Welches Futter für kleine Katzen?

Diskutiere Welches Futter für kleine Katzen? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hab ich an meinem großen gemerkt. Der wollte am Anfang garkein Nassfutter fressen. Nun habe ich ihn seit Januar und er firstist jetzt soweit das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Legolas

Legolas

Registriert seit
28.05.2006
Beiträge
107
Reaktionen
0
Wenn sie einmal Trockenfutter gewöhnt sind ist es wirklich sehr schwer sie auf Nassfutter umzustellen, dass sehe ich bei meiner.
Hab ich an meinem großen gemerkt. Der wollte am Anfang garkein Nassfutter fressen. Nun habe ich ihn seit Januar und er
ist jetzt soweit das das Nassfutter meist vor dem Trockenfutter gefressen wird aber wie gesagt das trainieren das auch schon seit Januar.

Eine Frage hätt ich da: Habt ihr mal mit euren TÄ über die Ernährung von Katzen gesprochen? Wenn ja was sagen eure TÄ dazu?
Hab ich ganz am Anfang gemacht und er meinte wenn die Katze genug trinkt ist das ok aber mir war es doch lieber ihn an Nassfutter zu gewöhnen. Bei dem kleinen hab ich da überhaupt kein Problem. Der frisst beides
 
Theresia

Theresia

Registriert seit
03.03.2006
Beiträge
448
Reaktionen
0
@Apollo 13

Hauptsache du verdienst dir nicht auf Kosten des Tieres eine Goldene Nase!!!! Denn man muss wissen, wann es Sinn macht das Tier zu therapieren und wann nicht!!! Und nicht nur weil der Besitzer anderer Meinung ist, das Tier dafür leiden lassen.
Denn als TA verdient man sich in der Regel keine Goldene Nase, das ist ein Job mit Liebe und da muss man hinter stehn.


@ Honey Da bin ich ganz deiner Meinung
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.715
Reaktionen
0
Theresia, ließ mal meine Antwort auf Honeys Post. Irgendwie scheint mein "Ironie-Modus" in dem Post untergegangen zu sein.
Für wie blöd haltet ihr mich eigentlich, dass ihr glaubt ich würde gegen das Wohl des Tieres entscheiden?
 
Theresia

Theresia

Registriert seit
03.03.2006
Beiträge
448
Reaktionen
0
@ apollo 13
die habe ich gelesen und auch die AW die du mir geantwortet hast.
Da stand wortwörtlich "Du willst dir eine goldene Nase verdienen."
Das ist Ironie.
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.715
Reaktionen
0
Also irgendwie versteh ich jetzt gar nicht, was du meinst... Erst regst du dich auf, dann gibst du doch zu, dass es Ironie ist... Ja, was ist denn jetzt das Problem?
 
Schnecke9285

Schnecke9285

Registriert seit
09.06.2006
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
also ich habe meine Ausbildung in einer Tierhandlung gemacht und dort auch oft Seminare über die Hunde- und Katzenernährung gehabt. Je nach Hersteller wird immer wieder anderes geraten. ich bin der festen Überzeugung das eine Mischung aus trofu und nafu am besten ist. Natürlich nur hochwertiges Futter. Mein kleiner Kater (12wochen) frisst am allerliebsten sein trofu von royalcanin und mein größerer (10Monate) bekommt zweimal täglich sein nafu von animona oder almo nature und da besteht er auch drauf. Dass der kleine wenig nafu frisst liegt wohl daran,dass er in seiner ersten familie ausschließlich trofu bekam, aber mittlerweile frisst er es schon einmal täglich. Aber er trinkt auch wirklich sehr sehr viel (am liebsten aus der Hundeschüssel).Also wie gesagt, eine Mischung aus beidem ist bestimmt nicht verkehrt,denn wenn trofu sooooo schädlich wär, dann würde es dieses nicht für kranke Tiere geben,wie z.B. das von hills oder royalcanin dass man ausschliesslich beim TA kaufen kann.
Zu Whiskas, Kitekat, Felix und co. kann ich nur sagen Finger weg! Dieses Futter ist nur so teuer weil es eine bekannte Marke ist undnicht weil hochwertige Inhaltsstoffe drin sind, so wie bei adidas und co., da bezahlt man nur den Namen.
Jeder hat seine Meinung dazu, aber man sollte die Katzen nicht einseitig ernähren, lieber beides zur Verfügung stellen.
Lg
 
Monster

Monster

Registriert seit
23.07.2006
Beiträge
240
Reaktionen
0
aber man sollte die Katzen nicht einseitig ernähren, lieber beides zur Verfügung stellen.
Warum? Bei mir gibt es kein Trofu... Warum sollte ich denn gutes und auch schlechtes füttern? Ich lasse lieber das schlechte weg und füttere nur das gute ;) und daher eben kein Trofo!

lg
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
Zu Whiskas, Kitekat, Felix und co. kann ich nur sagen Finger weg! Dieses Futter ist nur so teuer weil es eine bekannte Marke ist undnicht weil hochwertige Inhaltsstoffe drin sind, so wie bei adidas und co., da bezahlt man nur den Namen.
Ohne hier ne Lanze für Adidas & Co brechen zu wollen - aber ich hoff Du weißt selber, daß der Vergleich absoluter Blödsinn ist!
 
Schnecke9285

Schnecke9285

Registriert seit
09.06.2006
Beiträge
29
Reaktionen
0
Es ist aber leider so, dass du bei Whiskas und Co. wie auch bei allen anderen bekannten Produkten nur den Namen und die Werbekosten bezahlt! Klar, im nachhinein ist mir selber aufgefallen, dass adidas blöd war *schäm*
Aber ich hoffe der Sinn von dem was ich meinte kam rüber.
Ich bin ein strikter gegner der Masterfoods-Produkte, das ist meine meinung und meine Erfahrung mit vielen Katzenhaltern die ich in meinem Job kennengelernt habe! Dieses Futter hat zu wenig Fleisch und zuviel Zucker, also absolut ungeeignet!
 
Myszka

Myszka

Registriert seit
08.09.2006
Beiträge
196
Reaktionen
0
Also ich gebe meinen immer das One den großen das für großen & für nie kleine immer junior & also leckerlie das MultiFit *junior * für die kleinen & großen ür großen mitzen weil wiskas usw usw da ist vie zucker ,meine freundin hat mir das angeboten zu geben sie hat in fressnapf gearbeutet...

es gebt in fress napf noch bessere futter für katzen aber das war mir erlich gesagt zu teuer dahier One....

meine katzen sind glücklich & ich habe kein schleches gewissen :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welches Futter für kleine Katzen?

Welches Futter für kleine Katzen? - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Thunfisch für Katzen

    Thunfisch für Katzen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Ich habe nun mehrmals gelesen, dass Thunfisch (in größeren Mengen) für Katzen nicht gesund sei...
  • Wie viel Futter für Hofkatze?

    Wie viel Futter für Hofkatze?: Hallo, ich bin zur Zeit in Australien und mir und meiner Gastfamilie ist eine Katze zugelaufen. Wir denken sie wurde ausgesetzt, da wir nicht...
  • welches Futter ist gut für Main Coon.

    welches Futter ist gut für Main Coon.: welches Futter ist gut für Main Coon? MFG
  • Gutes Futter für alte Katzen?

    Gutes Futter für alte Katzen?: Hallo (: Also, es geht um das Futter meiner zwei Lieben. Und zwar weiss ich einfach nicht so Recht was ich ihnen füttern soll. Vielleicht mal zu...
  • Gutes Futter für alte Katzen? - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Thunfisch für Katzen

    Thunfisch für Katzen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Ich habe nun mehrmals gelesen, dass Thunfisch (in größeren Mengen) für Katzen nicht gesund sei...
  • Wie viel Futter für Hofkatze?

    Wie viel Futter für Hofkatze?: Hallo, ich bin zur Zeit in Australien und mir und meiner Gastfamilie ist eine Katze zugelaufen. Wir denken sie wurde ausgesetzt, da wir nicht...
  • welches Futter ist gut für Main Coon.

    welches Futter ist gut für Main Coon.: welches Futter ist gut für Main Coon? MFG
  • Gutes Futter für alte Katzen?

    Gutes Futter für alte Katzen?: Hallo (: Also, es geht um das Futter meiner zwei Lieben. Und zwar weiss ich einfach nicht so Recht was ich ihnen füttern soll. Vielleicht mal zu...