Katzenfutter-Liste!! WICHTIG!!


  1. #61
    Kirschblüte
    Zitat Zitat von Tiger_09 Beitrag anzeigen

    Miamor ist z.B.
    nur ein Ergänzungsfuttermittel und sollte nur ab und an verfüttert werden.
    Das stimmt so nicht, von Miamor gibt es 4 verschiedene Produktlinien und nur eine davon ist ein Ergänzungsfuttermittel.

  2. Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.



  3. #62
    Whitys
    Huhu,

    dann möchte ich auch ganz gerne eine Liste hier einstellen, welche Futtersorten empfehlenswert sind.
    Da ich absolut gegen Trockenfutter bin und dafür auch meine Gründe habe, handelt es sich hierbei NUR um NASSfuttersorten ;-)
    Außerdem, man kann einige Sorten direkt auf der Website, aber auch bei anderen Internetseiten und Futterhäuser erwerben. Ich nenne einfach nur ein paar Beispiele.
    Außerdem habe ich zu jedem Produkt ganz kurz meine persönliche Meinung dazu geschrieben. Aber nicht wahnsinnig detailliert.

    Name: Almo Nature (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.almonature.de/pages/de_DE/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.petsnature.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,44€-1,41€ / 100g
    Zusammensetzung am Bespiel „Hühnerfilet“:
    Hühnerfilet ohne Haut 75%, Kochwasser 24%, Reis 1%
    Feuchtigkeit 78%, Rohprotein 20%, Rohfett 0,5%, Rohasche 2%, Rohfaser 1%, Energiewert 742 kcal/kg
    Persönliche Meinung:
    Sehr hoher Fleischanteil, keine tierischen Nebenerzeugnisse, Reis enthalten, was für Katzen als einziges Getreide verdauulich ist und gute Aufschlüsselung des Inhalts. Da aber keine Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind, eignet sich dieses Produkt nur für Zwischendurch. Auf Dauer kann es sonst zu Mangelerscheinungen kommen.

    Name: Anifit
    Website:http://www.anifit.com/content/index_ger.html
    Erhältlich: direkt auf ihrer Seite
    Preis: 0,61€-0,92€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Fisch à la Mode“:
    67,4 % Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 45 % Geflügel, mind. 35 % Rind, mind. 10 % Wild), 31,7 % Fisch und Fischnebenerzeugnisse (50 % Weißfisch, 50 % Lachs), 0,6 % Gemüse, 0,3 % Mineralstoffe
    12,6 % Rohprotein, 2,3 % Rohöle und -fett, 0,5 % Rohfaser, 1,7 % Rohasche, 82,9 % Feuchtigkeit
    600 mg/kg Taurin, Vitamin A: 1000 IE/kg, Vitamin D3: 100 IE/kg, Vitamin E: 10 mg/kg
    Persönliche Meinung:
    Sehr hochwertiges Futter, hoher Fleischanteil, gute Aufschlüsselung des Inhalts und Vitamie und Mineralstoffe sind beigemengt. Allerdings sind tierische Nebenerzeugnisse drin, die aber auf dem Etikett aufgelistet sind. Eignet sich hervorragend als Alleinfutter.

    Name: Applaws (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.applaws.co.uk/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,89€-1,55€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Meeresfisch“:
    Makrelenfilet 45 %, weißer Thunfisch 30 %, Reis 1 %, Kochwasser 24 %
    Persönliche Meinung:
    Siehe „Almo Nature“

    Name: Biopur (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.bio-tierkost.de/biopur.php
    Erhältlich: www.petsnature.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 1,08€-1,18€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Rind & Reis“:
    BIO-Rindfleisch (42%), BIO-Reis (16%), BIO-Rinderleber, Mineralien, BIO-Sonnenblumenöl (aus 1. Pressung),
    Rohprotein 9 %, Rohfett 6 %, Fasern 1%, Asche 2 %, Feuchtigkeit 75 %, Tauringehalt 0,04 %
    Persönliche Meinung:
    Nur Fleisch enthalten und keine tierischen Nebenerzeugnisse, Reis enthalten, was für Katzen als einziges Getreide verdauulich ist und weil es BIO ist, bekommt das Futter auch noch einen Pluspunkt. Allerdings ist der Reisanteil zu hoch im Verhältnis zu der Menge Fleisch und Sonnenblumenöl ist eher eine etwas minderwertige Alternative zu tierischen Fetten. Auch ist nicht wirklich gut nachvollziehbar was für Mineralien im Futter enthalten sind und Vitamine wurden keine zugesetzt, eignet sich daher auch nur für Zwichendurch.

    Name: Cosma (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.cosma-katze.de/
    Erhältlich: www.zooplus.de
    Preis: 0,59€-1,08€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Cosma Thai in Jelly: Thunfisch mit Krebsfleisch“:
    Thunfisch (44,6%), Krebs (mind. 3,40%), Reis (1%), Jelly (1,5%), Kaliumchlorid (0,3 %), Kochwasser (49%),
    Rohprotein 12%, Rohfett 0,1%, Rohfaser 1%, Rohasche 3%, Feuchtigkeit 87%
    Persönliche Meinung:
    Hoher Fleischanteil und wirklich das, was das Etikett verpricht. Reis enthalten, was für Katzen als einziges Getreide verdauulich ist, gute Aufschlüsselung des Inhaltes. Aber wie bei anderen Sorten auch schon, nicht als Alleinfutter geeignet, da weder Mineralien noch Vitamine zugesetzt sind.

    Name: Defu Biofutter (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.defu.de/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 1,99€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Defu Pute mit Karotten & Reis“:
    90% Putenfleisch, 5% Brühe, 2% Reis, 2% Karotten, 1% Pflanzenöl,
    Rohprotein 18%, Rohfett 3,5%, Rohfaser 1%, Rohasche 2,5%, Feuchtigkeit 72,5%
    Persönliche Meinung:
    Hoher Fleischanteil, ohne tierische Nebenerzeugnise, gut verdauuliche Ballaststoffe (Reis, Karotten) und weil BIO bekommt dieses Futter auch einen Pluspunkt. Aber auch hier wäre tierisches Fett besser und weil keine Vitamine und Mineralien zugesetzt sind, dient dieses Futter ebenfalls nicht als Alleinfutter.

    Name: Evangers
    Website:http://www.evangersdogfood.com/
    Erhältlich:www.cats-country.de
    Preis: 0,87€-1,02€ / 100g
    Zusammensetzung am Beipiel „Organic Truthahnfleisch und Kürbis“:
    Bio-Truthahnfleisch, Bio-Truthahnfleischbrühe, Bio-Truthahnleber, Bio-Kürbis, Dicalcium Phosphat, Kaliumchlorid, Bio-Guarkernmehl, Taurin, Vitamine (Vitamin A, Vitamin D2, Vitamin E, Vitamin C, Niacin, d-Calcium Pantothenat, Riboflavin, Thiamin, Pyridoxin Hydrochlorid, Vitamin B12, Biotin, Folsäure) chelatierte Mineralstoffe (Zinkproteinat, Eisenproteinat, Manganproteinat, Kupferproteinat, Calciumproteinat), Calcium iodat, Natriumselenit,
    Rohprotein (min.) 10.0%, Rohfett (min.) 5.0%, Rohfaser (max.) 1.5%, Feuchtigkeit (max.) 78.0%, Rohasche (max.) 3.0%, Magnesium (max.) .025%
    Persönliche Meinung:
    Dieses Futter eigenet sich hervorragend als Alleinfutter. Es ist BIO als bekommt dieses Futter schon mal einen Pluspunkt. Es enthält nur Fleisch, ohne tierische Nebenerzeugnisse und gute Aufschlüsselung des Inhaltes. Allerdings fehlen mir persönlich die Prozentzahlen von Fleisch und Gemüse.

    Name: Felidea
    Website:http://www.canidae.com/
    Erhältlich:www.cats-country.deund www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,53€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Huhn”:
    Huhn, Hühnerbrühe, Hühnerleber, Vollkornreis, Eier, Sonnenblumenöl (reich an Omega 6 Fettsäuren), Guarkernmehl, Leinsamenöl (reich an Omega 3 Fettsäuren), Salz, Algen, Getrocknete Cranberries, Rosmarin, Carrageen, Yucca Schidigera Extrakt, Mineralstoffe,
    Rohprotein mind. 9,5%, Rohfett mind. 7,0%, Rohfaser max. 1,0%, Rohasche max. 2,4%, Feuchtigkeit max. 78,0%,
    Gehalt an Zusatzstoffen je KG: Vitamin A: 0,73 mg, D2: 0,31 mcg, E: 11,1 mg, Kupfer (Kupfersulfat-Pentahydrat) 2,48 mg, Taurin 500 mg

    Persönliche Meinung:
    Siehe Evangers” zusätzlich wären tierische Fette besser geeignet als Sonnenblumenöl.

    Name: Fridoline (kein Alleinfutter)
    Website: ?
    Erhältlich:www.sandras-tieroase.de und www.heimtierzentrum.de
    Preis: 0,65€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Wild, Kaninchen und Nudeln“:
    70% frisches Fleisch (davon mind. 60% Rind, 8% Wild, 2% Kaninchen), 2% Nudeln, ca. 25% Quellwasser,
    Rohprotein 12,4%, Rohfett 5,8%, Rohasche 1,3%, Rohfaser 0,5%, Feuchtigkeit 77,5%
    Persönliche Meinung:
    Siehe „Almo Nature“ und „Applaws“

    Name: Grau
    Website: http://www.grau-gmbh.de/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.sandras-tieroase.de und www.petsnature.de
    Preis: 0,52€-1,37€ /100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Schlemmertöpfchen: Seelachs mit Naturreis“:
    Seelachs (mind. 40%), Rindfleisch (mind. 25%), Innereien vom Rind (ca. 24%), Naturreis (ca. 2%),
    Vitamin A (2.000 IE/kg), Vitamin D3 (200 IE/kg), Vitamin E (25 mg/kg), Zink (15 mg/kg), Jod (0,75 mg/kg), Selen (0,03 mg/kg), Taurin (1.000 mg/kg),
    Rohprotein 9,1%, Rohfett 7,5%, Rohfaser 0,4%, Rohasche 2%, Calcium 0,3%, Phosphor 0,25%, Magnesium 0,017%, Feuchtigkeit 79%
    Persönliche Meinung:
    Sehr hochwertiges Futter und eignet sich hervorragend als Alleinfutter. Hoher Fleischanteil, ohne tierische Nebenerzeugnisse, gute Aufschlüsselung des Inhaltes und Vitmanie, Mineralien sind in ausreichender Menge vorhanden. Einziger Nachteil, bei einigen Sorten ist der Reisanteil ein bisschen zu hoch.

    Name: Green Fish (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.greenfish.at/
    Erhältlich: www.cats-country.de
    Preis: 0,79€-1,24€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Thunfisch, Reis, Oliven und Kräuter“:
    Thunfisch mind. 60%, Reis, Oliven, Pflanzenöl, pflanzliche Gelatine, Kräuter (Artischocke, Rosmarin, Mariendistel), Vitamine und Mineralien.
    Antioxidant: Vitamin E (alfa-tokoferol 50 mg/kg),
    Rohprotein: 14%, Rohfett: 3%, Rohfasern 2% Omega 3 Fettsäure 0,80% Omega 6 Fettsäure 1,50%
    Persönliche Meinung:
    An sich gutes Futter, akzeptabler Fleischanteil und Ballaststoffe. Allerdings finde ich die Aufschlüsselung nicht ganz gelungen und Reis an zweiter Stelle ist auch nicht ganz so positiv. Was mich aber an diesem Futter ganz besonders stört ist, das Kräuter enthalten sind. Viele Kräuter haben zwar eine heilende Wirkung, allerdings auch eine toxische und wie sich das auf Dauer auf den Organismus der Katze auswirkt, kann keiner vorhersehen. Ich persönlich empfehle immer, nur einer kranken Katze in Absprache mit dem Tierarzt oder einem Tierheilpraktiker Kräuter zu geben. Deswegen deklariere ich dieses Futter als nicht geeignet als Alleinfutter.

    Name: Hermanns
    Website:http://www.herrmannshundefutter.com/...ategorie&cat=3
    Erhältlich: www.zooplus.de
    Preis: 0,66€-1,12 / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Schaf”:
    100% Schaffleisch aus kontrolliert biologischer Zucht (Lefze, Gurgel, Schlund, Zunge, Pansen, Stichfleisch, Herz in wechselnder Zusammensetzung),
    Rohprotein 11,4%, Rohfett 7,3%, Rohfaser 0,5%, Rohasche 0,9%, Feuchtigkeit 68,8%
    Persönliche Meinung:
    Sehr gutes und hochwertiges Futter. Nur Fleisch enthalten, was auch noch sehr schön aufgeschlüsselt ist. Auf den ersten Blick, wirkt dieses Futter eher als kein Alleinfutter. Da aber natürlich supplementiert wird (duch verschiedene Fleischstücke, Körperteile, Innereien) fällt die künstliche supplementierung weg. Einziger Nachteil, die Ballaststoffe fehlen. Wenigstens 2% Gemüse oder Reis wären vorteilhaft.

    Name: Lunderland (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.lunderland.de/
    Erhältlich: www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,40€-0,72€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Dosenfleisch Wildfleisch“:
    100 % Fleisch von Rot- und Dammwild,
    Rohprotein 21,1 %, Rohfett 14 %, Rohfaser 0,6 %, Rohasche 1 %, Feuchtigkeit 63,3 %
    Persönliche Meinung:
    Nur Fleisch enthalten, da man aber nicht weiß ob es natürlich supplementiert wird und keine künstlich zugesetzten Vitamine und Mineralien vermengt wurden, eignet sich dieses Futter auch nicht als Alleinfutter. Allerdings eignet sich dieses Futter ausgezeichnet für Leute, die ihren Katzen gerne ab und zu Fleisch geben möchten, die Katzen dieses aber verweigert. Ist sozusagen „BARF“ für Zwischendurch.

    Name: Porta 21
    Website:http://www.portacat.de/catalog/index...ng-feucht.html
    Erhältlich:www.petsnature.de und www.zooplus.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,60€-1,15€ / 100g
    Zusammensetzung am Beipiel „Hühnerfleisch mit Reis (Sensitive)“:
    Hühnerfleisch (37%), Reis (8%), Hühnerbrühe (55%),
    Vitamin A (5.000 IE/kg), Vitamin D 3(700 IE/kg), Vitamin E (80 mg/kg), Taurin (200 mg/kg),
    Rohprotein 12%, Rohfett 0,5%, Rohfaser 0,1%, Rohasche 2%, Calcium 0,07%, Phosphor 0,06%, Feuchtigkeit 82%
    Persönliche Meinung:
    Alles enthalten was die Katze braucht, somit als Alleinfutter geeignet, nur Fleisch enthalten ohne tierische Nebenerzeugnisse, gute Aufschlüsselung des Inhaltes, allerdings finde ich den Fleischanteil etwas zu niedrig, dafür den Reisanteil etwas zu hoch.

    Name: Prairie
    Website: ?
    Erhältlich: www.cats-country.de
    Preis: 0,48€-0,56€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Truthahn + Truthahnleber Stew“:
    Truthahnbrühe, Truthahnfleisch, Truthahnleber, Hühnerfleisch, Eiweiß, Vollkornreis, Kartoffelstärke, Mohrrüben, Haferfasern, Spinat, Leinsamen, Paprika, Guarkernmehl, Menhaden Heringsöl, Trockenalgen, Petersilie, Sonnenblumenöl, Leinsamenöl, Salz, Mineralstoffe, Salbei, Rosmarin, Artischocken, Cranberries, Kürbis, Tomate, Blaubeeren, Broccoli, Kohlgemüse,
    Rohprotein mind. 8,5%, Rohfett mind. 5,0%, Rohfaser max. 1,0%, Rohasche max. 2,0%, Feuchtigkeit max. 80,0%
    Gehalt an Zusatzstoffen je KG: Vitamin A 11602 IE, D3 392 IE, E 40 IE, Kupfer (Aminosäuren-Kupferchelat-Hydrat) 5,1 mg, Taurin 1000 mg
    Persönliche Meinung:
    Siehe „Evangers“ und „Felidea“

    Name: Renske Frischfutter
    Website: http://www.renske.com/wprenske/category/1-home/
    Erhältlich: www.petsnature.de
    Preis: 1,00€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Frisches Huhn“:
    Hühnerfleisch (60 %), Lamm (25 %), Leber 5 %), Vitamine & Mineralien,
    Eiweiß 15 %, Fett 8,7, Asche 3,7 %, Ballaststoffe 1,6 %, Flüssigkeit 71 %, Vitamin A: 2500 iu/kg, Vitamin D3: 200 iu/kg, Vitamin E: 16 mg/kg
    Persönliche Meinung:
    Sehr hochwertiges Futter. Nur (hoher) Fleisch (-anteil), ohne tierische Nebenerzeugnisse enthalten, sowie Vitamine und Mineralien, eignet sich somit super als Alleinfutter.

    Name: Schesir
    Website: http://www.schesir-katzenfutter.de/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.sandras–tieroase.de und www.petsnature.de
    Preis: 1,00€-1,53€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Thunfisch und kleinen Sardellen mit Reis“:
    Thunfisch: Euthynnus Affinis (mind. 50%), Kochwasser, kleine Sardellen (mind. 3,5 %), Reis (4,1%), Feuchtigkeit (82%),
    Rohprotein (14%), Rohfett (0,8%), Rohfaser (0,5%), Rohasche (1,5%),
    Vitamin A (1325 IE/kg), Vitamin D3 (110 IE/kg), Vitamin E [alpha-tocopherol] (15 mg/kg), Taurin (160 mg/kg)
    Persönliche Meinung:
    Akzeptabler Fleischanteil, gute Vitamin- und Mineralienmischung und gute Aufschlüsselung des Inhaltes, allerdings ist der Reisanteil etwas zu hoch.

    Name: Schiress (kein Alleinfutter)
    Website: ?
    Erhältlich: www.petsnature.de
    Preis: 1,36€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Bianchetti“:
    Thunfisch Yellow Fin (mindestens 36%), kleine Sardellen (mind. 5%), Karotten, Spinat, pflanzliches Geliermittel: Aut. EU, Oligosacharide,
    Feuchtigkeit 82%, Rohprotein 12%, Rohfett 0,6%, Rohasche 1,5%, Rohfaser 1,0%, Vitamin E (alphatocoperol) 56mg/kg
    Persönliche Meinung:
    Gute Aufschlüsselung des Inhaltes, akzeptabler Fleischanteil. Allerdings ist der pflanzliche Anteil etwas zu hoch und es sind keine Vitamine (abgesehen von Vitamin E) und Mineralien zugesetzt und eignet sich daher nicht als Alleinfutter.

    Das wichtigste ist auf jeden Fall, dass kein Getreide und Zucker im Futter enthalten sind ;-)
    Außerdem finde ich sieht man hier ganz gut, dass es kein einziges Futter gibt, dass zu 100% ausgewogen ist. Deshalb niemals ein leben lang das selbe Futter füttern. Sondern immer auf Abwechslung achten. Trotzdem sollte das Futter nicht komplett verschieden sein sonst kann es, neben Verdauungsproblemen, zu Verweigerung kommen, da Katzen Gewohnheitstiere sind. Also zumindest die Konsistenz sollte ziemlich die selbe sein.

  4. #63
    Whitys
    Huhu,

    dann möchte ich auch ganz gerne eine Liste hier einstellen, welche Futtersorten empfehlenswert sind.
    Da ich absolut gegen Trockenfutter bin und dafür auch meine Gründe habe, handelt es sich hierbei NUR um NASSfuttersorten
    Außerdem, man kann einige Sorten direkt auf der Website, aber auch bei anderen Internetseiten und Futterhäuser erwerben. Ich nenne einfach nur ein paar Beispiele.
    Außerdem habe ich zu jedem Produkt ganz kurz meine persönliche Meinung dazu geschrieben. Aber nicht wahnsinnig detailliert.

    Name: Almo Nature (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.almonature.de/pages/de_DE/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.petsnature.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,44€-1,41€ / 100g
    Zusammensetzung am Bespiel „Hühnerfilet“:
    Hühnerfilet ohne Haut 75%, Kochwasser 24%, Reis 1%
    Feuchtigkeit 78%, Rohprotein 20%, Rohfett 0,5%, Rohasche 2%, Rohfaser 1%, Energiewert 742 kcal/kg
    Persönliche Meinung:
    Sehr hoher Fleischanteil, keine tierischen Nebenerzeugnisse, Reis enthalten, was für Katzen als einziges Getreide verdauulich ist und gute Aufschlüsselung des Inhalts. Da aber keine Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind, eignet sich dieses Produkt nur für Zwischendurch. Auf Dauer kann es sonst zu Mangelerscheinungen kommen.

    Name: Anifit
    Website:http://www.anifit.com/content/index_ger.html
    Erhältlich: direkt auf ihrer Seite
    Preis: 0,61€-0,92€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Fisch à la Mode“:
    67,4 % Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 45 % Geflügel, mind. 35 % Rind, mind. 10 % Wild), 31,7 % Fisch und Fischnebenerzeugnisse (50 % Weißfisch, 50 % Lachs), 0,6 % Gemüse, 0,3 % Mineralstoffe
    12,6 % Rohprotein, 2,3 % Rohöle und -fett, 0,5 % Rohfaser, 1,7 % Rohasche, 82,9 % Feuchtigkeit
    600 mg/kg Taurin, Vitamin A: 1000 IE/kg, Vitamin D3: 100 IE/kg, Vitamin E: 10 mg/kg
    Persönliche Meinung:
    Sehr hochwertiges Futter, hoher Fleischanteil, gute Aufschlüsselung des Inhalts und Vitamie und Mineralstoffe sind beigemengt. Allerdings sind tierische Nebenerzeugnisse drin, die aber auf dem Etikett aufgelistet sind. Eignet sich hervorragend als Alleinfutter.

    Name: Applaws (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.applaws.co.uk/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,89€-1,55€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Meeresfisch“:
    Makrelenfilet 45 %, weißer Thunfisch 30 %, Reis 1 %, Kochwasser 24 %
    Persönliche Meinung:
    Siehe „Almo Nature“

    Name: Biopur (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.bio-tierkost.de/biopur.php
    Erhältlich: www.petsnature.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 1,08€-1,18€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Rind & Reis“:
    BIO-Rindfleisch (42%), BIO-Reis (16%), BIO-Rinderleber, Mineralien, BIO-Sonnenblumenöl (aus 1. Pressung),
    Rohprotein 9 %, Rohfett 6 %, Fasern 1%, Asche 2 %, Feuchtigkeit 75 %, Tauringehalt 0,04 %
    Persönliche Meinung:
    Nur Fleisch enthalten und keine tierischen Nebenerzeugnisse, Reis enthalten, was für Katzen als einziges Getreide verdauulich ist und weil es BIO ist, bekommt das Futter auch noch einen Pluspunkt. Allerdings ist der Reisanteil zu hoch im Verhältnis zu der Menge Fleisch und Sonnenblumenöl ist eher eine etwas minderwertige Alternative zu tierischen Fetten. Auch ist nicht wirklich gut nachvollziehbar was für Mineralien im Futter enthalten sind und Vitamine wurden keine zugesetzt, eignet sich daher auch nur für Zwichendurch.

    Name: Cosma (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.cosma-katze.de/
    Erhältlich: www.zooplus.de
    Preis: 0,59€-1,08€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Cosma Thai in Jelly: Thunfisch mit Krebsfleisch“:
    Thunfisch (44,6%), Krebs (mind. 3,40%), Reis (1%), Jelly (1,5%), Kaliumchlorid (0,3 %), Kochwasser (49%),
    Rohprotein 12%, Rohfett 0,1%, Rohfaser 1%, Rohasche 3%, Feuchtigkeit 87%
    Persönliche Meinung:
    Hoher Fleischanteil und wirklich das, was das Etikett verpricht. Reis enthalten, was für Katzen als einziges Getreide verdauulich ist, gute Aufschlüsselung des Inhaltes. Aber wie bei anderen Sorten auch schon, nicht als Alleinfutter geeignet, da weder Mineralien noch Vitamine zugesetzt sind.

    Name: Defu Biofutter (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.defu.de/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 1,99€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Defu Pute mit Karotten & Reis“:
    90% Putenfleisch, 5% Brühe, 2% Reis, 2% Karotten, 1% Pflanzenöl,
    Rohprotein 18%, Rohfett 3,5%, Rohfaser 1%, Rohasche 2,5%, Feuchtigkeit 72,5%
    Persönliche Meinung:
    Hoher Fleischanteil, ohne tierische Nebenerzeugnise, gut verdauuliche Ballaststoffe (Reis, Karotten) und weil BIO bekommt dieses Futter auch einen Pluspunkt. Aber auch hier wäre tierisches Fett besser und weil keine Vitamine und Mineralien zugesetzt sind, dient dieses Futter ebenfalls nicht als Alleinfutter.

    Name: Evangers
    Website:http://www.evangersdogfood.com/
    Erhältlich:www.cats-country.de
    Preis: 0,87€-1,02€ / 100g
    Zusammensetzung am Beipiel „Organic Truthahnfleisch und Kürbis“:
    Bio-Truthahnfleisch, Bio-Truthahnfleischbrühe, Bio-Truthahnleber, Bio-Kürbis, Dicalcium Phosphat, Kaliumchlorid, Bio-Guarkernmehl, Taurin, Vitamine (Vitamin A, Vitamin D2, Vitamin E, Vitamin C, Niacin, d-Calcium Pantothenat, Riboflavin, Thiamin, Pyridoxin Hydrochlorid, Vitamin B12, Biotin, Folsäure) chelatierte Mineralstoffe (Zinkproteinat, Eisenproteinat, Manganproteinat, Kupferproteinat, Calciumproteinat), Calcium iodat, Natriumselenit,
    Rohprotein (min.) 10.0%, Rohfett (min.) 5.0%, Rohfaser (max.) 1.5%, Feuchtigkeit (max.) 78.0%, Rohasche (max.) 3.0%, Magnesium (max.) .025%
    Persönliche Meinung:
    Dieses Futter eigenet sich hervorragend als Alleinfutter. Es ist BIO als bekommt dieses Futter schon mal einen Pluspunkt. Es enthält nur Fleisch, ohne tierische Nebenerzeugnisse und gute Aufschlüsselung des Inhaltes. Allerdings fehlen mir persönlich die Prozentzahlen von Fleisch und Gemüse.

    Name: Felidea
    Website:http://www.canidae.com/
    Erhältlich:www.cats-country.deund www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,53€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Huhn”:
    Huhn, Hühnerbrühe, Hühnerleber, Vollkornreis, Eier, Sonnenblumenöl (reich an Omega 6 Fettsäuren), Guarkernmehl, Leinsamenöl (reich an Omega 3 Fettsäuren), Salz, Algen, Getrocknete Cranberries, Rosmarin, Carrageen, Yucca Schidigera Extrakt, Mineralstoffe,
    Rohprotein mind. 9,5%, Rohfett mind. 7,0%, Rohfaser max. 1,0%, Rohasche max. 2,4%, Feuchtigkeit max. 78,0%,
    Gehalt an Zusatzstoffen je KG: Vitamin A: 0,73 mg, D2: 0,31 mcg, E: 11,1 mg, Kupfer (Kupfersulfat-Pentahydrat) 2,48 mg, Taurin 500 mg

    Persönliche Meinung:
    Siehe Evangers” zusätzlich wären tierische Fette besser geeignet als Sonnenblumenöl.

    Name: Fridoline (kein Alleinfutter)
    Website: ?
    Erhältlich:www.sandras-tieroase.de und www.heimtierzentrum.de
    Preis: 0,65€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Wild, Kaninchen und Nudeln“:
    70% frisches Fleisch (davon mind. 60% Rind, 8% Wild, 2% Kaninchen), 2% Nudeln, ca. 25% Quellwasser,
    Rohprotein 12,4%, Rohfett 5,8%, Rohasche 1,3%, Rohfaser 0,5%, Feuchtigkeit 77,5%
    Persönliche Meinung:
    Siehe „Almo Nature“ und „Applaws“

    Name: Grau
    Website: http://www.grau-gmbh.de/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.sandras-tieroase.de und www.petsnature.de
    Preis: 0,52€-1,37€ /100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Schlemmertöpfchen: Seelachs mit Naturreis“:
    Seelachs (mind. 40%), Rindfleisch (mind. 25%), Innereien vom Rind (ca. 24%), Naturreis (ca. 2%),
    Vitamin A (2.000 IE/kg), Vitamin D3 (200 IE/kg), Vitamin E (25 mg/kg), Zink (15 mg/kg), Jod (0,75 mg/kg), Selen (0,03 mg/kg), Taurin (1.000 mg/kg),
    Rohprotein 9,1%, Rohfett 7,5%, Rohfaser 0,4%, Rohasche 2%, Calcium 0,3%, Phosphor 0,25%, Magnesium 0,017%, Feuchtigkeit 79%
    Persönliche Meinung:
    Sehr hochwertiges Futter und eignet sich hervorragend als Alleinfutter. Hoher Fleischanteil, ohne tierische Nebenerzeugnisse, gute Aufschlüsselung des Inhaltes und Vitmanie, Mineralien sind in ausreichender Menge vorhanden. Einziger Nachteil, bei einigen Sorten ist der Reisanteil ein bisschen zu hoch.

    Name: Green Fish (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.greenfish.at/
    Erhältlich: www.cats-country.de
    Preis: 0,79€-1,24€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Thunfisch, Reis, Oliven und Kräuter“:
    Thunfisch mind. 60%, Reis, Oliven, Pflanzenöl, pflanzliche Gelatine, Kräuter (Artischocke, Rosmarin, Mariendistel), Vitamine und Mineralien.
    Antioxidant: Vitamin E (alfa-tokoferol 50 mg/kg),
    Rohprotein: 14%, Rohfett: 3%, Rohfasern 2% Omega 3 Fettsäure 0,80% Omega 6 Fettsäure 1,50%
    Persönliche Meinung:
    An sich gutes Futter, akzeptabler Fleischanteil und Ballaststoffe. Allerdings finde ich die Aufschlüsselung nicht ganz gelungen und Reis an zweiter Stelle ist auch nicht ganz so positiv. Was mich aber an diesem Futter ganz besonders stört ist, das Kräuter enthalten sind. Viele Kräuter haben zwar eine heilende Wirkung, allerdings auch eine toxische und wie sich das auf Dauer auf den Organismus der Katze auswirkt, kann keiner vorhersehen. Ich persönlich empfehle immer, nur einer kranken Katze in Absprache mit dem Tierarzt oder einem Tierheilpraktiker Kräuter zu geben. Deswegen deklariere ich dieses Futter als nicht geeignet als Alleinfutter.

    Name: Hermanns
    Website:http://www.herrmannshundefutter.com/...ategorie&cat=3
    Erhältlich: www.zooplus.de
    Preis: 0,66€-1,12 / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Schaf”:
    100% Schaffleisch aus kontrolliert biologischer Zucht (Lefze, Gurgel, Schlund, Zunge, Pansen, Stichfleisch, Herz in wechselnder Zusammensetzung),
    Rohprotein 11,4%, Rohfett 7,3%, Rohfaser 0,5%, Rohasche 0,9%, Feuchtigkeit 68,8%
    Persönliche Meinung:
    Sehr gutes und hochwertiges Futter. Nur Fleisch enthalten, was auch noch sehr schön aufgeschlüsselt ist. Auf den ersten Blick, wirkt dieses Futter eher als kein Alleinfutter. Da aber natürlich supplementiert wird (duch verschiedene Fleischstücke, Körperteile, Innereien) fällt die künstliche supplementierung weg. Einziger Nachteil, die Ballaststoffe fehlen. Wenigstens 2% Gemüse oder Reis wären vorteilhaft.

    Name: Lunderland (kein Alleinfutter)
    Website: http://www.lunderland.de/
    Erhältlich: www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,40€-0,72€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Dosenfleisch Wildfleisch“:
    100 % Fleisch von Rot- und Dammwild,
    Rohprotein 21,1 %, Rohfett 14 %, Rohfaser 0,6 %, Rohasche 1 %, Feuchtigkeit 63,3 %
    Persönliche Meinung:
    Nur Fleisch enthalten, da man aber nicht weiß ob es natürlich supplementiert wird und keine künstlich zugesetzten Vitamine und Mineralien vermengt wurden, eignet sich dieses Futter auch nicht als Alleinfutter. Allerdings eignet sich dieses Futter ausgezeichnet für Leute, die ihren Katzen gerne ab und zu Fleisch geben möchten, die Katzen dieses aber verweigert. Ist sozusagen „BARF“ für Zwischendurch.

    Name: Porta 21
    Website:http://www.portacat.de/catalog/index...ng-feucht.html
    Erhältlich:www.petsnature.de und www.zooplus.de und www.sandras-tieroase.de
    Preis: 0,60€-1,15€ / 100g
    Zusammensetzung am Beipiel „Hühnerfleisch mit Reis (Sensitive)“:
    Hühnerfleisch (37%), Reis (8%), Hühnerbrühe (55%),
    Vitamin A (5.000 IE/kg), Vitamin D 3(700 IE/kg), Vitamin E (80 mg/kg), Taurin (200 mg/kg),
    Rohprotein 12%, Rohfett 0,5%, Rohfaser 0,1%, Rohasche 2%, Calcium 0,07%, Phosphor 0,06%, Feuchtigkeit 82%
    Persönliche Meinung:
    Alles enthalten was die Katze braucht, somit als Alleinfutter geeignet, nur Fleisch enthalten ohne tierische Nebenerzeugnisse, gute Aufschlüsselung des Inhaltes, allerdings finde ich den Fleischanteil etwas zu niedrig, dafür den Reisanteil etwas zu hoch.

