Nur Trockenfutter und Ergänzungsfutter?

Diskutiere Nur Trockenfutter und Ergänzungsfutter? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Ich bitte um Löschung meines Accounts. Ich firstmuss mir überlegen ob ich das Geschreibsel hier meinem Anwalt weitergebe. Derartige Behauptungen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast99906

Guest
Ich bitte um Löschung meines Accounts. Ich
muss mir überlegen ob ich das Geschreibsel hier meinem Anwalt weitergebe.
Derartige Behauptungen öffentlich zu verbreiten ist doch schon kriminell.
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.606
Reaktionen
66
Wenn du den Account gelöscht haben möchtest, wende dich an einen Admin.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Dabei seit
20.04.2014
Beiträge
1.994
Reaktionen
177
Dem Anwalt zeigen?
"Behauptungen", die man auch im Internet nachlesen kann? 🤷🏻‍♀️
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Dabei seit
20.04.2014
Beiträge
1.994
Reaktionen
177
Du hast ja überhaupt keinen Plan und schreibst nur Müll!
Royal Canin Veterinary Diet Feline Renal
Schau dir die Zusammensetzung doch selbst an.

Huhn:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (4% Huhn), Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Zucker.
Proteinquellen: Huhn, Schwein.

Fisch:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (4% Fisch), pflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Mineralstoffe, Zucker.
Proteinquellen: Huhn, Schwein, Lachs.

Rind:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (4% Rind), Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Zucker.
Proteinquellen: Huhn, Schwein, Rind.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Dabei seit
20.04.2014
Beiträge
1.994
Reaktionen
177
Ein bisschen frag ich mich ja, warum du dich so auf den Schlips getreten fühlst.
Wenns deiner Meinung nach nicht stimmt, dann ignorier solche Aussagen doch einfach?
Getroffene Hunde bellen und so....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Missymannmensch
Tova

Tova

Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
609
Reaktionen
51
Jede Form der Ernährung ihre Vor- und Nachteile. Nicht jede Form der Ernährung ist für jede Katze – Halter Konstellation optimal und gerade die medizinischen Diäten haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Letztendlich muss man auch unterscheiden zwischen der Ernährung einer gesunden Katze und einer kranken Katze. Was ein gesunder Körper braucht und leistet kann sich erheblich von dem unterscheiden was ein kranker Körper benötigt und noch kann.

„Natürlich“ gilt in beide Richtungen – in freier Wildbahn hat die Katze normalerweise ihr natürliches Futter und bestimmte Erkrankungen werden damit weniger begünstigt und kommen weniger vor, auf der anderen Seite gibt es auch wenig Möglichkeiten auf spezielle Ansprüche einzugehen – wer eine entsprechende Erkrankung hat ist ganz schnell weg vom Fenster. „Natürlich“ ist nicht zwangsläufig gut und nett für das einzelne Individuum und entsprechend auch nichts was man grundsätzlich als Muss für jedes Haustier ansehen sollte.

Auch sollte bedacht werden dass nicht jeder Halter bereit ist sich auf sein Tier einzulassen – es gibt leider noch genug Tierhalter für die ein Tierarztbesuch mit einem kranken Tier nicht selbstverständlich ist und geschweige denn eine Futterumstellung. Da kann es durchaus eine erhebliche Verbesserung sein wenn statt einem handelsüblichen Billigtrockenfutter bei Harnsteinen stattdessen ein Diättrockenfutter eine bestimmten Marke empfohlen wird.

Zudem ist Gut relativ – es gibt offensichtliche Kritikpunkte wie Getreide, Wassergehalt und Zucker die leicht nachvollziehbar sind und sicher diskutiert gehören. Entscheidend ist aber dass ein Tier weder mit einem Zuviel noch einem zu wenig an Nährstoffen versorgt wird und das erfüllen einige Marken trotz der Bezeichnung Alleinfutter nicht. Nur weil auf ein Futter ein Wolf draufgemalt ist und angeblich viel Fleisch enthalten ist, ist es noch lange nicht gut. Ich kann jeden Tierarzt verstehen der sich lieber auf namhafte Marken verlässt anstatt sich durch diesen Dschungel an Ideologie zu kämpfen. Denn während Getreide, Zucker und Wasser nur eine „vielleicht-Problematik“ ist, ist eine falsche Nährstoffzusammensetzung immer ein ernsthaftes Problem.

Es kann also durchaus verschiedene Gründe haben warum Tierärzte bestimmte Marken empfehlen.

Zu dem Beispiel der Nierenerkrankungen: Diese werden durch viele Aspekte bedingt. Viruserkrankungen, verschiedene Toxine, Entzündungen, angeborene Anomalien, Bluthochdruck oder Krebs. Tatsächlich gibt es aber meines Wissens keine Studie (wenn jemand was anderes hat würde mich das aber sehr interessieren) die einen direkten Zusammenhang zwischen Trockenfutter und chronischer Niereninsuffizienz herstellen konnte – für andere Erkrankungen im Harntrakt wie Harnsteine ja – was sich auch physiologisch erklären lässt, aber nicht als Ursache für eine Niereninsuffizienz (Ausgenommen Steinbildung in der Niere und als Folgeproblem einer Obstruktion). Eine „Austrocknung“ der gesunden Katze ist anzuzweifeln, dazu hat der Körper viel zu effektive Regulationsmechanismen. Auch lässt sich Durchfall nicht grundsätzlich durch Trockenfutter beheben, solche Faktoren spielen v.a. bei erheblichen Missverhältnissen von Körpergröße, Futtermenge und Magen-Darm-Trakt eine Rolle (z.B. bei sehr großen Hunden kann das Einfluss nehmen). So einfach ist das nicht.

Auch die Fütterung von Rohfleisch birgt Problematiken. Da sind nicht nur Verträglichkeit und Keimbelastung ein Thema sondern vor allem die Frage ob es bedarfsdeckend ist. Die Universität München hat – es sind tatsächlich bei weitem nicht nur Nutztiere ein Thema – Barfrationen überprüft und mehr als die Hälfte wies grobe Fehler in der Nährstoffversorgung auf. Was mich nicht wundert wenn man so manche Empfehlung liest. Heißt im Umkehrschluss nicht dass eine Rohfütterung generell schlecht ist – aber sie ist auch nicht in jedem Fall gut.

Zu dem Beispiel mit dem Fettgehalt: Nass- und ein Trockenfutter lassen sich nicht 1:1 vergleichen. Das macht nur Sinn wenn man das jeweils auf die Trockensubstanz bezieht. Trockenfutter hat ja einen viel geringeren Feuchtigkeitsgehalt als Nassfutter, was ja ein bereits mehrfach erwähnter Kritikpunkt ist. Von einem Nassfutter muss die Katze entsprechend mehr fressen um die benötigen Nährstoffe aufzunehmen als von einem Trockenfutter. In den erwähnten Beispielen hat z.B. das RC Futter einen Gehalt von ca. 23g Fett pro 100 g und Animonda ca. 31g Fett pro 100 g Trockensubstanz.

Futter kann viel – im Guten und Schlechten. Es ist aber ein sehr komplexes Thema mit vielen verschiedenen Aspekten. Und nein, ich finde weder Trockenfutter für Katzen optimal noch Getreide und Zucker als Bestandteile. Aber ich finde man muss das Thema ein wenig differenzierter betrachten und mehr als nur solche Inhaltsstoffe zur Bewertung heranziehen.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.210
Reaktionen
79
Mir tuts um die Menschen Leid- die das laienhafte hier lesen und vermutlich auch noch glauben.

Wer schreibt dass Tierärzte keine Ahnung haben- die sollen doch ihre Katze selbst behandeln wenn sie krank ist.
Irgendwie ist diese Aussage eine Unverschämtheit
Keiner sagt, dass TÄ pauschal keine Ahnung haben. Aber es gibt nunmal jene, die nur ihr Spezialfutter an den Mann bringen wollen. Selber so erlebt - und selbst mein Freund, der von Katzen nun so gar keine Ahnung hat, hat gleich erkannt, worum es ihr wohl ging. Mein Beispiel: Mein Kater hatte Struvit. Sie wollte von ihrem supersuper Trockenfutter nicht locker lassen. Ich "Kriegt er nicht". Sie - zerknirscht - "ja das gibt's schon auch als Nassfutter".Ich "nee, der kriegt auch nicht sein Leben lang nur die gleiche Nafu-Sorte in der gleichen Geschmacksrichtung". Ich hab dann selber weiter geforscht und bin auf die Uropet-Paste gekommen. Nach dem drölften Mal nachbohren meinte sie dann "ja das geht schon auch" - und die hat sie auch da gehabt!! Bin jetzt ich doof, oder sie - oder verdient sie dran wohl weniger.....? Der Kater hat damit übrigens 8 Jahre problemlos gelebt, ohne sie nochmal zu sehen, und ist an was ganz anderem gestorben...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Missymannmensch
G

Gast99906

Guest
Der einzig vernünftige und sehr informative Post des ganzen Forums ist von @Tova. Vielen Dank.

Über die inhaltlichen Beiträge von Moderatoren muss ich mich sehr wundern und mit dem Kopf schütteln.

Vor allem ist das hier ein WITZ wenn man Beiträge meldet kommt keinerlei Reaktion.
Wenn man den Admin anschreibt und den Account gelöscht haben will kommt keine Reaktion.
Ein Forum voller Moderatoren und keiner macht was

Vermutlich muss man hier rechtlich eingreifen damit hier überhaupt etwas funktioniert. So ein Kindergarten hier.
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.606
Reaktionen
66
Ganz ehrlich?
Die Moderatoren und Admins hier machen das, wie meistens, nicht als Hauptberuf.
Stehst du immer Gewehr bei Fuß?

Zudem antworten Mods/Admins hier als User, wenn als mod geantwortet wird merkst du es.

Man darf nicht denken, dass hier alle nur grenzdebil sind. Es lassen nur die wenigsten raushängen, wenn z.B. der User/Mod/Admin etc. selbst Tierarzt, Katzenosychologe, Tierernährungsberater oder oder ist.

Und ja, wenn du der Meinung bist, dass du, dein Mann, die Tierarztwelt oder wer auch immer diffamiert wurde.
Der gang zum Anwalt steht dir frei.
Copy&paste die Seite und lege sie vor, wenn du der Meinung bist das es Bestand hat.

Wer hier Fragen stellt bekommt meistens eine Antwort, nur nicht immer die, die gefällt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Audrey und Miss.Piggy
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.308
Reaktionen
200
Damit sich hier nichts noch weiter unnötig hochschaukelt, schließe ich vorerst ab. Das Kernthema selber wird ja schon länger nicht mehr diskutiert.

Wer meint, die Inhalte des Themas melden oder gar zum Anwalt tragen zu müssen, kann das gerne tun. In diesem Sinne: Licht aus.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nur Trockenfutter und Ergänzungsfutter?

Nur Trockenfutter und Ergänzungsfutter? - Ähnliche Themen

  • Katze an anderes trockenfutter gewöhnen

    Katze an anderes trockenfutter gewöhnen: Hallo ihr lieben, bin neu hier und hoffe jemand hat einen tipp für mich. Wir haben vor ca. 1 Monat einen 13 jahre alten kater aus dem tierheim...
  • Trockenfutter mit Fisch

    Trockenfutter mit Fisch: Hallo, mein Kater leidet an einer Allergie, nun gilt es herauszufinden auf was er reagiert. Ich füttere normalerweise Trockenfutter mit Huhn und...
  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Katze frisst hier Trockenfutter nicht

    Katze frisst hier Trockenfutter nicht: Ich hab seit kurzem eine Katze und die frisst hier Trockenfutter nicht. Sie bekommt 2mal ein Napf Nassfutter und die frisst sie immer schön auf...
  • Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter

    Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter: Hallo zusammen, in 3 Wochen werden wir Besitzer von 2 Kitten (bei Abholung werden die beiden dann 12 Wochen sein) Bei unserem gestrigen Besuch...
  • Ähnliche Themen
  • Katze an anderes trockenfutter gewöhnen

    Katze an anderes trockenfutter gewöhnen: Hallo ihr lieben, bin neu hier und hoffe jemand hat einen tipp für mich. Wir haben vor ca. 1 Monat einen 13 jahre alten kater aus dem tierheim...
  • Trockenfutter mit Fisch

    Trockenfutter mit Fisch: Hallo, mein Kater leidet an einer Allergie, nun gilt es herauszufinden auf was er reagiert. Ich füttere normalerweise Trockenfutter mit Huhn und...
  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Katze frisst hier Trockenfutter nicht

    Katze frisst hier Trockenfutter nicht: Ich hab seit kurzem eine Katze und die frisst hier Trockenfutter nicht. Sie bekommt 2mal ein Napf Nassfutter und die frisst sie immer schön auf...
  • Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter

    Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter: Hallo zusammen, in 3 Wochen werden wir Besitzer von 2 Kitten (bei Abholung werden die beiden dann 12 Wochen sein) Bei unserem gestrigen Besuch...