Meeri gehts nicht gut!

Diskutiere Meeri gehts nicht gut! im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey, erzähl doch mal wie es deinem Schweinderl ergangen ist!? Hoffe es ist alles wieder in Ordnung?!? Ich kenne diese Sorgen nur allzu firstgut...
Krümelmonster1981

Krümelmonster1981

Registriert seit
20.06.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hey, erzähl doch mal wie es deinem Schweinderl ergangen ist!? Hoffe es ist alles wieder in Ordnung?!? Ich kenne diese Sorgen nur allzu
gut, habe dieses und letztes Jahr einige meiner Meerschweinchen aufgrund schwerer Krankheiten verloren :( Die Diagnostik ist und bleibt ja leider sehr schwer! Meine Meeriedame hatte z.B. einen Lebertumor, der erst durch eine Obduktion (die TÄ hatte natürlich gefragt, weil es für sie auch ein Rätsel war) erkannt wurde! Bei meiner Lotti waren allerdings alle Blutwerte in Ordnung! Wie dem auch sei, wir drücken alle unsere Daumen und Pfoten!
 
P

Philli

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo!
Philli geht es momentan sehr gut. sie hatte in der letzten Woche 200g abgenommen. Wahnsinn welche Auswirkung solche Fressunlüste haben können! Und anscheinend war das Zwangsfutter, das ich ihr eingeflößt habe, zu wenig um ihr Gewicht zu halten.:-(
Aber seit letzter Woche Sonntag frisst sie wie ein hunriger Wolf. Sie ist sehr sehr aktiv, äußert lautstark wenn sie Hunger hat und ist auch sonst fröhlich. Sie kommt wieder auf meinen Schoß geklettert und legt sich neben uns in ihr Körbchen zum fernseh schauen(manchmal frage ich mich ob ich von einem Hund oder Meerschweinchen rede). Die letzte Woche habe ich ihr (wenn sie in ihrem Körbchen lag) zusätzliches Futter gegeben. Dabei hat sie manchmal eine halbe Gurke , eine halbe Möhre und ein paar Blätter Salat gefressen. Also scheint sie das nachzuholen, was sie verloren hat :)
Zur Ursache der Fressunlust habe ich folgende Theorie:
Die Tierärztin vermutete unter anderem auch eine Kaumuskelentzündung. Mittlerweile denke ich, dass das der Auslöser war. Als ich die Tierärztin am Montag anrief um ihr zu erzählen, dass es ihr super geht, meinte sie ich solle mich nicht zu früh freuen. Die Wirkung des Cortison würde am Dienstag nachlassen und es könne sein, dass sie wieder aufhört zu fressen. Und tatsächlich beobachtete ich am nächsten Tag einen kleinen Rückschlag. Und zwar beobachtete ich, wie sie beim Fressen ständig ihr Maul öffnete, das "Gesicht verzog", wie wenn ihr der Kiefer weh tun würde. Doch am nächsten Tag war alles ok und seitdem ging es täglich bergauf. Mittlerweile frisst sie auch wieder ganz viel Heu.Ich denke, dass es tatsächlich eine Kaumuskelentzündung war. Die hohen Leberwerte erkläre ich mir durch den Hungerzustand.
Bleibt zu hoffen, dass sie bald ihr Normalgewicht wieder erreicht (es fehlen noch 100g) und dann kann ich mich wieder entspannt zurücklegen.
Vielen Dank an alle, die sich über mein Schweinchen Gedanken gemacht haben und mir zudem viele Tipps gegeben haben. Es ist doch irgendwie toll, wenn man weiß ,dass man nicht alleine ist mit solchen Sorgen.
Achso und an alle die denken, dass die Anschaffung des Schweinchens das teuerste ist : Tierarztrechnung :110 Euro (ich habs gern ausgegeben) :)
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Mein Wuschel hatte mal eine Kiefergelenksentzündung gehabt. Er fing an langsamer zu fressen. Er bekam Metacam und das hatte gut gewirkt.
Es ist schön, dass es deinem Schweinchen wieder gut geht.
Und ihren Gewichtsverlust holt sie ja wieder ganz toll auf.

Und nichts zu Danken, glaube wir fühlen alle immer mit wenn es einem Schweini schlecht geht, auch wenn es nicht das eigene ist
Für sein Tier tut man alles was möglich ist
 
Thema:

Meeri gehts nicht gut!

Meeri gehts nicht gut! - Ähnliche Themen

  • Wie lange muss ein Meerie warten?

    Wie lange muss ein Meerie warten?: Hallo ihr da draußen ^_^ Wir haben so n kleines Problem...Und zwar hätten wir da mein Weibchen das wahrscheinlich trächtig ist...Sie hat am...
  • Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes

    Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes: Hallo zusammen, ich bin irgendwie nicht so recht fündig geworden, habe deshalb ein neues Thema erstellt, ist hoffentlich ok. Zu meinem/unseren...
  • Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten

    Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten: Hallo liebe Community, unsere Taimi (5 Monate) ist hinten auf beiden Seiten etwas angeschwollen. Dabei ist die Rechte etwas dicker als die...
  • Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?

    Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?: Hallo, wir haben uns vor paar Wochen zwei Meerschweinchen (beide weiblich, 4 Monate alt) zugelegt. Wollten daraufhin eigentlich einen Bock dazu...
  • Wie geht der Meerie-TÜV

    Wie geht der Meerie-TÜV: Ich habe nochmal eine Frage: Wie genau geht denn der TÜV den ihr (wöchentlich?) durchführt? Ich lasse meine Schweinchen immer bei'm TA bei'm...
  • Wie geht der Meerie-TÜV - Ähnliche Themen

  • Wie lange muss ein Meerie warten?

    Wie lange muss ein Meerie warten?: Hallo ihr da draußen ^_^ Wir haben so n kleines Problem...Und zwar hätten wir da mein Weibchen das wahrscheinlich trächtig ist...Sie hat am...
  • Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes

    Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes: Hallo zusammen, ich bin irgendwie nicht so recht fündig geworden, habe deshalb ein neues Thema erstellt, ist hoffentlich ok. Zu meinem/unseren...
  • Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten

    Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten: Hallo liebe Community, unsere Taimi (5 Monate) ist hinten auf beiden Seiten etwas angeschwollen. Dabei ist die Rechte etwas dicker als die...
  • Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?

    Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?: Hallo, wir haben uns vor paar Wochen zwei Meerschweinchen (beide weiblich, 4 Monate alt) zugelegt. Wollten daraufhin eigentlich einen Bock dazu...
  • Wie geht der Meerie-TÜV

    Wie geht der Meerie-TÜV: Ich habe nochmal eine Frage: Wie genau geht denn der TÜV den ihr (wöchentlich?) durchführt? Ich lasse meine Schweinchen immer bei'm TA bei'm...