Wurmkur

Diskutiere Wurmkur im Frettchen Gesundheit Forum im Bereich Frettchen Forum; habs gelesen Danke :-) ich denke firstdass ich es dann lasse???? Ausser die neuen Besitzer wollen das unbedingt so haben!
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Cayenne

Cayenne

Dabei seit
05.06.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
habs gelesen Danke :)
ich denke
dass ich es dann lasse???? Ausser die neuen Besitzer wollen das unbedingt so haben!
 
Frettchenangie

Frettchenangie

Dabei seit
02.04.2006
Beiträge
216
Reaktionen
0
Moin,

wenn die neuen Besitzer das so haben wollen, mußt du sie aufklären!!!
Man gibt keinem Tier irgendwelche Medikamente, die es nicht braucht!!!
Damit belastet man nur unnötig den Organismus.
Laß dir von deinem TA bescheinigen, daß die Frettchen keine Würmer haben und gut ist!
Und wie gesagt, Frettchen haben gaaaaanz selten Würmer.Ich kenne keinen einzigen Fall von Würmern bei Frettchen, und Tina auch nicht.Und Tina hält mittlerweile über 15 Jahre Frettchen!!!
Und grade Wurmkuren sind ganz schöne Chemiebomben, daß muß nun wirklich nicht sein.
Mal ganz davon abgesehen, daß ich immer hellhörig werde, wenn ich "WurmPASTE" höre.Da denk ich grundsätzlich an Banminth-Paste und die hilft gegen Würmer nämlich erfahrungsgemäß NULL!!!

Viel wichtiger als so ne Wurmkur ist, daß du die Kleinen impfen (gegen Staupe mit Febrivac Dist und gegen Tollwut!!!) und chipen läßt, bevor du sie abgibst!!!
Geimpft werden Frettchenwelpen mit 10 Wochen, dann reicht auch eine Impfung völlig aus und muß nicht geboostert werden.Und dann natürlich regelmäßig jedes Jahr.

L.G.
Angie
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wurmkur