Frischfutter für Chins ????

Diskutiere Frischfutter für Chins ???? im Chinchilla Ernährung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hi, Da gebe ich dir Recht. first Musst du nicht, denn jeder darf seine Meinung dazu äussern und ich finde es wichtig, wenn jeder seinen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Orlean

Orlean

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
487
Reaktionen
0
P

phyllotis

Registriert seit
03.11.2006
Beiträge
66
Reaktionen
0
Apropos Mischfutter, weshalb wird hier gleich sofort Vitakraft hingezogen? Das ist m.E. wirklich ein gutes Negativbeispiel. Es gibt allerdings auch andere Futtermittelhersteller, die durchaus hochwertigere und dennoch relativ karge Futtermittel herstellen.
Von Vitakraft bin ich schwer enttäuscht. Die hatten letzthin ihr energiereiches Degufutter geändert und was ist rausgekommen? Eine Mischung mit viel Extrudate - noch schlimmer als die vorherige Mischung... also sorry, aber wer Vitakraft als Massstab nimmt... ich weiss ja nicht, aber m.E. ein äusserst schlechtes Beispiel.
In der Exotenhaltung ist beispielsweise The Pet Factory eine gute Marke, die sich speziell auf Exotenfutter spezialisiert hat und die haben ein paar gute Futtermittel im Sortiment.
Es gibt da sehr wohl noch mehr als nur das ungeeignete Vtakraft-Futter.

Was das Thema Frischfutter angeht, ich hatte diesbezüglich ja schon eine Textpassage von Mettler zitiert und er schreibt dort, dass er als Züchter mit Frischfutterernährung ohne extra Wasser gute Erfahrungen gemacht habe. Natürlich bin ich nicht der Meinung, dass man das Wasser weglassen sollte und statt dessen nur durch Frischfutter decken.
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
863
Reaktionen
0
Test,irgendwas klappt nicht
 
C

Claudia M

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo Jessy,

ich sehe da kein klares Entweder - Oder.

Ist Frischfutter besser als Pellets und Heu?

Es wurde berichtet das Chins bessere Lebensqualität haben durch Frischfutter.
Chinchillas leben in der Natur in sehr kargen Verhältnissen. Sie müssen alles auf Freßbarkeit und Nahrung prüfen -> "Probebiß" (Schweigart), um Überleben zu können. Dazu zählt Getrocknetes, Frisches, Sukkulenten, Wurzeln & Co.

Es ist eine Frage der Gewöhnung.

-> meine Chinchillas wurden langsam an eine Vielfalt gewöhnt. Frischfutter wurde in getrockneter Form eingeführt. Zuerst Blätter, dann Stengel, dann Blüten. Dann das Ganze in frischer Form.

Absolut keine negativen Nebeneffekte bei sorgfältiger Auswahl von Chinchilla-geeigneten Pflanzen. Das ist die Erfahrung für meine Haltung.

Eine Anpassung an Charakterprofil

Lebensqualität bedeutet eine Anpassung an Charakter und Bedürfnisse. Chinchillas sind außergewöhnlich intelligente Nagetiere. Sie sind extrem neugierig. Vielfalt und Abwechslung entspricht diesen Charakteristika. Pellets, Heu und Wasser sind DREI Komponenten. Ein bißchen wenig für intelligente Lebewesen. Nur meine Meinung.
 
Rosi92

Rosi92

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
Stimme zu! Chinchis haben eine total empfindliche Verdauung, die ist nunmal den natürlichen Lebensumständen angepasst und da gibts es nunmal kein Obst!

Das ist so als würde man versuchen einen Hund vegetarisch zu ernähren oder einen Hamster tagaktiv zu machen...gut ist es nicht
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Meiner Erfahrung nach haben Chins keine empfindliche Verdauung. Einen empfindlichen Verdauungstrakt haben hingegen Tiere, die nur oder hauptsächlich mit Fertigfutter ernährt werden, weil dieses die Darmflora und Verdauung sensibler macht und schädigen kann. Hätten Chins diese von Natur aus würden sie in der Wildnis nicht überleben können. Chins, die von Geburt an abwechslungsreich und natürlich ernährt werden sind widerstandsfähiger und reagieren unempfindlicher auf die Einführung neuer Futtermittel, das hat schon seine Gründe.
Warum jemand Pellets für artgerechtes Futter hält, Frischfutter jedoch als Teil des Speiseplanes ablehnt, ist für mich unverständlich. Mal ganz davon abgesehen wie eintönig solch eine PHW-Speiseplan+Beigabe ist, wohingegen Wildchins viele verschiedene Futterpflanzen zur Verfügung haben. Schade für solche intelligenten, neugierigen Tierchen...

Den Vergleich mit dem Hund halte ich für ungeeignet, Chins sind Pflanzenfresser und Obst ist eine Pflanze.

Mehr hab ich an anderer Stelle schon geschrieben: https://www.tierforum.de/t66308-p3-frischfutter-ja-oder-nein.html#post1599335
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
*feuert grünerKaktus an*
du grüner kaktus, warum bietest du ni mal an das menschen sich von nun auch uch so ernähren sollen. chips, pizza und wasser. das würde uns auch ni gefallen^^
grüner kaktus ich bin ein fan von dir ;)
lg
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Ich möchte an der Stelle nochmal kurz was los werden, weil es viele Halter gibt, die die gut gemeinten Ratschläge in versch. Foren falsch verstehen.


