Jagdersatz --- Dummy-Arbeit

  • Ersteller des Themas Slate-blue
  • Erstellungsdatum
Syn
24.08.2013
503
1
Off-Topic
Danke, ist auch ein echter Schatz!


Bei dem Wesenstest haben sie damals direkt schon für mich geschaut beim GRC und da war leider nichts in meiner Nähe.
Eigentlich sollte ich ja unbedingt da hin, aber ich kann leider nicht immer eine
Stunde und mehr zum Training fahren. Geht sich einfach zeitlich und finanziell nicht aus.
Beim DRC hab ich mal in so einem Suchding geschaut und habe nur etwas in Hannover gefunden (500km weit weg) und ansonsten gar nicht.. was mich auch sehr verwirrt hat, weil es da ja auch mehr geben müsste...

Mir würde wirklich auch schon eine "private Gruppe" reichen. Jemand der Ahnung hat und mir eben direkt zeigen kann wie es geht und wie ich es am besten aufbaue. Gerne eben auch eine Gruppe für netten Kontakt. Aber wie gesagt.. das reicht mir privat und es muss auch nicht super professionell sein.
Muss nur eben erst mal gefunden werden. Du kennst nicht zufällig durch "Beziehungen" Leute aus Mittelhessen? :D
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Hat die Züchterin von Mylo auch keinen Tipp für Dich ?
Wie gesagt, das sind Kreise, wo ich mit meinem Mix nicht rein komme.

Ich werde morgen mal meine Trainerin fragen, ob sie einen Tipp hat.
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
In so einer tollen Umgebung wie im Video würde ich auch gerne mal Arbeiten (und wenn es nur als Helfer ist) :shock:
http://vimeo.com/69578781

Vorsicht, das Video ist über eine halbe Stunde lang,
wobei ich die ersten 16:30 min am Interessantesten finde.

Die dort gezeigten Leistungen liegen natürlich extrem weit über dem, was Rocky und ich können :eusa_whistle:
 
Maische

Maische

16.04.2010
5.238
0
Habs erst entdeckt. Wow hast du viele Dummys.
Ich übe ja grad mit dem Futterbeutel. Den liebt Benni. Aber mir wird das zu langweilig.
Jetzt werde ich ich mal ausreichend informieren und dann mal richtig loslegen. :)
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Keine Angst, auch bei uns fing es erst mit Futterbeuteln an und dann kamen die Ball-Dummys und kleinere Dummys dazu.
Die großen Dummys gab es vorletztes Jahr als 5'er Sets im Sonderangebot und da habe ich großzügig zugeschlagen ...
... und da man diese Dummys nicht so einfach in Taschen packen kann, musste die passende Weste her :mrgreen:
 
Maische

Maische

16.04.2010
5.238
0
Ach man kriegt nen Kaufrausch. Ich fang ja auch jetzt an. Nu hab ich einen Futterdummy und einen Holzdummy. In 1-2 Wochen kommen noch 2 weitere dazu. Aber das wars dann auch, denn Benni soll ja nicht mit den Namen durcheinander kommen.^^
Haben deine verschiedene Namen und behält dein Wuffel die auch?
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Haben deine verschiedene Namen und behält dein Wuffel die auch?
--- Mist, jetzt ist mein gerade geschriebener Text weg :( ---
Also noch mal von vorne ...

Wenn mehrere Dummy liegen richte ich Rocky und mich in die Richtung aus, in der das zu holende Dummy liegt.
Das heißt wir beide schauen konzentriert in diese Richtung.
Handelt es sich bei den Dummys um Markierungen (Hund hat das fallende Dummy gesehen), zeige ich ggf. noch mal kurz in diese Richtung.
Beim Einweisen gebe ich ja sowieso die Laufrichtung vor.
Welches Dummy geholt werden soll wird dem Hund also nur durch optische Signale "gesagt".

Dummy Namen gibt es nicht.
Die Dummy Arbeit kommt ja von der Jagd und da haben die geschossenen Tiere ja auch keine Namen ;)
Es wurden z. B. mehrere Enten geschossen und der Hund soll zuerst die Ente holen, die vielleicht nicht richtig getroffen wurde.

Grundsätzlich soll der Hund immer das in dem Suchbereich zuerst Gefundene sofort bringen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Eins noch: Mit Holz-Dummys arbeiten wir nicht, sondern nur mit Stoffbeuteln.
Ggf. ist der Dummy mit Fell bezogen oder der Dummy hat ein "Fasanenkleid" o. ä. an.
Es gibt auch Dummys in Enten- oder Hasenform und spezielle Dummys für das Wasser.
 
