Winterfütterung 2017 begonnen...

  • Ersteller des Themas Mariama
  • Erstellungsdatum
Foss

Foss

06.07.2010
1.761
0
Sehr schicke Vogelhäuser! Ich habe hier leider so ein Uralt-Teil dass jedoch erst im
nächsten Winter ersetzt wird.
Da derzeit sehr tiefe Temperaturen anstehen, wurde vorgestern noch einmal ordentlich Futter eingekauft. Erdnuss-Bruch, 15 kg Sonnenblumen, 5 Mischfutter und 6 Meisenknödel habe ich noch besorgt.

Dafür konnte ich heute endlich einen der vielen kleinen Gäste fotografieren:

 
Foss

Foss

06.07.2010
1.761
0
Das erste Mal heute wieder eine neue Sichtung gehabt. Wollte gerade in die Küche gehen und wundere mich, wieso der Futterbaum so seltsam aussieht....schaue genauer hin, sitzt da ein dick aufgeplusterter Habicht und schaut mich an.
Schade, dass er weggeflogen ist, sonst hätte ich ein Foto gehabt :(
 
Missymannmensch

Missymannmensch

04.04.2012
1.476
0
Kann mein Vermieter eigentlich etwas sagen, wenn ich mir auf den Balkon ein Futterhaus stelle?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.055
0
Wenns Dreck macht und die anderen sich beschweren ja. Generell verboten ist es aber nicht.

Wir hatten dieses Jahr schon einen Star und einen Kernbeißer im Garten. Die anderen (Spatzen und Co) immer, Amseln sind relativ viele da (im Herbst war irgendwann mal flaute).
 
Cerridwen

Cerridwen

04.10.2010
2.859
0
Endlich habe ich unseren Stammgast vor die Linse bekommen. Das Rotkehlchen besucht unseren Balkon täglich und sucht nun neuerdings auch Schutz vor dem kalten Ostwind.
Bitte entschuldigt die gruselige Fotoqualität. Meine Cam ist prähistorisch.
 

Anhänge

Missymannmensch

Missymannmensch

04.04.2012
1.476
0
So, ich habe mir überlegt, ein Vogelhaus auf meinen Balkon zu installieren.
Innerhalb des Balkons, so das nichts zu den Nachbarn runter fällt.

Gibt es da besonders beliebte Modelle bei den Piepmatzen?
 
P

Pippi-Lotta

01.10.2017
2
0
Hallo Missymannmensch, ich habe alle möglichen Vogelfuttersysteme in meinem Garten und konnte die Beobachtung machen, dass der Futtertisch von allen Arten gerne angenommen wird. Ins Häuschen fliegen nicht alle Vögel gerne. Wenn es aber ein Vogelhaus sein muss, dann wähle ein möglichst großes das auch gut gereinigt werden kann. Wenn du es auf deinem Balkon gerne sauber hast, achte bei der Futterwahl darauf, dass es schalenfrei ist.
 
Cerridwen

Cerridwen

04.10.2010
2.859
0
Heute hatte ich erneut Glück, und konnte unsere Besucher erwischen. Männe erhielt auch prompt (wieder einmal...) die Anweisung, seinen ekligen Aschenbecher außer Reichweite der Vögel aufzustellen. "Hab ich vergessen" - jaja. :roll:
 

Anhänge

karl-käfer

karl-käfer

22.08.2009
933
0
da mich immer noch die Grippe außer Gefecht setzt, habe ich mich heute mit der Fußbadeschüssel in den Sessel vor das Fenster gesetzt
Es war einfach gigantisch. So viele verschiedene Vögel wie heute gab es diesen Winter noch gar nicht. Bisher haben sich einzelne Spatzen und Kohlmeisen verirrt und heute musste ich erst einmal mein Vogelbestimmungsbuch bemühen.
Wenn ich richtig liege hatten wir heute im bzw. unterm Futterhaus
- Blau- und Kohlmeise
- Tannenmeise
- 1 Pärchen Dompfaff
- 1 Rotkehlchen
- 1 Eichelhäher
- 1 Elster, die sich fast im kleinen Futterhaus verkeil hat...
- jede Menge Buchfinken
- Wacholderdrossel
- Kernbeiser (toller Vogel)
- Bergfink (bisher noch nie gesehen)
- Amsel (war den ganzen Winter nicht da)
- div. Sperlinge
- Goldammer

und noch 2 Sorten, die ich nicht idendifizieren konnte
 
Cerridwen

Cerridwen

04.10.2010
2.859
0
Bei uns habe ich bisher beobachtet:
Amsel
Blaumeise
Gimpel
Ringeltaube
Krähe

Und jeden Tag unser Stammgast, das Rotkehlchen. Morgen muss ich unbedingt los und einen Nistkasten kaufen. Es wird Zeit.
 

Anhänge

Cerridwen

Cerridwen

04.10.2010
2.859
0
Solche Besucher waren bei mir leider der Grund, weshalb das Futterhaus weichen musste. Mitfuttern ist ja okay, aber wenn Familie Maus im Futterhaus übernachtet, ist der Bogen der Toleranz überschritten. Jetzt gibts nur noch Meisenknödel.
 
Foss

Foss

06.07.2010
1.761
0
Hallo,
Ich habe ja im letzten Jahr wegen einer Vogel-Bestimmung gebeten und da die Gäste gerade wieder hier waren, konnte ich sie nun anhang ihres Piepens bestimmen.
Es waren tat/sind tatsächlich Schwanz-Meisen, die mich gerade eben zu fünft wieder im Garten besucht haben :)

Schwanzmeise – Wikipedia

Toll, dass auch eine Audiodatei dabei war.
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
666
0
Hallo zusammen,

wie sieht es denn an euren Futterstellen mit Grünfinken-Vorkommen aus ?

In diesem Jahr hier heute an meiner Futterstelle im öffentlichen Park
endlich seit vielen Wochen den 1.Grünfink gehört durch seinen Triller. :)
Von früheren Grünfinken-Trupps leider weit und breit nichts zu sehen.

VG
Swift_w
 
Farlo

Farlo

07.04.2012
314
0
Hallo,

Grünfinken sind momentan sehr viele an den Futterstellen. Mehr als in den letzten Jahren. Ein knappes Dutzend ist Standart, manche Tage über 20 Tiere.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen