihr ob die Pakete mit der Post oder Spedition kommen?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Du hast jetzt auch bei Hoffmann bestellt, oder? Ich glaube die versenden per DHL, sonst frag sicherheitshalber nochmal nach.

Ich hab meine Döme zwar abgeholt, aber ich weiß noch, daß ich den Versand gut fand, Uniblech hatte ja per Spedition verschickt, dadurch gab's keine genauen Auskünfte zur Lieferzeit etc.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Ja hab bei Hoffmann bestellt.
Bin ja mal gespannt ob da morgen was kommt :mrgreen:
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
So Döme sind da, ich bin grad am aufbauen. Aber ich hab hier Leisten die sind in der Anleitung nicht drin ... (die eh etwas provisorisch ist ...)



Wie macht ihr das mit den Schrauben am Boden? Also am Modulboden, legt ihr da Zeitung einfach drüber?
Fuzzeln euch die Ratten nicht die Dichtung aus den Ritzen raus?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Das Vitolenband haben meine Ratten an den Kanten fein säuberlich abmontiert, da wo es ein paar mm überstand ;) wenn du das Band mit dem Nagel durchstichst, mein Tipp, geh mit einem Stäbchen vom Chinesen hinterher, damit kannst du das Loch gut soweit vergrößern, daß genau die Schrauben durchpassen, es aber dennoch dicht abschließt und das Gewinde nicht gar so verklebt. Dann kommen ja noch die Kunststoff-Beilagscheiben drunter, da schließen die Schraubenköpfe komplett mit den Löchern im Boden ab. Das ist dann kein Problem mehr mit den Ratten.

Solche Leisten hatte ich nicht, keine Ahnung, wo die hingehören - den Löchern nach würde ich sagen, irgendwo horizontal hin; ich habe rund um den Aufsatz unter dem Dachblech so ähnliche Leisten, wo ich dann rundum an den Löchern Hängematten etc. einhängen kann.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Also die Leisten mit Löchern sind eigentlich eh schon überall an der Rückwand/Seitenwand dran....
Vielleicht weiß Nienor für was die sind. Die hat ja auch einen ET.

So jetzt brauch ich eine Leiter, das Ding ist gut hoch ^^.

Danke für den Tipp, ich hab da bis jetzt ewig mit dem Nagel rumgemacht.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Glaub ich weiß jetzt für wo die sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Kommen die nicht senkrecht an die Waende um dann die Etagenhalterunng anzubringen ? Bzw um dann das Sitzbrett zu befestigen .. Auf den Bildern waren da senkrechte Leisten ..
Die habe ich auch nicht ;)
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Hab das Problem schon gelöst, die waren für die Öffnungen wo die Türen sind oben. Dafür hab ich ein neues Problem ... die Löcher an denen die Halterungen für die Etagen festgemacht werden passen um 2-3mm nicht und deshalb kann ich die jetzt nicht festschrauben :(.
Jetzt muss ich da rumfeilen damit des sich rausgeht...
Sind eure Treppen auch so klapprig oder hab ich nur das Systhem nicht verstanden?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Hast du die Schrauben schon einigermaßen fest? Wenn ja - alles lockern. Ich hab am Anfang auch den Fehler gemacht, die Schrauben so halbwegs festzuziehen, dann wird der ganze Dom schief. Die Schrauben dürfen gerade so fest sein, daß sie nicht aus den Gewinden fallen, mehr nicht, und dann heißt es: Teile gegeneinander verschieben, bis es passt, und dann reihum Stück für Stück festziehen, am besten immer die entgegengesetzten Schrauben, damit sich nichts verzieht.
Am Ende haben bei mir alle Schrauben und alle Teile genau aufeinandergepasst, auch wenn ich zwischendurch immer mal dachte, ich müsste irgendwo nachfeilen.

Das Geruckel an einem leeren, stehenden Dom ist nur echt laut - würde ich um die Uhrzeit nicht mehr unbedingt machen, wenn du empfindliche Nachbarn hast.

Bei den Treppen habe ich an der Unterseite, wo sie auf den Stäben aufliegen, ein Stück Vitolenband aufgeklebt, damit es nicht so scheppert, wenn die Nasen hoch und runterfetzen. Hast du sie auf Spannung ganz eingerastet? Dann müssten sie eigentlich zumindest fest sitzen.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Ne jetzt feil ich da nix mehr. Wird das geklapper denn voll besser? Ich hab grad mal an den Türen gewackelt, das ist ganz schön laut ...

Ja ich hab beim aufbauen auch alles zusammen festgezogen. Aber diese Etagen Halter soll man ganz zum Schluss reinmachen und da fehlts halt um 2mm und schräg reinschrauben geht nicht. Bei einem hab ichs irgendwie geschafft die 2te Schraube reinzufummeln.

Zwischenstand und Vergleich zum Aneboda:
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
1.213
Reaktionen
0
Sieht ja schonmal um einiges größer aus und davon hast du dann 2 stück? Hätt ich gar keinen platz es sei denn würde sie nebeneinanderstellen.
Aber Platz bieten diese Döme ja schon sehr viel oder?
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Ja da wo vorher 2 Anebodas + Kommode standen kommen jetzt die 2 Döme hin. Die 2 Anebodas sind quasi schon verkauft.

Ja Grundfläche alleine ist schon größer: 90x56cm und die Höhe: 199cm
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Wenn bei den Türen irgendwo Spiel ist, kannst du auch da eine Ecke Vitolenband aufkleben, dann scheppert nichts mehr (ok, wenn die Rattis ordentlich toben schon, aber dann ist auch jeder Schrank und jede Voli laut).
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Döme

Döme - Ähnliche Themen

  • Dom-Planung

    Dom-Planung: Hallo... mittlerweile ist meine grobe Dom-Planung abgeschlossen... Es wird ein NET3 mit Erlebnismodul und ein NET2 Vollausbau, diese werde...
  • Selbstbau oder Dom?

    Selbstbau oder Dom?: Hallo! nachdem meine letzten beiden Ratten vor einiger Zeit gestorben sind, habe ich vor mir bald neue zu holen. Mein derzeitiger Käfig ist aber...
  • "rollstuhlgaengige" Rampe im Dom

    "rollstuhlgaengige" Rampe im Dom: Da unser Crazy nun leider von der heimtueckischen HHL "befallen" wurde :( haben wir ihm gestern eine "rollstuhlgaengige" Rampe gebastelt. Mit...
  • Selbstbau, Voliere oder Dom?

    Selbstbau, Voliere oder Dom?: Hallo, wollte mal fragen, was ihr so für Käfigarten habt und welche die beliebsteste ist. Hoffe, dass mir alle eingefallen sind... (hab Voliere...
  • Selbstbau, Voliere oder Dom? - Ähnliche Themen

  • Dom-Planung

    Dom-Planung: Hallo... mittlerweile ist meine grobe Dom-Planung abgeschlossen... Es wird ein NET3 mit Erlebnismodul und ein NET2 Vollausbau, diese werde...
  • Selbstbau oder Dom?

    Selbstbau oder Dom?: Hallo! nachdem meine letzten beiden Ratten vor einiger Zeit gestorben sind, habe ich vor mir bald neue zu holen. Mein derzeitiger Käfig ist aber...
  • "rollstuhlgaengige" Rampe im Dom

    "rollstuhlgaengige" Rampe im Dom: Da unser Crazy nun leider von der heimtueckischen HHL "befallen" wurde :( haben wir ihm gestern eine "rollstuhlgaengige" Rampe gebastelt. Mit...
  • Selbstbau, Voliere oder Dom?

    Selbstbau, Voliere oder Dom?: Hallo, wollte mal fragen, was ihr so für Käfigarten habt und welche die beliebsteste ist. Hoffe, dass mir alle eingefallen sind... (hab Voliere...