Maische

Maische

16.04.2010
5.238
0
Ah okay, ich dachte, die sollen auch ab und an, richtig danach suchen ohne genaue angabe in die Richtung :)
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Ja, eine freie Suche in einem kleineren oder größeren Gebiet gibt es auch.
Aber auch da gibt es keine Namen und der Hund soll das bringen, was er zuerst z. B. auf einer hohen Wiese oder in einem Waldbereich findet.
Wichtig bei dieser Suche: Die Dummys werden nicht von Personen versteckt sondern positions genau vom Rand des Suchbereichs hinein geworfen.
Sonst könnte der Hund die Helferspur verfolgen.

Rocky hat zwar nicht die beste Nase, aber er liebt diese selbstständige Arbeit :D
 
Lup
04.06.2014
24
0
Rocky hält aber sehr schön seinen dummy..

wir haben den jagdlichen..(zwangsapport) durch und greifen zwischendurch auch auf die dummyarbeit von retrievern zurück. sind gerade dabei das back schicken auf zu bauen.
ja und die königsdisziplin ....ein rohes ei.. dumm nur er durfte es fressen als es kaputt ging. :eusa_doh:
aber wir üben weiter.
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Manchmal trägt er es schön, aber auch oft wie eine Zigarre (ist auch auf einem Bild zu sehen).
Man kann auch schlampiges Tragen dazu sagen.

ja und die königsdisziplin ....ein rohes ei.. dumm nur er durfte es fressen als es kaputt ging. :eusa_doh:
aber wir üben weiter.
Also Eier habe ich noch nie probiert und wird bei Rocky bestimmt nicht klappen.
So verrückt wie ein Retriever auf das Tragen von Gegenständen ist er nicht.
Ein Würstchen hat Rocky mir mal gebracht. Aber nur weil es noch eingepackt war :mrgreen:
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Hier noch ein Bild, bei dem Rocky das Dummy falsch trägt:



Bei "Profis" wird das abtrainiert.
Ich aber habe viel zu viel Angst, dass Rocky die Lust und Freude am Tragen verliert.
Also trägt Rocky es mal richtig und mal als Zigarre :uups:
 
Lup
04.06.2014
24
0
danke fürs foto...find ihn klasse...und du hast vollkommen recht, spass kommt an erster stelle. und wen störts wenn du keine prüfungen läuft ist`s wirklich egal.

ihm steht die zigarre:060:
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Am letzten Wochenende waren wir auf einem Dummy Seminar im Wald.
Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, auch wenn Rocky auf dem Weg zum Dummy oft der Langsamste war.
... beim Zurückbringen war er auf jeden Fall mit bei den Sichersten und Schnellsten :D

Hier eine Auswahl von Bildern von unseren tollen Fotografen, die bei den Lichtverhältnissen keine leichte Aufgabe hatten.


Wir sind dran :)



"Voran"



"Juhu!"



Habe ich das nicht toll gemacht ?



Aufpassen, gleich fällt da was ...



Erledigt



Einweisen zur frei Verloren Suche



Ich habe es gefunden :D



Wo geht's hier durch ?



Fein gemacht !

 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Wann bin ich wieder dran ?



Voran zum Stab (wer sieht ihn ?)



Gefunden



Schräglage :mrgreen:



Mein Dicker hat es toll gemacht !



Ich habe schon wieder eins




Ein tolles Wochenende ist zu Ende ...

 
Susan&Lilly

Susan&Lilly

01.06.2012
289
0
Toll habt ihr das gemacht. :) Ich find Dummyarbeit klasse und arbeite hier erstmal nur mit dem Futterbeutel.
Bekommt der Hund nach dem Apport von den Stoffdummys denn trotzdem immer ein Leckerchen als Belohnung?
 
Slate-blue

Slate-blue

20.08.2008
843
0
Ja, das hat Rocky ganz toll gemacht. Ich bin sehr stolz auf ihn :D

Rocky bekommt nach einer fertigen Übung bei mir immer eine besondere Belohnung, die er sonst nicht bekommt (z. B. getrocknete Lamm-Happen).
Eine Übung kann aber aus mehreren Teilen (also mit mehreren Dummys) bestehen und dann bekommt er die Belohnung erst am Ende, sonst ist die Spannung einfach raus.
Die Belohnung ist bei Rocky erforderlich, da er im Gegensatz zu einem Retriever fast keinen Trieb hat.

Bei dem Seminar waren auch Retriever dabei und da war die Beute (das Dummy) Belohnung genug.
Allerdings geben diese Hunde das Dummy oft nicht gerne her und drehen diverse Ehrenrunden.
... und dieses Problem habe ich mit Rocky gar nicht :mrgreen:
 
willi79

willi79

17.08.2011
1.038
0
Klasse! kann mir richtig vorstellen, dass es sehr viel Spaß gemacht hat!:clap:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen