Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung!

Diskutiere Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; wie lange weiss ich nicht, aber die ersten tage, vielleicht nur putzen, evtl. ein bisschen auf dem hof spazieren gehen etc. oder grasen an der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #21
Zworgli

Zworgli

Beiträge
4.927
Punkte Reaktionen
0
wie lange weiss ich nicht, aber die ersten tage, vielleicht nur putzen, evtl. ein bisschen auf dem hof spazieren gehen etc. oder grasen an der hand, koppel..;)
allerdings hab ich das selber auch noch nie erlebt..
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #22
Atachi

Atachi

Beiträge
2.371
Punkte Reaktionen
0
Okay. Aber trotzdem danke für deine Antwort. (;
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #23
Die Katha

Die Katha

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
Ich muss ehrlich sagen, ich habe nicht alles gelesen.
Nur kurz überflogen, aber ich habe mir selbst letztes Jahr eine 5-jährige hanno stute gekauft & das ist kein Zuckerschlecken!
Kauf dir lieber ein älteres Pferd, vorallem mit Schule & co & dann vorallem noch mit einer Reitbeteiligung ist das mit jungen Pferden schwierig & kann ordentlich in die Hose gehen!
Such dir lieber was ab 7 Jahren..
Es ist vorallem für dich & das Pferd einfacher und in deinem Alter ist es nicht leicht!
Aber schön, dass deine Eltern dich unterstützen! :))
Und viel Spaß bei der Suche.
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #24
Atachi

Atachi

Beiträge
2.371
Punkte Reaktionen
0
Danke Katha. :)
Also, meine Tante schaut sich jetzt wie schon gesagt, mal um und meldet sich, sobald sie weiß wo man richtige Pferde mit ehrlichen Verkäufern finden kann.
Das Pferd würde im Trossinger Reitstall untergestellt werden und ich würde damit vielleicht alle zwei Wochen im Reitunterricht bei der Reitlehrerin mitreiten.
Ich hab auch eingesehen dass ein eingerittenes Pferd nicht so wirklich was für mich ist. :)
Jap, das finde ich auch echt toll!
Dankeschön! :)
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #25
Mascha

Mascha

Beiträge
1.296
Punkte Reaktionen
0
Also willst du dir ein noch NICHT eingerittenes Pferd kaufen?!!:shock:
Ich dachte ab ca. 7 Jahren:mrgreen:
LG:angel:
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #26
Atachi

Atachi

Beiträge
2.371
Punkte Reaktionen
0
Nein, ein angerittenes Pferd sozusagen am Ende seiner Ausbildung. (;
Ja, das wäre am Besten. ;D Drum schaut auch meine Tante nach Pferden in so einer Altersklasse.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich würde mir auch gerne eine Doppellonge dazuholen und einen Kappzaum, da ich davon eigentlich nur Positives gehört habe. Da ich mich aber mit einer Doppellonge kaum bis gar nicht auskenne, brauche ich eure Tipps. Wie funktioniert des? Auch mit dem Longieren? Muss man immer ausbinden wenn man longiert? Ist es nicht gefährlich hinter dem Pferd bei der Doppellonge zu stehen/zu laufen?
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #27
Mascha

Mascha

Beiträge
1.296
Punkte Reaktionen
0
Achso, mit der Doppellonge, würde mich auch interessieren :)
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #28
Atachi

Atachi

Beiträge
2.371
Punkte Reaktionen
0
xD okay, dann sind wir ja zu zweit. :)
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #29
Die Katha

Die Katha

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
Ich mache da bald einen Lehrgang zu, also zu Doppellonge. Vielleicht kann ich euch dann weiter helfen.
Aber weiß bestimmt jemand anders.
Zum longieren musst du nicht immer ausbinden, aber wenn du dir da nicht so sicher bist, üb das lieber erst mit wem anders zsm der das kann.
Ist schwierig zu erklären & hat viel mit Körpersprache zu tun..
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #30
Atachi

Atachi

Beiträge
2.371
Punkte Reaktionen
0
Okay. Danke trotzdem. :)
Ich hoffe, dass du mir dann weiterhelfen kannst. :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So, meine Mum fährt am Montag mal in den Reitstall um mit der RL einen Termin auszumachen, bei dem wir alles durchsprechen: Stallmiete pro Monat, evtl. Hänger ausleihen, Reitunterricht mit eigenem Pferd, Hufschmied (Sie haben einen Hofhufschmied) und sonstiges was zu klären gibt wie füttern oder evtl. ausmisten. Müssen wir alles mal gucken. :)
Ich würde 5mal die Woche zum Pferd kommen, die anderen beiden Tage kommt die RB (am Anfang werd ich jedoch jeden Tag kommen und mit der RB muss das auch nicht gleich von Anfang an sein). Braucht das Pferd in der Woche einen Tag nur Ruhe, also nur Grasen auf der Weide? Ich würde sowieso nicht jeden Tag reiten, würde eher Bodenarbeit oder einfach mal Spaß haben eben (z.B. mit 'nem Gymnastikball spielen oder toben, spazieren gehen), fändet ihr das dann von der Bewegung her gut?
Wie lang sollte das Pferd durchschnittlich am Tag auf die Weide? Soll es nach dem Reiten wieder auf die Weide oder in den Stall mit Paddockbox?
Ich kenn mich sehr gut mit Pferden aus, reite auch sehr gut. Nicht dass ihr denkt, dass ich hier als Anfänger ein Pferd kaufe oder so. Ich wusste die ganzen Antworten auch mal, hab sie aber vergessen da ich sie mir ja nicht merken musste :eusa_doh: Und ja, jetzt kommt das alles zum Einsatz.^^ Vielleicht könnt ihr mir ja ein bisschen weiterhelfen. :)
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #31
solero97

solero97

Beiträge
135
Punkte Reaktionen
0
Also ich wünsche mir auch schon lange ei eigenes pferd, aber bei uns reicht das geld niht (; ich kenn mich nicht so aus, aber ich denke nicht jeden tag hartes training ist besser. wenn du manchmal einfach "spielst", ider ohne sattel reiten, wen das pferd nicht kitzlig ist, oder eben mit einem ball spielen ist auh gut für eure beziehung und vertrauen. ich würde sowieso vertrauens-übungen machen, weil das sehr wichtig ist finde ich(;
ich denke ich konnte dir nicht helfen aber einfachso :D
LG

P.S.: wenn du probereitest oder das pferd hast, bitte bilder ud alles, weil ich ein bisschen aufgeregt bin, obwohl ich das pferd ja nicht selber bekomme :) es ist einfach spannend zu sehen wie, wo und was und so ;D
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #32
L

leika

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ich glaube du schaffst es mit dem Pferd ganz bestimmt, weil wenn du wirklich dich um es ganz gut kümmerst dann schaffst du alles mit links.
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #33
Mascha

Mascha

Beiträge
1.296
Punkte Reaktionen
0
Also es ist besser, wenn das Pferd einen- zwei Ruhetage hat;)
Im Sommer sind die Pferde bei mir im Privatstall rund um die Uhr, also 24 Stunden auf der Weide, und Mitte Oktober-November kommen sie dann in den Stall. Das heißt; 3 Pferde stehen im Offenstall und die anderen 5 Pferde im Stall. Morgens gegen 5Uhr werden sie gefüttert und auf den Paddock gestellt und abends gegen 5-6 Uhr reingeholt und gefüttert.
Nach dem reiten würde ich eine Abschwitzdecke (im Winter)heraufmachen ( wenn sie/er dann wirklich geschwitzt hat).
Und im Sommer dann wieder auf die Weide. Am Besten ist ein Offenstall oder halt ein Laufstall;)
LG:angel:
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #34
Die Katha

Die Katha

Beiträge
707
Punkte Reaktionen
0
Also wenn das Pferd nicht nassgeschwitzt ist oder es draußen richtig bääähh ist: RAUS DAMIT! (-> Pferde sind Lauftiere = viel Bewegung)
Was deinem Pferd besser gefällt, musst du ausprobieren ;)

Das mit der Beschäftigung deines Pferdes würde ich auch von den Pferd abhängig machen.
Es gibt Pferde die brauchen mal so einen Chilli-milli Tag.
Bei anderen Pferden machst du dann eher 5 schritte zurück, als einen vor.
Außerdem solls dir ja Spaß machen, also viel Abwechslung & auch das wozu du Lust hast! :D
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #35
Zworgli

Zworgli

Beiträge
4.927
Punkte Reaktionen
0
also ich denke mal spazieren gehen, bodenarbeit machen, longieren ist sogar eine sehr gute abwechslung für das pferd! allerdings einfach schauen, dass das pferd auch traben und galoppieren kann.. oder einfach längere spaziergänge machen...oder halt weide.. einfach das es seine energie auch ausleben darf..;)
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #36
Atachi

Atachi

Beiträge
2.371
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Zahlreichen Antworten. :)
@Solero: Werd ich ganz bestimmt machen. :)
@Leika: Ich werde mir die Pferde alle ansehen und beurteile dann, wie weit sie tatsächlich sind und ob es einen Sinn hat. (;
@Die Katha: Und wie sehe ich, was dem Pferd besser gefällt?
@Zworgli: Okay, danke. :)
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #37
G

greenDOG

Beiträge
1.270
Punkte Reaktionen
0
Der "Bewegungsdrang" ist von Pferd zu Pferd sicher unterschiedlich. Wichtig finde ich regelmäßigen Weidegang, damit das Pferd sich auch an der frischen Luft bewegen kann wie es will, denn Pferde sind "Lauftiere" (wie Die Katha es schon erwähnte) und wollen nicht 24h am Tag im Stall stehen. Ansonsten musst du dein Pferd sicher nicht jeden Tag stundenlang trainieren (vorallem sehr gelenkbelastende Aufgaben wie Springen und manche Dressurlektionen können dann auch negative Auswirkungen haben). Achte darauf, dass es nicht zu dick wird und genügend Muskeln.
Neben dem Reiten kannst du es auch mal longieren, einfach an der Hand spazieren gehen (gerne durch den Wald ;)... das tut den Pferden auch sehr gut, es entspannt und macht deinem Pferd und sicher auch Dir viel Spaß) oder kleine "Tricks" üben. Solche Sachen sind immer eine gern angenommene Abwechslung. Dein Pferd soll ja auch immer die Motivation behalten. :mrgreen:

Wichtig: Vor dem Kauf würde ich immer eine Ankaufsuntersuchung machen lassen (auch wenn der Verkäufer behauptet das Pferd sei kerngesund)!
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #38
Atachi

Atachi

Beiträge
2.371
Punkte Reaktionen
0
Genau. :)
Also, jeden Tag kommt das Pferd auf die Weide, außer es ist so ein richtig schlechtes Wetter, dass man vor Schlamm nur noch durch Rutschen auf der Weide von einem Punkt zum andern kommt. Täglicher Weidegang ist mir auch sehr wichtig. :D Aber wie lang am Tag? Ich hab mal gehört, 8 Stunden sollten es ungefähr sein. Stimmt das?
Stimmt, genau, Tricks. :) Hatte ich ganz vergessen! Damit das Pferd nicht immer denkt, wenn ich es von der Weide hole dass gearbeitet wird. Auch sehr wichtig, danke nochmal für den Hinweis! :)
Wenn wir uns wirklich richtig sicher sind und das Pferd kaufen möchten, würden wir selbstverständlich eine Ankaufsuntersuchung machen. :)
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #39
G

greenDOG

Beiträge
1.270
Punkte Reaktionen
0
Ach und ich würde dir auch ein Pferd ab ca. 7 Jahre empfehlen. Natürlich sollte es eingeritten und möglichst umgänglich sein.
 
  • Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! Beitrag #40
Atachi

Atachi

Beiträge
2.371
Punkte Reaktionen
0
Das sieht man ja beim Probereiten. :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung!

Mein jahrelanger Traum geht in Erfüllung! - Ähnliche Themen

eigenes Pferd ein Traum oder bald realität, dazu noch ein paar Fragen: Hallo Ihr lieben :)) Evtl. wird bei mir bald der Traum vom eigenen Pferd wahr. Wie bei vielen kleinen Mädchen war/ ist es auch immer mein Traum...
Erstes eigenes Pferd: Nach vier oder fünf Jahren Reiterfahrung auf vielen verschiedenen Pferden muss ich mich nun, zum Teil sage ich "leider", zum größtem Teil freue...
Oben