    Name: Prairie
    Website: ?
    Erhältlich: www.cats-country.de
    Preis: 0,48€-0,56€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Truthahn + Truthahnleber Stew“:
    Truthahnbrühe, Truthahnfleisch, Truthahnleber, Hühnerfleisch, Eiweiß, Vollkornreis, Kartoffelstärke, Mohrrüben, Haferfasern, Spinat, Leinsamen, Paprika, Guarkernmehl, Menhaden Heringsöl, Trockenalgen, Petersilie, Sonnenblumenöl, Leinsamenöl, Salz, Mineralstoffe, Salbei, Rosmarin, Artischocken, Cranberries, Kürbis, Tomate, Blaubeeren, Broccoli, Kohlgemüse,
    Rohprotein mind. 8,5%, Rohfett mind. 5,0%, Rohfaser max. 1,0%, Rohasche max. 2,0%, Feuchtigkeit max. 80,0%
    Gehalt an Zusatzstoffen je KG: Vitamin A 11602 IE, D3 392 IE, E 40 IE, Kupfer (Aminosäuren-Kupferchelat-Hydrat) 5,1 mg, Taurin 1000 mg
    Persönliche Meinung:
    Siehe „Evangers“ und „Felidea“

    Name: Renske Frischfutter
    Website: http://www.renske.com/wprenske/category/1-home/
    Erhältlich: www.petsnature.de
    Preis: 1,00€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Frisches Huhn“:
    Hühnerfleisch (60 %), Lamm (25 %), Leber 5 %), Vitamine & Mineralien,
    Eiweiß 15 %, Fett 8,7, Asche 3,7 %, Ballaststoffe 1,6 %, Flüssigkeit 71 %, Vitamin A: 2500 iu/kg, Vitamin D3: 200 iu/kg, Vitamin E: 16 mg/kg
    Persönliche Meinung:
    Sehr hochwertiges Futter. Nur (hoher) Fleisch (-anteil), ohne tierische Nebenerzeugnisse enthalten, sowie Vitamine und Mineralien, eignet sich somit super als Alleinfutter.

    Name: Schesir
    Website: http://www.schesir-katzenfutter.de/
    Erhältlich: www.zooplus.de und www.sandras–tieroase.de und www.petsnature.de
    Preis: 1,00€-1,53€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Thunfisch und kleinen Sardellen mit Reis“:
    Thunfisch: Euthynnus Affinis (mind. 50%), Kochwasser, kleine Sardellen (mind. 3,5 %), Reis (4,1%), Feuchtigkeit (82%),
    Rohprotein (14%), Rohfett (0,8%), Rohfaser (0,5%), Rohasche (1,5%),
    Vitamin A (1325 IE/kg), Vitamin D3 (110 IE/kg), Vitamin E [alpha-tocopherol] (15 mg/kg), Taurin (160 mg/kg)
    Persönliche Meinung:
    Akzeptabler Fleischanteil, gute Vitamin- und Mineralienmischung und gute Aufschlüsselung des Inhaltes, allerdings ist der Reisanteil etwas zu hoch.

    Name: Schiress (kein Alleinfutter)
    Website: ?
    Erhältlich: www.petsnature.de
    Preis: 1,36€ / 100g
    Zusammensetzung am Beispiel „Bianchetti“:
    Thunfisch Yellow Fin (mindestens 36%), kleine Sardellen (mind. 5%), Karotten, Spinat, pflanzliches Geliermittel: Aut. EU, Oligosacharide,
    Feuchtigkeit 82%, Rohprotein 12%, Rohfett 0,6%, Rohasche 1,5%, Rohfaser 1,0%, Vitamin E (alphatocoperol) 56mg/kg
    Persönliche Meinung:
    Gute Aufschlüsselung des Inhaltes, akzeptabler Fleischanteil. Allerdings ist der pflanzliche Anteil etwas zu hoch und es sind keine Vitamine (abgesehen von Vitamin E) und Mineralien zugesetzt und eignet sich daher nicht als Alleinfutter.

    Das wichtigste ist auf jeden Fall, dass kein Getreide und Zucker im Futter enthalten sind
    Außerdem finde ich sieht man hier ganz gut, dass es kein einziges Futter gibt, dass zu 100% ausgewogen ist. Deshalb niemals ein leben lang das selbe Futter füttern. Sondern immer auf Abwechslung achten. Trotzdem sollte das Futter nicht komplett verschieden sein sonst kann es, neben Verdauungsproblemen, zu Verweigerung kommen, da Katzen Gewohnheitstiere sind. Also zumindest die Konsistenz sollte ziemlich die selbe sein.

  5. #64
    Soraya282
    Zitat Zitat von Whitys Beitrag anzeigen
    Name: Evangers
    Website:http://www.evangersdogfood.com/
    Erhältlich:www.cats-country.de
    Preis: 0,87€-1,02€ / 100g
    Zusammensetzung am Beipiel „Organic Truthahnfleisch und Kürbis“:
    Bio-Truthahnfleisch, Bio-Truthahnfleischbrühe, Bio-Truthahnleber, Bio-Kürbis, Dicalcium Phosphat, Kaliumchlorid, Bio-Guarkernmehl, Taurin, Vitamine (Vitamin A, Vitamin D2, Vitamin E, Vitamin C, Niacin, d-Calcium Pantothenat, Riboflavin, Thiamin, Pyridoxin Hydrochlorid, Vitamin B12, Biotin, Folsäure) chelatierte Mineralstoffe (Zinkproteinat, Eisenproteinat, Manganproteinat, Kupferproteinat, Calciumproteinat), Calcium iodat, Natriumselenit,
    Rohprotein (min.) 10.0%, Rohfett (min.) 5.0%, Rohfaser (max.) 1.5%, Feuchtigkeit (max.) 78.0%, Rohasche (max.) 3.0%, Magnesium (max.) .025%
    Persönliche Meinung:
    Dieses Futter eigenet sich hervorragend als Alleinfutter. Es ist BIO als bekommt dieses Futter schon mal einen Pluspunkt. Es enthält nur Fleisch, ohne tierische Nebenerzeugnisse und gute Aufschlüsselung des Inhaltes. Allerdings fehlen mir persönlich die Prozentzahlen von Fleisch und Gemüse.
    Nochmal zu den Nebenerzeugnissen:
    Nicht immer sind Nebenerzeugnisse schlecht und nur weil sie nicht zusasammengefasst sind als "tierische Nebenerzeugnisse" heißt es nicht dass keine drin sind, wie obiges Beispiel zeigt.

    Leber ist ein typisches tierisches Nebenerzeugnis.
    Alles was nicht Fleisch ist, ist ein Nebenerzeugnis, somit auch z.B. Herz, Magen, Schlund, Pansen oder Leber.
    Aber alles ist gut und durchaus wünschenswert im Futter.
    Insbesondere Leber, da es natürlicher Vitamin A- Lieferant ist oder Herz, da es sehr viel Taurin enthält.

    Am besten ist es natürlich, wenn entweder die Inhaltsstoffe alle einzeln aufgeführt sind, wie oben eben oder wenn separat steht, welche Teile unter die Nebenerzeugnisse fallen und benutzt werden, TigerCat macht es so.

  6. #65
    Whitys
    Nein das stimmt natürlich, dass nicht alle tierischen Nebenerzeugnisse schlecht sind.

    Leider sind tierische Nebenerzeugnisse nichts anderes als billige Schlachtabfälle. Dazu gehören zum Beispiel Federn, Fell, Schnäbel, Wolle, Knochen, Sehnen, Drüsensekret, Mägen, Därme und sogar Urin!
    Alle anderen tierischen Nebenerzeugnisse wie Innereien dienen lediglich dazu, das Produkt möglichst preiswert zu gestalten.
    Doch nicht alle tierische Nebenerzeugnisse sind schlecht. Beispielsweise Knochen sind sehr reichhaltig und enthalten natürliches Calcium. Aber auch Innereien wie Herz und Leber sind ebenfalls gesund für Katzen, die meisten Innereien enthalten sehr viele gut verwertbare Vitamine und Mineralstoffe.

    Und natürlich das, was du aufgezählt hast, Soryara.

    Aber ich würde eher einem Produkt mehr Vertrauen schenken, wo alles aufgelistet ist. Außerdem werden bei den hochwertigen Produkten die Innereien einzeln aufgezählt und nicht mit anderem "Schrott" zu tierische Nebenprodukte zusammengefasst


    PS: warum ist mein Beiträg doppelt? Ich hab den nur einmal gepostet??? *verwirrt bin*

  7. Adbot

  8. #66
    Soraya282
    Klar natürlich ist es besser, wenn die Nebenerzeugnisse entweder einzeln aufgelistet sind, oder es irgendwo auf der Dose steht welche Produkte unter Nebenerzeugnisse zusammengefasst sind.

    Es sollte auch keine Kritik an deinem Beitrag sein, im Gegenteil, du hast dir da echt viel mühe gemacht. LOBLOB!!

    Nur dass unerfahrene User halt gleich wissen, ok, es gibt gute und böse Nebenerzeugnisse und am besten ist es, wenn genau drauf steht was genau drin ist.

  9. #67
    anna_1506
    Ich hoffe das war noch nicht, habs jedenfalls net gelesen. Wenn doch tuts mir Leid

    Name: Miamor Milde Mahlzeit
    Website: http://www.finnern.de/miamor_feucht_milde-mahlzeit.html?sorte=Huhn-Forelle
    Erhältlich: Welke, Fressnapf
    Preis: 0,69€ / 100g
    Zusammensetzung:
    Variante 1: 90% Huhn & 10% Gemüse
    Variante 2: 85% Huhn & 15% Reis
    Variante 3: 85% Huhn & 15% Schinken
    Variante 4: 80% Huhn & 20% Lachs
    Variante 5: 80% Huhn & 20% Forelle
    Persönliche Meinung:
    Sehr hoher Fleischanteil, keine tierischen Nebenerzeugnisse! Mein Kater kommt sehr gut damit klar und vorher hatte er erst Wiskas (kann man ganz vergessen) und dann noch Porta 21 und jedesmal Durchfall. Seit Miamor alles super!!! Und er frisst es sehr gerne...Er bekommt dann jeden Tag ein anderes Schälchen! Und er mag alle 5 Sorten super gerne

  10. #68
    Larilu
    ich bin auch der meinnung das es wichtig ist was drin ist und nicht wie viel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  11. #69
    fjordi
    Was haltet ihr denn von Royal Canin ?

    Stimmt da das preis - leistungsverhältnis ?


    Ich bekomm bald ein Babykätzchen und ich möcht ihr von Anfang an so viel Gutes wie möglich geben - Jeder sagt nur was anderes

  12. #70
    lucian
    Lies dich mal durch den Ernährungsthread und auch durch den Haltungsthread , ähm ich mein die Foren

    Da wirst du viel interessantes finden, worauf due beim FUtter achten musst, warum Trockenfutter nicht gut ist. Außerdem warum man Katzen nicht allein halten sollte (finde ich sehr wichtig bei Katzenbabys, also bitte durchlesen)

    Ansonsten, von Royal Canin halte ich nichts, es ist viel zu überteuert, da gibt es besseres Futter für weniger Geld

    LG

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Ich hab dir mal ein paar Links zusammen gesucht:


    https://www.tierforum.de/t68252-troc...assfutter.html

    https://www.tierforum.de/t112733-was...ei-katzen.html

    https://www.tierforum.de/t8229-maerc...enhaltung.html

    https://www.tierforum.de/t89805-was-...-zu-haben.html



    Achso, wie alt wird denn das Kitten sien, wenn es bei dir einzieht?

  13. #71
    fjordi
    Vielen vielen Dank :-)

  14. #72
    Cat Man
    Also ich finde es ganz toll, daß viele sich hier so viel Mühe gemacht haben und so detailllierte Aufstellungen gepostet haben !
    Ich habe in letzter Zeit sehr viel ausprobiert und möchte nur kurz nennen, was ich gut fand - aber viel wichtiger, was auch gefressen wurde:

    Animonda vom Feinsten - Huhn mit Schinken (Nassfutter)
    Schesir - Huhn (Nassf.)
    und gelegentlich - Schmusy - Huhn (NassF.)

    Habe fast alles ausprobiert, was hier genannt wurde, vieles davon mußte unberührt weggeworfen werden.
    Ich kann ja auch nichts dafür, daß ich erst auf gesunde Ernährung gekommen bin, als der Kater schon über 1 Jahr alt war. So ist das anspringen auf Lockstoffe und Zucker etc. einfach einprogrammiert und es wird sehr sehr schwer das abzugewöhnen.
    Vor allem bedeuted es auch sehr viel Streß für das Tier !
    Natürlich muß man das Ziel vor Augen haben, daß das Tier mal später weniger leiden soll, das Krankheiten und Op´s vermieden werden sollen.
    Ich versuch´s immer wieder mal, aber dann kommt doch wieder Felix und Sheba dazwischen. Wenn´s zur hälfte gesund ist, ist doch auch schon was.
    Im Moment teste ich gerade "Veritas", ist ein Bringdienst, macht einen sehr guten Eindruck, wird aber nur so lala gefressen.
    Kennt das jemand hier ?

  15. #73
    Jey-Jey90
    Guten Abend zusammen,

    ich möchte mich erstamls für die super Liste bedanken die hier zusammen gekommen ist

    Und habe aber auch eine Frage. Denn hier stehen viele nützliche Informationen über die einzelnen Futtersorten, ich bin aber etwas verunsichert, was den "Gesamtfütterungsplan" angeht. Denn ich hab so ein wenig den Eindruck, dass es kein Futter gibt welches ausnahmslos perfekt ist und man die Defizite der einzelnen Futtersorten durch andere Sorten ausgleichen muss die man zwischenfüttert, oder liege ich da falsch?

    Also bisher habe ich immer das Nassfutter von Grau (verschiedene Sorten) und jeden dritten Tag Schessir (ebenfalls verschiedene Sorten) gefüttert. Das Nassfutter hat bekommt sie morgens und abends und mittags bekommt sie eine kleine Hand voll Trockenfutter und zwar das Josera Culinesse. Das Trockenfutter übergiese ich immer mit etwas Wasser damit sie nicht zu wenig Wasser aufnimmt. Aber auch das Nassfutter vermenge ich mit Wasser. Dank der Liste hier habe ich aber vor in Zukunft (so fern sie es denn auch frisst) das Nassfutter noch mit Smilla und Real Nature abzuwechseln. Ist das denn abwechslungsreich und ausgewogen genug? Oder muss ich noch etwas anderes mit rein füttern und beachten? Uuuund, ist dieser Ernährungsplan auch für ein Kitten geeignet? Denn in ein paar Wochen wird ein solches bei uns mit einziehen

    Danke schon mal und liebe Grüße

  16. #74
    Seraija
    Eine Frage mal in die Runde:
    Was haltet Ihr von Happy Cat?

  17. #75
    die-eule
    Name des Produkt: Power of Nature - Acive cat
    Website: www.cats-country.de
    Preis: günstigste Packung hat 4,39 €/kg
    Trockenfutter oder Nassfutter: Trockenfutter
    Inhalt:
    Active Cat „Energy for Life“ - die Fakten

    * über 60% Hühnerfleisch
    * 95% der Proteine sind tierischen Ursprungs
    * Verdaulichkeit der tierischen Proteine über 92%
    * Omega 6 und Omega 3 Fettsäuren, ausschließlich aus tierischen Quellen im idealen Verhältnis
    * keine minderwertigen tierischen oder pflanzlichen Nebenerzeugnisse
    * kein minderwertiger Proteinersatz aus Soja, Gluten, Erbsen, Bohnen oder Kartoffeln
    * kein Mais, Weizen oder sonstiges Getreide ausser Vollkornreis
    * eine biologisch wertvolle Kombination von Kohlenhydraten aus Vollkornreis und Gemüsefasern für mehr Energie und für gute Verdauung
    * CATactive Wirstoffkomplex: Vitamine und chelatierte Mineralstoffe (Bioplex) sowie wertvolle Prebiotika sichern und runden die Versorgung unserer Katzen ab
    * keine Farb-, Aroma- oder Konservierungsmittel
    * natürlich mit Vitaminen stabilisiert.

    Vollwertiges Alleinfuttermittel für Katzen in allen Lebensstadien. Ohne Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe.

    Zusammensetzung: Getrocknetes Hühnerfleisch, Vollkornreis, frisches Hühnerfleisch, Eier, Hühnerfett (Fette und Öle natürlich mit Vitamin E
    stabilisiert), Hühnerleber, ganze Leinsamen, Lachsöl, Luzerne, getrocknete Äpfel und Karotten, Lezithin, Löwenzahn, Petersilie, Taurin, Prebiotika, Mineralstoffe, Vitamine.

    Analytische Bestandteile:
    Protein 35%, Fettgehalt 21%, Rohfaser 2%, Wasser 8%, Anorganischer Stoff 6%, CA/PH 1,37:1, Magnesium 0,12%, Omega6 4,95%, Omega3 1,19%

    Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 22.9990 IU, Vitamin D3 1.000 IU, Vitamin E (alfa-Tocopherol) 400 IU, Vitamin C 500 mg, Kupfer (als Optimin Kupferchelat) 20 mg, Taurin 3500mg. Mit Antioxidantien: stark tocopherolhaltige Extrakte natürlichen Ursprungs (Vitamin E).


    Deine Erfahrungen: Meine Katze liebt es!!! Mehr als das Nassfutter und das war früher nicht so.
    Deine Meinung zum Produkt: Kann es nur empfehlen. Die Inhaltsstoffe sprechen für sich.

    LG
    Kimba

  18. #76
    Dobby+Leni
    Also die happy cat sorten sind echt toll, da sind nur natürliche sachen drin. Aber die grain free sorten sind am besten weil da wirklich kein getreide drin ist

  19. #77
    Flumina
    In Happy Cat ist leider wenig Fleisch wie ich finde dennoch gebe ich das TroFu als leckerchen aktuell hab ich das Ente Kartoffel hier stehen (Limited edition)

  20. #78
    CheshireLou
    Ich bin momentan auf der Suche nach hochwertigen und gleichzeitig günstigen Nassfuttersorten.
    Bisher habe ich Lux von Aldi und Dein Bestes von DM(viel Fleisch, kein Zucker, kein Getreide...) sehr favorisiert, bin mir aber mittlerweile nicht mehr so sicher.
    Die Zusammensetzung dieser beiden würde ich euch dennoch gerne später nochmal mitteilen, damit ihr bewerten könnt,
    ob es sich um gutes Futter handelt.
    Futtersorten, die mich momentan sehr interessieren sind:

    Bozita:

    Hühnchen: Hühnchen (22%), Rind, Schwein, Natriumchlorid, Calciumcarbonat.
    Lachs: Rind, Hühnchen, Schwein, Lachs (4%), Natriumchlorid, Calciumcarbonat.
    Rind: Rind (Rindfleisch 21%), Hühnchen, Schwein, Natriumchlorid, Calciumcarbonat.
    Garnelen: Rind, Hühnchen, Schwein, Garnelen (4%), Natriumchlorid, Calciumcarbonat.

    Frage: Wieso wird dieses Futter eigentlich empfohlen? Es ist doch auch Schwein drin, oder ist das soweit verarbeitet, dass es nicht mehr schädlich sein kann?

    Animonda Carny:

    Multifleisch-Cocktail: Rind (40%, Fleisch, Lunge, Niere, Herz, Euter), Brühe (31%), Huhn (21%, Leber, Fleisch), Wildfleisch (7%), Calciumcarbonat.
    Rind & Huhn: Rind (52%, Fleisch, Lunge, Herz, Niere, Euter), Brühe (31%), Huhn (16%, Leber, Fleisch), Calciumcarbonat.
    Rind & Herz: Rind (53%, Fleisch, Lunge, Leber, Niere, Euter), Brühe (31%), Rinderherz (15%), Calciumcarbonat.
    Rind & Lamm: Rind (44%, Herz, Fleisch, Niere, Euter, Brühe (31%), Lamm (24%, Leber, Lunge), Calciumcarbonat.
    Huhn & Ente: Rind (50%, Herz, Fleisch, Lunge, Niere, Euter), Brühe (31%), Hühnchenleber (12%), Entenherzen (6%), Calciumcarbonat.
    Rindfleisch pur: Rind (68%, Fleisch, Herz, Leber, Lunge, Niere, Euter), Brühe (31%), Calciumcarbonat.
    Pute & Shrimps: Rind (46%, Fleisch, Herz, Lunge, Euter, Niere), Brühe (31%), Pute (18%, Leber, Herz), Shrimps (4%), Calciumcarbonat.
    Pute & Kaninchen: Rind (45%, Lunge, Fleisch, Herz, Euter, Niere), Brühe (31%), Pute (17%, Herz, Fleisch), Kaninchenfleisch (6%), Calciumcarbonat.

    Was mich hier irritiert ist die "Brühe", meinen die damit einfach den Fleischsaft?

    Schmusy:

    Thunfisch: Fisch und Fischnebenerzeugnisse (56% Thunfisch), Mineralstoffe.
    Sardinen: Fisch und Fischnebenerzeugnisse (71% Sardine), Mineralstoffe.

    Smilla:

    Geflügel mit Geflügelherzen:
    Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse (20% Geflügel, 20% Geflügelherzen), Mineralstoffe.
    Geflügel mit Fisch:
    Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse (20% Geflügel, 20% Fisch), Mineralstoffe.
    Geflügel mit Rind:
    Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse (20% Geflügel, 20% Rind), Mineralstoffe.
    Geflügel mit Lamm:
    Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse (20% Geflügel, 20% Lamm), Mineralstoffe.

    Vielleicht könnt ihr mir ja sagen, welches davon gut ist und von welchem man die Finger lassen sollte.
    Vielleicht hat auch der ein oder andere schon Erfahrungen mit Lux oder Dein Bestes?

  21. #79
    CheshireLou
    So, jetzt habe ich den Fressnapf auch nochmal durchgeforstet.

    MultiFit:

    z.B. Geflügel:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (5% Geflügel), Mineralstoffe

    Vitakraft

    z.B. Geflügel&Leber:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (4% Geflügel, 4% Leber), Mineralstoffe, Inulin

    Ich habe jetzt gehört, Inulin sei ein Zuckerersatz, stimmt das?

  22. #80
    Vögelein
    Zitat Zitat von Aluca Beitrag anzeigen
    Klar, wenn man sich nicht auskennt, achtet man auf sowas gar nicht. Das geht ganz vielen am Anfang so.
    Wenn du eine hochwertigere Futtersorte nimmst, brauchst du kein Kittenfutter. Whiskas und Co. ist leider kein gutes Futter.
    Bin jetzt grad etwas verwirrt
    Also ich wollte von Anfang an gutes Futter füttern und habe mich für Real Nature und für Animonda Carny entschieden. Da ich zwei Kitten habe, kaufe ich logischerweise auch Kittenfutter, jetzt lese ich das ich das bei "gutem" Futter gar nicht brauche
    Ich kann also von den beiden Sorten auch schon das Adult Futter geben??? Das wäre klasse, denn dann hätte ich mehr Geschmacksrichtungen zur Auswahl, weil von dem Kittenfutter gibt es ja immer nur zwei Fleischsorten...und ich esse ja auch nicht die ganze Woche nur Linsensuppe
    Bin halt auch noch etwas unerfahren und hätte dazu gerne mal ne Meinung, danke

  23. #81
    AnKaH
    Also wir haben unserem Willi auf Anraten des TA Kittenfutter gegeben (von animonda). Ungefähr 2 Dosen, dann fand er das doof, dass die große was anderes frisst und hab nur noch Adult-Futter gefressen. Geschadet hat es ihm nicht, so lange das Futter hochwertig ist kannst du das Problemlos machen. Das Argument was mich überzeugt hat war: In der Natur bekommen sie ja auch keine Babymäuse zum futtern!

  24. #82
    Vögelein
    Zitat Zitat von AnKaH Beitrag anzeigen
    Das Argument was mich überzeugt hat war: In der Natur bekommen sie ja auch keine Babymäuse zum futtern!
    Ja das ist wohl wahr das hätte mich auch überzeugt
    Ich füttere Real Nature, wobei mir gestern hier geraten wurde, das ich das besser weg lassen sollte
    Dachte eigentlich das wäre gutes Futter Naja jetzt stelle ich nach und nach um auf Animonda Carny, wobei das bei Leila schon keinen großen Anklang gefunden hat Der Vorteil ist, das es das auch in 400g Dosen gibt, sie werden ja schließlich auch größer

  25. #83
    Simpat
    Zitat Zitat von Vögelein Beitrag anzeigen
    Ja das ist wohl wahr das hätte mich auch überzeugt
    Ich füttere Real Nature, wobei mir gestern hier geraten wurde, das ich das besser weg lassen sollte
    Dachte eigentlich das wäre gutes Futter Naja jetzt stelle ich nach und nach um auf Animonda Carny, wobei das bei Leila schon keinen großen Anklang gefunden hat Der Vorteil ist, das es das auch in 400g Dosen gibt, sie werden ja schließlich auch größer
    Real Nature ist vollkommen in Ordnung, weiß nicht was daran schlecht sein sollte, haben meine Katzen als Kittenfutter bekommen und bekommen sie heute immer noch das Adultfutter.

    Man muss wirklich kein Kittenfutter geben, stimmt schon, meine haben trotzdem 50:50 Kitten u. Adultfutter bekommen, Kittenfutter hatte ich von Grau, Real Nature und Animonda.

  26. #84
    AnKaH
    Hallo!
    Ich führe eine Katzenfutterliste, wo ständig was dazukommt, so für mich halt. Die sieht ungefähr so aus:
    Schmusy
    · Beschreibung: Schmusy Nature´s Menü Huhn, Lachs & Pasta 190g.-Dose
    Schmusy Nature´s Menü ist eine vollwertige Katzenkost mit vielen natürlichen Zutaten. Es ist reich an natürlichen Fleischstücken und durch den Zusatz von Vitaminen, Taurin und natürlichen Ergänzungen ergibt sich ein ausgewogenes Menü für unsere Schleckermäuler - Made in Germany!
    Hier die Huhn-Lachs-Komposition mit Bierhefe - gut für Haut, Fell und Immunsystem.
    · Zusammensetzung: Huhn (20%), Lachs (10%), Muskelfleisch, Leber, Innereien, Pasta (4%), Bierhefe (0,2%), Mineralstoffe.
    · Nährwertanalyse: Rohprotein 10,5% Rohfett 5,5%, Rohasche 2%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 79%
    · Zusatzstoffe je Kg: Vitamin D3 175IE, Vitamin E 35mg., Vitamin B1 50mg., Vitamin B6 5mg., Taurin 500mg.
    · Sortiment: Huhn Lachs und Pasta 190g, Pute Kaninchen und Reis 190g, Rind Geflügel und Reis 190g, Wild Thunfisch und Reis 190g
    · Preis/Bezugsquelle: 0,79€/Dose (0,42€/100g) / Sandras Tieroase
    6x190gà 4,99€ / zooplus.de

    · Bewertung: 4/5 Sterne (zooplus.de, 30 Bewertungen)

    5/5 Sterne (ciao.de, 2 Bewertungen)

    EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

    Jemand INteresse? sind ca 35 Futtersorten drauf

  27. #85
    Shelb-Y
    Wer gerne vor dem kauf wissen möchte, wie das Futter aussieht, hier sieht man viele gängigen Marken:

    http://www.gerlinde.it/galleriagolosaumido.aspx

  28. #86
    jungspund

    buchempfehlung

    hallo,

    ich bin neu hier ,hab mich schon etwas durchgelesen, fand das alles recht interessant - überhaupt die katzenfutterhersteller...................

    hab da en buch gelesen, das solltet ihr euch mal zu gemüte führen, ist sehr aufschlussreich:

    Dr. med. vet. Jutta Ziegler
    Hunde würden länger leben, wenn.............................
    mgv-verlag

    ISBN: 978-3-86882-234-2

    ich bin verh., hab zwei große kids, nen im mom. jungen kater, füttere hochwertiges futter (real nature und vet.conzept), und abends ab und zu roh-futter.

    freue mich auf antworten und regen gesprächs-austausch.

    lg
    jungspund

  29. #87
    jungspund
    antwort auf meine anfrage bei hills:

    vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.
    Gerne teilen wir Ihnen die Zusammensetzung des Dosenfutters "Science
    Plan Kitten" mit:

    - mit Huhn (mind. 20% Huhn, Geflügel gesamt 30 %): Schweineleber,
    Schwein, Huhn, Sojabohnenmehl, Trockenvollei, tierische Fette,
    Maiskleber, Maisstärke, Proteinhydrolysat, Rübentrockenschnitzel,
    Cellulose, Dicalciumphosphat, Fischmehl, Fischöl,
    L-Lysinhydrochlorid, Trockenhefe, Calciumcarbonat, Calciumsulfat,
    DL-Methionin, Taurin, Kaliumchlorid, L-Tryptophan, Magnesiumoxid,
    Vitamine und Spurenelemente.

    Ihre Frage "Was sind Nebenerzeugnisse?" beantworten wir Ihnen gerne:

    Ein Nebenerzeugnis entsteht bei der Produktion von etwas anderem, z.
    B. bei der Aufbereitung von Sojabohnen wird Vitamin E als
    Nebenerzeugnis produziert.
    Unter der Kategorie Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse sind alle
    Fleisch und Fleischprodukte von Tieren erfasst.
    Diese Kategorie enthält auch Fleischproteinhydrolysat und Fleischmehl.
    Die Proteine in Hill´s - Produkten stammen aus unterschiedlichen
    Quellen. Typischer Bestandteil vom Kleintierfutter ist Muskelfleisch
    von Huhn, Truthahn und Lamm.
    Auch Leber, Proteinhydrolysat, Volltrockenei, Fette und Fischöl sind
    tierische Nebenerzeugnisse, die wir verwenden.
    Nebenerzeugnisse sind häufige Zutaten in menschlicher und tierischer
    Nahrung.
    Bei der Zusammenstellung unserer Futtermittel werden häufig
    verschiedene Proteinquellen kombiniert, um die allgemeine Qualität
    und das ausgewogene Aminosäureprofil zu gewährleisten.
    Die Nebenerzeugnisse sind ausgezeichnete Quellen für hochwertige
    Proteine, die bis zu 84 % Verdaulichkeit in der Trockensubstanz haben.

    Um Ihnen ein Futtermittel empfehlen zu können, benötigen wir einige
    Angaben, wie z. B. das Alter Ihrer Katze, gesundheitliche
    Einschränkungen, etc.
    Wir beraten Sie auch gerne telefonisch ausführlich. Unsere kostenlose
    Helpline Nummer lautet: 0800-4455773. Wir sind Mo.-Fr. in der Zeit
    von 08:00 Uhr-18:00 Uhr für Sie erreichbar.

    Wir hoffen Ihnen weitergeholfen zu haben und verbleiben

    mit freundlichen Grüßen

    Hill´s Helpline



    antwort von vetconcept:

    Gerne gebe ich Ihnen nähere Informationen über unserer Futtermittel.

    Unter der ?Zusammensetzung? finden Sie alle Zutaten, die in dem Futter verarbeitet und je nach Anteil in absteigender Reihenfolge gelistet werden.

    Oft verwirrend sind die Begriffe Fleisch und tierische Nebenprodukte.

    Hierbei ist mit Fleisch insbesondere der Muskelanteil gemeint und mit tierischen Nebenprodukten alle anderen bei der Schlachtung anfallenden tierischen Bestandteile, auch das den Knochen anhaftende Fleisch. Der Gesetzgeber trifft eine klare Einteilung, wonach nur bestimmte, von gesunden und genusstauglichen Tieren stammende Nebenprodukte für Tiernahrung verwendet werden dürfen. Einige davon wie Leber, Nieren, Lunge, Herz und gereinigte Mägen werden in der Herstellung von Hunde- und Katzennahrung als wertvolle Rohstoffe angesehen. Sie sind auch für den menschlichen Verzehr zugelassen. Andere Nebenprodukte wie Häute und Federn dürfen nicht als Lebensmittel, wohl aber zu Tiernahrung weiterverarbeitet werden. Sie sind jedoch minderwertig.
    Als verantwortungsvoller Tiernahrungshersteller setzen wir bei der Herstellung von Vet-Concept-Produkten nur die ?Nebenprodukte? ein, die auch für den menschlichen Genuss zugelassen sind und damit einen wert- bestimmenden Teil gesunder Tiernahrung ausmachen.
    Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.
    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Vet-Concept Ernährungsberater
    Vanessa Brost

  30. #88
    Audrey
    Ich zerleg morgen mal die Antwort von Hill's (ich krieg allein schon bei der "Helpline" die Krise, auch wenn das natürlich nix zur Sache tut...) - selten so ein inhaltsleeres Blabla gelesen... aber das heb ich mir für morgen auf Danke auf jeden Fall fürs Einstellen, Jungspund!

  31. #89
    jungspund
    hills ist meiner meinung nach ein ziemlich schlechtes futter...............................royal canin ebenso

  32. #90
    Audrey
    Also kurz meine Highlights - oben: Trockenvollei. Im Text dann: Volltrockenei. Was nu? Eivolltrocken, oder was?

    Dann: "Unter der Kategorie Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse sind alle Fleisch und Fleischprodukte von Tieren erfasst." - alle Fleisch- WAS, außer "Produkte"?

    "Fleischproteinhydrolysat" äh. Ja. Gut zu wissen. Man werfe dem armen Konsumenten ein paar wichtig klingende Fachbegriffe um die Ohren, super Taktik....

    "Auch Leber, Proteinhydrolysat, Volltrockenei, Fette und Fischöl sind tierische Nebenerzeugnisse, die wir verwenden. " - hier ist für mich das "auch" absolut ausschlaggebend. Auf das vorher genannte Muskelfleisch kann es sich ja schlecht beziehen...

    "Bei der Zusammenstellung unserer Futtermittel werden häufig verschiedene Proteinquellen kombiniert, um die allgemeine Qualität und das ausgewogene Aminosäureprofil zu gewährleisten." - und hier das "häufig", schon interessant, wie sie sich durch solche Floskeln von allem frei sprechen. Ich mein jeder wirklich hochqualitative Anbieter würde sagen "bei uns wird immer..."

    Ich könnt noch weitermachen, aber erstmal nur die größten Böcke...

Diskussion zum Thema Katzenfutter-Liste!! WICHTIG!! im Forum Katzen Ernährung bzw. Hauptforum Katzen Forum:
...