Frischfutter ist immer nur ein Teil des Chinchilla-Speiseplanes! Man kann und sollte Chins nie NUR mit Frischfutter ernähren, Chins benötigen neben dem Frischfutter immer auch zusätzlich Trockenfutter (getrocknete Kräutermischungen, Blüten, Blätter/Zweige/Rinde und Heu und zwar alles möglichst in unbegrenzter Menge). ;)
 
Orlean

Orlean

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
487
Reaktionen
0
Oh man, hier habe ich ja schon vor drei Jahren meinen Senf zugegeben. :mrgreen:

Aber eigentlich wollte ich nur kurz was anderes loswerden....: (ACHTUNG IRONIE)

Frischfutter ist immer nur ein Teil des Chinchilla-Speiseplanes! Man kann und sollte Chins nie NUR mit Frischfutter ernähren, Chins benötigen neben dem Frischfutter immer auch zusätzlich Trockenfutter (getrocknete Kräutermischungen, Blüten, Blätter/Zweige/Rinde und Heu und zwar alles möglichst in unbegrenzter Menge). ;)
Also Kaktus wirklich es weiß doch echt jeder, das gerade DU deine Chins nur mit frischem Obst und anderem Frischfutter vollstopfst. Jetzt behauptest du was anderes?!:shock:
Ich bin schockiert...

:044::044::044::044::044::077:

So das war das Wort zum Samstag.... Schöne Grüße von mir, bin wieder aus dem Urlaub zurück und werde euch mal wieder etwas öfter nerven.
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Mensch Steffi, durch deine Aussage hast du nun endgültig auch die restlichen armen Futterumsteller und Chinneuhalter verunsichert! :mrgreen:

P.S. Also bitte nochmal an jene, die die Klammer oben übersahen oder übersehen wollten: IRONIE


Ah du bist heute auch aus dem Urlaub zurück?! ich auch :cool:
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
:lol: herrlich :D



Ah, da wir grad schon bei Frischfutter sind *Kamera rauskram, Foto machen geh*, was ist das??






Das wächst auf meinem Balkon vor sich hin und jetzt hat es angefangen zu blühen...

Ach ja, hier mein Löwenzahn, ich bin so stolz drauf :lol:



PS: schön, dass ihr wieder da seit :)
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Oho, dankeschön! :)

Das war wohl irgendwo bei einer Blume oder sowas dabei und als ichs im Juni umgesetzt habe um zu sehen was es ist und wird, war es vielleicht zwei Zentimeter hoch.
Aber es schaut hübsch aus, ich werds glaub ich da lassen ^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Frischfutter für Chins ????

Frischfutter für Chins ???? - Ähnliche Themen

  • qualitatives getrocknetes...für unsere chins online bestellen...?

    qualitatives getrocknetes...für unsere chins online bestellen...?: hey chinfreaks... hat einer eine gute seite für uns...wo wir super getrocknetes bestellen können...? freu mich auf eure vorschläge...! chinchin...
  • Ytong für Chinchillas - ernsthaft?

    Ytong für Chinchillas - ernsthaft?: Hallo, ich habe zwar keine Chinchillas aber eine Frage treibt mich um. Ich habe in einem Buch folgendes gelesen: " und benagbare...
  • Zweige-Liste für Chinchillas

    Zweige-Liste für Chinchillas: Ich möchte hier Zweige aufzählen, die an Chins bei jeder Fütterungsart gegeben werden können laut meiner Recherche und Erfahrung: Apfel...
  • Pappe von Heutunnel für Chins schädlich?

    Pappe von Heutunnel für Chins schädlich?: Huhu ihr Lieben ^^ hab meiner Senioren Gruppe (Bella, Fiyero & Lucie) einen Heutunnel besorgt. Wurde erstmal ausgiebig beschnüffelt und jetzt wird...
  • Frischfutter - ja oder nein?

    Frischfutter - ja oder nein?: Hallo liebe Leute, ich habe jetzt in zwei Foren Diskussionen über die Ernährung von Chins. Und zwei völlig unterschiedliche Einstellungen. Pro...
  • Frischfutter - ja oder nein? - Ähnliche Themen

  • qualitatives getrocknetes...für unsere chins online bestellen...?

    qualitatives getrocknetes...für unsere chins online bestellen...?: hey chinfreaks... hat einer eine gute seite für uns...wo wir super getrocknetes bestellen können...? freu mich auf eure vorschläge...! chinchin...
  • Ytong für Chinchillas - ernsthaft?

    Ytong für Chinchillas - ernsthaft?: Hallo, ich habe zwar keine Chinchillas aber eine Frage treibt mich um. Ich habe in einem Buch folgendes gelesen: " und benagbare...
  • Zweige-Liste für Chinchillas

    Zweige-Liste für Chinchillas: Ich möchte hier Zweige aufzählen, die an Chins bei jeder Fütterungsart gegeben werden können laut meiner Recherche und Erfahrung: Apfel...
  • Pappe von Heutunnel für Chins schädlich?

    Pappe von Heutunnel für Chins schädlich?: Huhu ihr Lieben ^^ hab meiner Senioren Gruppe (Bella, Fiyero & Lucie) einen Heutunnel besorgt. Wurde erstmal ausgiebig beschnüffelt und jetzt wird...
  • Frischfutter - ja oder nein?

    Frischfutter - ja oder nein?: Hallo liebe Leute, ich habe jetzt in zwei Foren Diskussionen über die Ernährung von Chins. Und zwei völlig unterschiedliche Einstellungen. Pro...