Sägespähne Stroh und Heu ?

Diskutiere Sägespähne Stroh und Heu ? im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; Oh man wie man sich doch ständig irren kann.... Jetzt hab ich den Speicher voll mit angebrochen Sachen, die ich mal als Einstreu verweden wollte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Oh man wie man sich doch ständig irren kann....
Jetzt hab ich den Speicher voll mit angebrochen Sachen, die ich mal als Einstreu verweden wollte, bis ich wieder irgendwo gelesen hab, dass sie ungeeignet sind...

Ganz am Anfang Heu, dann Sägespähne und jetzt hab
ich dieses blöde Klumpstreu gekauft...xD Eben rüber geflitzt und geguckt und blöderweise steht tatsächlich Klumpstreu drauf...Hab i-wie mehr drauf geachtet, dass es naturzeugs ist und keine geruchsverändernden Stoffe drin sind.

Hab ich wohl Glück gehabt, dass die beiden noch putzmunter sind. Das Zeug hab ich jetzt seit gewiss schon 2 Monaten verwendet. x_x

So und bevor ich jetzt wieder was neues kaufe. Ich hatte mal Meerschweinchen und die waren immer auf diesen Pellets. Also die kann ich definitiv fürs Klo benutzen und dabei dann halt Zeitungsschnippsel (weil meine Ratzis leider auch gern in ihrem Klo schlafen...

Also gibt es eine bestimmte Art an Pellets, die darf oder die nicht darf? Oder macht das keinen Unterschied? (Gibt ja welches, da sind Hühner drauf, oder Kaninchen oder halt Pferde)
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Solang du die Pellets nur ins Kloh tust ist es kein Problem, da kannst du soweit ich weiß alle verwenden. Ich habe mit Maispellets die beste erfahrung gemacht.

Bitte lass das Klumpstreu ab sofort weg! Das ist echt gefährlich für deine Nasen.

Heu kannst du nachdem du es ein paar Tage eingefrohren hast verwenden, da sterben Milben o.ä. ab.
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Mittlerweile bin ich mit der Zeitung sehr zufrieden. Nachdem ich aus meinen eigenem Zimmer ausgezogen bin, stört es mich auch nicht mehr das sie egal wie viele schnipsel ich rein tuhe, sie die ganzen Blätter in die Hänge matte schleppen.
Im Kloh, welches mitlerweile von allen benutzt wird *Freu* habe ich momentan noch normales Streu drinne, werde ich aber ändern wenn der sack leer ist.
Mit der Zeitung ist es echt pracktisch, man muss die nur zusammen rollen, einmal durchsaugen, wischen und sauber ist es.
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Naja ich bin im selben Zimmer, wie meine Ratten und wenn sie dann mal um 23 Uhr anfangen (wenn man grade schlafen gehen will) dann um 4 uhr nochmal (blöd wenn man dann nicht im Tiefschlaf ist) und zum krönenden Abschluss um 8 Uhr...xD wo man sich vllt doch nochmal hinlegen wollte :D
Wobei es mich mittlerweile nicht mehr so aufregt, wie anfangs xD Bin fast die Ruhe selbst XD...
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Bei Heu frueher hab Ochs ichs immer gekauft aber kann ich auch frisches von unserer Wiese nehmen (natuerlich eingefroren) Oder Sind da zu viele Blumen drin... Oder die kann ich ja aussortieren die Blumen...
 
Nikara

Nikara

Registriert seit
22.09.2009
Beiträge
688
Reaktionen
0
Hab mal ne Frage.
Auf dieses Kleintierstreu soll man ja verzichten, weils so staubt. Hab jetzt aber auf ner Internetseite gelesen, dass es ja diese XXL-Pakete Streu für Allergikerpferde gibt, welches im Prinzip ähnlich aussieht und für Ratten nicht schlimm wäre.

Stimmt das? Gibt's sowas oder ist das einfach nur normales "Kleintierstreu"?
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Also Pferde sie Staub nicht vertragen stellt man meiner Infos nach auf Pellets statt auf Stroh. Ich denke das ist das ganz normale Kleintierstrei, vielleicht sind die Späne ein bisschen gröber.
Wennst Streu sein muss, dann Hanfstreu das ist staubarm.
 
Charlie+Urmeli

Charlie+Urmeli

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
56
Reaktionen
0
also das pferdestroh wird auch strohmehl genannt,riecht auch ganz gut nach kräutern,nehme ich auch für meine ratten weil eine von meinen ratten sehr staub empfindlich ist.in die toilette bekommen sie attapulgus sand,der ist speziell für chinchillas aber der klumpt gut und bindet die gerüche.vogelsand sollte auf keinen fall genommen werden da die kleinen nager sich an den kleinen spitzen steinchen die füsse aufreissen können.als nistmaterial kann mann eigentlich alles mal ausprobieren,meine finden toilettenpapier und wischrolle am besten,nehmt aber am besten keine hamsterwatte weil die meistens aus fasern besteht und die beinchen dadurch abgeschnürt werden können wenn es siech um die beine wickelt.als einstreu kann man auch alles probieren man muss halt gucken ob die ratten tränige augen oder andere mängel aufzeigen.meine sind eigentlich selten aufm boden habe ne voliere 1,80m 1,60, 2,00 m
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
in die toilette bekommen sie attapulgus sand,der ist speziell für chinchillas aber der klumpt gut und bindet die gerüche.
Bitte keinen Sand verwenden, der hängt sich bei Ratten ins Fell und kann sie Wundscheuern. Und schon gar keinen Sand(oder auch KatzenstreuStreu) der klumpt! Wenn die Ratten das fressen und er im Magen klumpt kann das tödlich für sie enden!
 
Charlie+Urmeli

Charlie+Urmeli

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
56
Reaktionen
0
Bitte keinen Sand verwenden, der hängt sich bei Ratten ins Fell und kann sie Wundscheuern. Und schon gar keinen Sand(oder auch KatzenstreuStreu) der klumpt! Wenn die Ratten das fressen und er im Magen klumpt kann das tödlich für sie enden!
also ich halte schon fast zehn jahre meine ratten mit sand,das gab noch nie probleme,der attapulgus ist ja auch nicht so wie anderer sand,und sie gehen da ja auch nur durch und schlafen da nicht drin.hattest du schonmal schlechte erfahrungen gemacht?
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Ich persönlich habe keine schlechten Erfahrungen da ich noch nie Sand genutzt habe und will das Risiko auch nicht eingehen.
 
Maike13

Maike13

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
109
Reaktionen
0
ich habe waldboden einstreu unten und zeitung oben und bin zufrieden
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.492
Reaktionen
0
Ähm ich würde mal sagen, wenn die Blumen für Ratten ungiftig sind kannst dus nehmen, wenn sie giftig sind nicht? Keine Ahnung ^^ Also z.B. Gänseblümchen und Klee oder so sind doch bestimmt unschädlich, oder? Müsstest du halt mal in Erfahrung bringen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sägespähne Stroh und Heu ?